PS - NatUrwald: Quellgebiet der Wieslauter

Benutzeravatar
4 vom Stiefel
Placer
Beiträge: 121
Registriert: 22.12.2008 19:42
Wohnort: St.Ingbert

Re: PS - NatUrwald: Quellgebiet der Wieslauter

Beitragvon 4 vom Stiefel » 04.10.2017 15:34

...time is running... :roll:
Vor nun schon knapp 1 1/2 Wochen haben wir uns auf den Weg nach Hinterweidenthal gemacht. Trotz Baustelle und Umleitung war der Einstieg schnell gefunden. Die Wegführung hat uns von Anfang an begeistert. :lol: - Als wir dann auch noch eine Paar "angebliche Pilzsammler" als Letterboxer "enttarnt" haben, war auch der Punkt nette Gesellschaft perfekt. - Wir hatten gleich viel mit Sabine und Thomas, den Sarottis, zu erzählen, was unser Konzentration leicht eingeschränkt hat... :oops: -
Kurz und gut mit so viel geballter Findeforce konnten wir alle Rätsel lösen...und haben auch noch viel über Pilze gelernt... :P -

Herzlichen Dank an die WWW's für eine wirklich tolle Runde und die genialen Stempel!
ganz liebe Grüße an Sabine und Thomas auf bald!

Gaby und Norbert

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 727
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: PS - NatUrwald: Quellgebiet der Wieslauter

Beitragvon Big 5 » 11.10.2017 13:38

Sieht so aus, als ob die Zufahrt zum Parkplatz wieder offen ist. Jedenfalls standen da auch schon wieder Autos und wir konnten vom Startpunkt aus keine Barriere oder etwas ähnliches erkennen. (Wir parkten allerdings am Bahnhof)

Zu Beginn des Clues mussten wir eine echte Alternative finden, weil heftige Baumfällarbeiten im Gange waren. So mussten wir eine Überquerung der Wieslauter finden, was etwas abenteuerlich war.

Die Naturwaldpfade waren wunderschön und haben uns für den ein oder anderen vorangegangenen Wegabschnitt mehr als entschädigt.
Danke für die schöne Runde in der Kernzone unseres geliebten Waldes.

Herzliche Grüße, Kerstin + Johannes

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 514
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: PS - NatUrwald: Quellgebiet der Wieslauter

Beitragvon Wanderwölfe » 14.01.2018 17:42

Hallo,

hiermit bestätigt: die Zufahrt zum Parkplatz ist wieder frei :P
Was für eine wundervolle Tour: ohne die geringsten Unsicherheiten wird man von einem highlight zum nächsten geführt.
Und die zwei Stempel sind einfach Mega :!: :lol:
Beiden Boxen samt Inhalt geht es gut.
Wir haben das sehr genossen.
Vielen Dank und liebe Grüße,

die Wanderwölfe

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 768
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: PS - NatUrwald: Quellgebiet der Wieslauter

Beitragvon Nettimausi » 18.01.2018 6:34

Gestern habe ich die Box ohne Problem gefunden. :D
Die Parkklatzsuche war etwas schwieriger. Am Ende habe ich am alten Bahnhof geparkt und bin nach unten zum Startpunkt gelaufen. :oops:
Die Wege waren sehr matschig und die weißen Hunde waren am Ende der Tour schwarz. :lol:
Gleich am Anfang sah ich keine Nummer mehr. :o Also bin ich nochmal zurückgelaufen bis zum Abzweig. Die Nummer zeigte mir, dass ich auf den richtigen Weg war. :roll: Also geduldig weiterlaufen, ganz am Ende sieht man wieder die Nummer.
Bei den Abstecher war ich zu eilig und war zu früh abgebogen. Nach 500m bemerkte ich, dass keine Treppen kommt. :twisted: Mein Fehler war schnell korrigiert und konnte unter eine Schneedecke die Box hervorholen. :D Auch die 2. Box war kein Problem. :D

Vielen Dank für die schöne Tour.

Schöne Grüße von
Nettimausi+ Hunde Selin und Kim

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 993
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: PS - NatUrwald: Quellgebiet der Wieslauter

Beitragvon pepenipf » 05.02.2018 12:31

Am Samstag trafen wir uns mal wieder mit Barfly zum Letterboxen und begaben uns auf diese wunderschön, wenn auch im Anfangsgebiet derzeit leicht matschige Runde, aber da ist bei dem Winter ja auch mit nichts anderem zu rechnen. Wir genossen die herrliche Landschaft und das wenige zu tun, so blieb uns Zeit auch noch in Ruhe zu schwätzen ohne ständig an allem vorbei zu laufen. Und ich genoss zur Abwechslung mal den relativ ebenen Start, so ganz fitt bin ich leider noch nicht. Ausblicke gab es zwar heute eher kaum welche, aber auch ohne sind die Plätzchen einfach nur schön udn so nutzte ich diese Auch mich zu setzen und Steffan und Pepe die Suchen zu überlassen.
Beide Dosen waren gut zu finden und so ziert nun ein schöner Zweiteiliger Stempel (dem aber durchs Teilen ein paar Milimeter fehlen) unsere Logbücher.
Danke für die schöne Runde
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1245
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: PS - NatUrwald: Quellgebiet der Wieslauter

Beitragvon Los zorro viejo » 02.04.2018 20:16

Schon lange im Plan ging es heute durch den Tunnel zum Startplatz. Die ersten Kilometer durch das Tal kannten wir schon von div. Rittersteinen. Aber dann.
Danke für den schweißtreibenden smarten Anstieg. Die Aussichten danach entschädigten für alles. Der erste Stempel erstaunte uns und lies ein tolles Gesamtwerk erahnen. Das war dann auch so. Wirklich geil gemacht.
In der Box war dann auch noch ein geflügeltes Tier zu dem ich keine guten Erinnerungen habe und noch große, alte leere, metallene Patronenhülsen mit denen wir nichts anfangen konnten. Alles blieb wohl erhalten zurück.
Jo, so wars! :D :lol: :P
Danke für den Trainingslauf zu neuen Touren.
Heidi u. Jacky
LZV

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1675
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: PS - NatUrwald: Quellgebiet der Wieslauter

Beitragvon Britta und Jürgen » 08.04.2018 18:36

Geduld zahlt sich aus..... :D bis wir mal - im Tal - richtig Werte sammeln durften..... :D und danach ging es auch schon ganz schön bergauf...... :D Als wir dachten ,wir sind oben, ging es wieder.... natürlich.... bergauf. :D

Auf diesem Kammweg erwartete uns dann eine schöne Aussicht nach der anderen.....einen wunderschönen Pfad nach dem anderen...... eine tolle Felsformation nach der .......

Hier kannst du wirklich einen außergewöhnlichen schönen Weg erwarten.... 8-)
......incl. zweier Stempelhälften , die zusammen ein "rundes" Kunstwerk ergeben. Vielen Dank für die tollen selbst geschnitzten Stempel....:D

Liebe Grüße an meine Mitstreiter.... ein toller Tag, ging leider viel zu schnell vorbei :o

Jürgen heute leider nur mit Enya :wink:

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1065
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: PS - NatUrwald: Quellgebiet der Wieslauter

Beitragvon Die Viererbande » 08.04.2018 20:35

Bestes Wanderwetter stand heute an - praller Sonnenschein, da mussten wir einfach die Quelle der Wieslauter suchen. Mit Sylvia, Mathias und Jürgen ging es am Bahnhof los und nach einer kleinen Tunnelunterquerung folgten wir dem Verlauf der Wieslauter, einem schönen, idyllischen Bachtal. Die beiden Hunde hatten ebenfalls ihren Spaß und kühlten sich je nach Temperament mehr oder weniger im Bächlein ab. :)
Nach einiger Zeit erreichten wir die schön eingefasste Quelle der Wieslauter und jetzt ging es erst mal nach oben. :D :D
Das "Urwald"gebiet präsentierte sich trotz fehlendem Grüns schon ganz ansehnlich und die Ausblicke auf den Aussichtspunkten war einfach phantastisch. :D :D
Neben unserem Picknick von unseren lieben Frauen gab es an einem der Höhepunkte auch noch einen Sonderstempel, der sich im Finale wundersam mit dem Hauptstempel zusammenfügte, ein tolles Kunstwerk. :D :D
Auch der Rückweg von der Höhe ins Tal hat uns sehr gut gefallen. :D

Danke dem Wolf für diese schöne Komposition und danke unseren Mitwanderern für den schönen Tag!

Liebe Grüße von

Solveigh und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1244
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

gelocht am 8.4.18

Beitragvon GiveMeFive » 13.04.2018 18:56

Hallo liebe WormserWanderWölfe, hallo liebes Forum


Endlich Frühling und der Drang in die NatUr wächst gewaltig. So parkten trafen wir uns oben am Bahnhof. Weiter kann man mit dem Auto nicht fahren. Aber von der Ortsseite ist ein Unterfahren der B10 möglich und der angegebene Startpunkt ist so zu erreichen.

Zu Beginn durften wir lange neben der Wieslauter schlendern. Uns überraschte, dass die noch junge Wieslauter so viel Wasser führte, zumal an dem Ursprung mit Sicherheit diese Menge nicht aus dem Quellenröhrle rauskommen konnte. Danach gings bergauf und wir erkannten das "Hinten", was eigentlich vor uns lag, sofort. Sie schien zum Greifen nahe. Natürlich ließen wir uns den Abstecher nicht entgehen, er bot einen herrlichen Ausblick und eine kleine Belohnung. :P

Diese mussten wir allerdings ertrüffeln, denn der Fels hinter der Sitzgruppe, der wohl gemeint war, ist verdeckt und so hatten wir einen deutlich weiter oben liegenden Felsen angepeilt. :roll:

Das zweite Top-Highlight bildete der Aussichtsfels nebst Hütte. Ganz nach unserem Geschmack waren auch die NatUr-Pfade entlang des Bergrückens. :D

Die Box spürten wir (fast :roll: ) ohne Probleme in ihrem guten Versteck auf. Dort fanden wir einen gigantisch tollen 2.Stempelteil und den Hitchhiker "Schwan Robert" vor.

Vielen Dank für diese sehr schöne Letterbox.

Viele liebe Grüße an Solveigh, Horst und Jürgen.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive.

tigerente
Placer
Beiträge: 603
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: PS - NatUrwald: Quellgebiet der Wieslauter

Beitragvon tigerente » 14.04.2018 19:06

Allein schon der Name dieser Tour hörte sich schon lohnenswert für einen Ausflug an!
Heute war endlich mal wieder tolles Wetter und Zeit dafür.... und was soll ich sagen?!? Ich bin restlos begeistert, die Tour hat alles zu bieten, was eine unvergessliche Letterboxtour ausmacht:

:arrow: nicht enden wollende wunderschöne naturbelassene Pfade,
:arrow: beruhigendes Geplätscher der glasklaren sich dahinschlängelnden Wieslauter,
:arrow: beeindruckende zerklüftete Felsformationen,
:arrow: wunderbare Rastplätze mit toller Fernsicht auf unseren Pfälzer Wald,
:arrow: ein monströser hübscher handgeschnitzter Stempel
:arrow: ein liebevoll gestaltetes Logbuch mit den Sehenswürdigkeiten dieser Runde.

Ich konnte sogar ein paar Meter "Wanderluft" vom Pfälzer Waldpfad schnuppern, der für den Sommerurlaub auf dem Plan steht! :lol: :lol:

Vielen lieben Dank dafür! Alles war perfekt heute! Gerne mehr davon!

Grüße von der tigerente

Benutzeravatar
Faulpelz-Trio
-
Beiträge: 24
Registriert: 12.10.2017 10:47
Wohnort: St. Ingbert

Re: PS - NatUrwald: Quellgebiet der Wieslauter

Beitragvon Faulpelz-Trio » 06.05.2018 21:07

Heute machten wir uns bei tollem Wetter zum NatUrwald auf.
Nachdem wir im Ort geparkt hatten, gingen wir zu Fuß mit etwas Suchen zum Startpunkt. :oops:

Danach war zunächst mal Geduld angesagt....es folgten tolle Pfade und Aussichten.

Etwas länger mussten wir nach dem Abstecher an dem Felsen die beiden Buchstaben suchen. :oops:

Nach kurzem Verpeilen konnten wir auch die 2. Box schnell in ihrem Versteck finden, so dass der Stempel zu einem wirklichen
Kunstwerk wurde.

Den Teufelstisch hoben wir uns dann doch lieber fürs nächste Mal auf, fuhren nach Hause und warfen noch den Grill an. :lol:

Danke für die schöne Tour und den Stempel. :)

viele Grüße
Bärbel und Enzo

Benutzeravatar
Die PferdeHerde
-
Beiträge: 128
Registriert: 15.03.2014 23:01

Re: PS - NatUrwald: Quellgebiet der Wieslauter

Beitragvon Die PferdeHerde » 26.08.2018 20:51

Tolle Tour, hat viel Spaß gemacht. Wir hatten auch Glück mit dem Wetter. Durch den trockenen Sommer gab es keine Viecher und wenig Matsch. Die Temperaturen waren heute auch ideal. Gefunden haben wir auch alles ohne Probleme - bis auf den Startpunkt. Gibt man die Koordinaten in Google-Maps ein, wird der Startpunkt richtig angezeigt, aber die Wegführung erfolgt über den Bahnhof, obwohl das sicher niemals mit dem Auto funktioniert hat. Mit dem Straßennamen Kaltenbach kommt das Navi auch nicht weit, da wohl alle Straßen in der Gegend so heißen :evil: War kein Problem, wir haben das Auto am Bahnhof abgestellt und sind zu Fuß zum Startplatz. Die Zufahrt mit dem Auto wäre unter der B10 hindurch möglich gewesen.

Wie andere schon geschrieben haben, hat sich die Wegnummer am Anfang geändert, da steht einfach eine andere Zahl. Aber der Clue ist auch ohne diesen Zusatz eindeutig.
Tolle Pfade, schöne Aussichten und zwei wirklich tolle Stempel, was will man mehr!

Danke fürs Zeigen
Martin


Zurück zu „WormserWanderWölfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast