AZ - Alsheimer Hohlwege Paradies

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1172
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: AZ - Alsheimer Hohlwege Paradies

Beitragvon WormserWanderWölfe » 01.11.2017 20:01

Da wir heute in Alsheim unterwegs waren, schaute ich nochmal bei dieser Letterbox vorbei.
Nach über 6 Jahren gehts der Box immernoch gut.
Einzig der Stempel ist durch ölhaltige Tinte ziemlich verschmutzt - nun hängt die Farbe in meinem Stempelkissen :? :? :?

Liebe Grüße
Papawolf

Transusen
Placer
Beiträge: 342
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: AZ - Alsheimer Hohlwege Paradies

Beitragvon Transusen » 23.04.2018 7:13

Bei hochsommerlichen Temperaturen machten wir uns auf den Weg durch die Hohlwege.
Da nicht sämtliche Forumsbeiträge studiert wurden, am Anfang gleich die Frage:
Welche Bezeichnung der Figur ist denn jetzt richtig? Im weiteren Verlauf haben wir uns für die Dialektfreie entschieden.
Das fehlende I wurde schon oft erwähnt.
Danach konnte man sich immer wieder über die Begriffe Kreuzung, Abzweig streiten.
Schließlich gelangten wir an die geheimnisvolle Kirchenruine, ein toller Ort zum Verweilen.
Bei Punkt 23 sind sich die Verfasser des Schildes und der Wasserversorgung nicht ganz einig. Da das Haus aber schon länger steht,...
25: Für einen Letterboxer wäre der Weg an dieser Stelle nicht zu Ende, es ändert sich lediglich der Untergrund, wenn man der bisherigen Richtung folgen würde. Die Anzahl der Windräder voraus variiert je nach Interpretation von voraus um mindestens den Faktor 2, aber so lebenswichtig ist U nicht.
27: Hier hat sich ein ziemlich neu angelegter Wingert dazwischen gemogelt, der zählt nicht!
Für den Weg von 32 nach 33 ist etwas Phantasie angesagt. Vor der "Biegung" gibt es noch eine weitere und einen "Abzweig".
Wenn man aber weiß, wo man hin will, findet sich der Platz fast von allein.
Am Versteck scheint die Dorfjugend fröhliche Feste zu feiern, ein voller Mülleimer und Müll in der Umgebung zeugen davon.
Erstaunlich, dass die Box noch nicht von Muggels entdeckt wurde. Das liegt wohl an der recht guten Tarnung.

Danke für die interessante Runde

Die Transusen


Zurück zu „Delphine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast