PIR - Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 236
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Zwickau

PIR - Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive

Beitragvon Die vier Wilkauer » 26.05.2012 20:53

Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive
(versteckt am 18.05.2012 durch „Die vier Wilkauer“ und „Die Paragraphenreiter“)

Ort: 01824 Kurort Rathen
Parkplatz: Elbweg 10; an der Fähranlegestelle (Saison 2012: Tagesparkticket 4,00 EUR), N 50°57'22.28" O 14°04'44.78"
Empfohlene Landkarte: keine notwendig
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (*----) leicht
Gelände: (*----) leicht
Länge: etwa 2 Stunden mit Kindern (ohne Pausen und Tretboot fahren :D )

Die Schatzkiste der „Amsel-Lokomotive“

Du kennst sicher Jim Knopf und seine Freunde aus dem Lummerland.
Heute wirst Du die Geschichte von seinen Freunden Tim Schnürsenkel, Benno, dem Lokomotivführer, und seiner Amsel-Lokomotive hören.
Vielleicht hast Du auch großes Glück und findest zum Schluss ihre Schatzkiste. :?:

Doch erst einmal wollen wir Dir die neuen Freunde von Jim vorstellen: Tim Schnürsenkel ist etwa so alt wie Jim Knopf selbst, und die beiden haben sich, wie sollte es auch anders sein, auf einer der abenteuerlichen Reisen von Jim Knopf getroffen. Tim ist genau so unternehmungslustig wie Jim selbst und liebt es, mit seinem Freund Benno und der Amsel-Lokomotive gemeinsam tolle Abenteuer zu erleben. Aber da Tim in die Schule geht, sieht er seine Freunde nur an den Wochenenden oder in seinen Ferien. Doch dann ist er fast immer mit ihnen zusammen unterwegs und besteht die tollsten Abenteuer.

:) Wir wünschen Dir beim Erleben der Geschichte von Tim viel Spaß!!! :-)

VIELEN HERZLICHEN DANK AN DIE "KNOBELMEISTER" FÜR EUREN TESTLAUF! ! ! :D

Die Tour lässt sich hervorragend mit der Letterbox „Sächsische Schweiz – Bastei“ kombinieren, da beide Runden den gleichen Startpunkt haben... :-)

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Lokomotive.JPG
Lokomotive.JPG (43.18 KiB) 4655 mal betrachtet
Letterbox_Amsel-Lokomotive.pdf
(293.63 KiB) 340-mal heruntergeladen

knobelmeister

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive

Beitragvon knobelmeister » 11.06.2012 15:34

Hallo
unsere 2. Box heute :) , welch ein Zufall :D :D :D
:arrow: :arrow: :arrow: Juchuuuuuuuuuuuuu!

Das 2.Mal durften wir heute Testläufer sein ! :P :D :P :D :P :D
(Danke für die Medaille, nochmal :D )

Wir können nicht mehr sagen wie: einfach klasse!
Auch hier gilt das Gleiche wie bei der Bastei-Box.
Der Clue ist super erklärt, die Box haben wir auf Anhieb gefunden und die Schritte haben genau gestimmt. Schöne kurze Strecke, ganz lieb gemacht :D
Danke, danke, danke
Liebe Grüße aus der Pfalz
die Knobelmeister

Benutzeravatar
KaMaLio
Placer
Beiträge: 87
Registriert: 26.04.2011 17:27
Wohnort: Zwickau

Testlauf erfolgreich bestanden

Beitragvon KaMaLio » 11.06.2012 21:17

Da haben sich unsere Mädels ja mal wieder eine tolle Kinderbox einfallen lassen... :D

Für einen ersten Test lief ich bereits am 19.05.2012 zusammen mit Mario von den Paragraphenreitern die kleine Runde.

Jeannette, ein großes Lob für die spannende Geschichte! ;-) Nicht nur Kinder werden sie mögen!!! :-) :-) :-)

Liebe Grüße Marco

PS: Wenn Ihr zufällig über einen Geocache "stolpert", dann ist die Letterbox vermutlich nicht mehr weit... ;-)

Benutzeravatar
fourgreenfrogs
-
Beiträge: 83
Registriert: 08.09.2010 8:31

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive

Beitragvon fourgreenfrogs » 25.06.2012 9:59

Gefunden am 24.06.2012 :D :D :D Erstfinder! :D :D :D

Nach der Bastei-Letterbox haben unsere Kinder die Clue der Lokomotive-Letterbox gelesen und sich von der liebevoll geschriebenen Geschichte verzaubern lassen! :P
Bald waren bei der ruhigen Spazierengang alle Werte gesammelt und die kleine Rechnung war auch fertig.
Die Box wurde schnell gefunden - wir mussten nur darauf achten, nicht beobachtet zu werden, da es Leute in allen Richtungen gab. :shock: :?
Wir haben unsere Logbuecher gestempelt und unser Sohn, der Zuege und Lokomotiven sehr mag, durfte dann den Eintrag im Letterbox-Logbuch selbst schreiben.
Der Stempel is wirklich sehr schoen! :)

Wir mussten noch ein Bisschen Zeit warten, um die Box sicher zurueck zu verstecken. Hier kann es manchmal wirklich sehr viel los sein... :wink:

Auf dem Weg zurueck zur Faehre haben wir dann ein Tretboot fuer eine Halbe Stunde gemietet und sind damit auf dem See zwischen den vielen Enten gefahren. Die Kinder waren uebergluecklich! :D

Auch fuer diese tolle Letterbox einen HERZLICHEN DANK an die 4 Wilkauer!
Danke Euch haben wir ein wunderschoenes Wochenende erleben duerfen und viele wunderbare Orte kennengelernt und besichtigt! Alles hat uns sehr sehr gut gefallen!
Und unsere Logbuecher wurden mit einigen neuen wunderschoenen Stempeln verziert! :)

Liebe Gruesse von den 4greenfrogs

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 236
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Zwickau

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive

Beitragvon Die vier Wilkauer » 12.08.2012 23:59

Achtung ... der beschriebene Elfenbaum wurde leider gefällt... :o :o :o

Liebe Grüße
Jeannette von den vier Wilkauern

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 514
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive

Beitragvon Wanderwölfe » 24.08.2012 22:36

Hallo,

nach der Megatour vom Prebisch-Tor sind wir am 23.08 zur Amsel Lokomotive gestartet.
Ja, der Elfen-Baum wurde zwar gefällt, aber die Reste sind ja noch an Ort und Stelle und der frische Stumpf samt Sägemehl machen diese Stelle problemlos. Kleine Probleme hatten wir zuvor an der Treppe. Richtung Nordwest sind wir erstmal die Treppe emporgestiegen, um schnell zu merken, dass das nicht richtig ist :o ... Der Weg Richtung Norden, ohne Treppen ist da schon besser. Ansonsten gab es keinerlei Probleme. Box und Inhalt geht es gut.
Viele liebe Grüße,

die vier Wanderwölfe

Benutzeravatar
schmoni
Placer
Beiträge: 247
Registriert: 26.08.2007 21:18
Wohnort: Kaiserslautern

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive

Beitragvon schmoni » 02.09.2012 20:49

Leider waren wir im Urlaub nur begrenzt online, nämlich dann wenn wir unverschämterweise den Computer meiner Verwandschaft schnell zum e-Mail checken benutzten :wink: ,deshalb nun der Nachtrag:

Schon am Mittwoch, 29.08. haben wir an einem herrlichen Spätsommertag, diesen kleinen Spaziergang gemacht.
Zu Beginn der Runde wussten wir zunächst nicht, ob wir mit der Fähre über setzen müssen, es geht aus dem Clue nicht so ganz eindeutig hervor.
Da man aber die Lokomotive schon von weitem recht gut sehen kann war schnell klar was zu tun ist.

Ansonsten gab es keine Probleme und nach ca. 2 Stunden (inklusive Rast an der urigen Amselbaude), konnten wir diesmal gemütlich und ohne Muggelaufkommen loggen!

Unserem Ritter, der ja mit im Sachsenurlaub war, gefiel es auch sehr gut und so hat er sich auch gleich im Logbuch verewigt :roll:

Danke für die gemütliche Runde sagen

Simone & Jochen & ihr Ritter

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 514
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive

Beitragvon Wanderwölfe » 24.09.2012 20:07

Wow - tolle Medaille!!!

auf diesem Wege vielen herzlichen Dank für die tolle Zweitfinder-Medaille :P , die uns heute per Post erreicht hat.
Gerne denken wir an die schöne Zeit in der sächsischen Schweiz zurück - das war ein Spitzenurlaub :lol: :) :P :mrgreen: .
Liebe Grüße aus BaWü

die vier Wanderwölfe

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 493
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 04.11.2012 16:45

Nachtrag – Herbstferien Elbsandsteingebirge

Im Anschluss an die Bastei-Letterbox haben wir noch die auch für große Kinder geeignete Amsel-Lokomotive
Wanderung angehängt.

Geführt von einer schönen Geschichte haben wir, auch wenn der Elfenbaum fehlt, die Box problemlos gefunden.

Es ist schon sehr beeindruckend wie das enge Tal am Amselsee von der Lokomotive (bei unserer Tour im
untergehenden Herbstsonnenlicht) überragt wird.

Der Box samt Inhalt geht es gut. Das Logbuch wird sich vermutlich schneller füllen, als das von der Bastei,
da die Box doch von einigen Geocacher gefunden und geloggt wird.

Das Schild, das nach einem Tier aussehen soll, haben wir nicht entdecken können – wir haben uns einfach ein
passendes Tier einfallen lassen und es hat geklappt.

Vielen Dank an die vier Wilkauer für die Touren, die ihr im Elbsandsteingebirge gelegt habt und für die
schönen Stempel, die jetzt unser Logbuch bereichern.


Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria und Hannah)

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1065
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive

Beitragvon Die Viererbande » 03.04.2013 18:44

Nach dem einen und anderen Testlauf und der einen oder anderen Letterbox-Hybrid am Ostermontag sind wir am Dienstag Nachmittag in die Sächsische Schweiz weitergefahren. Schon vorgewarnt vom Touristenbüro, dass die Wege zur Bastei und Prebischtor stark vereist seien und die Schwedenlöcher gesperrt sind :shock: :cry: , haben wir uns heute erst mal auf den Weg zur Amsel-Lokomotive gemacht.

Die schöne Geschichte (für kleine und große Kinder gleichermaßen geeignet :) :P ) führte uns erst mal ins Örtchen. Begeistert haben wir das Glühweinangebot zur Kenntnis genommen (denn auch heute ging es bei Minustemperaturen los :mrgreen: ), aber Max kleine Fehlpeilung geleitete uns erst mal nach oben, und so kamen wir auch so ins Schwitzen :roll: . Außerdem bekamen wir gleich mal einen Vorgeschmack auf die vereisten Wege :shock: . Nachdem wir wieder heil unten ankamen, ging es den richtigen Weg entlang, doch auch dieser Weg hatte es stellenweise ganz schön in sich :roll: . So haben sich das letzte Stückchen zum Wasserfall (teilweise gefroren, toll anzusehen!!) nur Horst mit Sören getraut zu laufen 8-) .
Der Rückweg ließ sich dann aber recht gut laufen und die Box haben wir dann superschnell gefunden und konnten sogar muggelfrei loggen :D :D .

Vielen Dank für diese interessante kleine Tour mit Vorgeschmack auf grandiose Felsen und den schönen Stempel!! :D :D
Solveigh, Horst, Max und Sören

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1678
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive

Beitragvon Britta und Jürgen » 03.04.2013 22:29

Es ist zwar eine Kindertour, aber auch wir Erwachsenen hatten heute Mordsspaß. Mit Spikes an den Füßen, zumindest bei mir Britta, mit Wanderstock bewaffnet, ging es doch einmal auch in den Vierfüßlerstand,hatte mich aber vorher vergewissert, ob auch keiner zuschaut.... :oops: , weil der total zugefrorene Weg , mir nicht den nötigen Halt gab, aufrecht auf den Füßen zu bleiben, als Max uns hoch aufs Glatteis lotste.
Wir haben, endlich wieder auf dem rechten Weg, alle Hinweise gut gefunden :D und somit hatten wir auch keine Probleme die Box und ihren Nachbarn in ihren schönen Verstecken zu finden.

Danke für die wirklich schöne Tour und den gelungenen Stempel. War ein wahres Winterabenteuer der rutschigen Art.... :D

Liebe Grüße,
Britta und Jürgen
mit Bonnie und Ayla :wink:

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 819
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive

Beitragvon der kleine Elefant » 13.05.2013 9:08

Am 10.5. war eigentlich die Prebischtor Tour geplant. Aber nach einem Blick aus dem Fenster entschieden wir uns, die Touren zu tauschen. So eine lange Tour bei strömenden Regen, wollten wir uns dann doch nicht zumuten.
Dadurch waren wir sehr früh in Rathen und konnten unbeobachtet und ohne Probleme :P die Amsel-Lokomotive im bekannten Gebiet loggen :lol: .
der kleine Elefant

chickenwings
-
Beiträge: 578
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive

Beitragvon chickenwings » 15.05.2013 18:45

Sehr schön war die Amseltour, die Box mal ganz ohne Anstrengung zu bergen.
Nur ein bißchen feucht war die Tour.....
Happy letterboxing
chickenwings

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 493
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 29.05.2013 22:57

Nachtrag – Pfingstferien im Elbsandsteingebirge

Eigentlich kennen wir bereits alle Letterboxen in der Sächsischen Schweiz, so dass für uns Wandern fast
ohne "Letterboxing" auf dem Programm stand.

Wie es der Zufall so will, mussten wir allerdings bei einer Wanderung umdisponieren, einen anderen Weg wählen
und kamen plötzlich in die Nähe des Verstecks der Amsel-Lokomotive-Letterbox .

Selbstverständlich waren der Besuch der Box und der Logbucheintrag obligatorisch.
Der Box geht es in ihrem Versteck gut, sie wird sehr häufig auch von Geocacher (Zufallsfund) geloggt.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Die Grenzsteiner
-
Beiträge: 84
Registriert: 30.09.2007 18:08
Wohnort: Meckenheim

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Amsel-Lokomotive

Beitragvon Die Grenzsteiner » 11.08.2013 18:22

Ein Urlaub in der sächsischen Schweiz zieht natürlich auch eine Letterbox hier nach sich.
Am 09.08.2013 haben wir die Amsel-Lokomotive - Letterbox in dieser grandiosen Natur
gesucht und gefunden.
Die Box wartet auf weitere Sucher/Finder.
Vielen Dank sagen Susanne und Volker


Zurück zu „Die vier Wilkauer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast