HD - Geiersberg Letterbox

Benutzeravatar
Pate gesucht
System
Beiträge: 65
Registriert: 19.04.2018 9:25

HD - Geiersberg Letterbox

Beitragvon Pate gesucht » 06.02.2009 20:37

DIE GEIERSBERG - LETTERBOX
(versteckt durch Zippie, November 2008, aktualisiert März 2011)

Stadt: 69469 Lützelsachsen; Weinheim
Startpunkt: Schützenhaus; Dornbachweg – Ecke Panoramastr. der
Ausschilderung Richtung Schützenhaus folgen, Parken auf dem Parkplatz hinter dem Schützenhaus
Empfohlene Landkarte: k.A.
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, gute Laune
Schwierigkeit: (**---) mittel
Gelände: (**---) mittel
Länge: 1 ½ Stunden
Einkehrmöglichkeiten: Gaststätte “Alte Pfalz”, Wintergasse 47, Weinheim-Lützelsachsen an der Bergstrasse, Baden-Würtemberg / Hotel-Restaurant Schmittberger Hof, Weinheimerstr. 43, D-69469 Weinheim-Lützelsachsen a.d.B. http://www.schmittberger-hof.de

Beim Hexentanz

Im Bannwald bei Weinheim befindet sich der Geiersberg, zu dem an Walpurgis die Hexen der ganzen Umgebung fliegen. Vor allem die Hexen aus dem Weinheimer Hexenturm sind dabei - sie schmücken sich mit Federn, haben Männerhosen an und schwingen sich so auf die Besen, um zum Hexentanzplatz zu reiten.

Kurz vor dem Gipfel des Geiersberger Kopfes liegt ein großer Findling, der mit einer dicken Moosschicht bezogen ist. Hierauf steht der Teufel, der mit einem Zauberstab fröhlich den Hexentanz dirigiert. Eine Stunde, bis Mitternacht, dauert der Wilde Tanz; um Punkt Mitternacht sind die Hexen dann alle wieder verschwunden.
(Quelle: kultplatz.blogspot.com/2007/01/sagen-aus-weinheim.html)

Lützelsachsen ist ein bevorzugter Wohnort und hat mit hervorragenden Wohnlagen zwischen 108 und 198 m Meereshöhe wesentlich dazu beigetragen, dass Weinheim und seine Stadtbezirke neben Garmisch-Partenkirchen die deutsche Mittelstadt ist, in der man gerne wohnen würde. Vom Geiersberg, Lützelsachsens Hausberg, hat man aus 332 Metern einen herrlichen Ausblick auf Pfälzer Wald und Vogesen, Taunus und Hunsrück. Übrigens: Lützelsachsen ist gleichweit von Basel und Düsseldorf, Verdun und Erfurt entfernt.
(Quelle: http://www.weinheim.de)

Wir wünschen Euch viel Spaß bei dieser kleinen Wanderung!

:arrow: ..... zur Foto Galerie

(Veröffentlichung durch Jochen)
Dateianhänge
Die Geiersberg Letterbox.pdf
(94.94 KiB) 1140-mal heruntergeladen
Geiersberg_LB.jpg
Die Geiersberg Letterbox Clue V2.0.pdf
(320.2 KiB) 387-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Anonymous am 10.04.2011 20:54, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Heimvorteil

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 07.02.2009 12:52

Seit der Ankündigung im Forum warten wir schon auf den Clue für die Box an unserem "Hausberg" :wink: .
Endlich konnte es heute Morgen losgehen. Trotz dichtem Nebel und Nieselregen war die Box gut zu finden :) . Allerdings sind die Wege und das Zielgebiet durch Forstarbeiten zur Zeit teilweise schlecht begehbar (sehr matschig). Gummistiefel sind jetzt angebracht.
Bei schönem Wetter ist die Aussicht über Lützelsachsen und die Rheinebene übrigens herrlich 8-) .
Ein kleiner Hinweis für Letterboxer mit vierbeinigem Begleiter: Im oberen Waldgebiet stehen immer recht viele Rehe, daher die Hunde nicht allzuweit alleine schnüffeln lassen.
Die Box wartet noch auf viele fleißige Sucher.
Danke an Zippie für die schöne Tour,
die 4 1/2 Woinemer
Zuletzt geändert von Die 4 1/2 Woinemer am 07.02.2009 20:45, insgesamt 1-mal geändert.

Zippie

Danke für das Einstellen

Beitragvon Zippie » 07.02.2009 19:34

... und weniger als 24 Stunden für die ersten zwei Finder - das nenne ich schnell!

Viel Spaß noch damit,
Zippie

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 504
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Dritter

Beitragvon 5 W aus Bo-Ro » 13.02.2009 19:10

Wir und die "Seifs" haben uns heute bei strahlendem Sonnenschein 8-) auf den Weg gemacht. Als wir jedoch auf dem Parkplatz ankamen, war dort eine verschneite Landschaft vorzufinden.
Das war unsere erste Box, die wir mit Schneefall im Schnee :lol: :lol: gefunden haben. Schön wars, aber stellenweise noch sehr matschig.

Liebe Grüße
Iris

Wanderratte

Sehr schöne Tour an der Bergstraße

Beitragvon Wanderratte » 14.02.2009 17:16

Wundervolle kleine Wanderung durch eine romantisch frisch verschneite Landschaft. Alle Aufgaben haben wir gut lösen können, nur die Finalsuche gestaltete sich mit den leicht vagen Angaben nicht ganz so einfach. Der richtige Griff gelang dann letztendlich doch mit etwas "Valentinstagsglück" :wink: :)
Nach dem Logbucheintrag belohnten wir uns noch mit einem Picknick auf der Bank bei herrlichem Sonnenschein und tollem Ausblick auf die Rheinebene.

Vielen herzlichen Dank für die schöne Tour und das prima Samstagnachmittagserlebnis. :D :D
Grüße, die Wanderratte&Spiky

Ps.: Den Spuren zufolge sind wir heute nicht die einzigen Sucher gewesen... 8-)

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 333
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Allerlei Kurioses

Beitragvon Saxmann » 15.02.2009 18:44

Am nördlichen Ende des Parkplatzes, den ich dank meines Navis problemlos fand, war kein Weg zu finden. Also den naheliegenden breiten Weg genommen. Wann das Ende der Steigung gekommen war, wußte ich nicht; es ging halt immer weiter bergauf. Unterweges fand ich zwar eine dicke Buche- noch dazu an einem Abzweig- jedoch ohne eingeritztem Herz. Dagegen fand ich ein Wurzelgeflecht, aber, oh weh, der ganze Wald war voll damit. :? Bin dann noch mal zurück zur besagten Buche aber- als das Herz immer noch nicht da war, auf Cachingtour gegangen. Zuvor fand ich noch eine Buche mit eingeritztem KLELO6, was mich aber nicht weiter beunruhigte, weil ich- meiner Gewohnheit entsprechend, den Text nicht komplett durchgelesen hatte. :? (Was man immer tun sollte !)
Nach dem Heben des Caches war ich wieder in der Spur- auch an den beschriebenen Abzweig konnte ich mich vom Hinweg erinnern. Bergab habe ich aber- ei verflixt- diesen Abzweig übersehen. Mein Sohn riet mir später zu Hause, ich hätte rückwärts gehen sollen :? - war aber eisig und es ging bergab). Als ich ziemlich unten an einer Kreuzung mit leider 5 (statt4) Wegen ankam, beschloß ich, Richtung Auto zu gehen. Dann kam ich an einem Aussichtsplatz vorbei, an welchem ich vor einem Jahr einen Cache gemacht hatte- und war plötzlich wieder im Spiel. Bald darauf las ich von dem eingeritzten KLELO6 und stand kurz danach wieder dort, wo ich vor zwei Stunden schon mal war. Den Rest der Rechnerei hab ich mir z.T geschenkt und bin einfach den Spuren der Wanderratte gefolgt.
Ich bin dann auf eine Wiese mit Tisch und Stühlen gegangen und habe zufrieden geloggt, als eine Gruppe mich ansprach, ob ich Cacher oder Letterboxer sei. Das hatte ich schon befürchtet, daß ausgerechnet jetzt jemand die Box sucht! Die Gruppe war mir unterwegs ob ihres semiprofessionellen Kompasses bereits aufgefallen; habe sie aber nicht angesprochen, weil sie keinen Zettel in der Hand hielt. Jedenfalls konnte ich ihnen versichern, daß die Box nicht zu finden sei, weil sie neben meinen Beinen liegt... :?
Damit man mich nicht falsch versteht: Das war eine prima Runde durch den verschneiten Wald, die mir großen Spaß bereitet hat. Danke an Zippie ! :D

wanderkicks

Wintermärchen

Beitragvon wanderkicks » 15.02.2009 19:29

Im zweiten Anlauf haben wir den Parkplatz erreicht, nachdem wir beim ersten Versuch wegen der vereisten Fahrbahn noch auf der Zufahrt trotz Winterreifen stecken geblieben sind. Also zurückrollen und mit Schwung nochmal...

Die Tour durch den verschneiten Wald war bei strahlendem Sonnenschein einfach traumhaft. Der Weg eignet sich an manchen Stellen auch bestens für Schlitten und Poporutscher.

Die Box war gut versteckt, und wir hatten anfangs Probleme sie zu finden, weil wir wohl bei den falschen Baumstümpfe den hinteren genommen haben... (oder schon den falschen Baum angepeilt???)

Ehrlich gesagt sind wir dann auch einfach den Spuren von Wanderatte und Saxmann nachgegangen, war auch schon ziemlich kalt, und haben die Box dann schnell gefunden.

Als wir dann am loggen waren kam auch noch die gestiefelte Katz mit Begleitung.... War ganz schön was los heute.

Übrigens sind wir noch per Zufall auch auf das besagte Geocache am Aussichtsturm gestoßen, weil unser fleißigster Sucher sowieso in jede Ritze späht.

Alles in allem war es ein wunderschöner Ausflug und wir hatten viel Spass...
Danke an Zippie !

Ganz besondere Grüße von Lukas und nur gute Smilies 8-) 8-) 8-) 8-)

Zippie

Beitragvon Zippie » 21.02.2009 13:40

Hallo,
ich war gerade bei der Letterbox - sie friert zwar, ist aber gut in Schuß :)

Aber die Wanderratte hat recht - durch neuere Baumfällarbeiten sind im Zielgebiet viele neue Baumstümpfe entstanden und dadurch ist die Suche weniger eindeutig als noch vor ein paar Wochen! Bitte nach 'älteren' Baumstümpfen schauen!

Sobald die letzten Rückarbeiten abgeschlossen sind, werde ich den Clue überarbeiten, so dass es dann wieder etwas einfacher wird.

:!: Übrigens Vorsicht - es ist oben auf den Waldwegen SEHR glatt.
Viel Spass noch
Zippie

Benutzeravatar
Gestiefelte Katz
Placer
Beiträge: 505
Registriert: 27.05.2007 21:49
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Gestiefelte Katz » 22.02.2009 16:19

Bereits am 15.2 bei herrlichem Winterwetter erst die Wanderkicks getroffen, dann im Geocache verewigt und zum Schluss die Box gefunden.

Die Cluebeschreibung war unserer Meinung nach einfach Spitze. :!:
Alles problemlos gefunden :) . Den Weg zum Parkplatz mussten wir allerdings zu Fuß gehen :cry: , da unsere Allwetterreifen der glatten Fahrbahn nicht stand hielten. (Was sind wir froh, dass Stievel so gut Autofahren kann :D :D ).

Auch der Weg war teilweise seht rutschig (dank Eis).

Danke für den schönen Zeitvertreib und

Happy Letterboxing

die Katz

PS. Von dieser Stelle noch einmal Grüße an die Wanderkicks.

Blaubär

Beitragvon Blaubär » 23.02.2009 9:28

Unsere zweite Letterbox, wieder ein Heimspiel, wieder Mistwetter. Bei der 2-Burgen-Letterbox war es der Matsch, gestern der schmelzende Schnee, der aus der Tour eine Rutschpartie machte. Nix mit Aussicht und Rast, Nieselregen und Nebel stattdessen. Aber eine schöne Tour. Vielleicht haben wir bei der nächsten Box mal schönes Wetter, dann verlassen wir auch mal das heimatliche Revier ;-)

Viele Grüße,
Blaubär und Fredda alias Walter und Kerstin mit Sigrun, Claudia und Hund Chico

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 895
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Sommerliche Tour..

Beitragvon Die 4 Müller's » 18.03.2009 8:04

Hallo :lol:

am 17-03-09 bei schönem Wetter und noch etwas feuchten Wegen die Box gefunden. :P

Der Clue ist gut beschrieben und die Hinweise leicht zu finden. Im Zielgebiet, durch die Zunahme der Baumstümpfe, etwas die Box gesucht. Aber wenn man sich nach dem Foto im Clue orientiert ist auch die LB leicht zu finden.

Schöne kurze Tour (ca. 3,5 km), auch für Einsteiger mit etwas Kondition zu empfehlen.

Happy Letterboxing

Die 4 Müller's

:D 8-) :twisted: :lol:

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 495
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Walpurgisnacht

Beitragvon Die Hesse » 03.04.2009 19:44

Heute waren die Hexen schon mit den Vorbereitungen zur Walpurgisnacht beschäftigt. Sie haben uns eine Umleitung beschert: wenn man halt schneller läuft als man lesen kann muß man halt eine Ehrenrunde laufen.
Ansonsten eine schöne kurze Runde, die uns bei herrlichstem Wetter viel Spaß gemacht hat.
Es grüßen Die Hesse

Familie Binz

Unsere 10. Box

Beitragvon Familie Binz » 05.04.2009 12:17

Hallo,
diese Box hatten wir bereits vor zwei Wochen gesucht. Wir mußten aber damals leider im Zielgebiet aufgrund einer unüberschaubaren Anzahl von Baumstümpfen und der einbrechenden Nacht aufgeben. Leider hatten wir das Photo nicht mit ausgedruckt :( . Heute sind wir nun direkt ins Zielgebiet gelaufen (diesmal mit Photo) und haben die Box dann auch sofort gefunden :P .
Insgesamt eine schöne kurze Letterbox, die vielleicht im Zielbereich modifiziert werden sollte.

Viele Grüße
Familie Binz

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Diether und Inge » 05.04.2009 15:47

Gefunden am 5.4.09 um 12.30 Uhr

Haben uns heute aufgemacht, die Geier zu suchen.

Leider war das Wetter zwar schön, aber doch sehr dunstig, so dass wir die sicher wunderschöne Aussicht leider nicht genießen konnten. Im Zielgebiet angekommen mussten wir das Sprichwort: "Wir haben den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen" zuerst umändern in: "Wir haben die Box vor lauter Baumstümpfen nicht gesehen".
Das Foto hat uns dann aber doch noch fündig werden lassen.

Der Box geht es gut. Der eine Geier verliert zwar nicht die Federn, dafür aber die Buchstaben. Vielleicht sollta man ihn mal etwas aufpäppeln.

Grüße
Diether und Inge

becky-family
Placer
Beiträge: 840
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Verpeilt

Beitragvon becky-family » 10.04.2009 17:01

Hallo,

bereits am 8. April total verpeilt :? :? gesucht und mithilfe unseres Telefonjokers :wink: :wink: trotzdem gefunden. Der Box geht's gut sie wartet auf weitere Finder :D


Happy Letterboxing

Becky-Family


Zurück zu „Zippie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast