KIB - Eisenberger Bergbau Box

Benutzeravatar
Froschkönig
-
Beiträge: 48
Registriert: 14.10.2013 17:51
Wohnort: Marnheim

Re: KIB - Eisenberger Bergbau Box

Beitragvon Froschkönig » 26.01.2015 20:42

Gestern (25.01) war ich mit dem Letterbike, bei mildem Tauwetter, unterwegs um den Eisenbeger Bergbau zu erkunden. Das war bis auf ein paar Einschränkungen (2 Treppen, ein quer über den Weg gestützter Baum, kurzer Abschnitt vorm Finale) kein Problem.
Der Weg ist sehr präzise beschrieben. Da kamen zu keinem Zeitpunkt Zweifel auf. Im Finale machte die letzte Peilung aber einfach keinen Sinn, aber mit ein bisschen Glück und LB-Spürsinn konnte ich die Box bergen....ein Puzzle gab´s dann auch noch.
Hat mal wieder richtig Spass gemacht.

Der Box geht es gut. Alles ist trocken und wieder gut versteckt

Leider habe ich unterwegs meinen Fahrradcomputer (klein, silbern) verloren. Falls den jemand findet bitte PN an mich...Danke

Vielen Dank an BalrogQ für´s verstecken.

Benutzeravatar
A-Tännchen
Placer
Beiträge: 165
Registriert: 03.10.2011 17:24

Re: KIB - Eisenberger Bergbau Box

Beitragvon A-Tännchen » 01.02.2015 19:15

Heute war alles geboten: Schneegestöber, Sonnenschein und Schmuddelwetter :P :twisted: - die tolle renaturalisierte Erdekaut und Abrutschen und Versinken im schleimigen, "meterhohen" Matsch :o :lol: :twisted: :!: .
Das war mal eine etwas andere Boxensuche in teilweise schon bekanntem Gebiet.
Konnten auch alles ohne Probleme finden.
Spaß hat's gemacht und die widrigen Umstände haben nur noch mehr Vorfreude auf eine heiße Dusche und Glühwein gemacht... :wink:

<<< Den Fahrradcomputer vom "Froschkönig" haben wir leider nicht gefunden >>>


Liebe Grüße, die Matsch-tännchens...äh...halt, die "A-Tännchens" :P :P :P :P :P

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 276
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: KIB - Eisenberger Bergbau Box

Beitragvon MissMarple » 12.04.2015 17:45

Lange abgeschreckt durch die "Industriebox" haben wir uns gestern doch endlich auf die Suche der Box gemacht. Wäre vllt früher gewesen, wenn die Miss endlich mal die Foreneinträge lesen würde 8-) , denn wie schon so oft geschrieben, ist der "Industrieteil" miniklein und selbst für Hundebesitzer ohne Probleme laufbar.

Die Landschaft der Erdekaut war wie immer wunderschön. Zielsicher wurden wir an die Box geführt.

Allerdings konnten wir uns die Schlammschlacht der A-Tännchen wirklich gut vorstellen.

Leuts: Wirklich nur Laufen, wenn es längere Zeit vorher trocken war....

Die Runde hat uns wirklich gut gefallen!(war ja auch net matschig :mrgreen: )

Vielen Dank fürs Verstecken!

Lieber Gruß von MissMarple und Begleitung mit den Spürnasen Lilly und Merlin

Benutzeravatar
hmpfgnrrr
Placer
Beiträge: 100
Registriert: 16.04.2014 22:43
Wohnort: Mainz

Re: KIB - Eisenberger Bergbau Box

Beitragvon hmpfgnrrr » 24.10.2015 18:07

Das schöne Wetter hat mich rausgetrieben und so habe ich mir für heute die Eisenberger Bergbaubox vorgenommen.

Gleich im ersten Drittel hatte ich etwas Probleme mit dem Clue (ein Abzweig ist eben keine Gabelung), da aber in der Erdekaut überall die gleichen Tafeln rumstehen, hat das letztlich nicht viel ausgemacht. Wirklich eine schöne Gegend, durch die ich da streifen durfte. Interessant fand ich dann auch noch den letzten Abschnitt auf dem Werksgelände. Leider hat mich dann der Einstieg ins Finale (der Zaun) verzweifeln lassen. Irgendwie passt das nicht - haben die vielleicht die Straße verlängert? Ich war schon kurz davor, einen Telefonjoker zu bemühen, ehe ich dann doch noch über den passenden Zaun gestolpert bin. Die letzten Peilungen stellten dann kein Problem mehr dar.

Vielen Dank fürs Auslegen dieser interessanten Box!

Benutzeravatar
Lettercop
-
Beiträge: 110
Registriert: 17.11.2013 17:03
Wohnort: Ludwigshafen

Re: KIB - Eisenberger Bergbau Box

Beitragvon Lettercop » 05.11.2015 22:40

geloggt am 28.10.2015

Zusammen mit GiveMeFive machten wir uns heute auf den Weg zu unserer ersten gemeinsamen Tour. Wir waren positiv überrascht, dass sich der "Industrieteil" der Tour in so überschaubarem Rahmen hielt und konnten somit einen schönen Tag in der Natur verbringen. Durch Wald, die schöne Erdekaut und später auch mal tiefen Schlamm näherten wir uns dem gelungenen Versteck der Bergbau Box. Vielen Dank an BalrogQ für die Tour und den schön gestalteten Stempel!!

Es grüßen die Lettercops 8-)

PS: Als kleinen Tipp zum Finale: Scheue dich nicht über die Kette zu steigen um an den Zaun zu gelangen und somit den richtigen Weg zu finden.

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1269
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: KIB - Eisenberger Bergbau Box

Beitragvon GiveMeFive » 06.11.2015 17:20

Hallo lieber BalrogQ, hallo liebes Forum

am 28.10. ging es mit Verstärkung, den Lettercops, in die Erdekaut :D . Mathias war schon vor vier Jahren dort gelaufen , damals konnte ich nicht mit . So konnten wir heute den wunderschönen Herbstwald nochmal genießen.
Der Clue führte uns sicher durch die interessante Landschaft. Auch wenn es ein Wochentag war , es war nicht viel los auf dem Betriebsgelände ( ist sowieso nur ein kurzes Wegstück).
Einzig der Weg zum finalen Zaun war für uns nicht eindeutig, da ein Kette den Weg dorthin versperrte und wir deswegen dem anderen Weg weiter gefolgt sind. Allerdings merkten wir die falsche Richtung recht schnell, drehten um und trauten uns dann, über die Kette zu steigen. Ab dann war es problemlos die Box in ihrem sehr schönen Versteck zu finden. :D
Es hat uns viel Spaß gemacht und die Gegend lohnt den Besuch .

Vielen Dank für Clue und Stempel und viele Grüße an unsere Mitstreiter Sabrina und Jan. Wir freuen und schon auf die nächste gemeinsame Tour.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

HEIDI und Frauchen
-
Beiträge: 6
Registriert: 04.02.2016 9:45

Re: KIB - Eisenberger Bergbau Box

Beitragvon HEIDI und Frauchen » 03.04.2016 23:14

Eine schoene Tour, am Ende etwas matschig (wie angekuendigt). Nach Verlassen des Werksgelaendes hatten wir es mit einer Vielzahl von Insekten (Wildbienen?) zu tun, die am Feldrand in kleinen Loechern herumwuselten. Um die Box herum krabbelten dann auch einige Ameisen. Sowas schreckt uns aber nicht ab!
Hatten uns in der Erdekaut kurz vertan, dann aber alles gut gefunden. Box und Inhalt wohlauf.
Prima Runde und schoener Stempel. Vielen Dank :D
Heidi und Frauchen

Benutzeravatar
Lustiger Astronaut
Placer
Beiträge: 199
Registriert: 20.10.2014 16:02
Wohnort: Mannheim

Re: KIB - Eisenberger Bergbau Box

Beitragvon Lustiger Astronaut » 03.06.2016 19:05

Heute machte ich mich mit der Rakete zunächst auf zur "Industriebox". :D Auf anfänglich teils bekannten Pfaden führte mich der Weg durch ein tolles Waldgebiet, um später dem "industriellen Charme" zu weichen.

Die Warnungen des Placers hinsichtlich der möglichen Nässe habe ich zwar gelesen, aber dass die Schuhe heute ein kostenloses Spa-Voll-Programm a la "Fango" :o :lol: :mrgreen: bekommen, habe ich dann doch nicht erwartet.

Wahrscheinlich wirkte der Schlick auch auf die grauen Zellen, denn ich hab das beeindruckende Gebiet "intensiver angesehen als notwendig" :roll: :D und bin erst mal fröhlich am richtigen Zaun vorbeigelaufen.

Also das Ganze kehrt und schließlich - Papa Wolf hatte mir in der Zwischenzeit bestätigt, dass ich früher suchen muss - ward der Zaun dann doch noch gefunden.
Dem Kampfmückengeschwader im Zielgebiet konnte ich mich nicht wirksam erwehren (hätte ich doch nur den Helm nicht abegzogen... 8-) ), so dass der Eintrag im Logbuch sehr spartanisch ausgefallen ist.

Vielen Dank für die interessante Runde und den Lustigen Stempel sagt

Der lustige Astronaut und schickt galaktische Grüße an alle Letterboxer.

mirror.man
-
Beiträge: 8
Registriert: 08.11.2016 12:27

Re: KIB - Eisenberger Bergbau Box

Beitragvon mirror.man » 10.11.2016 17:03

Diese, meine erste Letterbox fand ich Anfang 2016, nachdem ich sie im Sommer 2015 angefangen hatte, aber im Zielgebiet aufgrund des extrem hohen Grases und der ersten 3 Zecken nach 2m abgebrochen hatte.

Da ich jetzt erst wieder damit angefangen habe das vorcacherische Abenteuer zu wagen und mein Benutzer zwischenzeitlich wieder gelöscht war nun heute der Log.

Erst vor wenigen Jahren, nachdem ich X mal durch Eisenberg gefahren bin, hielt ich das erste mal an der Erdekaut um diese zu bestaunen. Durch diese tolle Letterbox sah ich aber auch den anderen Teil des ehemaligen Bergbaugebietes! Vielen Dank dafür! Die Wanderung hat genau die Mischung aus Wald, Feld und Flur, wie es mir gefällt und so kam ich dank des guten Clues ohne Probleme bis zum Finalgebiet.

Viele Grüße,
mirror.man

Transusen
Placer
Beiträge: 342
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: KIB - Eisenberger Bergbau Box

Beitragvon Transusen » 30.12.2016 16:35

Der Titel der Box klingt ungewöhnlich und machte uns neugierig.
Zu Beginn hoch interessante und erst durch menschlchen Eingriff entstandene
Biotope, später der typische Waldabschnitt und am Ende "echte"
Industrielandschaft fügten sich zu einer tollen Tour zusammen.

Der Hinweis auf die "Schlammschlacht" ist unbedingt ernst zu nehmen.
Obwohl es lange nicht geregnet hatte, wurden die Schuhe em Ende immer
schwerer und wogen oben gefühlt 3 kg :lol: .

Das Boxenversteck ist einfach klasse.

Danke

Die Transusen

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 550
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: KIB - Eisenberger Bergbau Box

Beitragvon Die Wanderfalken » 10.09.2017 18:36

Uns war das Wetter heute sehr gewogen und die Schlammschlacht blieb aus. Eine tolle Kombination von verschiedenen Landschaften und interessanten Informationen erwartete uns.

Alles konnte gut gefunden werden, bis auf die Stelle am Zaun (fast im Finale) - hier sind wir erst einmal viel zu lange auf dem Weg geblieben :roll: Hier sollte es wohl besser heißen: "Wenn du einen Zaun siehst, wende dich nach links...

Danke fürs Herlocken sagen
Sibylle und Axel

Benutzeravatar
Die Wanderbienen
-
Beiträge: 28
Registriert: 25.01.2015 20:35
Wohnort: Albisheim

Re: KIB - Eisenberger Bergbau Box

Beitragvon Die Wanderbienen » 04.03.2018 20:07

Haben heute die ersten Sonnenstrahlen nach einer eiskalten Winterwoche genutzt um uns wieder auf die Suche nach einer Letterbox zu machen. :D Die Eisenberger Bergbaubox ist uns direkt ins Auge gestochen und so haben wir uns trotz der Warnung nach "Nässeperioden" nicht zu suchen aufgemacht. In der Erdekaut haben wir die Bekanntschaft von Schäfchen Willi gemacht, der mit seinem menschlichen Ziehvater unterwegs war, wir haben wunderschöne immer noch vereiste Weiher umrundet :P und dann hat es uns auf dem Gelände der EKW eiskalt erwischt: dank des total vermatschten Klebesandes auf den Wegen haben wir den Aufstieg wirklich nur mit Mühe und Not geschafft und eine tolle Schlitterpartie hingelegt. :shock: Oben angekommen konnten wir dann aber den restlichen Weg zur Box problemlos meistern und können bestätigen, dass die Box heil ist und das Versteck gut getarnt.
Vielen Dank für diese abwechslungsreiche und tolle Tour!
Grüße aus der Pfalz, :wink:
die Wanderbienen


Zurück zu „BalrogQ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast