BIR - Hahnenbachtal - Box

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1253
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Los zorros viejos » 06.10.2013 12:45

:mrgreen: :wink: Nachtrag zum 30.09.2013 :wink: :mrgreen:
Zum Auftakt unserer kleinen Letterboxen Tour haben wir uns die Hahnenbachtal Letterbox ausgesucht.
Die Wege führten uns von einem sehenswerten Platz zum anderen. :lol: 8-)
Nur das Stromhäuschen ist verschwunden. :?
Wir können nicht sagen, was uns am besten gefallen hat, eigentlich war alles an dieser Runde gut. :mrgreen: 8-)

Unser Tip ist die Kombination
:mrgreen: :wink: :mrgreen: Hahnenbachtal und Wasser und Schiefer Letterbox :mrgreen: :wink: :mrgreen:
und die Pauschale Schlemmertage im Forellenhof - dann passt alles :!: :lol: :mrgreen:

Danke für diese Tour und liebe Grüße von
Heidi und Jacky :mrgreen: :wink:

Los zorro viejo

Benutzeravatar
BalrogQ
Placer
Beiträge: 253
Registriert: 11.04.2007 0:38
Wohnort: Ramsen

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon BalrogQ » 08.10.2013 23:08

Unser Bereitschaftsausflug am Sonntag widmete sich natürlich auch dieser Box, eine gute Gelegenheit zur Boxenkontrolle :wink:

Ein paar Kleinigkeiten haben sich geändert, der Clue ist jedoch immer noch problemlos nachvollziehbar :wink:

Das Stromhäuschen ist auch noch existent, wenn auch gut versteckt hinter vielen Blättern :roll:

Weiterhin viel Spaß mit dieser Runde!!!

Es grüßt der BalrogQ

P.S.: Natürlich auch hier Grüße an meine Mitläufer 'Henrys Jünger' incl. dem Chilli Bären

P.P.S.: Ab dem 11.10.2013 gibt es eine neue Clueversion: v.1.2

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 742
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Big 5 » 26.01.2014 20:13

Hallo,
die weite Anfahrt für diese Letterbox(en) hat sich wirklich gelohnt.

In zweierlei Hinsicht:
1. Das Gebiet ist fantastisch. Wir sind begeistert. Die Länge ist genau richtig und die Anstrengung der Höhenmeter rechtfertigt dann wenigstens eine gute Einkehr.
2. Wir sind wie die Hasen zwischen zwei Clous hin- und hergesprungen, so dass wir am Ende mit zwei tollen Stempeln nach Hause fahren konnten.

Was war da beim Wegverlauf nicht alles zu entdecken! ..... Wenn wir´s verraten, fehlt unseren Nachfolgern ja jede Spannung. Aber wenigstens die eindrucksvolle Burg muss erwähnt werden.
Schließlich sind wir: vor ihr, neben ihr, hinter ihr und in ihr gelaufen :lol: :wink: :o

Viele Grüße

Kerstin und Johannes

Benutzeravatar
TreffAss/PikDame
-
Beiträge: 129
Registriert: 07.07.2013 19:59

Box gefunden

Beitragvon TreffAss/PikDame » 07.09.2014 17:42

Total schöne Wegstrecke; tolle Highlights unterwegs :D
Hat alles gut gepasst :D Man wusste immer, dass man richtig war :D Der Box geht es gut!

Vielen Dank für den gigantischen Stempel

TreffAss/CoeurDame

Benutzeravatar
Die 4 Medarder
-
Beiträge: 28
Registriert: 13.08.2009 22:47
Wohnort: Medard

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Die 4 Medarder » 24.11.2014 22:24

Hallo,Haben ganz vergessen von unserer schönen Tour zu berichten.
Es ist eine Letterbox die sich wirklich lohnt und die auf der gesamten Tour nicht Langweilig wird :D :D ,es gibt viel zu sehen und zu erforschen.Diese Box kann man nur empfehlen.


Die 4 Medarder mit Anhang
Aylin,Andre und Jacky :D

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 674
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

ganz großes Kino.... Teil1

Beitragvon HEUREKA » 15.02.2015 17:45

Hallo da draussen...

Valentinstage verbringen wir sehr gern in einem schönem Hotel und diesmal fiel die Wahl auf den sehr empfehlenswerten Forellenhof im Hahnenbachtal . 2 Boxen galt es hier zu finden und wir hatten uns ganz bewußt 2 Tage Zeit dafür genommen. Es gibt wirklich sehr viel zu sehen und die Zeit kann knapp werden wenn man alles an einem Tag anschauen will. Wer will kann die Werte in einer Tour einsammeln und hat dann am 2.Tag genug Zeit sich ZB Keltendorf und Bergwerk in Ruhe anzuschauen. Auch wenn wir nicht die komplette Strecke 2x gelaufen sind: wir hatten doch zwei wunderschöne Tage ( und einen Abend!) die wir mit den 2 Boxen gut ausgefüllt haben.

Es lohnt sich wirklich ein eindrucksvolles Wochenende im Hahnenbachtal zu verbringen!

Vielen Dank an beide Placer-gruppen von den Heurekas ( die den Weg noch ein drittes Mal laufen werden ... dann aber mit ihrer Wandergruppe)!!!!!

Zur Hahnenbachtour:
Die Küchentreppe haben wir ewig gesucht und nicht gefunden.
Den Wert aber irgendwann rückgerechnet und die Treppe dann vom anderen Ufer des Tales aus bestaunt!
Wir können nur sagen: Koch war in dieser Burg alles andere als ein Traumjob, und das Essen bestimmt kalt bevor es oben war! :lol: :lol: :lol: :evil: :evil: :evil:

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 956
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon trüffelwutz » 09.04.2015 19:22

Am 08.04. waren wir bei tollem Wanderwetter zu Gast im Hahnenbachtal. Hergelockt hatten uns zwei Clues, die je eine schöne Letterboxwanderung versprachen. Und JA, solch eine schöne Gegend verträgt auch zwei schöne Stempel.
Wir sind die Tour in Kombination mit der Wasser und Schiefer-Tour gelaufen und haben die Werte beider Clues parallel eingesammelt, was wunderbar funktioniert hat. :D
Die bereitgestellten Relaxliegen haben wir ausgiebig benutzt und dort die Natur und die Aussicht genossen. Jedermann sollte bei der Tour voll auf seine Kosten kommen. :P

8-) :P
Danke an Pega, Holger und BalrogQ für das Zeigen dieser schönen Gegend, in die wir ohne unser Hobby wohl nie vorgedrungen wären. Danke auch für die Box im exponierten, herrlichen Versteck und den grandios geschnitzten Stempel.
:P 8-)
Es grüßen
Esther und Peter

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 232
Registriert: 04.06.2009 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Die Dinos aus Hemsbach » 18.05.2015 18:49

Am Sonntag den17.05.2015 ging es in den Hunsrück. Die recht lange Anfahrt hat sich voll und ganz gelohnt. :D
Dies ist eine der schönsten Runden die wir bis jetzt gelaufen sind. Es gibt sehr viele Highlights auf der ganzen Strecke. :)
Die Schmidtburg ist wirklich riesig. Alle gesuchten Werte konnten wir dort ermitteln. Das grüne Klassenzimmer und der weitere
Weg waren sehr lehrreich . :wink:
Die Kreuzung nach der Furt blieb uns allerdings verborgen, :?: dennoch kamen wir zu besagter Wegspinne.
An dem freien Platz konnten wir das Stromhäuschen nicht entdecken und so liefen wir einige Meter in die falsche Richtung. :oops:
Umgedreht, den anderen Weg genommen und schon nach nicht all zu langer Zeit standen wir vor den beiden Figuren. :P
Noch kurz zur Keltensiedlung und dann weiter an der Besuchergrube Herrenberg vorbei bis zur Schinderhannestränke.
Dem kleinen Pfad folgend hatte man mehrere traumhafte Ausblicke. :o :o
Am Finale angekommen hatte die Box keine Chance sich lang vor uns zu verstecken. :P

Vielen Dank an die Placer für diese supertolle Runde sagen
die Dinos aus Hemsbach

Diese Tour können wir wirklich nur weiterempfehlen :!: :!: :!: :!:

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 479
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Mummerumer » 01.05.2016 17:17

Das Theater in Mummerum war erfolgreich, aber auch sehr anstrengend. Endlich sind die Wochenenden wieder etwas freier. Zum Abschalten ging es mal wieder in den schönen Forellenhof. Alle Zimmer sind nun modernisiert, das Well-Nest läd zum Saunieren ein, die Küche ist eh ein kleiner Geheimtip. Zum Abschluss eines schönen Abends einen Whisky vom Liebhaber, so kann man es aushalten.
Das Wetter am Samstag hat gepasst und so ging es noch einmal auf die schöne Traumschleifentour. Der Weg hat nichts von seiner Faszination verloren, die Schmidtburg begeistert immer wieder, die Ausblicke sowieso. Natürlich statteten wir den beiden Boxen einen Besuch ab und verewigten uns noch einmal. Beiden Dosen geht es gut, sie warten auf Besucher.
Viele Grüße aus Mummerum von Andrea und Jens

Benutzeravatar
Die Sachsen
Placer
Beiträge: 179
Registriert: 23.09.2007 21:59
Wohnort: Trebur

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Die Sachsen » 08.05.2016 18:57

Auch heute hatten wir wieder einen super Tag. Echt schöne Tour die alles hatte, was eine Letterbox für uns haben muss. Danke fürs Zeigen. Auch der VVW hatte zusammen mit dem SWR 3 zu großen Wandertag gerufen. Zum Glück ging deren Tour in die entgegengesetzte Richtung. :lol: :lol:
Vielen Dank für die schöne Tour, habt uns einen tollen Muttertag damit bereitet. Spitzen Stempel, wir brauchen echt gößere Stempelkissen. :D :D :D

Vielen Grüße an alle von den Sachsen aus dem Hessenlande

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 807
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Stivo » 16.05.2016 20:40

Eine tolle Gegend und eine tolle Runde :P :P
Alle Werte sind gut zu finden und man wird sicher zur Box geleitet. So soll das sein :mrgreen: :mrgreen:
Vielen Dank für's Zeigen, bis bald im Wald
Stivo

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 351
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon suwo » 20.07.2016 19:48

Dies war eine der schönsten und abwechslungsreichsten Letterboxwanderungen unseres bisherigen Letterboxerdaseins.
Der gut ausgearbeitete Clue führte uns sicher zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten des Hahnenbachtales, ein Höhepunkt löste den anderen ab. Im Tal war es noch schön kühl, doch bei den Anstiegen machte uns die Hitze (32 Grad) schwer zu schaffen. In der Schmidtburg fanden wir die Küchentreppe nicht, könnten den Wert aber später zurückrechnen. Etwas unsicher waren wir auf dem Weg nach der Brücke: hier müssten wir die Traumschleife verlassen und da war der weitere Weg etwas knifflig zu finden, zumal sich weder alte Gebäude noch ein Stromhäuschen zeigten (zugewachsen?). Ab der Keltensiedlung lief alles wieder bestens. Beim Final war es dann ganz schön steil, aber das wirklich geniale Versteck und der wunderschöne riesige Stempel entschädigten für die Kraxelei.
Danke an das Placerteam für die schöne Tour
Und viele Grüße von suwo

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 398
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Das wilde Pack » 02.08.2016 20:28

Gestern machten wir uns bei bestem Letterbox-Wetter auf, um diese vielgelobte Runde zu laufen. Auch uns hat die Tour sehr gut gefallen und viiiieeel Spaß gemacht. :mrgreen: Auf tollen, einsamen Wegen, haben wir die Natur intensiv auf uns wirken lassen.

Die Schmidtburg haben wir ausgiebig erforscht und den Wasser-Erlebnispfad - inklusive Taschenlampen-Abstecher :D - aufmerksam erkundet. Unterwegs haben wir an idyllischen Plätzen Rast gemacht und schliesslich sowohl das Keltendorf, als auch das Bergwerk besichtigt. Beide Führungen haben sich gelohnt, zumal wir einen sehr engagierten Guide hatten.

Ach ja, eine Box bzw. zwei haben wir ja auch noch geborgen :lol: . Alle Peilungen bei dieser Runde passten perfekt. Gleiches gilt übrigens für die Wasser & Schiefer-Tour, deren Versteck wir ebenfalls zielsicher gefunden haben. Die Placer dieser Runde mögen es uns verzeihen, dass wir nicht noch einmal den gesamten Weg gelaufen sind, so schön dieser auch ist.

Mit allen Besichtigungen und Pausen waren wir gute 7 1/2 Stunden unterwegs und haben keine einzelne Minute bereut. Vielen Dank für's Herlocken und den bzw. die tollen Stempel als Zugabe.

Gerne wären wir im Forellenhof eingekehrt, aber dieser hat montags Ruhetag.

Es grüsst

Das Wilde Pack, also Ida, Hardy und Kaśka

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 334
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Saxmann » 19.08.2016 21:57

Die Hochsitze sah ich nicht; die richtige Treppe fand ich nur mittels einer Burgbeschreibung, welcher ein Pfadfinder mir zeigte. Auf der Hälfte der Runde war ich mit meinen Kräften schon fast am Ende. Oh weh, ist das etwa das Alter? Ich brauchte für die 12 km und -laut GPS kumulierten 640 Höhenmeter- 6 Stunden, dazu eine Pause am Museum, das schon zu hatte, als ich gegen 17 Uhr ankam.
Die letzte Stunde bin ich dann im strömenden Regen abgestiegen- an eine Boxensuche war da nicht zu denken. Da ich aber mein Wohnmobil am Start geparkt hatte, konnte ich dann tags drauf die Box nach dem Frühstück problemlos finden.
Das war eine tolle Tour- vielen Dank für die Box und den tollen Stempel !

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 334
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Saxmann » 19.08.2016 23:29

Mein Garmin-Navi kennt die Zufahrt zum Hotel nicht. Es wäre echt spannend gewesen, meinem Navi zu folgen. :shock:
Gibt man die Koors des Abzweigs N 49°49.900' E007°23.520 ein, sollte es klappen.
bzw N 49°49'54.0" E007°23'31.2"


Zurück zu „BalrogQ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast