KL - Frankenstein – Lost Tools

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 906
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: KL - Frankenstein – Lost Tools

Beitragvon Lucky 4 » 24.10.2012 15:06

20.10.2012

Mein Besuch am 14.09.2012 war ja nicht erfolgreich. Da wir die Lambertskreuz Box 2 etwas schneller als geplant gefunden hatten
schauten wir auf dem Rückweg in Frankenstein vorbei. Ich zeigte den Kindern und meiner Frau die tolle Burgruine und verabschiedete mich
mal eben auf die Suche des letzten fehlenden Tools. :wink:

Wenn man richtig liest und sich auch dann daran hält (GANZ WICHTIG) :!: :!: , dann ist es kein Problem, den letzten Hinweis zu finden.
Zurück an der Burg gingen wir dann gemeinsam die Suche nach der Box an. Ohne Probleme haben wir diese gefunden und den tollen Stempel bei uns verewigt.

Der Box ging es am 20.10.2012 gut.

Vielen Dank sagen Uta, Stephan, Christopher und Cleopatra.

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 282
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: KL - Frankenstein – Lost Tools

Beitragvon Die Hei-No's » 28.05.2013 21:43

Nachdem wir kürzlich die "4 Elemente" in dieser schönen Gegend gelaufen sind, freuten wir uns heute auf die "Lost Tools" Box. Mit familiärer Verstärkung (Neffe + Schwester) ging es hoch zur schönen Burganlage.
Die Wegführung fanden wir recht eindeutig und das (endlich einmal) wunderschöne Frühlingswetter begleitete uns auf der herrlich gewählten Wegführung. Leider konnten wir dann aber das 1. verlorene Werkzeug nicht finden :oops:. Eine sms an die Placer half uns Gott sei Dank weiter. Die anderen "Geräte" waren gut zu finden und auch die Bonusbox bereitete uns ausnahmsweise mal keine Probleme 8-) .
Der Einstieg ins Finale war kurz unklar, da wir den Wert C durch hochgewachsene Bäume nicht richtig gezählt hatten (naja, bis auf den männlichen Erwachsenen Teil der Hei-No's, aber dem wurde ja mal wieder nicht geglaubt :oops: :oops: ). Aber auch dies war recht schnell korrigiert und die Box war unser.
Sie wurde dieses Jahr schon 2 x gefunden, jedoch nicht im Forum geloggt. Es geht ihr gut, aber zum Zeitvertreib haben wir Ihr ein kleines Krabbeltier dagelassen :lol: :lol: :lol: .

Liebe Esther, lieber Peter, vielen Dank für eure tollen Boxen, auch diese hat uns wieder super viel Spaß gemacht. Die Stempel sind eine Bereicherung für jedes Logbuch.
Aber bitte schaut mal nach dem 1. Werkzeug, wir haben die Befürchtung, dass es vielleicht gemuggelt wurde.

Happy Letterboxing
Ilona, Steffen & Ronny

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 922
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: KL - Frankenstein – Lost Tools

Beitragvon trüffelwutz » 08.06.2013 21:48

Nachdem sich der Hinweis der Hei-No's dass eines der Tools gemuggelt wurde leider bestätigt hat, haben wir uns entschlossen es zu ersetzten und neu zu verstecken. Der Clue wurde entsprechend angepasst.
Bitte nur noch den Clue Rev. 1 verwenden.
Falls Ihr schon ausgedruckt habt braucht ihr nur die Seiten 2,3,4 und 5 neu zu drucken.

Danke an die Hei-No's für die Information. :P

Weiterhin viel Spaß bei der Boxensuche. :D
Viele Grüße
Trüffelwutz

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 633
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: KL - Frankenstein – Lost Tools

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 23.06.2013 21:53

Am 23.06.13 sind wir in voller Besetzung diese Letterbox gelaufen, haben alle Hinweise und die beiden Boxen gefunden.
Alle sind wir restlos begeistert
-supertolle, mühevoll gefertigte Hinweise
-schöne Wege
-perfekter Clue
-die Stempel sind eine Zierde für jedes Logbuch
einfach eine PERFEKTE Letterbox !!!!!
vielen Dank trüffelwutz für dieses Meisterstück
Grüße von kleiner Koala + T. und Bambigonzales & Eywa,
Den enthaltenen Hitchhiker haben wir natürlich auch abgestaubt.......... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
MATiKaL
-
Beiträge: 13
Registriert: 21.08.2011 20:10

Re: KL - Frankenstein – Lost Tools

Beitragvon MATiKaL » 04.08.2013 19:41

Die Trüffelwutz-Letterboxen haben einen gewissen Suchtfaktor. So konnten wir nicht anders und haben nachdem letzte Woche das Geheimnis der vier Elemente gelüftet wurde, diesen Sonntag nach den verlorenen Werkzeugen gesucht. Das 3. Werkzeug konnten wir leider nicht finden. Das Versteck ist intakt aber das Tool ist wohl wirklich lost :( Für unsere Tour war das nicht so tragisch, wir konnten die Letterbox trotzdem finden. Aber umso ärgerlicher ist es für die Placer, die sich so viel Mühe machen und solch schöne Touren ausarbeiten.
Für uns war jederzeit klar welchen Weg wir nehmen müssen. Der Text im Clue ist eindeutig und gibt bei problematischen Stellen zusätzliche Hilfen :) Damit kann man sich eigentlich nicht verlaufen. Nichtsdestotrotz waren am Ende 13km statt 10km auf dem "Tacho". Das ist bei uns aber normal - ein bisschen Schwund ist halt immer ;)
Den Bonus haben wir auch gefunden. Zum Glück ist uns rechtzeitig aufgefallen wie man das Rätsel lösen muss.
Beide Stempel sind superschön und passen gerade so in unser Logbuch.

Erneut vielen Dank für den schönen Sonntag,
Martina & Andreas

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 922
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: KL - Frankenstein – Lost Tools

Beitragvon trüffelwutz » 15.08.2013 22:12

Wie von MATIKaL berichtet ist das dritte Tool lost. :evil:
Heute wurde es ersetzt und an anderer Stelle versteckt. Das Versteck ist sehr gut getarnt, aber gut beschrieben. Bitte helft mit die Tarnung zu erhalten. Der Clue wurde angepasst

Bitte nur noch den Clue Rev. 2 verwenden.
Falls Ihr die Rev. 1 schon ausgedruckt habt braucht ihr nur die Seite 5 neu zu drucken.

Danke an MATIKaL für die Information. :P

Weiterhin viel Spaß bei der Boxensuche. :D
Viele Grüße
Trüffelwutz

tigerente
Placer
Beiträge: 593
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: KL - Frankenstein – Lost Tools

Beitragvon tigerente » 15.09.2013 17:08

Heute ging es mit TANNI-TANNE und dem Koch auf nach Frankenstein zur Werkzeugsuche. :D
Leider fing es dann auch bald an zu regnen und so war es auf dem ein oder anderen Pfad doch etwas rutschig. Bis zu dem Platz, der nach Bäumen benannt ist, lief alles problemlos. Dann wählten wir jedoch den für uns eindeutigeren Gradzahlenweg und interpretierten die Lichtung falsch. Das merkten wir aber nicht gleich, da wir an besagtem Baum ein Geocacherätsel mit Streichhölzern fanden ?!? Was es so alles gibt... :mrgreen: :mrgreen: Nachdem wir auf dem Mountainbikerweg dann in eine Sackgasse liefen, stiegen wir bei den Hütten der Steinbrucharbeiter wieder in den Clue - Hinweis 2 der Bonusbox fehlte dann eben, dafür lösten wir das Streichholzrätsel :lol: :lol: - ein. Es hörte sogar auf zu regnen!!! Wir fanden die restlichen beeindruckenden Werkzeuge dann ganz sicher.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. :D Das fällt aber - nach dem Restalkohol vom Worschdmarkt gestern - doch etwas schwerer. Ja, wo fängt denn nun das Finale an??? Etwas fußlahm ignorierten wir gekonnt die Fußnote und hatten ganz unterschiedliche Interpretationen für Hinweis 1 des Finales. :oops: :oops: Nach einer kleinen Stärkung OHNE Alkohol ging es dann aber zielsicher weiter zur Box. Den Stempel fand TANNI-TANNE dann soooo schön, dass er ihr glatt aus der Hand fiel und den sehr abschüssigen Hang weit hinunterpurzelte. Gott sei dank konnten wir ihn aber nach einigem Klettern und Suchen dann unversehrt wieder finden... Was für eine tolle, einfallsreiche Tour mit viel Vogelgesang unterwegs und nach dem Ritterstein dann auch trockenem Wetter für Picknick und zum Loggen. WAS will man mehr??? :D

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 262
Registriert: 29.08.2012 14:24

Re: KL - Frankenstein – Lost Tools

Beitragvon TANNI-TANNE » 15.09.2013 19:23

An dem letzten Urlaubstag durfte es noch eine LB sein!!!

Zu Beginn habe ich mich gefreut, dass für nicht Autobesitzer eine Anreise mit der Bahn ohne größere Umstände möglich ist!!! :) :) :)

Alle verlorenen Werkzeuge konnten wir ohne Probleme finden. Nur bei Hinweis Nr. 2 für die Bonusbox hatten wir unsere Probleme. An der Wegspinne haben wir uns für den falschen Weg entschieden und es erst ganz spät gemerkt. (Was lag an der vermeitlichen Stelle auch eine anderes Döschen??!!??) Aufgrund des Dauerregens sind wir dann einfach etwas wieder später in den Clue eingestiegen - was ohne Probleme möglich war.

Das Finale wäre dann auch beinahe in die Hose gegangen - aber wir hatten ja die Tigerente dabei, die sich nocheinmal mit dem Clue befasste und die Fußnote entdeckte... und so wurden wir zielsicher zum Boxenversteck geführt.

Danke für die kreative Box mit dem schönen Stempel sagt
TANNI-TANNE

PS: um es mit den Worten der Stivo's zu sagen: Und immer schön uffbasse, dass der Stempel nicht den Hang runter rollt!!!

Benutzeravatar
Die Almler
Placer
Beiträge: 185
Registriert: 02.05.2013 8:32
Wohnort: 67434 Neustadt-Hambach

Re: KL - Frankenstein – Lost Tools

Beitragvon Die Almler » 28.10.2013 9:31

Am Samstag haben wir das schöne Wetter genutzt, um das verlorene Werkzeug zu suchen.

Das verlorene Werkzeug haben wir gefunden, dafür haben wir ein Taschenmesser verloren. Also kann jetzt ein Werkzeug mehr gesucht werden. :D

Wir haben beide Stempel wohlbehalten gefunden, wobei wir das Zahlenrätsel erst im Nachhinein gelöst haben :wink: .
Auch den ersten Hinweis für die Endbox haben wir falsch interpretiert und zu früh angefangen zu zählen. Aber nach einigem überlegen und ausprobieren konnte die Box sich nicht mehr verstecken.

Vielen Dank für diese zwei wunderschönen Stempel. :P

LG
Ursula & Luca

Gipfelstürmer
-
Beiträge: 82
Registriert: 29.07.2009 10:33
Wohnort: Haßloch

Re: KL - Frankenstein – Lost Tools

Beitragvon Gipfelstürmer » 01.11.2013 10:37

Hallo

Zusammen mit Ursula & Luca habe ich diese schöne Tour unternommen.
Danke für die toll ausgearbeitete Tour & den 2 Stempeln.

Gruß Martin

Transusen
Placer
Beiträge: 316
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: KL - Frankenstein – Lost Tools

Beitragvon Transusen » 24.12.2013 11:35

Bei drohendem Regen hatten wir uns eine Tour etwas weiter im Westen ausgesucht.
Schon der Start bot einen tollen Anblick.
Die Mauer am Steinbruch brauchte nicht auseinander genommen zu werden.
Der Hinweis war gut zu finden (besser als der grüne Punkt).
Am Unterstand war etwas Rätselraten angebracht, welche Baumart ein Blatt darstellen sollte.
Die umherliegenden Blätter brachten uns dann aber auf die richtige Fährte.
Das erste Werkzeug war auch schnell gefunden, tolle Idee.
Vorbei an drei Rittersteinen und schönem Schnitzwerk.

Die Box war dann auch schnell gefunden.

Danke für die schöne Tour

Die Transusen

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: KL - Frankenstein – Lost Tools

Beitragvon Wolfsrudel » 02.05.2014 20:36

Zusammen mit Konrad wollte ich heute die verlorenen Werkzeuge finden. Recht zügig sammelten wir die ersten Werte und Hinweise ein. Bei Hinweis 2 (Kontrolle Wert B) wird es wohl bald sinnvoll sein etwas Kriechöl mitzunehmen, um die Dose noch aufzubekommen. Bis dahin hatten wir schon insgesamt 6 Zecken an der Hose. Konrad und auch ich waren schwer beeindruckt von den Werkzeugen und den neuen Möglichkeiten sie zu verwenden. Wir hatten auch im weiteren Verlauf keine Probleme und fanden die Final-Box gut versteckt vor.
Doch mit den Hinweise zum Bonus konnte ich heute überhaupt nichts anfangen! Ein TJ, der vor dem selben Problem gestanden hatte, klärte mich liebenswürdigerweise auf. Und so wurde der Weg für mich (Konrad wollte nicht mehr und wartete auf mich) noch einiges länger als auf dem Clue angegeben... etwas abgekämpft aber glücklich und mit zwei Stempeln mehr im Logbuch kehrten wir zum Startplatz zurück.

Danke für die sehr schöne Wanderung sagt
das Wolfsrudel

divehiker
Placer
Beiträge: 446
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: KL - Frankenstein – Lost Tools

Beitragvon divehiker » 14.07.2014 19:17

Gestern sind wir nach Frankenstein aufgebrochen, um die Lost Tools zu suchen.
Wir haben auch alle gefunden, inklusive des zusätzlichen Werkzeugs (Taschenmesser)
welches durch einen anderen Letterboxer verloren wurde.

Die Tour ist wirklich mit viel Hingabe und super Ideen ausgearbeitet.
Großes Lob dafür und vielen Dank für die schöne und interessante Runde.

Der Fuchs wird es nicht mehr lange machen, der Baum ist schon recht morsch
und fällt bald auseinander.

Susann und Thomas

Benutzeravatar
ThoKaTi
-
Beiträge: 20
Registriert: 31.08.2010 21:09
Wohnort: Hochspeyer

Re: KL - Frankenstein – Lost Tools

Beitragvon ThoKaTi » 11.09.2014 20:27

Gestern mit Hund aufgemacht um die Lost Tools zu finden.
Der Anfang ging auch gut von der Hand aber dann lief mir doch die Zeit ein wenig weg. Ich war einige Zeit mit dem Sammeln von Pfifferlingen beschäftigt.
Die Werte konnten alle gesammelt werden nur das letzte Tool und die Bonusbox fehlten noch.
Also heute nochmal mit der Familie aufgemacht die letzten Teile einzusammeln.
Dies klappte auch wunderbar und das Büchlein war um 2 tolle Stempel reicher.

Eine tolle Runde


Dankte sagt

Thomas

becky-family
Placer
Beiträge: 796
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: KL - Frankenstein – Lost Tools

Beitragvon becky-family » 25.01.2015 20:58

Hallo,

lange hat es gedauert, bis wir uns den Bonustempel abgeholt haben. Heute bei winterlichem Wetter sind wir durch den Schnee gestapft und haben uns den Bonus endlich geholt :lol:

Happy Letterboxing

Beckys


Zurück zu „trüffelwutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste