MEI - Ein Märchen wird wahr!- II "Rosalis Versteck"

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 236
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Zwickau

MEI - Ein Märchen wird wahr!- II "Rosalis Versteck"

Beitragvon Die vier Wilkauer » 29.09.2014 0:17

Ein Märchen wird wahr! II - „Rosalis Versteck“
(versteckt 01/2014 durch Jeannette von „die vier Wilkauer“ und den "Paragraphenreitern“)

!!!Achtung!!! Bitte nur Version 2 des Clues verwenden! Es waren verschiedene Anpassungen dringend notwendig! Danke Eure Jeannette, 05.05.15

Stadt: 01468 Moritzburg; nicht weit von Dresden
Startpunkt: Parkplatz "Eiskeller"
Startkoordinaten: 51°10'10.76''N, 13°40'24.62''O (oder: 51°10.180 N, 13°40.415 O)
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch und
festes Schuhwerk
Schwierigkeit: (*----) leicht
Gelände: (*----) leicht, kinderwagentauglich und teilweise mit Rolli erlebbar. Nur am Ende sollte man einen Begleiter haben, der ein kurzes Stück allein geht und einem den besseren Weg zum Ausgangspunkt im Finale zeigt sowie die Box holt! Rückweg ist überhaupt kein Problem.
Länge: ca. 7 km; ca. 2-2,5 h (ohne Pausen)

Wer will das nicht? Ein Märchen wird wahr!
Das Mädchen findet ihren Prinzen und reitet mit ihm verheiratet auf einem weißen Pferd nach Hause!

Nur Kinderträume? Bei uns nicht! Diese Boxenreihe soll für alle Letterboxfans sein, die im Leben immer noch an Märchen glauben!

In Anlehnung an den Kultfilm aus DDR-Zeiten: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, der immer Pflichtprogramm in der Weihnachtszeit von Jung und Alt ist, entstand dieses Boxenensemble. Lass Dich von uns in Dein ganz persönliches Märchen entführen!

Dieses Boxenensemble habe ich für unser Traumpaar des Jahres 2013 für "Britta & Jürgen" gezaubert!

Wenn der Schatz der Box 2 gefunden wurde, können hoffentlich viele Letterboxer, die an Märchen glauben, auf die Schuhtour Box 3 gehen!

Eure Jeannette von
"Die vier Wilkauer"

veröffentlicht am 30.09.2014 durch jz-admin
Dateianhänge
Rosalis Schätze.jpg
Version2_RosalisVersteck_050515.pdf
(95.26 KiB) 112-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Die vier Wilkauer am 04.05.2015 23:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1683
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: MEI - Ein Märchen wird wahr!- II "Rosalis Versteck"

Beitragvon Britta und Jürgen » 01.10.2014 16:24

Am 03.08.2014 folgten wir den Spuren "Rosalies". :D

Es ging am Wasser entlang, was die Hunde bei dem sehr warmen Wetter oft nutzten. :D

Herrliche Graswege führten uns mitten durch den Wald, bis wir einen düsteren, etwas unheimlichen Ort erreichten.
Beim Durchlaufen dieses Ortes hatte es tatsächlich 2 von unserer Gruppe fast aus den Schuhen gekippt, weil wir natürlich dachten, dass es auch ohne Taschenlampe gehen würde, dabei übersah man halt leicht größere Steine, die mitten auf dem Weg lagen..... 8-) 8-)

Das Finalgebiet war nicht mehr weit, und so hielten wir kurze Zeit später den vorletzten Teil des schönen Stempelkunstwerkes in den Händen. :D

Auch erhielten wir wieder ganz süße Andenken an diese Tour, wobei wir Rosalie persönlich in den Rucksack packen durften. :D

Gestärkt wurde sich in einem kleinen Café am See, bevor wir zur letzten Etappe aufbrachen.

Danke an Jeannette und die Paragraphenreiter für das Ausarbeiten dieser sehr schönen Etappe und den liebevoll gestalteten 3. Stempelteil.

Liebe Grüße,
Britta und Jürgen
mit Ayla und Bonnie :wink:

Benutzeravatar
fourgreenfrogs
-
Beiträge: 83
Registriert: 08.09.2010 8:31

MEI - II "Rosalis Versteck" gefunden am 3.10.2014

Beitragvon fourgreenfrogs » 05.10.2014 19:47

Gefunden am 3. Oktober 2014 :D

Auch wenn wir eigentlich die Reihenfolge dieser tollen Letterbox-Series nicht richtig eingehalten :wink: haben, fanden wir problemlos auch Rosalis Versteck. :)

Der erste Teich im Wald ist momentan wirklich sehr ruhig, da er leider ausgeleert worden ist. :(
Wir waren vom Feuerturm wirklich beeindruckt - man sieht ihn vor lauter Bäumen wirklich nicht, bis man kurz davor steht!
Und kurz darauf fanden wir vom "gelben Pfeiler mit roter Platte" leider keine Spur... da der Weg momentan kurz vor der Kreuzung gesperrt ist - es werden dicke Röhren im Boden verlegt. Wir haben uns trotzdem einen Weg zur anderen Seite der Kreuzung frei gemacht und haben den Pferdepfad problemlos erreichen können. :)

Wir waren vom "Weg vom Licht ins Dunkle und wieder ins Licht" sehr überrascht und würden gerne die Funktion dieses "imposanten Werks mitten im Wald" erfahren... :?: :?: :?:

Die Dose war schnell gefunden und auch dieser tolle Stempel ziert jetzt eine zusätzliche Seite unseres Logbuches! :)
Herzlichen Dank, liebe Jeannette, für diese tolle Tour und für den sehr schönen Stempel!!! :!: :)

Liebe Grüße von den
4greenfrogs

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1066
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: MEI - Ein Märchen wird wahr!- II "Rosalis Versteck"

Beitragvon Die Viererbande » 09.10.2014 7:58

Testlauf am 3.8.14

Nach einem leckeren Frühstück im Café Liebscher :D begannen wir bei bestem Wetter die Tour II.

Diese kleine Runde führte uns wieder in die Natur an schönen Seen entlang und auf einem herrlichen Wiesenweg zum Feuerturm und weiter dahin, wo man die Taschenlampe benutzen sollte (unbedingt empfehlenswert! :D 8-) :D ). Toll!

Nachdem wir alle Werte gefunden hatten konnten wir die Box in ihrem Versteck ohne Probleme finden, den 3. wunderschönen Stempel :D :D in unser Logbuch drücken und uns anschließend im Biergarten des süßen Café Strauss :P erfrischen.

Vielen Dank, liebe Jeannette, für diesen 3. Teil!

Solveigh, Horst und Max

Und jetzt ging es voller Spannung auf zum letzten Teil......

Benutzeravatar
KaMaLio
Placer
Beiträge: 87
Registriert: 26.04.2011 17:27
Wohnort: Zwickau

Re: MEI - Ein Märchen wird wahr!- II "Rosalis Versteck"

Beitragvon KaMaLio » 10.05.2015 20:17

Heute Morgen machten wir uns auf die Suche nach "Rosalis Versteck"... :)
Die Runde hat uns sehr gut gefallen, besonders die Teiche und der ... kurz vorm Finale. :D
Alles war eindeutig beschrieben, und so konnte sich die Box nicht lange vor uns versteckt halten... :wink:
Vielen Dank fürs Verstecken!
KaMaLio - Sonne im Herzen

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 956
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: MEI - Ein Märchen wird wahr!- II "Rosalis Versteck"

Beitragvon trüffelwutz » 24.05.2015 17:47

Die drei Zaubernüsse gaben uns den entsprechenden Schwung, um zu Rosalies Versteck durchzustarten.

Wir konnten dem Clue gut folgen und bewunderten die Natur, eine uralte Baumleiche, die idyllischen Seen (Teiche) und fanden den Weg zum nicht mehr vorhandenen Feuerturm. Die Vorgabe er drei möglichen richtigen Lösungen ließ uns das Fehlen des Turms verschmerzen und so stellte es im Finale kein Problem da die Box zu finden und mit dem zweiten Stempel das Motiv weiter auszubauen.

Wir waren gespannt auf die Fortsetzung.........

Danke für den Clue der uns zu Rosalies Vertseck führte und den Stempel.

Esther und Peter

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 968
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: MEI - Ein Märchen wird wahr!- II "Rosalis Versteck"

Beitragvon Lucky 4 » 19.08.2015 18:34

06.08.2015

Der Familie war es zu heiß. So machte ich mich alleine auf die Suche nach „Rosalis Versteck“.
Eine schöne Runde führte mich zum Finale. Kurz vorher wurde es richtig cool und kalt! :wink:


Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz
Stephan

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 500
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: MEI - Ein Märchen wird wahr!- II "Rosalis Versteck"

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 31.05.2016 21:32

Da unser diesjähriger Urlaub zweigeteilt war (Sächsische Schweiz - Fränkische Schweiz), haben wir für den Standortwechsel vom 12.05.16 zum
13.05.2016 einen Zwischenstopp in Moritzburg eingelegt. Die vier "Ein Märchen wird wahr..." Letterboxen standen auf dem Programm.

Erst mal das Negative vorweg: Aufgrund der vielen Seen rund um das Schloss wurden wir beim Loggen von allen vier Boxen regelrecht von den
Schnaken überfallen. Andere Wanderer werden sich vermutlich sehr darüber gewundert haben, was diese beiden Gestalten, eine schreibend der
andere wild wedelnd drum herum tanzend, wohl machten. Die Logeinträge fielen entsprechend knapp aus.

Tour I: Nach kurzem Flanieren durch den Schlosspark ging es relativ schnell in den Wald, durch den wir in großem Bogen spazierten. Alle Werte,
sowie der Ausgangspunkt für die Boxensuche wurden problemlos gefunden. Nur hatten wir eine gefühlte Ewigkeit nach dem Versteck gesucht,
dass wir nach unserem Empfinden irgendwie von der falschen Seite erreichten. So richtig klar war uns die Führung zur Box nicht - was sind
übrigens "Schübe"?

Tour II: Nach der ersten Märchenrunde haben wir gleich den zweiten Teil angehängt. Die ersten Extrameter bescherte uns der Zille-Radweg. Man
muss am Wegweiser schon sehr genau hinschauen um das Zille-Konterfei zu erkennen. Wir jedenfalls hatten Tomaten auf den Augen und
sind nochmals zur Übersichtskarte am Parkplatz zurück um uns zu orientieren.
Der zweite Startversuch war erfolgreicher und wir kamen zügig auf breiten Forstwegen voran. Nach zwei kurzen Stopps an wunderschönen Seen
ging es wieder zurück. Der im Clue erwähnte Maschendrahtzaun ist nicht mehr vorhanden und die Pfosten sind nur schwer als solche zu erkennen.
Weiter ging es bald über Pfade ins Ziel, wo wir ohne Schwierigkeiten die Box mit dem zweiten Stempel des Stempelgesamtwerkes finden konnten.

Tour III: Noch am Abend des ersten Tags in Moritzburg haben wir das Essengehen mit einer kleine Stadtbesichtigung kombiniert und die meisten
Werte für die 3. Box gesammelt. Am nächsten Morgen ging es dann direkt zur Box, die sich ohne Probleme finden ließ.

Tour IV: Diese Tour zum Fasanenschlösschen hat uns am bestem gefallen. Da wir vor der Weiterfahrt noch genug Zeit hatten, haben wir noch
an einer Führung teilgenommen (Wanderschuhe in Filzpantoffeln zum Schutz des Parketts sieht man dort nicht alle Tage). Wer Interesse an schönen
Restaurierungsarbeiten insbesondere von Wandtapeten hat, dem sei diese Führung empfohlen.
Der gemütliche Weg entlang der Seen führte uns dann sicher zur Box und wir konnten die Serie erfolgreich abschließen.

Liebe Jeannette (vier Wilkauer),

Deine Touren haben uns das Schloss Moritzburg aus allen vier Himmelsrichtungen gezeigt. Auch wenn wir manchmal nicht alles richtig interpretiert
haben, konnten wir am Ende das Stempelpuzzel erfolgreich zusammensetzen.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

becky-family
Placer
Beiträge: 849
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: MEI - Ein Märchen wird wahr!- II "Rosalis Versteck"

Beitragvon becky-family » 04.06.2017 20:00

Hallo,

nach Teil 1 gleich noch Teil 2 drangehängt. Alle Werte haben wir gefunden und die Box auch.

Happy Letterboxing
Beckys

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 733
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: MEI - Ein Märchen wird wahr!- II "Rosalis Versteck"

Beitragvon Big 5 » 03.08.2017 17:48

Am 2. Tag in Moritzburg folgte der 3. Streich.
Am ersten Schilderbaum haben wir kurz gezweifelt, uns dann aber mit Bauchgefühl richtig entschieden.
Brand-Wachturm weg, Maschendrahtzaun weg, aber "Mut zur Lücke" wurde am Ende nicht bestraft.
Der Abschnitt vor dem Finale ist eindrucksvoll. Das Suchen und Finden im Zielgebiet war präzise beschrieben und erfolgreich.

Dann erstmal zur Schlossbsichtigung samt Mittagessen.

Herzliche Grüße, Kerstin + Johanns

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 669
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Nüsseknacken im Osten : 2. Die Haselnuss

Beitragvon HEUREKA » 15.05.2018 22:14

Unser diesjähriger Urlaub führte uns u.a. in meine alte Heimat, nach Sachsen. Hier wollten wir uns dem Nüsseknacken widmen, immerhin standen 5 Stück auf dem Arbeitszettel und es war nicht immer leicht an die leckeren Kerne zu kommen.

Tag2 : die Haselnuss bekanntlich sehr lecker und leicht zu knacken

Auch bei dieser Tour hat sich so einiges geändert, was aber im Gegensatz zum Vortag völlig unproblematisch war. Heute waren Millionen von Mücken unser größtes Problem.
Der Zilleradweg ist jetzt deutlich zu erkennen, am ersten Teich steht eine neue herrliche Hütte und die Hinweise am Turm fehlen komplett. Trotzdem ist die Box problemlos zu finden , sehr schön!

Für mich, der 8km entfernt gewohnt hat, gab es am Ende noch eine fette " Entdeckung".
Dafür gibts noch ein extra Dankeschön
von den Heurekas

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 777
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: MEI - Ein Märchen wird wahr!- II "Rosalis Versteck"

Beitragvon Nettimausi » 28.05.2018 23:23

Am 24.05.18 habe ich die Box gefunden. :D
Auf einem kurzen Besuch in Dresden nutzte ich die Gelegenheit die Boxenserie zu beenden.
Leider habe ich es nicht ganz geschafft. :twisted:

Der Parkplatz am Eiskeller ist für die Öffentlichkeit gesperrt. :o Der Parkplatz am Schloss Teich mit der Imbissbude kann man nutzen. Es sind nur ca.200 m bis zum anderen Parkplatz. :wink:
Das gelbe Schild habe ich übersehen, aber das Wanderzeichen grün / weiß konnte ich finden. :D Danach ging es zügig weiter bis zum Zaun mit dem Feuerturm. Der Zaun habe ich nicht gesehen und ich beschloss Wert F zu raten. :roll: Den Abschnitt mit der Taschenlampe habe ich ohne Licht gemeistert. Was man nicht in Kopf hat, tappt man halt im Dunklen. :oops: Im Finale fand ich sehr schnell die Box. :D

Vielen Dank für diese Runde. Märchen Box 3 kommt anschließend.

Schöne Grüße von
Nettimausi

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1260
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

geloggt am 5.7.18

Beitragvon GiveMeFive » 20.07.2018 20:05

Hallo liebe „Die vier Wilkauer“ und Paragraphenreitern, hallo liebes Forum

Am nächsten Morgen ging es wieder zu Fuß zum Eiskeller. Diesmal brauchten wir einen Schirm überm Kopf, nichts Schlimmes, aber die Regenschirme waren halt nass. :evil:

Drei besondere Ereignisse begleiteten uns auf dieser Tour, welche uns (besonders das Dritte) prägten. Das erste gleich zu Beginn. So donnerten mehrmals tonnenschwere Fahrzeuge auf der Schotterpiste an uns vorbei und wirbelten dabei mächtig Staub auf (der Regen hatte natürlich längst aufgehört). Da überhaupt kein Lüftchen ging, hingen die grauen Schwaden lange in der Luft. :evil: Das zweite Ereignis im Bereich des ……teiches, nahe der Hütte. Diesmal war ein herrenloser Hund, welcher mehrmals an uns vorbei lief. Macht der sein Gassi alleine? :roll: Und das Dritte? Im Bereich des Finales, das Heureka-Problem: Abertausende von Stechmücken quälten uns schon während der Runde, aber ganz besonders kurz nach dem Ausschalten der Taschenlampen-App. :twisted:

Das vergällte uns etwas die doch recht nette Tour, was uns zu einem sehr kurzen Log zwang. Aber Hauptsache der Box geht es gut. :wink:

Vielen Dank fürs Zeigen der interessanten Umgebung des Schlosses, die schönen Rätsel und für den tollen (Teil-)stempel.

Übrigens hatten wir Wert F verbummelt, aber der Wert ist naheliegend. Weiter ging es direkt zum Kuss der Liebe. :)

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive


Zurück zu „Die vier Wilkauer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast