... - Stadtbummel durch Weissenburg (Frankreich)

Benutzeravatar
NeubauerB*4
-
Beiträge: 33
Registriert: 01.04.2012 9:17
Wohnort: Schifferstadt

Re: ... - Stadtbummel durch Weissenburg

Beitragvon NeubauerB*4 » 20.08.2014 18:22

Hallo!
Wir haben heute bei Sonnenschein diese tolle Tour durch Weissenburg und die Weinberge unternommen! Wir konnten die gesuchten Schilder schnell finden und dann ging es ab auf die Suche nach der Box! Alles war gut zu finden, auch am Ende die Box! Vielen Dank für diese tolle Tour!

Barbara, Bernd, Bastian & Björn

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 335
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: ... - Stadtbummel durch Weissenburg

Beitragvon suwo » 28.08.2014 22:30

Endlich wieder gutes Wetter, warum nicht mal nach Frankreich zum Letterbox suchen?
Das Städtchen ist die Reise und einen Stadtbummel absolut wert. Dazu dann noch die Wanderung in die Weinberge, über Deutschland wieder zurück nach Frankreich, einfach toll und abwechslungsreich.
Das kleine feine Rätsel zum Einstieg hat uns viele historische Einblicke gezeigt und war gut lösbar. Alle Werte waren super zu finden. Ungeduldig darf man allerdings nicht sein, sonst verzweifelt man an dem Gefühl, etwas übersehen zu haben. Aber alles findet sich zur richtigen Zeit.
Vielen Dank an Winsig für die schöne Tour und den tollen Stempel, der jetzt als letztes unser erstes volles Logbuch ziert, er füllt die Position würdig aus.
Viele Grüße von suwo

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 888
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: ... - Stadtbummel durch Weissenburg

Beitragvon Trio und 4 Pfoten » 30.08.2014 19:47

Gestern entschied ich mich spontan für den Stadtbummel durch Weissenburg. Zwar eine Längere Anfahrt aber dafür eine kurze Tour, was heißt der Rucksack ist heute nicht ganz so schwer. In den Rucksack wurde nur Wasser für Fly und für mich gepackt und natürlich die Letterboxausrichtung. Essen gibt es ja genug während des Stadtbummel :mrgreen: Problemlos gelangte ich zum Startpunkt. Dann hab hab ich mir den Clue genauer angesehen :roll: Oh je im Kartenlesen bin ich doch ein Maulwurf :roll: :oops: . Ob ich die Box heute trotzdem finde :?: Zwischen Käse mit Baquette ,Später dann Merquez mit scharfer Soße :P hab ich alle Schilder gefunden. für den Startpunkt brauchte ich nicht mal eine Karte und auch kein Touristenführer :P ( kann eh nicht französisch :lol: )
Bevor es dann zum Startpunkt ging stärkte ich mich noch mit eine Tasse Kaffee.
Den ....garten habe ich natürlich nicht ausgelassen. Am Adler angekommen sammelte ich meinen ersten Wert , Auch die anderen Werte warenohne Probleme zu finden. Der Weg durch den Wingert wurde durch schöne Aussichten und einladenden Sitzgelegenheiten mit gekrönt. :D :P .
Einfach Super fand ich das an der Hütte alleWerte gefunden waren und wir( Fly und ich ) so das " Büro " nutzen konnten und die Rechnungen lösen . BZW.ich rechnete und Fly hat sich in den Schatten verzogen und ein Nickerchen gemacht.
Im Finale mussten wir dann warten da immer wieder Muggels hinter uns waren oder entgegen kamen .
Wir waren heute nicht die einzigen an der Box. Ca 30 Minuten vor uns hat der Buschmann geloggt.
Es war ein schöner Tagesausflug.
Vielen Dank an Win Sig für den Stadtbummel und den tollen Stempel.

LG vom zerstreuten Professorsche das heute zum ersten mal seit längerem allein auf Dosensuche war.

Buschmann

Re: ... - Stadtbummel durch Weissenburg

Beitragvon Buschmann » 31.08.2014 12:04

Seit langem wollte ich schon einen Stadtbummel durch Weißenburg machen. Gestern war es endlich soweit. Was mich hier so begeisterte wr das es hier keine hektik gibt. An den Marktständen in den Geschäften...Aus nemCaffee klang frz.Musik :D Nu ja ich musste dann fast 2 Runden durch Weißenburg drehen :roll: denn nach den ersten 3 Werten vergas ich total nach den Schildern ausschau zu halten . Man sollte sich wirklich zeit nehmen für das schöne Städtchen. Vom Startpunkt hatte ich 5 Minuten später die Wahl denn es gibt 2 mal diese Wegmakierung ... Aber da es ja hieß folge ca 35 minuten .. war für mich klar welcher ich folgen sollte. Ein kleines :?: :?: :?: gärtchen so wie die Aussicht vom :?: wurde ausgiebig erkundet. Bevor es dann in den Wingert ging gönnte ich mir noch ein Gläschen Wein. :mrgreen: gestern war ein recht hohes Muggel aufkommen ,was wohl am schönen Wetter lag.

Jetzt weißich auch warumich mich ab und zu verfolgt fühlte :lol: Grüße ans zerstreute Professorsche

zurück am LB ging es nochmal in die City zum Flammkuchenessen :mrgreen:

Vielen dank für die schöne Tour und den passenden Stempel. Auch wenn es gestern wenig Büsche gab ,war es ein schöner Tag

Der Buschmann

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 630
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: ... - Stadtbummel durch Weissenburg

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 03.10.2014 21:35

Einfach eine schöne Tour :D
Mal wieder auf Futter / Trink und Einkaufstour (der Käse und einiges "Prickelndes" in grünen Flaschen lohnen schon ab und an die Anreise :wink: :lol: ) haben wir diesmal die Letterbox zwischen Rebert und Louis Roederer eingeschoben :D :D
Es war einfach KLASSE !
Liebenswert und SCHÖN !
Wer die Box noch nicht gegangen ist: Geht bei schönem Wetter, lasst Euch Zeit (plant den ganzen Tag ein) und trinkt und esst überall etwas !
Ach - es ist einfach herrlich........... :wink: :lol: :lol: :lol: :lol:
viele Grüße (hicks) Bambigonzales & Eywa, Tanja und der heute mal wieder extrem teure (Rebert) kleiner Koala

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Re: ... - Stadtbummel durch Weissenburg

Beitragvon Lettertrolline » 29.11.2014 20:47

Brrrr war das ein kalter Novembertag heute. :o Aber perfekt für den Besuch von unserem 1. Weihnachtsmarkt in dieser Saison. Und da suchten wir uns diesen in Weissenburg heraus und erinnerten uns, dass es hier doch eine Letterbox gibt. Perfekt. Dann wurde gestern abend noch ein bißchen recherchiert und geplant und wir haben die Tour lauftechnisch ein bißchen verkürzt und alles ein bißl umgekehrt gemacht, aber trotzdem haben wir alles gesehen und der Tag war großartig!
Mit xtqx1 startete ich also heute zuerst am errätselten Startpunkt und wir suchten die Werte für die Finalpeilungen. Ein wunderschöner Spaziergang durch den Ort und die Weinberge war das! Danach eine kleine Aufwärmrunde am Auto und ab zu "unserem Finalparkplatz". Dort haben wir wie vermutet den Einstieg punktgenau gekriegt und die Peilungen stimmten perfekt. Ein richtig schönes Finalgebiet ist das hier und der weitere Spaziergang hier war super!
Dann ging es am späten Nachmittag erst in die Stadt Weissenburg um uns mit Glühwein aufzuwärmen und durch die Altstadt und den kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt zu schlendern. Herrlich!

Mir hat die Letterbox auch ohne vollständige Tour ganz prima gefallen und erst Recht, weil es meine 100. war. :wink:

Vielen Dank für die Box und viele Grüße,
Anette

Benutzeravatar
xtqx1
-
Beiträge: 57
Registriert: 30.04.2012 23:06
Wohnort: JN49DA

Re: ... - Stadtbummel durch Weissenburg

Beitragvon xtqx1 » 29.11.2014 22:54

Tja, was soll ich da noch ergänzen, Anette hat ja schon alles ge- und beschrieben.
Haben das ganze mal von hinten durch die Brust ins Auge aufgezäumt und konnten dank Openstreetmap, etwas Ortskenntnis und einem kleinen Ausflug in die Weinberge eine Punktlandung an der Box machen. Als Abschluß und zur Feier wurde dann noch die Wissembourger Altstadt bei einem Besuch des schönen Weihnachtsmarktes etwas erkundet.

Danke fürs Auslegen der Box,
Jörg

Benutzeravatar
Die Blomquists
Placer
Beiträge: 35
Registriert: 25.09.2011 1:55
Wohnort: Ramberg

Merci

Beitragvon Die Blomquists » 20.07.2015 14:26

Nachdem der Startpunkt seit über einem Jahr bereits ermittelt wurde, Macarons, Eclaires und die Dämmerung hielten uns ab weiter zu gehen :lol: sind wir nun endlich gestern diese Box zu Ende gelaufen. Unsere Premiere :roll: im Jahr 2015... und wir mussten feststellen dass wir in diesem Jahr auch den ersten Eintrag im Büchlein machen durften ... das passt ja :lol:
Der Box geht es gut. Unterwegs haben wir das runde Schild mit grünem Rand am angegeben Ort nicht gefunden. Dafür später welche an anderen Orten :D und mit etwas Kombination konnte der Wert leicht ermittelt werden.

Vielen Dank für die schöne Tour,
Peter, Claudia und Franziska

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 363
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: ... - Stadtbummel durch Weissenburg

Beitragvon Das wilde Pack » 02.09.2015 21:14

Im Rahmen unseres Südpfalzurlaubs ging's heute über die Grenze nach Wissembourg. Nach der Besichtigung des wirklich schönen Städtchens und der Ermittlung aller Werte für den Tourstartpunkt ging's ab in die Weinberge. Irgendwie gingen wir wiederum fälschlicherweise davon aus, dass dies eine flache Tour ist... War sie ja auch im Großen und Ganzen. :mrgreen: Das Wetter war besser als gedacht, schwitz, schwitz. Alle Hinweise unterwegs haben wir ebenso problemlos gefunden, wie am Ende die Box. Zur Belohnung ging's dann in einen Supermarche, Käse und Co. einkaufen. Wieder in der Pfalz haben wir dann noch einen kleinen Boxenabstecher gemacht... :D

Vielen Dank auch für diese schöne Tour und den prima Stempel sagt das Wilde Pack alias Ida, Hardy und Kaśka

wild-rover
-
Beiträge: 342
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: ... - Stadtbummel durch Weissenburg

Beitragvon wild-rover » 18.01.2016 8:14

Nachtrag zum 4.1.2016

Diese Runde sind wir im Rahmen unseres nachweihnachtlichen Kurzurlaubs in Nothweiler gelaufen. Zwar ist uns Weissenburg selbst nicht unbekannt, doch lernten wir bei der Wanderung durch die Weinberge schöne Wege und Pfade kennen auf denen wir bis dahin noch nicht gewandelt waren. Die Suche nach den Schildern in der Stadt verlief problemlos. Wir verließen diese jedoch erst, nachdem wir uns mit Flammkuchen, den es hier ja an jeder Ecke gibt, gestärkt hatten. Der wasserdichte clue führte uns aus der Stadt und auf, wie gesagt, uns teilweise unbekannten Wegen näherten wir uns allmählich dem Zielgebiet, wobei gegen Ende etwas Geduld erforderlich ist. Wenn die hölzernen Stufen aber erreicht sind, führen die finalen Peilungen und Schritte punktgenau zur box - und wir sind nun wieder um einen schönen Stempel reicher.

Wir sagen vielen Dank für diese sehr empfehlenswerte Runde.

schöne Grüße aus Nieder-Beerbach

wild-rover

becky-family
Placer
Beiträge: 780
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: ... - Stadtbummel durch Weissenburg

Beitragvon becky-family » 06.07.2016 20:42

Hallo,

ein halbes Jahr wurde die Box nicht mehr gelüftet. Am letzten Montag, bei herrlichem Sonnenschein, sind wir durch die Stadt und Weinberge gezogen.
Und haben die Box gemeinsam mit die Hesse gelüftet.


Happy Letterboxing

Beckys

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 474
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Genau...

Beitragvon Die Hesse » 08.07.2016 10:52

... wir waren zusammen mit den Becky`s in Weissenburg.
Ein toller Tag mit einem Boxenfund!
Danke sagen
Die Hesse

Transusen
Placer
Beiträge: 316
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: ... - Stadtbummel durch Weissenburg

Beitragvon Transusen » 30.12.2016 16:47

Das gestrige herrliche Wetter machte Lust auf einen Ausflug ins Nachbarland.
Ein herrlicher Stadtbummel, gepaart mit (zu dieser Zeit) einsamen Weinberg-
pfaden und am Ende ein sehr schönes Boxenversteck ergaben eine
wunderschöne Runde.

Danke!

Die Transusen

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 439
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: ... - Stadtbummel durch Weissenburg

Beitragvon Mummerumer » 22.04.2017 8:55

Zum Abschluss unseres Oster-Urlaubes zog es uns ins Grenzgebiet. Wir hatten schon viel über den Stadtbummel gehört und wurden nicht enttäuscht. Die Stadt ist echt schön, dazu hatten wir Traumwetter. Nach den kalten letzten Tagen kletterte das Thermometer auch ca. 20°C, damit gab es genug sonnige Plätzchen zum Verweilen.
Das Startpunkträtsel was schnell gelöst, natürlich waren wir an diesem Platz schon vorher gewesen, das Gebäude aus Rätselzeile 1 war offen und wir konnten uns ausgiebig umgesehen. Der Weg war immer klar und wir kamen zu vielen schönen Stationen. Der Todfeind der Weinreben mutete schon ziemlich martialisch an. Den Wert F konnten wir leider nicht finden, offensichtlich wurde das runde Schild mit dem grünen Rand entfernt. Wir konnten uns behelfen, denn am Wegweiser waren verschiedene Höhenangaben zu sehen, das GPS hat die Bestätigung geliefert.
Im Zielgebiet wurden wir recht schnell fündig. Der Box geht es gut, der Stempel ist wirklich schön. Zurück am Startpunkt taten uns schon etwas die Gliedmassen weh, trotzdem freuten wir uns über die zurückliegenden schönen Letterboxtage.
Vielen Dank an WinSig und viele Grüße aus Mummerum

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 262
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Nette Tour

Beitragvon HoffNuss » 09.09.2017 17:30

Samstag, 09.09.2017 Box gefunden :D

Heute gab es mehrere Gründe zusammen mit meiner Tochter nach Frankreich zu fahren. Ein Grund war diese Letterbox :lol: .

Der Startpunkt war schnell ermittelt und so folgten wir bald unserer runden Markierung. Nur als wir den deutschen Grenzort erreichten verließ sie uns :shock: . Da uns der weitere Weg nicht klar war und wir uns leider für den falschen Weg entschieden :roll: (Tipp: geradeaus weiter) fragten wir eine Einheimische nach dem Adler und sie erkläre uns den Weg dorthin :lol: .

Da das runde Wegzeichen bald wieder auftauchte war der weitere Weg bis zur Hütte kein Problem mehr. Auch wir nahmen hier die Angabe vom Wegweiser für „F“ und erreichten schon nach 15 Minuten markante Bäume mit Sitzgelegenheit. Beginnt hier etwa schon das Finale :? ? Nein, es sind ja nur „D“ Bäume... :wink:

Also weiter bis wir die Bank mit „A+D“ Bäumen nach ziemlich genau 30 Minuten erreicht hatten.

Die Box war schnell gefunden und nachdem alle Gründe warum wir in Frankreich waren erledigt waren, gab es auf der Rückfahrt noch einen leckeren Mittagsstopp 8-) in einer Weinstube in Winden.

Und wie immer… wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Vielen Dank!
Jens


Zurück zu „WinSig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast