COC - Bad Bertrich Letterbox

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1244
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

COC - Bad Bertrich Letterbox

Beitrag von WormserWanderWölfe » 06.02.2015 0:16

BAD BERTRICH-LETTERBOX
(placed Dezember 2014 durch WormserWanderWölfe)

Stadt: 56864 Bad Bertrich
Startpunkt: Touristeninformation Bad Bertrich (Kurfürstenstraße 32)
Parkplätze gibt es einige in Bad Bertrich, wobei die Parkplätze West und Ost
gebührenpflichtig sind. Am westlichen Ortsausgang gibt es einige kostenfreie
Parkplätze. Dies sind ca. 5-10 Min Fußweg zum Startpunkt.

Empfohlene Landkarte: nicht notwendig, Wanderkarte Mittelmosel, Kondelwald
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (**---) ein Paar Rechnungen zum Schluß
Gelände: (****-) Wald- und Felsenpfade sowie Forst- und Asphaltwege
Länge: ca. 9 km; ca. 3,5 Stunden (je nach Besichtigungsdauer auch länger)
Einkehrmöglichkeit: keine Unterwegs, nur in Bad Bartrich selbst. Dafür aber viele Picknickstellen.


Dies ist unsere zweite Eifel-Letterbox :mrgreen:

Diese Letterbox führt euch zu einem ehemaligen Vulkan, Steinzeithöhlen, Lavagruben und einer Menge schöner Aussichtspunkte.

Viel Spaß dabei...

Und vielen Dank an die Kruppi's, dass Sie extra die lange Anfahrt für den Testlauf auf sich genommen haben :D :D :D
Dateianhänge
Bad Bertrich Letterbox V_03_2015.pdf
(305.34 KiB) 166-mal heruntergeladen
Bad Bertich-LB-Titelbild.jpg
Zuletzt geändert von WormserWanderWölfe am 24.03.2015 23:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1098
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Diese Tour ist ein kleiner Diamant in der Eifel!

Beitrag von Die Kruppi`s » 24.03.2015 23:21

Am Stadteingang West haben wir auf einem kleinen Parkplatz den letzten kostenlosen Stellplatz ergattert :D .
Zur Touri war es nicht weit.
Dort ging´s auch gleich richtig zur Sache.
Nach Letterboxermanier wanderten wir auf Pfaden erst mal stramm bergauf. Hier gibt es halt nur eine Richtung :lol: .
Vorbei an einmaligen Vulkan Felsformationen und Lavaströmen :o , die zum Glück schon erkaltet waren, kamen wir zum idyllischen Rastplatz.
Bald erreichten wir auch die gigantische Sedimentwand und den höchsten Punkt der Tour.
Die Aussicht von hier Oben ist einmalig.
Von nun an wurde die Wegführung gemütlicher, es ging bergab bzw. eben dahin.
Bis zum Panoramablick haben wir den Weg und die Werte gut gefunden.
Auch das schmale unscheinbare Pfädchen haben wir gut gemeistert.
Das nächste Ziel war zwischen den laublosen Bäumen schon zu sehen, also nix wie hin.
Nun folgten wir dem Clue etwas schlampig, war ja klar wo es hingeht. :P
Dort angekommen bemerkten wir, dass uns ein anderes Zwischenziel fehlte :? . Also Clue studiert, zurück zur Wegspinne und den richtigen Weg eingeschlagen. Nach dem vergessenen Zwischenziel war nun wieder alles gut zu finden. Auf schmalem Pfad wanderten wir nun stetig abwärts zur Schatztruhe.
Das Versteck ist wirklich nicht Muggelfrei.
Hoffentlich hat die Box trotzdem ein langes Leben.

Vielen Dank an die Placer für das zeigen dieser tollen Tour mit vielen schönen Aussichten und für die Möglichkeit diesen Testlauf zu machen. :D :D :D
Es grüßen Sylvia und Manfred

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 1028
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: COC - Bad Bertrich Letterbox

Beitrag von Lucky 4 » 27.03.2015 21:50

26.03.2015

Eine weitere sehr schöne Wanderung mit tollen Aussichten und bemerkenswerten Zwischenstopps! :!: :!:
Der stimmige Clue führte mich problemlos durch ehemalige Vulkan- und Lavalandschaften zum Finale. :)
Doch der Weg vom Geländer zum Panoramablick hatte es in sich (sehr steil und bei Nässe bestimmt rutschig) :!:

Das Versteck halte ich für genial, aber auch für sehr mutig. Also Augen auf beim Bergen der Box. :!:

Vielen Dank für eine zweite gelungene Führung in der Eifel und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Sarotti
Placer
Beiträge: 361
Registriert: 06.01.2015 21:26

Re: COC - Bad Bertrich Letterbox

Beitrag von Sarotti » 29.04.2015 21:53

Da haben die WormserWanderWölfe eine ganz tolle Tour für uns ausgesucht. :D :D :D

Es gibt ständig etwas zu sehen, seien es Lavafelder, Steinzeithöhlen oder Fernblicke von beeindruckenden Felsen. Zusätzlich führte uns der Clue über viele, teilweise alpin anmutende Pfade. Das war ganz nach unserem Geschmack! :D :D :D

An der Wegspinne nach der T-Kreuzung sind wir kurz aus dem Clue geflogen. Wir haben uns zum Bauwerk durchgeschlagen und konnten dort wieder problemlos zurück in den Clue finden. 8-) 8-)

Die Box haben wir als Zweitfinder geloggt. :D :D

Danke an alle WWW und viele Grüße. Es hat viel Spaß gemacht.

Sabine und Thomas

LuDaGo
-
Beiträge: 68
Registriert: 05.08.2013 14:34
Wohnort: Haan

Re: COC - Bad Bertrich Letterbox

Beitrag von LuDaGo » 03.05.2015 18:27

Sehr schön!
Trotz der schlechten Wetterprognose machten wir uns heute auf den Weg. Schon früh ging's durch den Nebenwald rasch nach oben. Was wurde uns geboten – die Höhlen, der Panoramablick, tolle Verweilstellen; klar, dass wir uns richtig Zeit ließen, die einmalige Natur zu genießen. Und immer wanderten wir auf schönen Wegen!
Der clue war eindeutig, aber auch wir haben – trotz der Forumseinträge! – nach der Wegspinne den falschen Weg gewählt. Sind wir halt einige Meter zweimal gelaufen (bei der tollen Streckenführung störte es uns überhaupt nicht).
Als wir an der Box ankamen, mussten wir uns mit der Schreibarbeit sputen, denn jetzt setzte der Regen ein. Aber keine Muggels weit und breit, und so wurde sie wieder gut versteckt.
Liebe WormserWanderWölfe, wir danken Euch für diese Box; sie hat uns genau so viel Freude bereitet wie Eifel1; und wer weiß – was mag noch kommen!? Ach ja, und dann haben wir ja auch noch die Drittfinder-Urkunde ergattert, auch dafür unser Dank!
Liebe Grüße von LuDaGo

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 875
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box am 08.05.2015 gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 09.05.2015 14:26

Es war herrlich!
Bei tollem Wanderwetter habe ich mir für diese Box sehr viel Zeit gelassen.
Es gab auch viel zu schauen :D Dazu schöne Pfade, tolle Aussichtspunkte und viele Möglichkeiten Pause zu machen :D
Nach der Wegspinne war ich etwas unsicher. Ich konnte kein "Bauwerk" erkennen. Ist derzeit auch nicht zu erkennen??? Also nochmal sicherheitshalber zurück und nochmal gepeilt :wink: Clue war richtig - meine Interpretation und Vorstellung hat nur nicht gepasst :wink:
Alle Werte gefunden und es ging schnurstracks zur Box :D Auch ich konnte muggelfrei loggen :D
Schöner Stempel!

Herzliche Grüße an die Placer :D komme gerne wieder an die Mosel :D
Birgit

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1343
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: COC - Bad Bertrich Letterbox

Beitrag von Los zorros viejos » 01.10.2015 21:47

8-) 8-) Mosel- Nahe- Rhein 8-) 8-)
Eine schöne Wanderung stand heute auf dem Programm und die wurde es auch :lol: Nur im Finale, da war der Wurm drin :oops: . Bei der Suche nach der Box kam ein Stein ins rollen und polterte laut ins Tal :roll: :shock: Nur mit viel Glück wurden weder Personen, Autos noch Gebäude getroffen. :o Der Schock saß so tief, dass wir da einfach nicht mehr weitersuchen wollten.
Am nächsten Morgen wurde dann doch der TJ angeschrieben und nach der Bestätigung gings nachmal zurück um die Dose vorsichtig zu bergen. Danke nochmal an Sylvia und Manfred fúr die schnelle Hilfe.
Lieber Grüße und seid bitte vorsichtig
Heidi und Jacky :mrgreen: 8-)

Los ZorroViejo

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1032
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: COC - Bad Bertrich Letterbox

Beitrag von pepenipf » 27.10.2015 14:28

Sonntag ging es dann noch zu dieser Runde. Am Ende hatten wir, trotz fehlender Umwege aber etwas mehr km auf dem GPS, stimmt da die Angabe?
Irgendwie scheinen wir am Start unsere Schwierigkeiten gehabt zu haben und so ließen wir die Steinzeithöhlen aus...
Danach liefs erst mal wunderbar, bbis auch wir an der Wegspinne den falschen Weg ermittelten und freudig schon am Ziel angelangten, macht nichts, auch von dort kann man einfach dem Clue weiter folge und kommt dann am Zwischenziel an, passt nicht 100% aber passt, ist nur doof das man dann zurück geht was man doch gerade gekommen ist. Da erst bemerkten wir unseren Fehler ;-)
Die Box war dann am Ende schnell gehben, auch wenn die Büroarbeiten etwas schwierig waren, da wir damit den ganzen Weg blockierten und ausgerechnet jetzt weitere Wanderer kommen mussten.
Für meinen Geschmack könnte der Rückweg etwas mehr beschrieben sein, aber dank GPS habs da natürlich keine Probleme

Die Pfade, Aussichten udn massen an Heighlights waren gigantisch. Danke für diese wunderschöne Runde
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1357
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: COC - Bad Bertrich Letterbox

Beitrag von GiveMeFive » 27.03.2016 22:39

Hallo liebe WormserWanderWölfe, hallo liebes Forum.

Von unserer Unterkunft war diese Letterbox am weitesten entfernt. Also entschieden wir uns heute nur eine LB zu laufen und so konnten wir ganz entspannt noch den morgendlichen Regen aussitzen. :wink:

Als Parkplatz entschieden wir uns für einen kostenfreien noch vor den Toren der Stadt. Es ist wirklich nicht weit bis um Ausgangspunkt. Es ging dann auch schon ganz schön zur Sache, denn die Letterbox findet oben statt, nicht unten bei den Kurgästen. :lol:

Es war ein ständiges Auf und Ab, es dürften etliche Höhenmeter zusammen gekommen sein. Aber jede Mühe hatte sich gelohnt. Es war schon atemberaubend was uns auf der doch 10,5 km langen Strecke geboten und präsentiert wurde. Am meisten haben uns die Hinterlassenschaften eines Vulkans beeindruckt. Auch die Steinzeithöhlen lassen die Phantasie gehörig sprudeln. :) Leider werden die Höhlen heutzutage anderweitig genutzt, ekelig. :evil:

Ganz oben boten sich immer wieder grandiose Aus-und Weitblicke über die Eifellandschaft. Und so zogen wir von Hütte zu Hütte und von Turm zu Turm. Gerade die verbindenden Pfade sind schon ein Fest fürs Auge und der Abstieg ist geradezu super. :P Den Ausgang des Finales haben wir nicht verpasst und unsere Schritte brachten uns punktgenau zur Box. Sie ruht unversehrt in ihrem gut gewählten Versteck. :)

Vielen Dank für diesen super Clue und vielen Dank für den sehr schönen Stempel.

Liebe Grüße an unsere Mitwanderer Solveigh, Jürgen, Max und Horst und an Britta, es war ein sehr schöner gemeinsamer Tag mit euch. Am Schluss waren wir nicht nur ganz durch den Wind, sondern auch ein bisschen Groggy. :lol:

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1783
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

27.03.2016

Beitrag von Britta und Jürgen » 29.03.2016 17:09

Wetter wieder Tendenz fallend..... :| Aber Dank Solveighs Internetrecherchen "fanden" wir diesen kleinen Ort, wo das Wetter nicht ganz so schlecht sein sollte. :?

Eine sehr abwechslungsreiche, hoch interessante Tour auf den Spuren erloschener Vulkane. :D
Türme, Aussichtsplattformen, Höhlen, verwunschene Wege....was will das Letterboxherz mehr..... :D :D

Danke an Andreas und Family für diese sehr schöne, aber auch anstrengende Tour von ca. 11 km und über 400 Höhenmetern und den dazu passenden gelungenen Stempel. :D

Faszit: Trotz des überwiegend schlechten Wetters haben wir eine wahrlich schöne Natur genießen können. :D
In unserem harmonischen Oster-Letterboxsucher-Team haben wir uns wieder rund um wohl gefühlt. :D

Liebe Grüße an Horst, Mathias, Max, Solveigh und Sylvia...bis zum nächsten Urlaub :wink: :wink:

Britta und Jürgen
mit Bonnie und Enya :wink:

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1127
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

27.03.2016

Beitrag von Die Viererbande » 30.03.2016 18:46

Am vorletzten Tag des Urlaubs sollte es nochmal etwas Längeres sein und die Wahl fiel auch Bad Bertrich. Die Wettervorhersage war eher bescheiden, dennoch stapften wir nach einer Abwartezeit wacker los, wobei wir schon eine kleine Ortstour vorwegnahmen. Eine gute Entscheidung.
Die Box ist extrem abwechslungsreich. Zu Beginn konnten wir die Reste der Lavahöhlen besichtigen, schon sehr imposant, wenngleich sich das wahre Ausmaß erst später von außerhalb erschließt. Das erste Zwischentürmchen lud bereits zum Verweilen ein, aber leider blies der Wind uns wie in einem Kamin durch und wir zogen schweren Herzens weiter. Fast wie im April stellte sich 10 min später ein schöner Sonnenschein ein und wir machten unser Picknick nahe der ultramodernen Hobbitbehausung. :D
Im weiteren Verlauf ging es munter auf und ab. Zum Abschluss der Tour gab es noch den tollen Panorama-Weg mit diversen Aussichtsplattformen und 2 Türmen, wo wir die Aussicht auf Bad Bertrich mit seinen 2 Kirchen und dem Kurpark genießen konnten. :D :D
Wahrlich ein schöner Abschluss des Urlaubs! :D

Danke an Andreas für die überwiegende Gestaltung unseres Urlaubs und danke an unsere Mitwanderer für den schönen Urlaub!

Liebe Grüße von

Solveigh, Max und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1098
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: COC - Bad Bertrich Letterbox

Beitrag von NeuVoPi » 04.04.2016 20:56

Wir starteten die Runde mit einem Besuch in der Touristinformation. Dort holten wir uns neben einer Wanderkarte und netten Informationen auch noch einen Jakobspilger Stempel ab. :mrgreen:
Dann ging es frohen Mutes los. Und dieser Mut begleitete uns recht lange. Zwischendurch noch zwei Caches gesucht und gefunden und ein Trio mit Hund am Lagerfeuer entdeckt.
Als wir den Berg schon halb wieder runter waren, bemerkten wir den Verlust unserer Emma (GPS).
Also rannte Vo wieder den Berg rauf und Socke mit mir zur nächsten Aufgabe. Vermutlich hat uns dieser Zwischenfall so aus der Bahn geworfen, dass von da an nichts mehr funktionierte. :o :shock:
Schließlich zogen wir nach langem Hin und Her den Telefonjoker. Nach einigen WhatsApps und Telefonaten beendeten wir die Runde da wo wir sie gestartet haben :roll:
Okay, nochmal ein Stück den Berg rauf und ....... ja - endlich :wink:
Lieber Andreas, danke für's Verstecken und für's ausdauerende Jokern :mrgreen:
Übrigens, Socke wird dich das nächste Mal für diese Tour küssen. Er liebt schließlich das Klettern in Felsen.

Herzliche Grüße @ all
Volker & Pia mit Socke

wild-rover
-
Beiträge: 399
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: COC - Bad Bertrich Letterbox

Beitrag von wild-rover » 28.05.2016 20:17

4. und letzter Tag unseres Kurzurlaubs an der Mosel. Und wieder ließen wir uns von einem gewohnt pfiffigen clue der Wormser Wanderwoelfe auf außergewöhnlich schoenen Pfaden durch eine interessante Naturlandschaft führen. Bei den Tuermen kamen wir kurz ins Stolpern - eine Eingeborene brachte uns aber wieder auf die richtige Spur. Abwärts ging es dann dem Zielgebiet entgegen, wo uns die eigesammelten Werte punktgenau zur Box brachten. Hier erwartete uns ein weiterer superschoener Stempel. Der box geht es blendend - sie wartet auf weitere Besucher.

Liebe Wanderwoelfe - vielen Dank für diese super Runde in der schönen Moselregion

Wild-rover

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 872
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: COC - Bad Bertrich Letterbox

Beitrag von Big 5 » 03.06.2017 8:52

Kurztrip an die Mosel!
zusammen mit Miss Marple (Ich vermisse deinen Eintrag :( )und den Spürnasen ging es nach Bad Bertrich. Uns war der Ort nur auf Grund seiner Venenklinik bekannt und siehe da auch die Umgebung hat viel zu bieten. :D
Frohen Mutes ging es vom Startpunkt bergauf (was bei gefühlten 40°C nicht ohne Schnaufen und Meckern vor sich ging :wink: ). Am ersten Rastplatz mussten wir über eine übriggebliebene Vatertagsgruppe und diverse Trinkgefäße steigen, so dass wir die blaue Markierung an der Hütte nicht entdeckten. Aber unser Letterboxinstinkt führte uns auf dem richtigen Pfad nach oben. Hier konnten wir uns erstmal von den Strapazen erholen und die herrliche Aussicht genießen. An der Wegspinne waren wir ja durch andere Einträge vorgewarnt! Haben uns dann aber doch vom rechten Weg abbringen lassen und so ein Zweifaches hin und her durchlaufen. Wenn man ein paar Zeilen im Clue weiterliest, bemerkt man dass es zwei Bauwerke gibt :o :roll: . Alles weitere lief jetzt wieder wie am Schnürchen. Außer, dass Miss Marple in Ohnmacht gefallen ist :o :lol: , als wir am Ende der Tour (11,5 km) folgenden Wegweiser sahen: Touristeninfo in 4 Km :wink: Deshalb kehrten wir schnell erst mal im Hotel ein und stärkten uns.

Vielen Dank an die Wormser Wanderwölfe für die aussichtsreiche Tour

Viele Grüße
Kerstin mit Murphy
PS Es waren nur ein paar hundert Meter zum Auto :wink:

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 276
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: COC - Bad Bertrich Letterbox

Beitrag von MissMarple » 03.06.2017 12:13

:o :shock: :o :shock:
Wer hat geschnauft und gemeckert????? (Wo ist der Smiley mit dem Heiligenschein????)

:roll: :lol: :roll: :lol:
Also gut, natürlich hat die Miss geschnauft und gemeckert. Der Gewöhnungsprozess an die knackigen Steigungen ohne die Aussicht auf Einkehr oben mit einem schönen Pfälzer Schoppen und Leberknödel ist noch immer nicht abgeschlossen :wink:

Zum Glück sind oben dann wenigstens tolle Aussichten, dass man einen Grund hat sich auf ein Bänkchen fallen zu lassen "um die tolle Aussicht zu geniessen" (oder aber wieder den Puls in den Normalbereich kommen zu lassen)

Ihr wisst ja, die Miss neigt ein wenig 8-) zu Übertreibungen und die Tour ist wirklich schön. Perfekt wäre es mit bewirtschafteter Hütte unterwegs (übliches Gemecker der Miss für alle, die es noch nicht wissen, was die Miss wirklich antreibt)


Obwohl wir(jawohl!!!! Die Miss hat auch gelesen!!!!) durch die Forumseinträge gewarnt waren, haben wir uns an der Wegspinne verzettelt. Der Clue ist völlig korrekt, lasst Euch von der Beschilderung nicht verwirren. (Hat uns noch ein paar Hügel mehr eingebracht. Nicht, dass es 32 Grad waren und uns (?) das etwas ausgemacht hätte :evil: )

Danach waren wir wirklich froh, als wir die Box endlich in den Händen hielten. Wie schon von Kerstin angemerkt, ist die Miss unten fast aus den Latschen gekippt, als das Schild "Touristeninfo 4,2 km" erblickt wurde.

Wenn Ihr meint, dass das Gezeter der Miss beim Anstieg schon laut war, dann hättet Ihr das mal an diesem Schild hören sollen. :lol:

Liebe WWW, das habt Ihr doch nur dort hingestellt, um den Adrenalinspiegel von erschöpften Letterboxern nochmals in die Höhe schießen zu lassen? :wink:

Also endlich!!!! erst mal einkehren, Kräfte sammeln, GoogleMaps befragen und erleichtert feststellen, dass es nur 10 min Fussweg zum Auto sind.

Vielen Dank fürs Verstecken und die Motivation wieder ein paar Berge zu erklimmen!

Liebe Grüße von MissMarple mit den Spürnasen Lilly und Merlin

P.S.: Die Miss findet ja immer, dass Wanderstöcke in dieser Region nix schlechtes sind. Manchmal mehr beim "nunner" als beim "nuff".....als kleinen Hinweis für alle, die die Hände frei haben von Clues und Hundenleinen.

Antworten

Zurück zu „WormserWanderWölfe“