HD - Hölzerlips Letterbox

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 226
Registriert: 04.06.2009 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

HD - Hölzerlips Letterbox

Beitragvon Die Dinos aus Hemsbach » 14.09.2015 20:33

Hölzerlips Letterbox
(placed im September 2015 durch die Dinos aus Hemsbach)

Stadt:64646 Ober- Laudenbach/ Bergstraße
Startpunkt: Wanderparkplatz Wolfslücke
Empfohlene Landkarte: keine
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (***--)gering - mittel
Gelände: (***--) kleinere Steigungen,Waldwege,Waldpfade und auch etwas verwilderte WegeLänge: 8,5 km ca. 3,0 – 4,0 h
Einkehrmöglichkeiten: nach ca. 7,5 km zwei Einkehrmöglichkeiten

veröffentlicht am 15.09.2015 durch cfh-admin
Dateianhänge
Hölzerlips Letterbox.pdf
(389.44 KiB) 276-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Lustiger Astronaut
Placer
Beiträge: 173
Registriert: 20.10.2014 16:02
Wohnort: Mannheim

Re: HD - Hölzerlips Letterbox

Beitragvon Lustiger Astronaut » 16.09.2015 19:42

Yippie! Gold !

Heute ging's bei bestem "Fritz-Walter-Wetter" :mrgreen: gen Oberlaudenbach. Am Parkplatz wurden eifrig Werte gesammelt, dann ging's ab in die vorgegebene Richtung. Doch schon bei der ersten Gabelung hab ich's wohl "verpeilt", auch wenn bei mir, selbst nach dreimaligem Messen, immer noch der zunächst eingeschlagene Weg herauskam. Nachdem ich dann ein paar 100 Meter in die zunächst als zutreffend angenommene Richtung gelaufen bin und in der Ferne einen Jägerstand erblickte, stellte sich mir die Frage, wie ich auf dem vor mir liegendem Hindernisparcours aus "Naturdünger (das dazugehörige Vieh machte wohl gerade Frühstückspause?) und Elektrozaun" dorthin gelangen sollte. :o :lol: Also das Ganze kehrt - unterwegs hab ich unbemerkt, weil beschallt, die Regenhülle vom Rucksack verloren - und den anderen Weg entlang. An der nächsten Möglichkeit gepeilt... ahhhh, da geht's lang... lauf, lauf... mmmh... Wann kommt denn hier der Hochstand?... und was machen die Häuser da?... und wieso bin ich in M... :roll: 8-) . Also, richtig, das Ganze kehrt. :shock: :wink: Ein mir entgegenkommender Einheimischer hat mich schließlich auf die richtige Spur gebracht und so nahm ich, wieder am Abzweig angekommen, dann eben Möglichkeit drei und verschwand Richtung Jägerstand - steht ja im Clue :lol: -, nicht ohne vorher noch schnell die Werte beim Wasserwerk sammeln.

Der Hinweis bei den "Gesteinsbrocken" wurde ohne Probleme entdeckt und auch der anschließende kaum sichtbare Querpfad bis zur Kreuzung mit Schild war schnell gefunden. Von einer S-Kurve ging's querfeldein zum verwilderten Weg, es wurde langsam richtig matschig. Dennoch gelangte ich ohne weiteres zum "ersten Weggefährten". Auch Hinweise und Weggefährten Nummer zwei und drei waren im weiteren Verlauf schnell entdeckt, der Clue mittlerweile dagegen nahezu in Auflösung begriffen.

Der weitere Streckenverlauf bis zu einer Waldschenke zog sich ein wenig in die Länge und gelegentlich war ich mir nicht sicher, ob ich noch auf der richtigen Spur bin. Doch gerade immer dann, wenn Zweifel auftraten, tauchte der nächste, im Clue beschriebene Punkt auf. Von der Waldschenke aus die letzten Reserven frei machend, ging's Richtung "Finale". Das oben kam mir irgendwie bekannt vor... 8-) :( Da war ich doch heute schon einmal...

Die weitere Peilung im Finale ging relativ flink von statten und so durfte ich nach knapp 3 3/4 Stunden trotz Extrakilometer die Erstfindermedaille und einen Begleiter an mich nehmen und mich als Erster im Logbuch verewigen. Der Regen hatte zu diesem Zeitpunkt immer noch nicht an Kraft verloren.

Vielen Dank an die Dinos aus Hemsbach für Zeigen's von geplanten und "ungeplanten" schönen Fleckchen, die tollen, vielen Stempel sowie die Erstfindermedaille. Es hat - trotz einiger Extrameter richtig Spaß gemacht.

Auf dem Rückweg zur Rakete bin ich dann noch mal abgebogen und habe doch tatsächlich meine Rucksack-Regenhülle - zu diesem Zeitpunkt mittlerweile allerdings absolut nutzlos :cry: - gefunden.

Am Parkplatz angekommen, standen zwei mir mittlerweile bekannte Letterboxmobile neben dem meinigen und Grüße waren an der Frontscheibe hinterlegt.
Danke hierfür nochmal an den kleinen Elefant und Die Hesse und Grüße an alle Letterboxer sendet der Lustige Astronaut, der bald auf Autopilot schaltet und ein paar Stunden in seiner Raumschiffkoje pooft. :D

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 486
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Silber ...

Beitragvon Die Hesse » 16.09.2015 19:53

... konnten wir uns heute erwandern.
Bei uns klappte der Einstieg ganz gut. Obwohl wir auch ob des Regenwetters oder des Nachtdienstes erst einmal
die Gehirnwindungen warm laufen lassen mussten ( wer lesen kann ....).
Die Tour hat uns richtig Spass gemacht. Alle Hinweise wurden gefunden, die Pfade und Waldpassagen waren
super, ein richtiges Abenteuer.Ein schöner, feuchter Wandertag, der mit Silber belohnt wurde.
Weiter so. Herzliche Grüße auch an die beiden Mitstreiter: lustiger Astronaut und den kleinen Elefanten; schade, dass
wir uns nicht getroffen haben.
Die Hesse

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 810
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: HD - Hölzerlips Letterbox

Beitragvon der kleine Elefant » 17.09.2015 9:10

Mittwoch Mittag - es Regnet in Strömen - und zwei Autos auf dem Wanderparkplatz - das können nur Letterboxer sein :P .
Wer mir voraus lief war schnell klar. Nochmals viele Grüße.
Somit wurde es nichts mit Gold und Hitchhiker. Aber für Bronze reichte es noch :P .
Am ersten Abzweig hatte ich eine andere Gradzahl errechnet und lief erst mal in den gesperrten Privatweg. Der Fehler wurde schnell entdeckt und der Hochsitz bald gesichtet. Danach lief ich keine Umwege mehr.
Bei dem Wetter war der Weg teilweise sehr glatt und matschig.
Trotzdem eine gelungene Tour und geloggt wurde dann mit Sonnenschein :P .
der kleine Elefant

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 336
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: HD - Hölzerlips Letterbox

Beitragvon suwo » 20.09.2015 15:59

Zusammen mit einem Wanderwolf haben wir uns heute auf die Spuren von Hölzerlips begeben. Wir konnten alle Hinweise und Werte entdecken. Wert J mussten wir allerdings dreimal berechnen, hier war die Aufgabenstellung nicht so ganz eindeutig.
Schöne Verstecke hatten sie sich ausgesucht, die finsteren Gesellen, aber wir haben sie alle aufgespürt. Das Diebesgut war dann leichte Beute und wir konnten um 5 schöne Stempel reicher den Rückweg antreten.
Allerdings mit Hindernissen, denn die Bevölkerung hatte Straßensperren errichtet, sodass wir mit unserem Letterboxmobil über den Berg fliehen mussten. Wer denkt denn auch an einen Kerweumzug am Sonntagnachmittag! :mrgreen:
Liebe Dinos, eine tolle Geschichte habt ihr euch da ausgedacht und super umgesetzt, es hat großen Spaß gemacht.
Viele Grüße von suwo

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 494
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: HD - Hölzerlips Letterbox

Beitragvon Wanderwölfe » 20.09.2015 16:53

Hallo,

zusammen mit Suwo ging es heute auf die Spuren von Hölzerlips und seiner Bande.
Eine schöne Runde mit eindeutiger Wegführung. Die vielen Hinweise und Stempel lassen sich alle gut finden.
Nur die Waschgelegenheit war etwas enttäuschend :arrow: kein Wasser :(
Dafür gab es dann beim Kerwe-Umzug einen kostenlosen Cocktail 8-) .
Vielen Dank fürs Zeigen dieser interessanten Ecke und die vielen tollen Stempel.
Liebe Grüße aus Eberbach,

Andi von den Wanderwölfen

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 770
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 22.09.2015 14:37

Wir haben uns von der Schlechtwetterprognose nicht abhalten lassen und sind den Räubern erfolgreich im Zickzack-Kurs durch den Wald gefolgt :D Schöne Geschichte - eindeutige Wegführung :D Wert "J" hatten wir zunächst falsch ermittelt - haben wir im weiteren Verlauf aufgrund unserer Peilung rückermittelt :roll:

Hat alles gepasst - der Regen hat sich auch zurückgehalten und hat erst kurz vorm Finale eingesetzt!

Vielen Dank für die schönen Stempel :D Hat uns super gefallen!

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1182
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: HD - Hölzerlips Letterbox

Beitragvon GiveMeFive » 27.09.2015 20:11

Hallo liebe Dinos aus Hemsbach, hallo liebes Forum

Heute trafen wir uns mit dem erwachsenen Teil der Viererbande und mit dem männlichen Teil von Britta&Jürgen am Parkplatz Wolfslücke.

Wir waren richtig gespannt auf die Geschichte um diese Bande, welche wohl bei Laudenbach ihren Höhepunkt hatte und bald darauf ihr grausiges Ende nahm. Während des gesamten Clues fesselten uns die Erzählungen und die gefundenen Hinweise hielten die Spannung bis zum Schluss. :P

Zugegebener Weise hatten wir am Schluss selbst für Spannung gesorgt, denn wir hatten den Ausgangspunkt des Finales total verpeilt und so kam nochmal einiges an Weglänge dazu. :mrgreen:

Bis dahin war es eine schöne Wanderung mit viel Grün, Pfaden, Aussichten und auch Querwaldeinpassagen, welche wir als Herausforderung gerne annehmen. Richtig Spaß hat auch das Suchen und Finden der vielen Zwischenboxen gemacht, die gebotenen Hinweise allerdings mussten aber noch sinnvoll im Clue eingebracht werden. :D In der Waldschenke trafen wir den Rest der Bande nicht, denn wir hatten sie ja schon die ganze Zeit mit dabei und vom Diebesgut war auch nix mehr übrig. Wir durften aus eigener Tasche zahlen. :lol:

Im Finalgebiet hatten wir den Eisberg schnell gefunden. Das weitere Prozedere artete dann doch in Trüffelei aus, denn mit unseren Werten kamen wir nicht an der Box heraus. Wir sind der Meinung, dass man von dem Term B*I*2 F abziehen müsste. :wink:

Vielen Dank für diesen schönen Clue, eingebettet in eine Story von der wir noch nicht gehört hatten und die vielen passenden Stempel dazu.

Viele liebe Grüße an Solveigh, Jürgen und Horst, die uns wie immer mit ihrer guten Laune einen vergnüglichen Tag bereiteten.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1047
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: HD - Hölzerlips Letterbox

Beitragvon Die Viererbande » 27.09.2015 23:04

Ein herrlicher Herbsttag, wie geschaffen mal wieder für eine Odenwaldwanderung! :D
So trafen wir, Give-me-Five, Jürgen und wir ohne Max, uns im schönen Hemsbach ein und konnten bei bestem Wanderwetter losstiefeln. Am Anfang gab es kleinere Diskussionen, ob ein Abzweig oder schon eine Gabelung vorliegt, doch der Jägerstand zeigt sich schnell als Wegweiser und wir genossen den Weg entlang der Wiesen. :D
Bald wurde es aber abenteuerlich. Im Modenbach-Stil ging es jetzt in den "Freestyle" mit "leichten Steigungen" über. Beachtlich, was wir dadurch an Felsen geboten bekamen, um Hinweise und Zwischenboxen mit den schönen Kumpanenstempeln zu verstecken. :D Auf Wildes Spuren führte uns die genaue Peilung durch den Wald, zwischendurch konnten wir aber immer wieder die schönen Ausblicke auf den Odenwald und die freien Wiesenstücke genießen. :D
So gelangten wir ohne Probleme zur schönen Einkehr, wo wir uns vor dem Finale stärken konnten. Da sich der erste Hinweis dann nach kurzer Zeit auch problemlos zeigte und wir schon in Finaleuphorie waren, ließ die Aufmerksamkeit deutlich nach und wir überrannten den Abzweig souverän, um im Tal, wo auch etwas passte, aber nicht zum Ziel führte, unseren Fehler zu erkennen :oops: :oops: .

Bei dem schönen Wetter verdross uns das aber nicht, so konnten wir das schöne Wiesenstück noch einmal genießen und fanden diesmal den Abzweig ohne Probleme. Im Finalgebiet konnten wir die Box nach kurzem Trüffeln rasch finden und den letzten Stempel in Empfang nehmen.

Danke dem Placer für diese schöne Wandertour und unseren Mitwanderern für den schönen Tag!

Liebe Grüße von Solveigh und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1617
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: HD - Hölzerlips Letterbox

Beitragvon Britta und Jürgen » 29.09.2015 14:41

Ja, im Wald da sind die Räuber...... und wir- Solveigh , Sylvia, Horst, Mathias und ich , waren
den bösen Buben am Sonntag ganz dicht auf den Fersen.

Mehrere Male schlug das fahrende Volk im dunklen Wald einen großen Haken; an sehr schönen
Streckenabschnitten mit tollen Aussichten blickten Sie auf "ihre" Dörfer; nahmen steile Anstiege zu Anhöhen mit gut getarnten Verstecken in Kauf......... doch wir waren ihnen auf der Spur...... :shock: :D

Natürlich kehren Räuber auch sehr gerne ein, weil viel Essen und viel Trinken ein MUSS für
Banditen ist....... wir kennen jetzt ihre Schenke...... :D :P

Im Finalgebiet verloren wir ihre Spur; unsere Konzentration für die weitere Spurensuche ließ nach und vor lauter Laubbäumen sahen wir die Nadelhölzer nicht. :shock: 8-)

Im Tal wieder neu motiviert, ging es erneut bergauf und dieses mal direkt zum Versteck der Halunken. :D

Dort fanden wir u.a. ein Dokument über die letzten Stunden der Hölzerlips Bande.
Einen Abdruck nahmen wir mit ...... :D

Danke an die Dinos, das war eine tolle "erlebte Geschichte" mit ebenso schönem Clue über ein fahrendes Volk direkt vor eurer Haustür.... 200 Jahre vor eurer Zeit. :D

Danke an die Mitstreiter, wieder einmal ein toller und sonniger Tag.

Jürgen :wink:

jemasija
Placer
Beiträge: 69
Registriert: 26.05.2013 13:12

Re: HD - Hölzerlips Letterbox

Beitragvon jemasija » 30.09.2015 23:38

Hallo,

auch wir sind vergangenen Sonntag bei dem herrlichen Herbstwetter den neuen Spuren des Hölzerlips gefolgt.
Sehr abwechslungsreiche Haken hat dieser Halunke ja geschlagen. Auch wir haben uns bei Wert J vertan und haben dadurch den ersten Weggefährten verfehlt. Bestimmt wartet er immer noch wo er sich versteckt hat. Schließlich haben wir aber die Box erfolgreich gefunden. Hatte ja ordentlich Besuch an dem Tag :) Nach 4 Stunden waren wir schließlich wieder am Ausgangspunkt.

Vielen Dank für die schöne Tour und die vielen tollen Stempel
jemasija

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 484
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: HD - Hölzerlips Letterbox

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 03.10.2015 16:52

Am Mittwoch (30.09.2015) haben wir uns bei herrlichem Sonnenschein in den Odenwald aufgemacht, um den Spuren der Räuberbande zu folgen.
Abgesehen von der ersten Gabelung, die schon anderen Probleme bereitet hat, war die Spurensuche kein Problem.

Wir hofften auf eine aussichtsreiche, gemütliche Wanderung auf schönen Pfaden, waren allerdings auf die abenteuerlichen, teilweise querfeldein
führenden Zick-Zack-Trails nicht eingestellt. Irgendwann freuten wir uns dann sogar auf die Forstwege im 2. Teil der Tour.

Den Hinweis nach der Waschgelegenheit hätten wir fast verpasst. Wir erkannten zwar eine Waschgelegenheit, scherzten noch darüber, dass das
Objekt nicht gemeint sein kann, da es vielleicht bald weggeräumt wird. Einige Zeit später, gerade noch rechtzeitig vor der Linkskurve mit den
Nadelbäumen revidierten wir nochmals unsere Überlegung und hatten somit Glück nicht am Versteck vorbei zu marschieren.

Liebe Dinos, für fünf Stempel Verstecke abseits der Wege zu suchen, ist schon sehr aufwendig. Einige davon waren sogar richtig toll gewählt
(z.B. Kuhle), wir wären froh, wir hätten eines davon in unserer Gegend.

Seid uns bitte nicht böse, aber wir konnten uns nicht so richtig mit der abenteuerlichen Räubergeschichte und der damit verbunden Wegwahl
identifizieren.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria und Hannah)

wild-rover
-
Beiträge: 344
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: HD - Hölzerlips Letterbox

Beitragvon wild-rover » 05.10.2015 22:28

Letzter Tag meines diesjährigen Herbsturlaubs - da musste nochmal ein Höhepunkt her. Die Hölzerlips-Geschichte hörte sich gut an und so machten wir uns auf ins nicht allzu weit entfernte Oberlaudenbach.

Der Startpunkt war klar, doch auch wir waren dann gleich unsicher hinsichtlich des weiteren Weges an der Wegegablung. Jedoch war der Jägerstand schnell entdeckt und so ging es unaufhaltsam dem ersten Hinweis entgegen. Dank des glasklaren clues konnten wir auch die restlichen Hinweise bzw. Stempel problemlos in ihren schön gewählten Verstecken aufspüren - das hat richtig Spaß gemacht.

Die Waldschenke haben wir nicht besucht, da wir uns bereits zuvor unsere Rucksackverpflegung geplündert hatten. Am Schilderbaum war dann schnell klar, welcher Hinweis uns zum Zielgebiet führt. Am Nadelwald angekommen gab es dann kein Halten mehr - die finalen Peilungen lenkten uns punktgenau zur box - die Dose nebst Inhalt sind in bestem Zustand.

Liebe Dinos - diese Runde hat uns richtig Spaß gemacht. Sie war abwechslungsreich, in eine interessante Geschichte eingebettet und bescherte uns 5 sehr schöne Stempel - letterboxherz was willst du mehr.

Der box wünschen wir noch viele Besucher - es lohnt sich.

schönen Dank sagen

wild-rover

Nieder-Beerbach

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 504
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: HD - Hölzerlips Letterbox

Beitragvon 5 W aus Bo-Ro » 20.10.2015 18:08

Bereits letzte Wochen waren wir im Odenwald. Die einzige Schwierigkeit hatten wir beim Finden des Parkplatzes, anscheinend kamen wir von der falschen Seite, denn unser Navi schickte uns durch den Wald :shock: . Wir hatten mit der Wegbeschreibung glücklicherweise keine Probleme, alles passte auf Anhieb. Es war eine schöne Wegführung mit vielen schönen Stempeln zur Belohnung.

LG von Iris
und Tina von den Seifs

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1212
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: HD - Hölzerlips Letterbox

Beitragvon Los zorro viejo » 01.11.2015 18:38

:mrgreen: 8-) Urlaub im Odenwald
zusammen mit 2 1/2 Woinemern ging es heute auf Räuberjagd.
Wir haben alles gut gefunden und bedanken uns bei den Dinos für
die schön verpackte Geschichte und unseren
Mitwanderern für den schönen Tag und das gute Essen
Heidi und Jacky

Los Zorro Viejo


Zurück zu „Die Dinos aus Hemsbach“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast