BIR - Hahnenbachtal - Box

Benutzeravatar
BalrogQ
Placer
Beiträge: 253
Registriert: 11.04.2007 0:38
Wohnort: Ramsen

BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon BalrogQ » 11.07.2012 22:02

Hahnenbachtal - Box
(versteckt im Mai 2012 durch Pega, Holger und BalrogQ)

Stadt: 55606 Rudolfshaus; bei Kirn
Startpunkt: Parkplatz des Restaurants Forellenhof - Rheinhartsmühle
Empfohlene Landkarte: Wird nicht benötigt
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Für Neugierige ist eine Taschenlampe, sowie ein wenig Eintrittsgeld empfehlenswert.
Schwierigkeit: (*----)
Gelände: (***--) 3-4 Steigungen und nicht für Kinderwagen geeignet
Länge: 10 km; ohne Besichtigungen 3-4 h

Ein Auszug aus Wikipedia:
‚Im oberen Abschnitt zwischen Hausen und Rudolfshaus fließt der Hahnenbach durch ein tief eingeschnittenes, landschaftlich sehr reizvolles Tal, das nur zu Fuß erreichbar ist. Mehrere stillgelegte Schiefergruben befinden sich in diesem Talabschnitt ebenso wie die Hellkirch oder die Wüstung Blickersau. Oberhalb einer Flusskehre erhebt sich hier die Ruine Schmidtburg, ehemals die größte rheinische Burganlage. Ihr direkt gegenüber liegt auf der anderen Seite des Bachs die rekonstruierte Keltensiedlung Altburg. ‘

Man findet in diesem Talabschnitt Zeugnisse vieler Epochen auf engstem Raum. Alleine das Tal ist bereits bewundernswert, auch ohne die zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Diese geben natürlich, je nach Interessenlage, einen zusätzlichen Reiz. Auch wenn die Anreise für viele etwas länger wird, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Man kann ohne Probleme einen Tagesausflug mit diesem Angebot gestalten. Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken dieses schönen Fleckchens Erde.

Diese Letterbox hat eine Zwillingsbox:
Da sich die Erstellung der beiden Touren ('Hahnenbach Box' und 'Wasser und Schiefer') zeitlich überschnitten haben, könnt ihr zwischen den beiden wählen. Wohl wissend, dass die Strecke fast identisch ist, wollten wir keine der beiden Ideen unveröffentlicht lassen. Ein so schönes Fleckchen Erde verträgt auch zwei Dosen ;-)

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Clue Hahnenbachtal v.1.2.pdf
(452.28 KiB) 228-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von BalrogQ am 11.10.2013 22:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 880
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

gefunden 19.07.2012

Beitragvon Die 4 Müller's » 19.07.2012 21:23

Hallo Letterboxer :P

Heute konnten wir diese tolle Tour laufen. Gemeinsam mit "Rotti" ging es auf die schöne Runde. 8-)
Ein schönes Tal mit herrlichen Ausichtpunkten und Burgruinen zum Erforschen fanden wir auf unserem Weg. :mrgreen:
Schmale Pfade, schöne Wiesen und Wasserwege sowie gelegentliche Steigungen. :D :D
Der Clue lies kaum Zweifel aufkommen. :wink: Die Box durften wir dann auch als "Erstfinder" aus dem Versteck holen. :P :P :P

Fazit:
Empfehlemswerte Runde mit tollen Wegen, schönen Aussichten und Besichtigungsmöglichkeiten.
:!:

Danke an den Placer :!: :!: und Gruß an Rotti

Happy Letterboxing und Gruss aus Frankenthal

Die 4 Müller's

:P 8-) :twisted: :lol:

Wäre schön wenn Ihr weiter diese Seite unterstützt: "Info’s zur Seite"

http://www.letterboxer-on-tour.de.vu

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon ROTTI » 19.07.2012 22:04

ERSTFINDER :!: :!: :!:
Heute gingen erstmals zwei von den 4 Müllers und ein ROTTI im unbeirrbaren Trio auf Boxensuche 8-) :lol: . Und es kam wie es kommen sollte: Erstfinder :D :D .
Eine sehr gelungene und absolut empfehlenswerte Tour führte uns durch bislang unbekanntes Gebiet mit einigen Sehenwürdigkeiten. Außer einer klitzekleinen Unklarheit vor dem keltischen Dorf (die Frau im Trio hatte Recht gehabt :oops: ) verlief alles problemlos und wir konnten den Weg genießen.
Der Stempel ist gigantisch und ein Meisterwerk des Letterboxings.
Herzlichen Dank an die Placer und Grüße an die 4 Müllers von Thomas

Die Rampenhasen

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Die Rampenhasen » 20.07.2012 0:26

Unser Testlauf vom 10.06.2012

Hallihallo ihr lieben,

wir haben vergessen, den Testlauf zu posten! :oops: Entschuldigt bitte!!! :?

Als allererstes einen großen Dank an euch, dass wir die Box erproben durften!

Zweitens, Gratulation dazu!

Wir sind in aller Ruhe zu zweit diese wunderschöne Runde gelaufen und haben uns dabei gefühlt wie im Urlaub!

Man sieht eine total interessante Burgruine, erklimmt mindestens einen sehr steilen Berg :o , hat um sich herum eine total schöne Natur mit Wasser, Schiefer, Wald und Wiese... überall sind tolle (also wirklich großartige :P ) Picknickmöglichkeiten und für die, die gern am Ende den leer gelaufenen Bauch auffüllen, gibts letztendlich noch lecker Fisch zu essen!

Und Pega, auch wenn ich den Stempel nicht selbst machen durfte, es ist ein sehr sehr schöner Stempel geworden!!! Und ziemlich groß! :wink:

Danke dafür, dass wir dank euch mal nach Kirn gefahren sind!!!

Liebe Grüße,
André & Simone

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 573
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

zweiter

Beitragvon Gute Idee » 20.07.2012 19:00

bei dieser Tour wurden wir zum zweiten mal für heute Zweitfinder. :P
Eine schöne Runde die viel Abwechlung bietet habt ihr euch da ausgesucht. Und der Stempel dazu, na das war doch tagelange Arbeit.

Vielen Dank für die Runde sagen
Maike, Christian und Gabi

die zwee

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon die zwee » 29.07.2012 21:23

Tadaaa!!!!!!!!!!!!!
Wir haben wohl Bronze geholt.
Eine sehr schöne Tour durch die Heimat meiner Frau. Zum Glück haben wir an unsere Taschenlampe gedacht, hat sich wirklich gelohnt :D .
Hatten auch kleine Probleme kurz vor den Figuren, aber nach einem kurzen Umweg - Problem gelöst.
Haben unser Wissen noch einmal auffrischen können, über die schöne Gegend im Schiefergebirge.

Vielen Dank für die Mühe!

die zwee :D
Isa und Thorsten

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 567
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon lusumaka » 30.07.2012 9:02

Da haben wir Bronce wohl um knappe 2 Stunden verpasst :cry: .
Auf dem Heimweg von der Mosel sind wir gestern quer durch den Hunsrück gefahren. In voller Besetzung sind wir gestern Nachmittag diese herrliche Tour gelaufen. Super Wetter, ganz tolle Wege und immer wieder was Überraschendes am Wegrand. Das hat richtig Spaß gemacht. Vielen Dank für diese Eindrücke (und den richtig schicken Stempel) sagen
:P LuSuMaKa

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1629
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Britta und Jürgen » 25.08.2012 20:21

Bei optimalem Wanderwetter ging es heute mit Solveigh, Max, Sylvia und Mathias nach Bundenbach. :D
Da wir zu Hause uns etwas mit den Clues der beiden hier versteckten Boxen beschäftigt hatten, stellten wir uns heute der Aufgabe beide Touren parallel zu laufen. Wir haben von beiden Touren alle Werte einsammeln können und kamen auf schmalen Pfaden und schönen Waldwegen an sehenswerten Plätzen vorbei. :D :D
Ein schöner kurzweiliger Tag war viel zu schnell vorbei!
In dem vorliegenden Fall haben wir beide Strecken in vollen Zügen genossen und haben uns über 2 sehr schöne Stempelkunstwerke gefreut. :D
Wir hatten den Forellenhof wegen seiner idealen Lage als Stärkungsstation gewählt gehabt und saßen dort gemütlich im Freien mit Blick aufs Wasser.
Die Burganlage war imposant und hat uns sehr beeindruckt. :!:

Danke an BalrogQ für diese schöne Tour.

Liebe Grüße an unsere Mitwanderer, war ein richtiger Urlaubstag mit euch!

Britta und Jürgen

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1196
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon GiveMeFive » 25.08.2012 22:07

Hallo lieber BalrogQ, hallo liebes Forum.

Da der Streckenverlauf vom Clue "Hahnenbachtal" und "Wasser und Schiefer" laut Placer identisch sein sollte, versuchten wir die Werte beider Clues parallel einzusammeln. Der Streckenverlauf bot viel Interessantes an geschichtlichen, geologischen und landschaftlichen Reizen, so dass unsere Begeisterung für dieses wunderschöne Stück Erde stetig wuchs. Viel Abwechslung und viele Überraschungen hält die Wegführung bereit. So sollte die empfohlene Taschenlampe sehr kräftig sein.

Alle Werte waren gut zu finden und so war es auch kein Problem die Box in ihrem klasse Versteck aufzuspüren.

Vielen Dank für den schönen Clue und grandiosen selbst gemachten Stempel, vielen Dank für's Zeigen dieser wunderschönen Gegend. :P

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive.


Sehr lustig und ausgelassen gings mal wieder zu, in der Rotte, heute leider ohne Trüffelwutz und Horst. Wir haben nämlich mal was Neues ausprobiert:
Das Picknick an den Anfang der Tour setzen, es hat sich einfach so ergeben, die Aussicht war zu schön. :lol: Viele Grüsse an Solveigh, Britta, Max und Jürgen.

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1050
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Die Viererbande » 26.08.2012 8:21

Nachdem die Fahrt durch diverse Umleitungen länger gedauert hatte als geplant, kamen wir kurz vor dem Ziel an einem wunderschönen und zudem sonnigen :o Plätzchen vorbei, ein bekanntes Auto stand davor und zwei wartende Personen saßen auf den Bänken und genossen bei Kaffee und Keksen die schöne Aussicht auf die Schmidtburg :o :D . Nach freudigem Empfang beschlossen auch wir noch ein Becher Kaffee vorab zu trinken - und dann wurde ein üppiges Vorabpicknick daraus 8-) :D :D .

Wie unsere beiden Mitwandererpärchen schon geschrieben haben :D :wink: haben wir uns nach guter Vorabrecherche von Jürgen auf beide Touren gleichzeitig eingelassen und auch alle Werte prima gefunden :D . Die Tour führte uns auf wunderschönen Wegen an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei, vor allem die Schmidtburg und der Wasserlehrpfad hat uns besonders gut gefallen :D :D :D . Auch die ergonomischen Sitzgelegenheiten wurden immer wieder gerne - besonders von Max :lol: - getestet 8-) :D . So haben wir mit Britta, Jürgen, Sylvia und Mathias einen abwechsungsreichen (und sogar regenlosen und sonnigen) ganz besonders schönen Tag verbracht. Toll! :D :D :D

Vielen Dank an BalrogQ und Co. für diese rundum wunderschöne Tour, die mit einem tollen selbst gemachten Stempel gekrönt wird. :P :D Sie ist die längere Autofahrt absolut wert!!
Viele Grüße von
Solveigh und Max

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Wolfsrudel » 21.10.2012 21:05

Als sechste konnten wir uns heute im Logbuch verewigen. Die Wanderung hat uns ALLEN supergut gefallen. Wir haben in jedes Loch geleuchtet und jede Infotafel ausprobiert und vorgelesen. Dadurch waren wir recht langsam unterwegs und haben das Besucherbergwerk und auch das keltische Dorf nicht mehr ausführlicher besuchen können. Schade. Das nächste mal gehen wir früher los. Das Versteck hat uns auch sehr gut gefallen und das Wetter war unerwartet fantastisch, nachdem sich die Sonnen durch den Morgennebel gekämpft hatte. In der Burg kann man anscheinend zelten, was wir noch näher auskundschaften werden...

Herzlichen Dank für die tolle Tour und den wunderschönen Stempel sagt das ganze Wolfsrudel

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 921
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Lucky 4 » 26.11.2012 11:01

25.11.2012

Nach dem ersten Erfolg von „Wasser und Schiefer" fanden wir auch an diesem Tag den Stempel für die Box „Hahnenbachtal".

Zwei sehr schöne Stempel rundeten diesen Tag ab. :D

Vielen Dank sagen Uta, Stephan, Christopher und Cleopatra!

Der Box ging es am 25.11.2012 gut.

Barfly
-
Beiträge: 370
Registriert: 27.10.2010 20:26
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon Barfly » 07.07.2013 19:45

Gestern ging es auf dem Weg nach Trier erst noch ins Hahnenbachtal.
Auf der Tour gibt es eigendlich nahezu alles zu sehen, was das Herz begehrt: Burg, Hölle, Tunnel, Teiche, Bäche, Wiesen, Wald, Keltendorf und Bergwerk. :shock:

Die Burg war mir noch gut bekannt aus alten LARP Zeiten, wo ich dort so manches Wochenende verbracht hatte. :)

Danke für die super Runde. Bei Gelegenheit mache ich die Tour in die andere Richtung auch noch.

Lg Barfly

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 461
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Tour am Sonntag Nachmittag

Beitragvon Mummerumer » 08.07.2013 6:38

Das Hahnenbachtal war gestern als Nachmittagstour geplant. So sind wir gegen 15.30 Uhr losgewandert und haben eine tolle Tour erlebt. Nils war dieses Mal nicht dabei, so holten wir uns spontane Unterstützung von Annette, die vorher noch nie etwas vom Letterboxing gehört hatte. Den Aufstieg zur Schmidtburg mussten wir dann gleich zweimal machen, weil wir mal wieder falsch gelesen hatten. Danach ging es problemlos weiter, die Ausblicke waren supertoll, der Clue stimmig und im Zielgebiet war der Schatz schnell gefunden. Ein superschöner Stempel, allerdings etwas zu groß für unser recht großes Stempelkissen. :shock: :shock: Immer mal wieder sind wir den Spuren des Schinderhannes begegnet, das hat den Gast in unserem Rucksack sehr gefreut.
Das verdiente Abendessen im Forellenhof war einfach nur gut. Dieses schöne Restaurant am Ende des Tales ist immer wieder einen Besuch wert.
Vielen Dank für die schöne Sonntagstour. Die Gegenrichtung werden wir auch noch irgendwann laufen, vielleicht erleben wir dann das Tal mit etwas weniger Hitze.

chickenwings
-
Beiträge: 573
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: BIR - Hahnenbachtal - Box

Beitragvon chickenwings » 16.08.2013 8:10

Auf den Schmidtburg kann man tatsächlich zelten, für nur 2 Euro pro Nacht. Und dafür hat man auch noch einen herrlichen Abenteuerspielplatz direkt vor der (Zelt-)tür.
Wir sind die sehenswerte Runde am 14.8. mit der "Wasser und Schiefer" Runde gelaufen.
Der Stempel ist sehr detailreich und selbstgeschnitzt. Toll!
chickenwings
Diese Runde kann wirklich zwei Stempel gut vertragen.


Zurück zu „BalrogQ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast