LB - Ochsentour Box

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 820
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: LB - Ochsentour Box

Beitragvon der kleine Elefant » 09.04.2012 20:49

Heute war noch mal Familientag. Mit etwas Überredung :mrgreen: ging es heute in die "Grüß Gott" Gegend.
Auf Wunsch unserer jüngsten Mitwanderin, die gelesen hat: "keine extremen Steigungen" viel die Auswahl auf diese Tour. Steigungen sind wie immer Ansichtsache :wink: .
Das letzte mal wurde die Box im Oktober 2011 geloggt. Aber es war alles noch O.K.
An der letzten Kreuzung mit Bank stehen nur noch die Außenpfosten, die Sitzfläche fehlt. War aber kein Problem den Weg zu finden.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 671
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

oechsle-Tour

Beitragvon HEUREKA » 29.07.2012 23:06

Mit verheilten Waden haben wir uns heute an die nächste Box von Anette gewagt. Also, es kamen keine weiteren Fleischwunden dazu! :lol: Alles lief sich problemlos und auch im Zielgebiet war alles easy. Sehr schön , Anette , vielen Dank dafür !!
( Box und Inhalt sind topp , nur das Schild bei den Zypressen haben wir nicht gefunden).

Auf dem Rückweg ging allerdings ab und an die Hand an den Hinterkopf ! Wir haben den Weg auf Anhieb gefunden , können aber alle verstehen die hier ein Problem hatten. Bin ja mal gespannt ob im Winter jemand die Abzweigung findet.

Für die Bonusbox haben wir alles zusammen. Damit steht fest , wir kommen wieder :twisted: :twisted: :twisted:

Die Heurekas Evelyn und Andreas

Für die Leute mit 2 Mägen: im Adler gibt es riesige Portionen ( u.a. Tatar) zu Superpreisen.
Hauptsache man muß auf dem Rückweg nicht scharf bremsen .... :oops: :oops: :oops:

Die Spürnasen

Re: LB - Ochsentour Box

Beitragvon Die Spürnasen » 20.09.2013 23:19

Hallo zusammen!
Kann es sein, dass die Letterbox aus Versehen beim Holz machen zerstört wurde? Wir haben vergangenen Sonntag versucht, die Box zu finden und waren leider erfolglos. Um den Fundort herum wurde sehr viel Holz geschlagen und aus dem Wals gezogen. Das Vogelhäuschen haben wir gefunden, die Eiche (wahrscheinlich) auch. Aber danach ging es nicht mehr weiter. Ich muss dazu sagen, dass es in Strömen angefangen hat zu regnen und wir daher leider auch nicht so gründlich und ausdauernd danach gesucht haben. Vielleicht könnte jemand die Box checken?

Viele Grüße
die Spürnasen aus dem Odenwald

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Re: LB - Ochsentour Box

Beitragvon Lettertrolline » 22.09.2013 10:23

Das wäre ja zu schade :(
Ich schau mal, dass ich in den nächsten 2-3 Wochen hinkomme und werde berichten.
Aber ich hoffe, ihr hattet trotzdem eine schöne Wanderung.

Viele Grüße
Anette

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Re: LB - Ochsentour Box

Beitragvon Lettertrolline » 25.09.2013 19:39

Heute hab ich mal eine kleiner Wartungsrunde gedreht und die Ochsentour-Box gesucht...und auch gefunden. :P :P :P
Juhuuu, war ich froh. Und ich habe mich sehr über die noch supersaubere Dose und die vielen sehr sehr netten Einträge von euch gefreut.
Die Dose lag noch an Ort und Stelle und das ziemlich unauffällig. :wink: Ich hatte damals die Steine ein bißchen auffälliger platziert. Allerdings stehen tatsächlich von den ehemals vielen Baumstümpfen nicht mehr viel. Aber dieser auffällige Stumpf durfte bleiben. Drumrum ist alles noch ein bißchen Trümmerfeld, aber es hält sich in Maßen.
Allerdings fehlt ein "Peilbaum". Ich habe die Finalpeilung angepasst und es dürfte nun kein Problem mehr sein die Dose zu finden.

Happy Letterboxing wünscht
Anette

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 599
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: LB - Ochsentour Box

Beitragvon ROTTI » 06.07.2014 21:22

Dass es heute schwülheiße 33°C geben sollte, hatten wir (Jutta, Hösch, Sebastian und ich) dann doch nicht ganz erwartet. Aber Jammern gilt nicht und wir sind tapfer losgezogen. 8-) :lol: 8-)

Nach Verlassen des Ortes ging es zum Kirbach und an diesem entlang. Am Schild Nr.10 haben wir uns nicht getraut, den Hof zu betreten. Vorne am Eingang stehen zwei Schilder: "Privatbesitz" und "Vorsicht bissiger Hund". :shock: :shock: So konnten wir den Hauptdarsteller der Anlage nicht sehen. :(

Der zweite Teil der Tour hat mir dann richtig gut gefallen. Wir sind auf zunächst aussichtsreichen Pfaden und anschließend angenehm durch den Wald gewandert.

Erst im Finale hat uns die Hitze wohl die Sinne vernebelt. :lol: Erst nach längerer Sucherei und wieder zurück Gehen hat Jutta das Vogelhaus entdeckt. :D :D Allerdings hatten wir das kleine Schild bei den Zypressen nicht gesehen und wussten somit nicht, ob wir schon im Finalgebiet angekommen waren.

Die Box war dann gleich gefunden. Alles in Ordnung dort.

Danke für's Verstecken und Grüße an Anette

Thomas

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 899
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Re: LB - Ochsentour Box

Beitragvon Die 4 Müller's » 06.07.2014 21:41

Hallo Letterboxer,
wie von Thomas schon geschrieben ,hatten wir im Finale etwas
Schwierigkeiten. :?
Dann suchten die Jungs nur noch die unscheinbaren Pfade
und ich fand dann das Vogelhäuschen. :mrgreen: :mrgreen:
Danch war die Box schnell gefunden.
Den letzten Bonuswert hatten wir auch nicht ganz verstanden.
Nun sind wir fast im Finale.
Nach der Grenzgänger geht es dann an die Bonus :D :D
Happy Letterboxing
und Gruß aus Frankenthal
Jutta

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 591
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: LB - Ochsentour Box

Beitragvon die blinden Hühner » 09.11.2014 19:34

Unsere Entscheidung, mal nicht nach Westen, sondern nach Süden zu fahren, war goldrichtig. Bei herrlichem Sonnenschein zogen wir durchs Tal, den Wald und die Weinberge.
Ein paar Kleinigkeiten sind uns durch die Lappen gegangen. So haben auch wir uns nicht getraut, das auf Schild 10 erwähnte Objekt zu besichtigen. Irgendwie hatten wir auch ein Blümchen zu viel gezählt, so dass zuerst ein komisches Lösungswort raus kam, aber das haben wir schnell gemerkt. Das übersehene Schildchen bei den Zypressen hat uns nicht davon abhalten können, die Box sicher aufzuspüren.
Nur der Rückweg, da waren wir uns plötzlich gar nicht mehr sicher, aber - Ende gut, alles gut -, haben wir schließlich unser Auto wieder gefunden. Am schattigen Plätzchen mit dem letzten Bonuswert kamen wir nicht vorbei, aber wir hatten viel Spaß und sind sonnengefärbt zum weißen Steinbruch weiter gefahren.

die blinden Hühner

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Re: LB - Ochsentour Box

Beitragvon Lettertrolline » 16.11.2014 20:10

Mittlerweile bin ich auch mal wieder in der Gegend gewesen und konnte feststellen, dass die Bewohner des Hofes mit dem "besonderen Objekt" leider keine Besucher mehr möchten. :(
Dann müsst ihr euch halt mich dem Schild und einem netten Plätzchen zufriedengeben. :wink:
Der Clue wurde jetzt angepasst.

Weiterhin viel Spaß beim Wandern und Rätseln wünscht euch die
Anette

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Re: LB - Ochsentour Box

Beitragvon Lettertrolline » 23.05.2015 22:53

Boxenkontrolle. :D
Alles noch an Ort und Stelle und der Dose geht es absolut prima, fast wie neu. :wink:

Happy Letterboxing,
Anette

Benutzeravatar
xtqx1
-
Beiträge: 57
Registriert: 30.04.2012 23:06
Wohnort: JN49DA

Re: LB - Ochsentour Box

Beitragvon xtqx1 » 24.05.2015 8:27

23.05.2015
Heute ging es mit Funkwiesel1967, Panter0905 und der Beitzerin der Box auf eine Runde "betreutes Letterboxen" :D .
Eine tolle Wanderung durch abwechslungsreiches Gelände, dazu ein Clue, bei dem man permanent und bis ins Detail auf jedes einzelne Wort acht geben sollte :o , hier wird der geneigte Letterboxer richtig gefordert. Zum Glück war ja der Livejoker mit von der Partie, einerseits gut da man immer gleich Hilfe parat hat, andererseits schlecht, da man sich zu sehr und zu schnell auf diese Hilfe verlässt.
Der Box geht es bestens und auch die Tour lässt sich bei genauer Vorgehensweise problemlos absolvieren.

Danke für die Letterbox und gaaaanz liebe Grüße an die Legerin,
Jörg

Team Schwobeländle

Re: LB - Ochsentour Box

Beitragvon Team Schwobeländle » 24.05.2015 14:59

gestern waren wir mit xtqx1 und Lettertrolline der Ownerin dieser Letterbox unterwegs als Einführung ins Letterbox cachen.

Es war ein rundum schöner und total entspannter Wandertag. Die Umgebung zeigte sich von ihrer schönsten Seite. Es waren wirklich schöne und abwechslungsreiche Wege. Die Wegführung und Beschreibung sehr gut verständlich, und für Funkwiesel1967 und mich ein total neues Erlebnis unseres Hobbys. Es schreit ganz einfach nach Wiederholung.

Einen großen Dank an Anette und Jörg für diesen schönen Nachmittag

sagen Matthias und Tanja

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 351
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: LB - Ochsentour Box

Beitragvon suwo » 08.08.2016 16:35

An einem der wenigen schönen Sommertage in diesem Jahr haben wir diese optimale Tour gemacht: Es ging viel durch Wald mit immer wieder herrlichen aussichtsreichen sonnigen Abschnitten. Alles war gut zu finden, ab und zu musste man "um die Ecke" denken, über die lange Berechnung des Finals haben wir eine Weile nachdenken müssen, aber das macht ja gerade den Reiz einer Letterbox aus.
Das perfekte Versteck war dann punktgenau zu finden, nach über einem Jahr dürfte die Dose mal wieder ans Tageslicht. Schade eigentlich, die tolle Runde hätte mehr Besucher verdient.
Danke für das Zeigen einer uns noch völlig unbekannten Gegend und Grüße von suwo

Benutzeravatar
Bomis
Placer
Beiträge: 45
Registriert: 05.11.2010 19:11
Wohnort: Germering

Schöne, abwechslungsreiche Runde

Beitragvon Bomis » 02.10.2016 16:13

Vielen Dank für diese abwechslungsreiche Tour durch den Naturpark Stromberg Heuchelberg. Der Clou war jederzeit schlüssig und die Box, der es gut geht, ausgezeichnet zu finden. Lediglich auf der Schlussetappe nach Aufstöbern der Box sind wir ein wenig in die Irre geraten - auf jeden Fall haben sich sowohl das Wengerthäuschen als auch der Mammutbaum vor uns versteckt. :? Am Ende haben wir jedoch unseren Startpunkt glückselig wieder erreicht.

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 539
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: LB - Ochsentour Box

Beitragvon Die Wanderfalken » 02.07.2017 18:04

Bereits gestern durften wir einen sehr harmonischen und unterhaltsamen Letterboxtag mit Sylvia und Mathias von GiveMeFive verbringen :P

In uns bisher unbekannter Gegend streiften wir zunächst an den schönen Fachwerkhäusern des Ortes vorbei, bevor wir diesen dann weiträumig umrundeten. Die tolle Sicht und das trockene Wetter entschädigten dabei für die lange Anfahrt :wink:

Bis zur Box konnten wir alles gut nachvollziehen, mit dem Rückweg taten wir uns dann etwas schwer.
Als Tipp vielleicht nur soviel: Der Weg, den man an der T-Kreuzung nach links begeht, ist von Anfang an ein breiter Forstweg :idea: :!: Die zahlreichen kleineren Wege ringsum, kann man also getrost auslassen :roll:

Doch zu guter Letzt fanden auch wir das Wengerthäuschen und von da an lief dann alles wieder wie am Schnürchen :lol:

Wir danken Lettertrolline fürs Auslegen dieser schönen Box und GiveMeFive für die ausgesprochen nette Begleitung. Wir haben es sehr genossen!

Sibylle und Axel


Zurück zu „Lettertrolline“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast