DÜW - Weltuntergangs-Letterbox

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 456
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: DÜW - Weltuntergangs-Letterbox

Beitragvon Wandervögel » 04.03.2013 12:09

Hallo!
Gestern haben wir den 2. Anlauf gestartet, und die Box auf kurzem Weg schnell gefunden. Die Pyramide und die Priesterin brauchten wir nicht mehr besuchen. Wir wissen also nicht wie es ihr geht. Der Box geht es gut. Es war ein schöner interessanter Weg. :P :P
Noch Grüße an die Ramser die wir unterweg getroffen haben.
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 633
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: DÜW - Weltuntergangs-Letterbox

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 10.03.2013 18:18

Am 10.03.13 gefunden - spannende Zeitreise und Geschichte für die Kiddies
schöne Wege, klasse Idee - einfach TOLL !
viele Grüße & Danke an die Placer
Bambigonzales & Eywa mit komplettem Anhang

Die Rampenhasen

DÜW - Weltuntergangs-Letterbox

Beitragvon Die Rampenhasen » 17.03.2013 2:21

In göttlicher Mission waren wir heute unterwegs in Richtung Tempel ,um mutigen Kriegerinnen Ärmchen und Tempeln einen Jaguar zu verpassen! Sogar vor der Boxlasche hat die Tauschwut nicht halt gemacht, somit ist alles wieder heile!

Nach einem großen Umweg direkt zu Beginn pilgerten wir immer Spuren im Schnee hinterher, die zielsicher in Richtung Tempel unterwegs waren. Eine Frau, ein Mann und ein Hund haben Spuren hinterlassen, die uns schon auf dem Weg fürchten ließen, dass das 5-Mark-Stück bereits einen neuen Besitzer erwählt hat... :?
Fandet ihr den Weg bergauf bei all dem Schnee auch so anstrengend? :oops: Runter war lustiger... ab auf den Hosenboden und losrutschen! :D

Das heute war eine schöne Runde in einem tollen Tal, das durchaus mehrere Boxen verträgt! Eine Menge Ideen stecken in diesem Clue und wir haben den Tag sehr genossen! Vielen Dank dafür!

Grüße von den Rampenhasen,

André & Simone

Benutzeravatar
die truthähne
Placer
Beiträge: 473
Registriert: 09.01.2012 13:23
Wohnort: Speyerbrunn
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Weltuntergangs-Letterbox

Beitragvon die truthähne » 01.04.2013 18:25

wow, wow, wow! heute waren wir zu viert im reich der maya unterwegs. im januar sind wir diese box schon einmal zu zweit angegangen, mussten aber wegen unpässlichkeiten abbrechen.

die clue ist unheimlich spannend und einfallsreich geschrieben, alle hinweise ließen sich problemlos finden und der tanz der priesterin ist atemberaubend. :D die götter waren uns wohlgesonnen, denn die elektronik funktionierte einwandfrei und die pyramide gab ihr geheimnis preis.

zwischendurch haben wir noch die nette bekanntschaft von vier der 5 hinnerpälzer gemacht und anschliessend im forsthaus isenach die verbrannten kalorien ersetzt.

danke an die placer für diese tolle box!

Benutzeravatar
Die 5 Hinnerpälzer
-
Beiträge: 143
Registriert: 17.05.2010 20:06
Wohnort: Stelzenberg

Re: DÜW - Weltuntergangs-Letterbox gefunden am 01.04.2013

Beitragvon Die 5 Hinnerpälzer » 01.04.2013 21:15

:mrgreen: Zum Glück ist noch alles da :mrgreen:
... sonst hätten wir diese abwechslungsreiche und interessante Wanderung am Ostermontag nicht genießen können 8-)

Wir können den nettenTruthähnen, die uns unterwegs immer wieder einholten, voll und ganz zustimmen. Außer an Station 4 waren auch uns die Götter sehr wohl gesonnen, der Jaguar hat zu uns gesprochen und der Stempel in der finalen Box das Geheimnis des MajaKalenders verraten :twisted:

Mit den beiden Jungs waren wir übrigens inklusive kleinem Picknick 4 Stunden unterwegs. Diese Zeit sollte man auch einplanen, um alles in Ruhe erforschen und bestempeln zu können.

Vielen Dank für dieses Erlebnis sagen
Rainer, Simone, Lukas und Elias
:D :) 8-) :P

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 738
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: DÜW - Weltuntergangs-Letterbox

Beitragvon Nettimausi » 07.04.2013 22:22

Heute haben wir ein Familienausfug gemacht. :D An der Steinbrücke trafen wir noch eine andere Familie, die eine Letterbox (Templer 2) laufen. 8-) Leider habe ich den Namen vergessen. :twisted: Die Kinder haben uns den Weg gezeigt und führten uns sicher zu den 5 Stempel und zur die Pyramide und am Ende zur Box. :D Zwischendurch habe ich den Kindern eine andere Box gezeigt und dort fand ich ein Hitchhiker. :D Anschließend waren wir im Forsthaus essen.

Viele Grüße von
Nettimausi + ich + Kinder

P.S. Macht weiter so und ich freue mich schon auf die nächste Box von Euch.

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: DÜW - Weltuntergangs-Letterbox

Beitragvon Wolfsrudel » 15.04.2013 11:59

Bei schönstem Wetter haben wir gestern noch ein paar Boxenneulinge, die Bergheimer, mit auf die Suche genommen. Fast hätten wir keinen Parkplatz mehr bekommen, so viele wollten bei dem schönen Wetter raus. Auf dem Weg haben wir tatsächlich mittags Fledermäuse beobachten können, die wohl zwischenzeitlich so hungrig waren, dass ihnen die Uhrzeit egal war. Auch andere Tiere kreuzten unseren Weg. Alle Hinweise haben wir gut gefunden, nur an Hinweis 4 sind wir glatt vorbeigelaufen, so dass wir nochmal zurück mussten. Uns hat alles super gut gefallen. Die Pyramide ist genial! Danke für die schöne Runde und die vielen schönen Stempel sagt das Wolfsrudel

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: DÜW - Weltuntergangs-Letterbox

Beitragvon Bettina & Michael » 01.05.2013 19:13

Weltuntergang am 1. Mai- warum nicht?

Beim Suchen nach dem ersten Hinweis begaben wir uns in Lebensgefahr in weltuntergangmäßiges Gebiet :o . Eigentlich war klar welche Schneise man gehen sollte, aber nach der angegebenen Meterzahl über etliche sterbliche Überreste der Waldbewohner, war irgendwie der alte Mayapfad unter den Reisigbergen nicht zu lokalisieren. Darum haben wir das Feld von hinten aufgerollt und haben doch den Hinweis für den ersten Tanzschritt ergattert. Dem Hinweis geht es noch gut! Unter der Woche wird hier bestimmt ganz schön gewütet, also raten wir lieber abzuwarten.

Im weiteren Verlauf auf den Spuren der Mayas lernten wir immer mehr über sie, sie scheinen auch Stempelkünstler genauso wie Elektronikspezialisten gewesen zu sein :lol: . Der Tanz auf der Pyramide fiel uns nicht schwer und der Jaguar (weiblich :wink: ) sprach ungeniert zu uns. Einfach toll., was man alles machen kann. Warum die allerdings eine Vorliebe für rosa hatten :shock: , wird wohl ein Rätsel bleiben.

Lieber Stephan, liebe Anja, vielen Dank für dieses ausgewöhnliche Thema, das ihr so toll in Szene gesetzt habt und uns heute viel Spaß bereitete.
Grüße
Bettina & Michael

Benutzeravatar
MAVOLIMI
Placer
Beiträge: 68
Registriert: 07.07.2010 15:10
Wohnort: Beindersheim
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Weltuntergangs-Letterbox

Beitragvon MAVOLIMI » 10.05.2013 21:57

Gestern, 09.05.13, sollte es zu den Spuren der Mayas gehen. Wir öffneten die Haustüre und es standen dichte schwarze Wolken am Himmel, erste Tropfen fielen... sollte der Weltuntergang kurz bevorstehen? Also schnell los, vielleicht hatten die Mayas ja eine Idee, wie dies aufzuhalten war...
Es ging gut los und wurde bei Hinweis eins schwierig - doch im Rudel waren wir stark - wir trafen "Die Puh´s" und "Die Woileser" und der Hinweis war entdeckt. So ging es munter weiter, bis wir am Ende die sagenhafte Pyramide in den Händen hielten und zu sechst die Priesterin tanzen liesen, dem Jaguar lauschten. Die Box war dann schnell gehoben und tausende Stempel wurden gestempelt und ausgetauscht :)
Das war eine super Tour (für die wir vier Stunden brauchten) mit mega tollen Ideen - die Technik spitze!
Wie gut, dass die Welt nicht untergegangen ist und die Mayas ja vielleicht nochmal ihre Kultur in einer anderen Box zeigen können :wink:
Herzliche Grüße
Marion und Volker

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 442
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: DÜW - Weltuntergangs-Letterbox

Beitragvon Mummerumer » 03.06.2013 7:24

Hurra, das Wetter wird wieder schön. Also verzichteten wir Drei auf das sonntäglichen Faulenzen und machten uns auf den Weg zum Isenachweiher. Ein wunderschöner Platz erwartete uns, als wir gegen 10.00 Uhr eintrafen und so gingen wir frohen Mutes los. Schon beim ersten Hinweis hatten uns die Mayazauber eingeholt. Am gesamten Hang waren Bäume abgeholzt und so war es nicht einfach, den Weg der Göttin finden. Ein bischen mehr Klettern und Holzbeiseiteräumen war notwendig. Es ging weiter, der zweite und der dritten Hinweis waren schnell gefunden, dann ereilte unseren Kompass der Zauber des schwebenden Baumes. Prompt zeigte er uns einen falschen Weg. Auch auf diesem Weg gab einen schwebenden Baum (jedenfalls haben wir es als solchen interpretiert). Als erste Zweifel aufkamen, stand vor uns ein Jagdsitz und wir waren wieder guten Mutes. So bemerkten wir erst nach ca. 2 km unseren Fehler. Zwei gute Maya-Geister, die als Förster getarnt und in geländegängigen Geisterkutschen unterwegs waren, konnten uns helfen, den rechten Weg wiederzufinden. Schnell fanden wir dann auch Hinweis 4 und 5 und konnten uns auf den Weg hin zu der Tänzerin und der Pyramide wagen. Der Jaguar hat zu uns gesprochen und wir waren erfolgreich, leider mit recht großer zeitlicher Draufgabe.
Alles in allem ein toller Weg mit einem supertollen Stempel am Ende, wir haben den Wald total genossen. Bloß gut, dass die Prophezeiung der Maya doch etwas ungenau war, ansonsten hätten wir dieses schöne Fleckchen unserer Heimat wohl niemals besucht.

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 558
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: DÜW - Weltuntergangs-Letterbox

Beitragvon die blinden Hühner » 19.08.2013 20:15

Am 12.08. brachen wir zum Isenachweiher auf.
Am ersten Hinweis hatten wir schwer zu kämpfen. Der Hang lag gut in der Sonne und es gab nicht nur eine Schneise :twisted: . Fast zwei Stunden verbrachten wir mit dem Auf und Ab. Erst als wir beschlossen, ohne die erste Zwischenbox weiter zu ziehen, entdeckten wir einen vielversprechenden Pfad und versuchten es rückwärts nochmal. Auch hier musste viel Geäst überwunden werden, aber wir hatten endlich Erfolg.
Auf dem weiteren Weg konnten wir wunderschöne Libellen beobachten. Wir wurden von den Mayas zielsicher Richtung Himmel geleitet. Gerne hätten wir die Priesterin tanzen sehen, aber leider hatten wir die Batterie vergessen :oops: und so mussten wir uns mit der Notfallkarte begnügen, was aber kein Weltuntergang war :P .
Das technische Meisterwerk schaun wir uns bei Gelegenheit aber noch an!
Viele hübsche Stempel zieren unser Buch, danke,

die blinden Hühner

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 282
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: DÜW - Weltuntergangs-Letterbox

Beitragvon Die Hei-No's » 03.10.2013 21:09

Den Göttern sei Dank - die Welt ist nicht untergegangen - sonst wären wir nicht mehr in den Genuss dieser tollen Box gekommen.
Am Isenach-Weiher war heute Großkampftag und die vielen Muggels verwirrten uns so, dass wir gleich Wert A verpassten und bei der 1. Möglichkeit falsch liefen. Nach einigem Hin und Her fanden wir Hinweis 1 - und dann endlich waren uns die Götter hold. Der Bann war gebrochen und die schönen Stempel waren fast so zahlreich wie die Pilze am Wegesrand.
Nachdem wir die Batterie noch von letzter Woche (Eckkopf-Box) in der Tasche hatten freuten wir uns schon auf die kommende technische Raffinesse (was man bei BASF alles so lernt :D :D :D ). Doch diese Pyramide schlug all unsere Erwartungen. :o :o Das war der Hammer :!: Die Prinzessin tanzte von Stufe zu Stufe und wir freuten uns wie Kinder.
Liebe Anja, lieber Stephan, da habt ihr wirklich ein Meisterstück abgeliefert.
Vielen Dank für den schönen Tag, mal sehen wohin uns der Weg morgen führt....

Happy Letterboxing
Ilona & Steffen

Kirstin&Oliver
-
Beiträge: 27
Registriert: 25.09.2006 16:45
Wohnort: Altrip
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Weltuntergangs-Letterbox

Beitragvon Kirstin&Oliver » 03.11.2013 20:43

Wir konnten heute die Weltuntergangs-Letterbox wohlbehalten auffinden. Tolle Idee und schöne Tour.

Alle Tanzschritte konnten gefunden werden. An manchen Verstecken hat die Forstverwaltung etwas "Unordnung" gemacht, aber die Verstecke sind OK.

Die Pyramide funktioniert einwandfrei und die "Zeitkapsel" ist OK.

Vielen Dank für die große Mühe

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 770
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 31.12.2013 16:45

Tänzerin hat für uns getanzt und der Jaguar hat sein Geheimnis verraten :D
Alles intakt :D
Toller Clue - hat Spaß gemacht!

Heute in anderer Besetzung:
Birgit, Anke, Lena, Nico und Richard

Benutzeravatar
Pteranodon Dscho
-
Beiträge: 35
Registriert: 13.08.2013 20:43

Re: DÜW - Weltuntergangs-Letterbox

Beitragvon Pteranodon Dscho » 13.01.2014 21:19

Hurra Erstfinder!!!!


- zumindest im neuen Jahr. Wir fürchteten schon im Dezember geht die Welt unter und freuten uns umsomehr gestern alles in bester Ordnung und Funktion vorzufinden.
Wir wussten schon von den Heinos, dass diese Box zu den TOP 10 in der Region gehört und wurden nicht enttäuscht. Schöne Wege, tolle Stempel, eine tanzende Priesterin, schwebende Bäume reimender Jaguar - es war immer spannend und stimmig. Mit viel Sorgfältigkeit ist die Letterbox gelegt und mit einer ganz tollen Geschicht drumherum. Wir fühlten den Geist der Mayas überall!

Mit dem Lord brauchten wir bei kaltem, aber schönen Wetter gut 5,5 Stunden. Für uns etwas zu lang aber wegen der super tollen Box kurzweilig.
Stempel 1 und 4 haben wir erst nicht gefunden und mussten zurückgehen. Mittlerweile gab es so viele Forstarbeiten, dass sich die Gegend etwas verändert hat. Ich schicke mal eine PN an die Placer.
Es dankt ein begeisteter Pteranodon Dscho und Lord Dragon


Zurück zu „reif-fuer-die-insel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast