DÜW - Haßlocher Mühlentour (Radtour)

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 382
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

DÜW - Haßlocher Mühlentour (Radtour)

Beitragvon reif-fuer-die-insel » 01.08.2011 17:29

HASSLOCHER MÜHLENTOUR-LETTERBOX
(placed 08/2011 durch Reif für die Insel)

ACHTUNG neuer Clue 11.10.2016 (Version 5.1)

Stadt: 67454 Haßloch
Startpunkt: Parkplatz am Bahnhof (Nord) N49°22.350 E008°15.250
Empfohlene Landkarte: nicht notwendig, ggf. Rad-Wanderkarte rund um Haßloch
Ausrüstung: Kompass, Fahrrad, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Foto von Vorteil, evtl. Flickzeug
Schwierigkeit: (***--) Man muss schon genau hinschauen
Gelände: (*----) Keine Steigung alles Wald-, Feld- und Radwege
Länge: ca.33 bis 37 km jenach Wegewahl; ca.5 Stunden mit dem Rad ohne Pausen.

Eine kurzweilige Tour durch Wald, Felder und Wiesen rund um Haßloch. Dabei werden alle auch heute noch zum Teil bewirtschaftete Mühlen des Großdorfes angefahren. Wer diese Tour bewältigt hat, weiß dann auch warum man Haßloch als Radfahrerdorf bezeichnet.

Plant ausreichend Zeit ein, viele Fleckchen entlang der Strecke laden zum Verweilen und Entdecken ein.

ACHTUNG neuer Clue 11.10.2016:
Neuer Clue. Bitte nur noch den NEUEN CLUE verwenden!
Danke an den
Pfälzer Waldgeist und Wunderlein die sich zur Testfahrt qualifiziert haben. :mrgreen:
Dateianhänge
Mühlrad-Au-Mühle.jpg
Das Mühlrad der Au-Mühle
Mühlrad-Au-Mühle.jpg (78.02 KiB) 3535 mal betrachtet
P1_Haßlocher Mühlentour_V5.1.pdf
(458.7 KiB) 86-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von reif-fuer-die-insel am 11.10.2016 21:27, insgesamt 12-mal geändert.

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 922
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: DÜW - Haßlocher Mühlentour

Beitragvon trüffelwutz » 02.08.2011 1:24

Durch Zufall haben wir die Box kurz nach ihrem Erscheinen endeckt und sagten uns: "Jetzt oder nie, her mit der Marie. Das ist die Chance für uns auch mal als Erster im Logbuch zu stehen."
Also rauf aufs Rad und ab zum Bahnhof.
Klar, wir hatten Heimvorteil, aber das ist nicht immer von Vorteil. Man denkt man weiß wie's weitergeht und kuckt dann plötzlich doof aus der Wäsche, wenn an der vermeindlichen Station nicht der erhoffte Wert zu finden ist. So fuhren wir das besagte Wäldchen an, aber leider das falsche, weil wir voll Enthusiasmus vergassen dem "Vogel" zu folgen. :oops: Dies bescherte uns eine Extrarunde.
Irgendwann wurde es auch noch dunkel, aber mit Tachenlampen und guter Fahrradbeleuchtung versuchten wir den Schlaglöchern der Waldwege auszuweichen.
Viel gesehen haben wir von der Gegend im Dunkel nicht aber wir kennen sie ja bei Tageslicht :mrgreen:
Eine Minute vor Mitternacht war es dann soweit, die Box wurde aus ihrem Versteck geholt, mit Spannung geöffnet und siehe da:
:P :P :P ERSTFINDER :P :P :P
Und das ganze wurde noch mit einem hochwertigen Erstfinder-Urkunden-Aufkleber belohnt.

Vielen Dank an reif-für-die-insel für diese Tour, die wirklich Abwechslung ins Letterboxen-Portfolio bringt und jeden Finder mit einem sehr schönen Stempel belohnt.

Liebe Grüße
Peter und Esther

PS: Au Backe :!: :lol:

PIXel
-
Beiträge: 92
Registriert: 27.03.2011 18:31

*Zweitfinder*

Beitragvon PIXel » 02.08.2011 15:37

Am zeitigen Morgen haben wir uns heute auf den Weg bzw. die Route gemacht und kamen soweit gut & ohne Probleme voran. 8-) :mrgreen:
Die ein oder andere Station kannten wir bereits von früheren, anderen Boxen/Döschen (man könnte auch Caches dazu sagen), bei deren Suche wir auch schonmal so manches Foto digitalisiert (-->> verPIXelt) hatten. So ging manches Rätsel dann doch etwas flotter von der Hand. :roll:
Am Final durften wir uns dann als :D :o :shock: :roll: Zweitfinder :roll: :shock: :o :D im Logbuch eintragen und die schönen Zweitfinder-Aufkleber einheimsen (tolle Idee übrigens mit den Stickern)!
Vom Weg zur nächsten Letterbox mal abgesehen war es hier eine richtig schöne Angelegenheit bei bestem Wetter. Nun geht´s noch ein wenig zum Planschen! 8-)

VerPIXelte Grüße

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1210
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: DÜW - Haßlocher Mühlentour

Beitragvon Los zorro viejo » 02.08.2011 21:50

ob wir morgen sitzen können??? :mrgreen: :lol:
Kaum haben wir uns einen Fahrradträger gekauft und sind gerade einmal gefahren und schon steht da eine neue
Fahrradtour im Forum. :lol: 8-)
Also der Vorsatz das Fahrradfahren langsam anzugehen war dann ganz schnell vergessen....und sofort nach der Arbeit
ging es los.
Die Tour brachte uns auf uns gut bekannten Wegen von Mühle zu Mühle.
Es gab viele Möglichkeiten zum Pause machen und sich zu stärken, also eine Tour die uns gefällt. :lol: 8-)
Als wir zu unserem Auto kamen, zeigte der Tacho 37,88 km. Wir waren 4 1/2 Std. im Sattel und hatten 1 1/2 Std. Pausen, jetzt fragen wir uns, wie wird das morgen beim Sitzen, Au Backen... :wink: :wink:

Liebe Grüße von
Heidi und Jacky :lol: 8-)
Los zorro

becky-family
Placer
Beiträge: 796
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: DÜW - Haßlocher Mühlentour

Beitragvon becky-family » 06.08.2011 21:59

Hallo,

wir sind heute Morgen bei Sonnenschein auf uns bekannten Wegen los geradelt :D In der Hoffnung vor dem Regen wieder zurück zu sein :wink: Aber bei der Stärkung im Naturfreundehaus (das Rumpsteak war echt lecker :lol: ...) hat uns der Regen eingeholt. Pitsche, patsche Naß holten wir noch die letzten Hinweise und zogen es vor das Rätsel im trockenen zu entschlüsseln :D
Bei der nächsten REGENPAUSE zogen wir wieder los zum Finale. Hat alles wunderbar geklappt :D, aber leider war es nur eine Regenpause. Und so kamen wir wieder pitsch, patsch Naß zu Hause an.

Happy Letterboxing

Becky's

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1617
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: DÜW - Haßlocher Mühlentour

Beitragvon Britta und Jürgen » 10.08.2011 18:45

Bei dem herrlichen Wetter haben wir uns ganz spontan für diese Tour entschieden. :D
Auf ging es noch guter Dinge... Hinweise alle gut gefunden.....bis so ca. 1 km vor dem großen "Mühlenrad" Jürgens Rad einen Platten hatte - ein großes Loch :shock:

Bis zu der nächsten Mühle ging es zu zweit auf meinem Fahrrad weiter, während ich Jürgens Fahrrad nebenher zog. :oops:

In der Mühle stärkten wir uns erst einmal.... :P

Wir ließen Jürgens Fahrrad stehen und radelten zu zweit auf meinem Rad weiter. Ging zwar etwas langsamer, aber wir hatten viel Spaß dabei.... :lol:

Wir haben es auch wirklich geschafft die Box mit dem wunderschönen Stempel in ihrer Höhle zu finden. :D :D

Zurück zum Auto, dann wieder in die Mühle das Fahrrad holen und dann heimwärts.... :)

Danke an Stephan für diese wirklich abwechslungsreiche wunderschöne Radtour. Der Clue war eindeutig geschrieben, schön formuliert, hat viel Spaß gebracht. :wink:

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 770
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Re: DÜW - Haßlocher Mühlentour

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 13.08.2011 17:52

Für uns als Radfahrbegeisterte eine absolute Favoritenbox :D
Wir sind von zuhause losgeradelt und hatten jede Menge Spaß unterwegs :D
Alles stimmig, der Box geht es gut :D

Danke sagen

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 810
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: DÜW - Haßlocher Mühlentour

Beitragvon der kleine Elefant » 28.08.2011 20:31

Heute hat mal wieder alles gepaßt. :P
Der Clue überall stimmig und das Wetter hat auch gehalten.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1059
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Haßlocher Mühlentour

Beitragvon NeuVoPi » 04.09.2011 19:33

Vor ca. vier Wochen radelten wir einen großen Teil dieser schönen Tour ab. Einzig der dann aufkommende starke Regen hielt uns vom Finale ab. Also, lieber ins Naturfreundehaus setzen und gut Essen.
Heute machten wir dann den Rest zu Fuß. Nach der virtuellen Ausschau ging das in ca. 2 km auch sehr gut.
Aber, zu regnen hat es auch wieder begonnen. Wir sind auch "reif für die Insel" :lol:
Vielen Dank für diese etwas andere Tour
und herzliche Grüße
vun de Eschdler

Benutzeravatar
Gestiefelte Katz
Placer
Beiträge: 505
Registriert: 27.05.2007 21:49
Wohnort: Mannheim

Re: DÜW - Haßlocher Mühlentour

Beitragvon Gestiefelte Katz » 11.09.2011 22:32

Heute besichtigten wir gemeinsam mit Bergstock, Carola und Freunden die Hasslocher Mühlen. Ein netter Rundweg an dessen Ende ein wunderschöner Stempel auf uns wartete.

Grüße
die Katz

Benutzeravatar
bergstock431
Placer
Beiträge: 465
Registriert: 24.04.2007 22:16
Wohnort: Landau in der Pfalz
Kontaktdaten:

DÜW - Haßlocher Mühlentour

Beitragvon bergstock431 » 25.09.2011 8:52

Hallo Leute,

bereits am 11.09. sind wir mit dem Team Gestiefelte Katz und Gästen durch die abwechslungsreiche Tour gerollt. Interessante Dinge galt es zu erkunden.

Fahrräder ohne Zahl verfolgten uns. Nein keine Letterboxer sondern die Jährliche Mühlentour von der Stadt organisiert.

Leider bin ich ohne Stempel und Logbuch unterwegs gewesen. Das habe ich gestern nachgeholt.


Wir sagen Danke an die Placer für den schönen Tag.

Danke der Becky-family für den abschließenden Kaffee und leckeren Kuchen

Und wir danken dem da oben der an dem Tag die Schleusen erst geöffnet hat, als wir kurz vor der Haustür waren.


Gruß Gunter
Bergstock431

Benutzeravatar
diedannstadter
-
Beiträge: 51
Registriert: 03.09.2011 22:39
Wohnort: Dannstadt

Re: DÜW - Haßlocher Mühlentour

Beitragvon diedannstadter » 25.09.2011 18:56

Tolle Tour, mit Anfahrt aus Dannstadt hatten wir dann 57 km auf dem Tacho. Die Kids sind platt, aber glücklich, den Schatz gehoben zu haben.
Wunderschöne Strecke bei traumhaftem Alt-Weiber-Sommer-Wetter. Pause haben wir am NFH gemacht, leider über eine Stunde auf das Essen gewartet. Da uns da schon mal so ergangen ist, können wir diese Einkehr-Möglichkeit leider nicht mehr empfehlen. Lustig war aber, dass die Jungs vor lauter Langeweile einen Geocache auf dem Spielplatz als Erstfinder gefunden haben.. hat also doch irgendwie entschädigt. Viele Grüße auch an das nette Letterbox-Päärchen, das wir am Anfang und fast am Ende getroffen haben. Wo wart ihr?

Benutzeravatar
Die Camper
-
Beiträge: 136
Registriert: 23.05.2010 21:35
Wohnort: 67304 Kerzenheim

Re: DÜW - Haßlocher Mühlentour

Beitragvon Die Camper » 25.09.2011 19:48

Hi,erstmal zu der tollen Mühlenrunde :D ,

schöne Tour,tolles Wetter,wieder mal ne Gegend die wir nicht kannten und uns insbesondere

zum Radfahren gut gefallen hat.Tour schön,aaaber wir haben uns beim navigieren

ziemlich kontraintelligent angestellt.Damit auch ein liebes Hallo an die Dannstatter" :) wir wollten zwar eigentlich vor Euch loggen,dann

hat uns aber die Gegend so gefallen,daß wir noch ne Ehrenrunde gedreht haben,ingesamt haben wir auch stolze 51km auf den Tacho

gebracht.

Liebe Grüsse Gisela und Ingo

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 382
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: DÜW - Haßlocher Mühlentour

Beitragvon reif-fuer-die-insel » 29.09.2011 22:16

BOXENCHECK!!!!

Alles in Ordnung!
Aber es sind immer mehr Bewohner in der Dose???!!!
Wo kommen die denn her???

Viel Spaß beim Radeln!
:mrgreen:
Zuletzt geändert von reif-fuer-die-insel am 03.10.2011 19:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1182
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Haßlocher Mühlentour

Beitragvon GiveMeFive » 03.10.2011 19:20

Hallo liebe "Reif-Für-Die-Insel", hallo liebes Forum.

Heute, vielleicht bei letztem herrlichen Radel-Wetter, wollten auch wir Hassloch's Mühlen kennenlernen. Der erste Eindruck: Hassloch ist kein verschlafenes Dorf, hier war mächtig was los. Spaziergänger, Radfahrer, Reiter, Einkehrer, Holidayparkbesucher ohne Ende, Veranstaltungen auf der Galopprennbahn und auf den Straßen Rennradler, Autos und Biker. Und wir irgendwie mittendrin (statt nur dabei).

Wir haben brav diesen wunderschönen Clue abgearbeitet, fleißig Hinweise, Buchstaben und Zahlen zusammen getragen. Zahlen in Buchstaben, Buchstaben in Zahlen umgewandelt, gerechnet, gepeilt, angehalten, gelesen, umgeschaut, fotografiert, weitergefahren. (Hard Work).

Auch wenn es mal an lauten Straßen entlang ging, die Mühlen sind perfekt miteinander verbunden. Was uns weiter erstaunt hat, wieviele Gehöfte und Gestüte es um Hassloch gibt. Hassloch scheint das gewisse Etwas zu besitzen.

Das einzige was uns gefehlt hat, ist ein bisschen Service am "Alten Ortszentrum", die Dechiffrierung hat viel Zeit in Anspruch genommen. Auch die Stahlstangen haben uns lange beschäftigt. Es ist wie mit dem Wald...vor Ort ist dann alles klar.

Die Box zu finden ist sehr leicht, Versteck und Inhalt sind i.O. Drei schwerbewaffnete Figuren darin bereiten sich wohl auf den Winterschlaf vor.

Es bedanken sich für den tollen Clue und wunderschönen Stempel, Sylvia und Mathias von den GiveMeFive


Zurück zu „reif-fuer-die-insel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast