RÜD - KLOSTER NOTHGOTTES

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1156
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

RÜD - KLOSTER NOTHGOTTES

Beitragvon WormserWanderWölfe » 10.04.2018 16:49

KLOSTER NOTHGOTTES LETTERBOX
(versteckt März 2018 durch WormserWanderWölfe)


Stadt: Rüdesheim am Rhein, Ortsteil Wineck
Startpunkt: Kloster Nothgottes, Nothgottesstraße, dann den Schildern bis zum Kloster folgen; Parken am Rettungsschild „RÜD-321“
Parkplatzkoordinaten: N 50° 00.150, E 007° 55.590
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (*----) leicht, QS = Quersumme, Punkt vor Strich, / = geteilt, …
Gelände: (**---) leicht bis mittel, hauptsächlich Wander- und Forstwege und auch mal ein Pfad
Länge: 5,5 km; ca. 2,0 Stunden
Einkehrmöglichkeit: unterwegs keine, aber einige in Rüdesheim


Diese Letterbox wurde zum Workshop, bei den Pfadfindern Gilde genannt, auf dem Pfingstlager 2018 der Christlichen Pfadfinderschaft Deutschlands kreiert, um das Letterboxing zu erklären und Spaß am Wandern samt Schatzsuche zu wecken

Viel Spaß wünschen Euch die WormserWanderWölfe !!!

veröffentlicht am 22.05.2018 durch cfh-admin

.
Dateianhänge
Kloster_Nothgottes_Titel.jpg
Kloster Nothgottes - V4_2018.pdf
(476.59 KiB) 54-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 473
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: RÜD - KLOSTER NOTHGOTTES

Beitragvon Mummerumer » 22.05.2018 8:11

Auf dem großen Testläufertreffen der WWW im März gab mir Papa Wolf die Box und den Clue mit der Bitte um einen Testlauf. Im April zog ich los, Lusumaka und die Haselmaus waren zur Verstärkung dabei. Am alten Kloster Nothgottes war recht wenig Betrieb, natürlich erkundeten wir erst einmal ausgiebig die Anlage. Die Malereien in der Kirche sind wirklich sehenswert.
Der Weg war richtig gut gewählt, wir hatten keine Probleme und konnten die Gegend total genießen. Das Zwischenziel hat uns etwas überrascht, irgendwie hatten wir den Besuch nicht so recht erwartet. Aber es passt ideal in die Runde.
Im Zielgebiet haben wir ausgiebig getestet und die Box in ihrem Versteck zurück gelassen. Der Stempel, den Papa Wolf wieder selbst geschnitzt hat, ist auf jeden Fall sehenswert, Hochachtung vor dieser Geschicklichkeit.
Jetzt gibt es tatsächlich ein neues Kleinod mit der Möglichkeit einiger Zusatzstempel in unserer Nähe. Ich wünsche der neuen Box auf jeden Fall jede Menge Besucher, die Anfahrt ist ja möglicherweise etwas länger und die Überquerung des Rheins zu manchen Tageszeiten ein echtes Problem. Aber es lohnt sich auf jeden Fall.
Viele Grüße an die WWW, ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen
Jens

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 581
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: RÜD - KLOSTER NOTHGOTTES

Beitragvon lusumaka » 22.05.2018 15:51

Wie gesagt :
Schöne Gegend, viel Historie, schöne Wege, einige Stempel, immer mal wieder was Überraschendes.
Eine runde Sache diese Runde - ohne Zweifel .
Vielen Dank für den schönen Tag
:P Lusumaka

Rhoihessin
-
Beiträge: 5
Registriert: 03.10.2016 10:56
Wohnort: Mommenheim

Re: RÜD - KLOSTER NOTHGOTTES

Beitragvon Rhoihessin » 27.05.2018 19:07

Heute am Sonntag 27.5.2018 sind wir zu dritt - Frauen-Power - sozusagen , die Nothgottes Letterbox gewandert.
Bei sehr schönem Wetter haben wir die Hinweise gut gefunden und haben den Weg incl. der möglichen Besichtigungen sehr genossen.
Mir persönlich hat die Wegstrecke zwischen C und D sehr gut gefallen.
Vielen Dank für die schöne und besinnliche ;-) Tour im Rheingau
- Rhoihessin -

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 959
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: RÜD - KLOSTER NOTHGOTTES

Beitragvon Lucky 4 » 27.05.2018 19:38

Ich habe diese schöne und kurze Runde kombinert mit Rheinsteig 18. Etappe Rüdesheim - Johannisberg.
Alles gut zu finden.
Ein sehr schöner selbst geschnitzter Stempel.

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 913
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: RÜD - KLOSTER NOTHGOTTES

Beitragvon Trio und 4 Pfoten » 27.05.2018 20:25

Wie die Roihessin schon sagte, heute war Frauen Power T A G :mrgreen:
Alle Werte und Hinweise wurden Problenlos gefunden. :D Im Zielgebiet stimmte unsere Schrittzahl nicht, was wohl auch daran lag wir Frauen machen kleinere Schritte :lol: Wenn es dann nicht mit Peilen und Schritt zählen klappt dann einfach mal dem Instinkt folgen bzw.nach den Brüdern ausschau halten :mrgreen: Ein passender selbstgeschnitzer Stempelabdruck ziert nun unser Logbuch. Mit dem LB Mobil ging es dann nach Mommenheim zu Kaffee und Kuchen :P Vielen Dank für die Einladung und das Chauffieren. :D

Der See läd zum verweilen ein und fast hätten wir vergessen das wir auf Letterboxsuche sind :roll: :lol:

Aber auch die Kapelle und das Kloster wurden ausgiebig besichtigt. So mancher Baum umarmt :P ,Die Infotafeln aufmerksam gelesen und verinnerlicht.
Vielen Dank fürs auslegen der Box und dem selbstgemachten Stempel :D :P

So ein Frauernpower T A G :mrgreen: muss unbedingt widerholt werden :D

LG es zerstreute Professorsche

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 668
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: RÜD - KLOSTER NOTHGOTTES

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 13.07.2018 11:32

Am 11.07.18 besuchten wir das Kloster Nothgottes – eine sehr schöne Tour, die auch den mitgelaufenen Kindern ( die alles selbst lösten und auch die Box selbst fanden 8-) 8-) ) prima gefallen hat :D :D

Die Sehenswürdigkeiten unterwegs sind beeindruckend und wirklich lohnend.

Vielen Dank an die WWW für diese kleine Wanderung :D :D

Der kleine Koala mit Lotti und Tanja mit Bambigonzales und Eywa

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 519
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: RÜD - KLOSTER NOTHGOTTES

Beitragvon Die Wanderfalken » 17.07.2018 13:53

Nachtrag vom 16.07.2018:
Im Rahmen unserer Pilgertage auf dem Klostersteig gönnten wir uns auch diese kleine feine Runde und sagen Dankeschön für die nette Ergänzung und einen weiteren schönen Stempel :mrgreen:

Sibylle und Axel

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 807
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden am 14.08.18

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 19.08.2018 10:01

Taunusurlaub :D Nach Kloster Eberbach haben wir auch Kloster Nothgottes besucht :D
Ein Clue der zu einem weiteren tollen Highlight führt - hat alles perfekt gepasst :D
Der Stempel ist super!

Liebe Grüße an die Placer
Manfred und Birgit

Benutzeravatar
hmpfgnrrr
Placer
Beiträge: 100
Registriert: 16.04.2014 22:43
Wohnort: Mainz

Re: RÜD - KLOSTER NOTHGOTTES

Beitragvon hmpfgnrrr » 26.08.2018 17:45

Kloster-Wochen im Rheingau...

Eigentlich wollte ich heute in Richtung Pfalz fahren für eine Letterbox, musste dann jedoch feststellen, dass aufgrund von Fahrbahnerneuerung die A63 einseitig gesperrt war. Also habe ich meine Pläne kurzerhand über den Haufen geschmissen und bin stattdessen in den Rheingau rüber.

Am Kloster Nothgottes war ich vor ein paar Jahren schon einmal, aber ich verbinde nicht wirklich viel damit. Anders sieht es bei dem Zwischenziel aus. Dort haben mich als Kind meine Eltern häufiger mit hin genommen. Mittlerweile war ich dort aber auch schon eine Weile nicht mehr, so dass dies ein willkommener Anlass war, um Erinnerungen aufzufrischen. Auch zwischendurch der Weiher war richtig nett, so dass ich eine Extrarunde drumherum eingeschoben habe. Überhaupt lässt es sich hier sehr schön Spazieren gehen, da der Wald hier herrlich ist.

Im Finale hatte ich dann so meine Probleme. Das fing mit den Stühlen an, die ich zuerst nicht als solche erkannte und erst einmal daran vorbeigelaufen bin. Also wieder zurück. Dann hatte ich mich mit den Schritten verrechnet und die Zahl der Baumstümpfe im Zielgebiet ist >2, so dass ich nicht sicher war, bei den richtigen zu stehen. Die Box war dann sehr gut getarnt - besser als im Clue beschrieben. Aber das hat mich nicht davon abgehalten, die Box am Ende doch noch zu finden. Jetzt habe ich nicht nur einen Stempel mehr in meinem Büchlein, sondern deren 4! :o Am Zwischenziel gab es noch einen Rheinsteig-Stempel...

Vielen Dank fürs Erstellen dieser wieder einmal sehr gelungenen und empfehlenswerten Letterbox. Im Rheingau dürfen gerne noch ein paar dazu kommen!

wild-rover
-
Beiträge: 353
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: RÜD - KLOSTER NOTHGOTTES

Beitragvon wild-rover » 27.08.2018 7:39

Schon früh waren wir am Samstag bei zuerst mäßigem, dann immer besser werdenden Wetter in den Rheingau aufgebrochen. Nach kurzer Besichtigung des Klosters (hier gab's auch schon den ersten Stempel) konnten wir problemlos in den clue einsteigen. Dieser führte uns dann sicher von einem kleinen highlight zum nächsten auf schönen Wegen und Pfaden ins Zielgebiet. Hier benötigten auch wir einige Versuche, bis das boxenversteck ausgemacht war (die Dose ist tatsächlich gut getarnt). Dafür wurden wir dann aber mit einem tollen selbstgeschnitzten Stempel belohnt.

Vielen Dank den WormserWanderWölfen für diese sehr schöne kleine Runde.

beste Grüße aus Nieder-Beerbach

wild-rover

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1246
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: RÜD - KLOSTER NOTHGOTTES

Beitragvon Los zorro viejo » 03.09.2018 14:09

:mrgreen: 8-) Urlaub am Rhein 8-) :mrgreen:
Für den nächsten Tag stand dann das Kloster Nothgottes auf dem Plan. 8-)
Der idyllische See und die beiden Klöster wurden ausgiebig besichtigt. 8-)
Auf der Suche nach den ? Stühlen marschierten wir erst mal vorbei. Am
Ende der Tour angekommen, ging es erst mal wieder ein Stück zurück und
wieder an dem gesuchten vorbei.... :roll:
Ein lieber Telefonjoker half :P :wink: Es waren tatsächlich ...Stühle!
Danke Andreas :mrgreen: Die gut getarnte Dose war dann schnell gefunden
und jetzt haben wir ein weiteres Stempelkunstwerk in unserem Logbuch.
Danke und liebe Grüße
von Heidi und Jacky :mrgreen: :lol:

LZV

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 727
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: RÜD - KLOSTER NOTHGOTTES

Beitragvon Big 5 » 10.09.2018 16:55

Zu Besuch bei den Franziskaner Mönchen.
Die Tour ist etwas besonderes. vereint Sie doch auf 5 km zwei Klöster, mehrere Kapellen, nette Waldwege und Gewässer :D Aber schönsten war der Empfang bei Bruder Bernardin. Auf der Suche nach dem heißbegehrten Stempel trafen wir den Franziskaner Mönch. Erst einmal bekamen wir ein Fischbrötchen angeboten, dann ein kleiner Plausch und erst nach der Versicherung, dass wir auch ja zu Fuß und nicht mit dem Auto kamen, hat er uns den Stempelort gezeigt. :lol: :lol: :lol:
Ein ereignisreicher Samstag im Rheingau. Jetzt wartet noch der Klostersteig auf uns :mrgreen:

Viele Grüße
Kerstin und Johannes mit Murphy


Zurück zu „WormserWanderWölfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast