PIR - Steinerne Jungfrau – Letterbox

Fledermäuse
-
Beiträge: 89
Registriert: 25.12.2013 17:11

Re: PIR - Steinerne Jungfrau – Letterbox

Beitragvon Fledermäuse » 17.04.2017 19:51

Damit die Placer dieser tollen Box Ihren Eintrag bekommen: Hier ist er. Tolle Felsen, sichere Wegbeschreibung und die Restauration auf dem Gipfel machen die Runde zu einem einmaligen Erlebnis. Auch bei Sch...wetter. Kaum ein anderer unterwegs, keine Wartezeiten an engen Passagen. Ach ja. Vielleicht trauen sich mehr an diesen Clou, wenn das Puzzle besser erklärt wäre. Wir jedenfalls haben das nicht gecheckt, so wie einige andere auch, die die Box gefunden haben, aber keinen Eintrag vornahmen. War dennoch super spannend die Bilder zu suchen. Tolle Idee.
Die 4 Fledermäuse aus Mannheim

becky-family
Placer
Beiträge: 853
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: PIR - Steinerne Jungfrau – Letterbox

Beitragvon becky-family » 04.06.2017 20:31

Hallo,

bereits gestern sind wir über den Quirl auf den Pfaffenstein gestiegen. Schon beeindruckende Steinsformationen und Menschenmengen...
Das Kartenpuzzle hat sich uns auch nicht so richtig erschlossen, die Box haben wir trotz fehlender Werte mit LB Erfahrung gefunden.

Happy Letterboxing
Beckys

Benutzeravatar
Die Sachsen
Placer
Beiträge: 179
Registriert: 23.09.2007 21:59
Wohnort: Trebur

Re: PIR - Steinerne Jungfrau – Letterbox

Beitragvon Die Sachsen » 04.08.2017 23:13

Bei bestem Wanderwetter ging es heute mit einem befreundeten Pärchen aus Sebnitz auf diese tolle Tour. Wie beim letztem Male konnten wir bzw. die Weingarten-Edel-Hobbits wieder den Einheimischen neue Ecken in ihrer Heimat zeigen. :)
Zugegebenermaßen hatten wir schon etwas Bammel vor dem Rästel und hatten mit Vorbedacht uns bei Britta und Jürgen rückversichert. Vielen Dank für euren spontanen Einsatz. :) Aber es lief dann doch besser als erwartet, so das wir den Joker gar nicht ziehen brauchten. :lol: :lol:
Zielsicher ging es von Highlight zu Highlight und zum Glück braucht man heutzutage nicht mehr mit Filmen für den Foto planen, das wäre sicher knapp geworden.
So ging es zielsicher ohne Umwege bis zur Box, die uns mit einem tollen Stempel belohnte.
Vielen Dank für die wunderschöne Tour, die sicher zu den Touren zählt, die jeder eingefleischte Letterboxer mal gemacht haben sollte.
Viele Grüße von den Sachsen aus dem Hessenlande
Daniela, Dirk, Jessica und Jasmin
Heute mit den beiden Gastwanderen Helga und Gunter aus Hertigswalde

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 748
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: PIR - Steinerne Jungfrau – Letterbox

Beitragvon Big 5 » 05.08.2017 20:03

Wir hatten einen großartigen Tag mit einer fantastischen Tour!
Von der Hitze ließen wir uns nicht abschrecken. Oben sind wir wie in einem Letterboxer-Paradies angekommen. So muss der LB-Himmel aussehen. Grandiose Plätze mit Felsen, Bäumen, Aussichten und .... einem kleinen Gasthof mit leckersten Speisen und traumhaftem Kuchen. Das Suchen der Bildchen, das Zuordnen auf dem Plan und das Oregami für Fortgeschrittene hat uns gut gefallen, wenn wir auch einige Zeit brauchten es zu durchdringen und richtig anzuwenden.
Ein Bild hat uns gefehlt, aber wir ahnten, wo es sein musste. Das Zielgebiet war für sich genommen ein weiteres Highlight und hier hätten wir gerne ewig gesucht. Dazu kam es aber nicht, denn nach kurzer Zeit hielten wir die Box in Händen.

Hinweis: Die Tour lässt sich auch mit Hund sehr gut bewältigen. Beim Abstieg haben wir auf das Nadelöhr verzichtet und die bequeme -hundefreundliche Variante- gewählt.

Wir führen keine Bestenliste unserer Boxen, täten wir das, wäre diese sehr hoch platziert.

Vielen Dank an euch WeH.
Herzliche Grüße, Kerstin + Johannes

Benutzeravatar
Die Rangersneks
Placer
Beiträge: 113
Registriert: 24.12.2013 0:06
Wohnort: Rodewisch

Re: PIR - Steinerne Jungfrau – Letterbox

Beitragvon Die Rangersneks » 08.10.2017 18:07

07.10.2017

Nach der Bärensuche und einer kleinen Pause kam noch diese schöne Box an der Reihe... :)
Zuhause haben wir getüftelt um das Beispiel für das Kartenpuzzle hinzubekommen, was nach einiger Ausdauer auch geklappt hat. Die Idee fanden wir klasse, also musste diese Box unbedingt mit dran sein... :D
Die Bilder haben wir alle gefunden, zugeordnet und erpuzzelt. Im Finale hat das dann nicht so geklappt, aber unsre Letterboxnase hat uns ziemlich schnell zur Box geführt. (Zuhause habe ich nochmal gefaltet und für II, III und V jeweils 2 verschiedene Werte ermittelt.)

Danke für die schöne Pfaffenstein-Tour!
LG, Dirk und Katrin :wink:

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 506
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: PIR - Steinerne Jungfrau – Letterbox

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 21.11.2017 20:11

Da es uns für unseren Herbsturlaub mal wieder in die Sächsischen Schweiz zog und uns dort inzwischen die Boxen ausgegangen sind blieb uns nichts Anderes übrig als unsere eignen Boxen zu besuchen und neue Touren ausfindig zu machen.
Am Montag den 30.10.17 ging es zur steinernen Jungfrau. Alle Hinweise sind noch vorhanden und der gut gefüllten Box geht es gut.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 584
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: PIR - Steinerne Jungfrau – Letterbox

Beitragvon lusumaka » 22.09.2018 19:17

Urlaub in Sachsen
Fünfter Tag: Die Steinerne Jungfrau
Immer noch tolles Wetter in Sachsen – angesagt war der letzte Sommertag des Jahres – deshalb wollten wir noch so eine schöne Tour wie am Vortag laufen.
Beim Frühstück das “Puzzle“ gebastelt, dann konnte es los geh’n.
Der Weg zum Pfaffenstein war sehr schön. Die Diebshöhle ist beeindruckend, auf dem Quirl war es erfreulich ruhig und entspannt und der Aufstieg auf den Pfaffenstein auch für Bilbo machbar. Lu ist die Klamm hoch, Su nahm mit Bilbo den „seniorengerechten“ Weg.
Oben dann haben wir die einzelnen Ecken erkundet und die Ausblicke genossen.
Beim Abstieg haben wir uns wieder aufgeteilt: Lu passte durch’s Nadelöhr, Su und Bilbo gingen so runter, wie sie auch raufgekommen waren. Am Startpunkt des Finals trafen wir uns wieder.
Die Sache mit dem Puzzle haben wir aber irgendwie nicht in den Griff gekriegt. Die Bildchen konnten wir identifizieren und auf dem Plan auch lokalisieren, aber die „erfalteten“ Werte erwiesen sich letztlich als falsch ... warum auch immer.
Mit Intuition und Erfahrung haben wir das Versteck grob lokalisieren können. Dann aber hat letztlich nur noch ein Anruf in der Pfalz geholfen (Dank nochmal für die schnelle Hilfe). Die Dose ist in bestem Zustand.
Liebe Urlaubsgrüße aus Sachsen
LuSumaka und Bilbo


Zurück zu „Weingartner-Edel-Hobbits“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast