KA - Weingartner Krötenwanderung

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 500
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

KA - Weingartner Krötenwanderung

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 21.10.2012 19:09

KA - Weingartner Krötenwanderung
(versteckt im Oktober 2012 und überarbeitet im Februar 2016 von den Weingartner-Edel-Hobbits)

Startpunkt: 76229 Karlsruhe Grötzingen, Im Stalbühl 1 (Grötzinger Baggersee / Weingartner Moor);
Landkreis Karlsruhe / KA
Koordinaten: N 49 °01'50.00" / E 08 °30'19.00"
Ausrüstung: Kompass, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Textmarker, eventuell Fernglas, festes Schuhwerk,
im Moor ist "Anti-Brumm" empfehlenswert.
Schwierigkeit: (**---) einige Wörterrätsel
Gelände: (**---) gemütliche vorwiegend schattige Wanderung auf Waldwegen (maximaler Höhenunterschied 150 m),
nicht kinderwagentauglich.
Länge: ca. 12 km; ca. 4 Stunden Gehzeit ohne Pausen.

Diese Wanderung führt in ein Moor- und Bruchwaldgebiet im Landkreis Karlsruhe.

Das Moor ist der letzte Teil eines ehemals großen Niedermoores der Kinzig-Murg-Rinne, einer ehemaligen Flussniederung
am Ostrand des Oberrheingrabens. Hier leben zahlreiche gefährdete Amphibien-, Insekten- und Vogelarten und es gibt noch
größere Schilfbestände. Der Wechsel von Moor, offenen Wasserflächen und einem großflächigen Bruchwald mit Hainbuchen-
und Erlenbeständen bieten eine gute Voraussetzung für eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt.

Es werden die verschiedenen Lebensgebiete der Frösche und Kröten durchwandert und es soll ein Eindruck über die
beschwerlichen Strecken vermitteln werden, die diese Tiere mehrmals in ihrem Leben zurücklegen.


Die Letterbox-Runde war ursprünglich eine Mystery Tour, bei der der Startpunkt vorab errätselt werden musste. Nach der
Überarbeitung wurde auf diese Rätsel verzichtet. Wer Interesse an den Rätseln hat, findet sie unter folgendem Link


Bitte nur noch die Clue Version 3.1 verwenden!
Gegenüber der Version 3.0 wurden noch kleinere Textanpassungen zur Absicherung der Wegführung vorgenommen.

Bitte auch unseren Beitrag vom 27.08.2016 zur Vegetation im Zielgebiet beachten!

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Moorsee.jpg
Moorsee
Moorsee.jpg (116.89 KiB) 3186 mal betrachtet
BW_KA_Weingartner_Kroetenwanderung_Letterbox_V3_1.pdf
Clue Version 3.1
(359.59 KiB) 96-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Weingartner-Edel-Hobbits am 27.08.2016 7:39, insgesamt 7-mal geändert.

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1684
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: KA - ?EI?????N?? ???????????E???? - Letterbox

Beitragvon Britta und Jürgen » 22.10.2012 22:09

Nachdem wir am letzten Samstag eigentlich zum Essen bei den Weingartner-Edel-Hobbits eingeladen waren, dazu aber unsere Wanderschuhe ruhig mal mitbringen sollten 8-) , wurden wir stattdessen mit dem Angebot eines Testlaufes - einer neuen Tour - überrascht. Wir waren total begeistert :P :D
Da Jürgen die Ergebnisse seiner "Krankenhaus-Box" zu Hause gelassen hatte, ging es mit Hilfe der Placer zum Startpunkt. :P
Wir liefen auf Pfaden, auf schönen Wegen, auf Bohlenwegen, am riesigen zum ersten Mal seit Jahrzehnten ausgetrockneten Moorsee vorbei, wir hatten Rätsel zu lösen, die auch etwas aufwendiger waren, aber immer gab es Plätze, wo diese bequem und geschützt zu lösen waren. :D
An einer kleinen Schutzhütte angekommen, stand plötzlich eine leckere Suppe auf dem Tisch...einfach eine gelungene Überraschung. :D
Weiter ging es auf schönen Wegen zu diversen Tieren und Pflanzen, die alle sortiert und erkannt werden wollten. :o
Leider ist das Zielgebiet zur Zeit durch massive Waldarbeiten etwas "verändert", aber man kann die Hindernisse gut überklettern bzw. gut umlaufen. :!:
Das tolle Versteck ist wirklich gut gewählt. :D

Liebe Eva-Maria, lieber Wolfgang, liebe Hannah, ihr habt uns eine riesige Freude mit diesem Testlauf gemacht, ein Tag voller schöner Überraschungen, einer liebevoll gestalteten Testläuferurkunde und einem sehr schönen Stempel. :D

Noch ein Tipp von uns für Diejenigen, die noch nicht so viele Touren gelaufen sind: Bei der Hausaufgabe hilft es etwas, mal auf die Seite der Placer zu gehen und zu schauen, welche Touren sie bereits gelaufen sind.

Uns haben die "Hausaufgaben" sehr viel Spaß gemacht, toll, was ihr da ausgetüfftelt habt. Die "Laufaufgabe" hat uns auch sehr gut gefallen, weil ihr eine schöne, interessante Wegführung gewählt habt, wo man aber auch den Clue immer aufmerksam lesen sollte.
Danke für diesen sehr schönen Tag.

Liebe Grüße,
Britta und Jürgen :wink:

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1073
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: KA - ?EI?????N?? ???????????E???? - Letterbox

Beitragvon Die Kruppi`s » 23.10.2012 21:17

Gelegenheit beim Schopf gepackt.

Von der Nachtschicht nach Hause gekommen und etwas an den Hausaufgaben der KA-EI-N-E Box rumgerätselt. Dann kam auch schon Sylvia und fragte was ich da mache, und schon durfte ( musste ) sie helfen. Bis Jens um 7:45 Uhr zur Schule ging, war schon viel enträtselt.

Manfred löste den Rösselsprung wobei 15 Namen ohne Probleme zu lösen waren.Bei einer Box hatten wir einen falschen Buchstaben und das Pferd musste weit springen. Denken aber, dass wir die richtige Box gefunden haben, denn im weiteren Verlauf hat alles gepasst.

Den Stempelsalat und den Elwetritsche Avatar löste Sylvia. Für was alles Stempelabdrücke vom Letterboxtreffen doch zu gebrauchen sind! Das zuordnen der Stempel zu den Boxen war nicht ganz einfach, aber es ist machbar.

Den Geographischen Part durfte wieder Manfred lösen. Alle gesuchten Boxen gefunden.
Dann die alles entscheidende Frage. Suchen wir die Box? Die Antwort! Ja. Also ging Manfred in die Koje um noch einige Stunden zu schlafen. Um 12:00 Uhr sind wir dann Richtung KA aufgebrochen. Die botanische Matrix wurde von Sylvia während der Autofahrt enträtselt. Eine Pflanze wurde aber erst vor Ort gefunden. Der Name war uns neu.

Uns erwartete eine schöne Tour durch Wald, und schöne Rastplätze mit tollen Aussichten. Beim Holzweg hatten wir schon etwas Bammel, ob die Bretter halten? Aber unerschrockene Letterboxer lassen sich durch nichts aufhalten. Einzig da wo der Künstler den Weg zeigte war von grünen Männchen eine unüberwindliche Sperre errichtet worden. Zudem warfen sie mit ganzen Bäumen nur so um sich. Kurzerhand ein Stück zurück und einen großen Bogen querwaldein um die Gefahrenstelle geschlagen. Der Rastplatz der dann kam war wirklich sehr schön und idyllisch. Der weitere Weg zur Box war gut zu finden. Begriffe die uns nicht ganz klar waren, haben sich vor Ort als problemlos dargestellt. Alles in allem hat sich die weite Fahrt gelohnt. Einzig am Landschaftsdurschnitt muss man höllisch aufpassen. Zum Glück sind wir keine ???????.

Vielen Dank an die Placer für die Rätselreiche Runde

Es grüßen die Kruppis

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1073
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: KA - ?EI?????N?? ???????????E???? - Letterbox

Beitragvon Die Kruppi`s » 24.10.2012 19:44

Hallo LB-Gemeinde,
erstmal Entwarnung,
habe heute nochmal den Rösselsprung in Ruhe überprüft und habe festgestellt, dass das Pferdchen alle Boxen ohne Probleme finden kann.
Anscheinend kann ich besser Schach spielen als Manfred :mrgreen: .
Wir wünschen allen folgenden Suchern viel Spaß und Glück.
Liebe Grüße Sylvia und Manfred

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 500
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: KA - ?EI?????N?? ???????????E???? - Letterbox

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 25.10.2012 19:58

Aufgrund des Eintrags der Kruppis bin ich heute die Runde zum größten Teil gejoggt um nach den um sich werfenden Waldarbeiter zu schauen.

An der Stelle mit dem Künstler-Utensil (wenn es zum ersten Mal im Clue erwähnt wird !!!) liegen einige Bäume im Wald. Der Weg ist inzwischen jedoch wieder frei. Am Wegesrand stehen allerdings noch einige markierte Bäume, so dass die Aktion wohl noch nicht endgültig abgeschlossen ist.

Falls der Weg wieder blockiert sein sollte, folgt nicht dem Künstler-Utensil sondern geht ein kurzes Stück geradeaus weiter um am nächsten Abzweig rechts einen Parallelweg zu gehen. Dort auf diesem Weg solltet ihr mindestens bis zum zweiten Abzweig nach rechts gehen um von dort wieder zurück zum Hauptweg zu gelangen (der erste Abzweig wird vermutlich auch von den Waldarbeitern gesperrt).

Liebe Grüße

Wolfgang (Weingartner-Edel-Hobbits)

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Re: KA - ?EI?????N?? ???????????E???? - Letterbox

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 31.10.2012 22:34

Die Knobelarbeit hat uns sehr viel Spaß gemacht und viele Erinnerungen an z.T. lange zurückliegende LB-Touren wachgerufen :D !
Heute ging es dann bei schönstem Herbstwetter und Ferien in BaWü auf nach :?:, um dort die wirklich abwechslungs- und lehrreiche Tour zu laufen.
Nala traute dem Holzweg nicht so recht und erst viele beruhigende Worte brachten sie endlich dazu, den Weg zu benutzen - zumindest stellenweise... :? Wir konnten alle Hinweise bis auf ein Baumschild finden und danach auch - fast problemlos - die Box :lol: ! Es geht ihr (noch) gut! Genau im Zielgebiet findet man nämlich mehr liegende als stehende Bäume und wenn dort demnächst mit schwerem Gerät die Stämme gezogen werden, hätten wir persönlich Angst um die Box :oops: .
Vielen Dank an die Weingartner-Edel-Hobbits und liebe Grüße :P ,
die 4 1/2 Woinemer 8-)

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 598
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: KA - ?EI?????N?? ???????????E???? - Letterbox

Beitragvon ROTTI » 01.11.2012 21:00

Meine bislang größte Rudelsuche mit den Kruppi's, 4 Müller's, Vier Wilkauer, Pepenipf, kleiner Elefant, Wanderkäfer, Wormser Wanderwölfe, NeuVoPi und Hei-no's :D . In einer der Schutzhütten hatten die Kruppi's zum großen Picknick mit von Jutta beigesteuerten Brezeln geladen :D . Es gab sogar Tischdecken :shock: . Es war einfach toll.
Die in der Hütte vorhandenen Tische boten beste Voraussetzungen für die Stempelorgie, in die auch noch 4 mitgeführte Hitchhiker involviert waren :lol: :lol: . Am Schluss wurden wir alle zusammen auch noch Rudel-Drittfinder :o .
Die Hausaufgaben haben im Übrigen viel Spaß gemacht. Die Runde im Badischen hat mir auch gut gefallen.
Herzliche Grüße an alle meine Mitsucher und danke an die Placer von Thomas

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1168
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: KA - ?EI?????N?? ???????????E???? - Letterbox

Beitragvon WormserWanderWölfe » 01.11.2012 21:01

Bereits am Samstag in der Böschinger Hütte wurde zum Rudellaufen aufgerufen - doch aus dem Rudel wurde heute eine ganze Horde :lol: :lol: :lol: (17 Letterboxer auf einem Haufen - das kann ja heiter werden :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: )
Viele hatten ihre Hausaufgaben noch gemacht... doch den Telefonjoker hatten wir live :idea: dabei :!: :lol: :!:

Bei so einer große Horde hatte schnell einer die Führung übernommen, dankender weise :!: Denn die anderen hatte so mehr Zeit zum netten Plausch unter Letterboxern. Vielen Dank an Prof. Dr. Dr. lett. Volker von Esthal für die genaue und umwegfreie Führung :!: :!: :!: :mrgreen: :!: :!: :!:

Alle Werte haben wir gut gefunden ... oder von anderen abgeschreiben 8-) 8-) 8-) :lol:
Nur im Finale hatte jemand mit der Kettensäge gewütet - Vorsicht

(Ich glaub, in Großniedesheim ist gestern abend jemand mit Ketternsäge gesehen worden ... 8-) 8-) 8-) :mrgreen: )

Der Zwischenstopp ist etwas ausgeufert. So haben wir in gemüdlicher Runde gemeinsam (gefühlte 2 Stunden lang) gegessen, gelacht und getrunken... Dankenderweise hatten die Kruppi´s die Wanderhütte geöffent und Letterboxer durften sogar kostenfrei denieren (nur ao am Rande: "Pfälzer laden Badener in Baden zur Vespa ein... "oder so...) nur mit dem Verkauf an die übrigen Wanderer klappte nicht so gut. Aber warum blos: 2,00 € für eine Rieslingschorle oder 1,30 für Leberwurstebrot sogar mit Gürkchen ist doch nicht zu teuer - oder :?: :lol: :lol: :lol: :lol: Ebenfalls vielen Dank :!: :!: :!:

Es war ein toller "Wander"tag in einer supernetten Runde :!: :!: :!: :!: ,
der zum Schluß auch noch mit einer (nur einer einzigen) Drittfinder-Urkunde belohnt wurde :!: :!: :!:
Viele, vielen Dank an Alle die dabei waren und gute Besserung an die, die nicht konnten :!: :!: :!:

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe
Nici + Papawolf

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 820
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: KA - ?EI?????N?? ???????????E???? - Letterbox

Beitragvon der kleine Elefant » 01.11.2012 21:14

Schää war die Rudel-Drittsuche :P !
Den Resttext siehe oben :mrgreen: .
der kleine Elefant

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1070
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Stempelorgie

Beitragvon NeuVoPi » 02.11.2012 8:24

Was kann man dazu noch berichten :?: :?: :lol: :?: :?:
Vielleicht ein kleiner Hinweis an die Placer - das Logbuch ist fast voll :mrgreen: :lol: :P :wink: bei so vielen Stempeln.
Äfach schä wars. Reschd hod jo de Wolf schun gschriwwe.
Danke für die Runde,
danke für das nette Rudel,
danke für die Verpflegung
und noch viele Grüße
vun de Eschdler

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1073
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: KA - ?EI?????N?? ???????????E???? - Letterbox

Beitragvon Die Kruppi`s » 02.11.2012 9:48

Gestern in großer Runde, bei herrlichem Wetter zur Box gestartet. Nach langer Letterboxabstinenz hat uns auch der Wanderkäfer mal wieder begleitet :D . Wir waren eine tolle Truppe.
Es gab immer irgendwas zu lachen. Jens hat sich sehr gefreut, dass auch Nici von den WWW dabei war :D . Wie bereits erwähnt sind die Holzfäller schon bis zum Versteck vorgedrungen :? . Da Jens uns beim Erstfund nicht begleiten konnte, konnte er nun, mit allen anderen als Drittfinder seinen Stempel ins Logbuch drücken :D . Es war ein richtig toller Tag mit schönem Ausklang in der Fischerhütte :lol: , wo wir immer wieder von Thomas überrascht wurden :lol: :lol: :lol: .

Liebe Grüße an alle die Gestern dabei waren.
Sylvia, Manfred und Jens

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1001
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: KA - ?EI?????N?? ???????????E???? - Letterbox

Beitragvon pepenipf » 02.11.2012 11:59

Da bleibt mir nur noch mich anzuschließen.
War echt super gestern!
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 899
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Re: KA - ?EI?????N?? ???????????E???? - Letterbox

Beitragvon Die 4 Müller's » 02.11.2012 18:47

Hallo Letterboxer,
da ich auch zu dieser großen Runde gehörte,kann ich mich dem Lobesgesang nur anschließen.
Es war ein schöner Tag und es gab auch noch eine Premiere.............
Thomas(Rotti) hat das erste mal die Einkehr genossen :!: :!:
Man solls nicht glauben :!:
Mit Herzenslust hat er einen riesen Salat verschlungen :) :)
Happy Letterboxing
und Gruß aus Frankenthal
Jutta

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 500
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: KA - ?EI?????N?? ???????????E???? - Letterbox

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 02.11.2012 19:22

Herzlichen Glückwunsch an alle vom Drittfinder-Rudel.

Als wir gestern aus unserem Herbsturlaub zurück kamen, war die Überraschung über die vielen neuen Forumseinträge riesig.
Unsere Box wurde im Rudel gesucht (vermutlich beim Letterboxtreffen ausgeheckt :wink: ). Wir haben uns sehr darüber gefreut.
Leider hatten wir bei den Urkunden nicht mit einem solchen Ansturm gerechnet (wer will kann uns per PN seine Postanschrift zukommen lassen).

Getrübt wurde es allerdings dadurch, dass die Holzfäller im Zielgebiet doch ganze Arbeit leisten.
Ich hatte heute Morgen schnell mal die Box kontrolliert. Da bereits auf dem Versteck gefällte Bäume (Teile davon) lagen,
habe ich beschlossen die Box samt dem gefiederten Inhalt erst einmal in Sicherheit zu bringen.

Im Versteck befindet sich deshalb momentan nur eine Ersatzdose ohne Stempel und ohne Logbuch.

Die Box sollte zurzeit nicht gesucht werden.

Wir werden die Arbeiten in den nächsten Tagen beobachten und im Notfall ein neues Versteck suchen.


Liebe Grüße

Wolfgang (Weingartner-Edel-Hobbits)

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 288
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: KA - ?EI?????N?? ???????????E???? - Letterbox

Beitragvon Die Hei-No's » 02.11.2012 22:44

Das ist das Schöne daran, wenn man seinen Eintrag so spät beisteuert. Die Anderen haben schon alles berichtet :mrgreen:
Eigentlicht hatten wir beim Treffen in der Böchinger Hütte nur ganz dezent eine gemeinsame Suche mit "Dem kleinen Elefanten" und Jutta von den 4 Müller's angedacht..... Unglaublich, wieviele Mitläufer sich dann dazugesellten: 18 Boxensucher und 3 Vierbeiner :!:
Es war unsere 1. richtige Rudelsuche und es hat uns riesigen Spass gemacht. An der Blockhütte wurde dann auch klar, warum diverse Rucksäcke prall gefüllt waren. "Badener wurden in Baden von Pfälzern zum Vesper geladen!" WOW :o :o :o
Das war ein supertolles Picknick und wir sagen ganz lieben Dank an alle, die diese tolle Überraschung geplant und geschleppt hatten.

Vor lauter Smalltalk mit all den netten Begleitern hab ich irgendwann meinen Clue in die Jacke gepackt und bin zuversichtlich unserem Professor gefolgt. So kamen wir mit wenig Aufwand (zumindest für uns) zu einer Drittfinder-Urkunde :D .. auch nicht schlecht.

Schön, dass es wieder eine weitere Box im (auch) schönen Badnerland gibt - und vor allem, dass sie auch regen Zulauf findet.
Es gibt also Hoffnung, die Dosensuche auch hier voranzutreiben. Lieben Dank an Wolfgang & Co. für die abwechslungsreiche Runde.

Liebe Grüße an alle
Ilona & Steffen


Zurück zu „Weingartner-Edel-Hobbits“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast