KA - Grenzgänger Box

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

KA - Grenzgänger Box

Beitragvon Lettertrolline » 11.08.2010 9:36

Grenzgänger Box
(placed im Juli 2010 durch Anette)

Stadt: 75038 Oberderdingen-Großvillars
Startpunkt: Parkplatz "Am Wilfenberg"; Landstraße zwischen Bretten und Oberderdingen, am Kreisel bei Großvillars Ausfahrt „P Am Wilfenberg“
N 49°03.324' E 008°46.335'
Empfohlene Landkarte: nicht notwendig
Ausrüstung:Kompass, übliche Letterboxerausrüstung
Schwierigkeit: (**---)
Gelände: (*----) leicht, bedingt kinderwagengeeignet und nur für “Geländewagen”;-), bis auf das Finalstück.In den Sommermonaten teilweise starke Vegetation an einer Station und am Finale!!! Nach Regenfällen können die Wege sehr matschig sein!!!
Länge: 5 km; ca. 1,5 -2 h
Einkehr: Keine Möglichkeit auf der Runde.
Im nahegelegenen Großvillars z.B. im Gasthaus “Adler” direkt an der Hauptstraße.
Ganzjährig von Mittwoch bis Samstag hat der Besen “Weingut Kelterhof” in der Freudensteiner Str. 1+4 geöffnet.http://www.kelterhof.de/weingut.html
Kurz vor dem Parkplatz befindet sich noch der "Waldenserbesen". Hier könnt ihr nachschauen, wann geöffnet ist: http://www.waldenserbesen.com/

Kleine unspektakuläre Waldrunde auf alter Grenze, entlang einer Reihe von Grenzsteinen, die Baden und Württemberg trennten.

ACHTUNG: Bitte neuen Clue ab 17.06.2015 verwenden! Das Logbuch wurde erneuert und es darf auch gerne auf den Rückseiten geloggt werden. ;-)



(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Grenzstein.jpg.JPG
Grenzstein
Grenzgänger Box.pdf
Grenzgänger Clue
(243.68 KiB) 82-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Lettertrolline am 17.06.2015 21:00, insgesamt 11-mal geändert.

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 282
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: Grenzgänger Box (KA)

Beitragvon Die Hei-No's » 11.08.2010 21:09

Hallo Anette,
nochmals danke für das Testlauf-Angebot.
Das ist eine schöne Feierabendrunde durch den Wald mit deinen gewohnt raffinierten Formulierungen. Nach gut 2 Stunden konnten wir die Box heben.
Die Wege sind ein bisschen matschig, wir empfehlen auf jeden Fall Wanderstiefel.
Mit ein Bisschen Glück hat auch die Besenwirtschaft am Zufahrtsweg geöffnet :D :D .

Am Schönsten war es aber, dich danach persönlich kennenzulernen. :D :D
Wir hätten noch ewig mit dir weiterplaudern können.
Aber das machen wir spätestens beim LB-Treffen im September.

Bis dahin "Happy Letterboxing"
Die Hei-No's

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1065
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Erstfinder!!!

Beitragvon Die Kruppi`s » 13.08.2010 6:04

Hurra, Erstfinder, :D :D :D
gestern nach der Arbeit aufgebrochen, um die Grenzgänger Box zu heben. Nach falsch notierten Daten und falschem Grenzstein haben wir erst an der falschen Stelle gesucht. :oops: Nach dem wir dies merkten , dann aber die Box doch noch schnell gefunden.
Ein sehr schöner Erstfinder- Aufkleber war die Belohnung. Herzlichen Dank.
Für die nächsten haben wir einen LB Button da gelassen.
Es grüßen Sylvia, Manfred und Jens.

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 13.08.2010 22:23

Mann, sind da viele Grenzsteine im Wald!! Bis wir mal den Durchblick hatten, ist schon etwas Zeit vergangen... :roll: Aber dann waren wir auf dem richtigen Weg und es lief alles problemlos und die Box war mit den gefundenen Werten prima zu finden :D . Den LB-Button haben wir für den Drittfinder in der Box gelassen. In der Dämmerung sollte die Strecke aber nicht gelaufen werden, da das Finale mitten in einem Schwarzkittel-Revier beginnt... Wir hatten Glück, und uns ist nur ein Reh über den Weg gelaufen :wink: .
Vielen Dank an Anette für die schöne Tour und liebe Grüße,
die 4 1/2 Woinemer

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Re: Grenzgänger Box (KA)

Beitragvon Lettertrolline » 13.08.2010 23:40

:shock: Schwarzkittel Gebiet???? :shock: da lauf ich abends öfter in der Dämmerung rum...mir ist noch keine Sau über den Weg gelaufen, nur Rehe ohne Ende.

Dank auch dass ihr meine Boxen besucht und gefunden habt;-)

LG Anette

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1212
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: Grenzgänger Box (KA)

Beitragvon Los zorro viejo » 01.09.2010 20:09

Doch noch Bronze, wieder bei gutem Wetter :!: :wink:
Am 31.08.2010 haben wir auf dem Rückweg von unserem Schwarzwaldurlaub noch diese schöne Tour gemacht. Alle Werte waren gut zu finden auf den vielen interessanten Grenzsteinen. Ein kleiner Rechenfehler hat uns etwas länger suchen lassen :oops: Dafür bekamen wir dann zu unserer Überraschung noch eine schöne Urkunde als dritter Finder. Den LB Button haben wir für den Nächsten zurückgekassen.
Danke an Anette für diese wieder einmal schön gemachte Tour und liebe Grüße bis zum nächsten mal.

Los zorro viejo :wink: :D

Benutzeravatar
WUSCHLUNGS
Placer
Beiträge: 86
Registriert: 13.06.2008 20:23
Wohnort: Kreis Ludwigsburg

tierisch gut war's

Beitragvon WUSCHLUNGS » 11.09.2010 19:17

Ganz ohne Wildschweine und Rehe konnten wir eine schöne Grenzerfahrung machen - mit vielen Mücken, die das sonnige Wetter aus den Pfützen heraus zu zahlreichen hinterhältigen Angriffen auf uns genutzt haben. So hatten auch die Arme viel zu tun. Der Weg ist dafür schön im schattigen Wald gelegen. Und Käfer gab es viele - kleine schwarze Mistkäfer. Auch aus der Box kam uns ein großer Käfer entgegen: der junge Hitchhiker Pillendreher! Er wird weiterkrabbeln. Und ein LB-Button fiel aus der Box. Jetzt ziert er unsere LB-Umhängetasche. Danke an die Erstfinder.
Grenzsteine haben wir heute viele gesehen. Da haben wir auch etwas den Überblick verloren, welcher nun der 2. ist. Wir haben uns die möglichen anderen Werte auch notiert und kamen so mit etwas mehr Rechnen aber ohne Umweg zum Erfolg. Das Logbuch ist sehenswert.
Danke an Annette für diese Grenzerfahrung
von den Wuschlungs

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 484
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Sonntägliche Grenzwanderung zwischen Württemberg und Baden

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 14.09.2010 21:50

Letzten Sonntag haben wir bei unserem Sonntagsspaziergang die Grenzgänger Box gehoben. Bei so vielen Grenzsteinen besteht erhebliche Gefahr noch nachts davon zu träumen. Außer ein paar Schnakenstichen sind allerdings keine bleibenden Schäden zurückgeblieben.
Man muss schon genau lesen um die richtigen Grenzsteine zuordnen zu können. Aber eigentlich hatten wir keine Probleme die Werte zu ermitteln und im Zielgebiet die Box zu finden.
Der Box geht es gut, sie schlummert wieder friedlich in ihrem Versteckt.

Nachdem wir nun alle Boxen von Anette kennen sind wir für zukünftige Aufgaben :wink: von ihr bestens vorbereitet.

Viele Grüße

Wolfgang von den Weingartner-Edel-Hobbits

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1059
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

25.09. Ba/Wü die 2.

Beitragvon NeuVoPi » 26.09.2010 6:51

Nach der Ochsentour schritten wir die Grenze noch ab,
Grenzsteine dazu, gabs ja nicht zu knapp.
Im Württemberger und Badener Land,
bei einem Sturtz man die Dose fand.

Den Rückweg etwas umgebaut,
Mann...waren wir danach versaut :lol:
So durften wir nicht zu Anette kommen,
drum haben wir noch einen anderen Berg erklommen.

Ein wunderschöner Tag endet nicht mit schweren Füßen
es bleibt nur zu sagen...es grüßen
Irene & Dirk und
Volker und Pia

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1617
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: Grenzgänger Box (KA)

Beitragvon Britta und Jürgen » 15.10.2010 21:43

Heute hat sich Jürgen bei Nebel und nicht so schönem Wetter auf den Grenzweg gemacht. :)
Viele Grenzsteine, vom Winzling bis hin zum klobigen Klotz , waren auf der ganzen Strecke verteilt. Diese tolle Runde hat viel Spaß gemacht. Das Holzschild "Scheidung" konnte er leider nicht entdecken, 8-) dennoch hat Jürgen die Box problemlos gefunden.
Danke an die Lettertrolline für diese kurzweilige witzige Tour. :wink:

Benutzeravatar
der fliegende Felix
-
Beiträge: 119
Registriert: 07.05.2008 18:59
Wohnort: kleiner Odenwald

Re: KA - Grenzgänger Box

Beitragvon der fliegende Felix » 07.11.2010 22:47

Hallo,
bei nicht ganz optimalem Wanderwetter habe ich heute die letzte der 7 regulären Letterboxen von Anette besucht.
Die Strecke entlang der Grenzsteine war doch sehr rutschig, doch ich konnte alle erforderlichen Zahlen ermitteln.
Das mit dem Schild der "Scheidung" klappt momentan überhaupt nicht, ist aber kein wahres Problem.
Wenn man dann den richtigen vorletzten Grenzstein nimmt und die Peilreihe durchführt (und das mit den Baumarten nicht so eng sieht) findet man auch die Box.
War ne schöne Runde welche ich im Frühjahr für einen Geocache nochmal angehen werde.
Fürs Ausarbeiten der Wanderung, welche unter den Wetterumständen 3 Stunden dauerte herzlichen Dank,
der fliegende Felix

KaWanderer

Re: KA - Grenzgänger Box

Beitragvon KaWanderer » 27.02.2011 19:05

Mensch, Mensch die Steinmetze im Kraichgau, die müssen ja mächtig Knete haben. Die haben wohl jeden Stein zu einem Grenzstein veredelt.

Unter harten Wetterbedingungen haben heute die Box gesucht. Als wir an der Box aus Ihrem Nest hoben, hat es sogar ein wenig gehagelt.
Der Box geht es prima. DIe ist sauberer wie unsere Wanderschuhe ;-)

Der Kleinsten von uns hat's besonders gefallen: weil sie das Geräusch beim Laufen im Schlamm liebt :roll:

Dank an die Lettertrolline und Grüße an alle Letterboxer,
d' KaWanderer

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Re: KA - Grenzgänger Box

Beitragvon Lettertrolline » 20.03.2011 21:04

Heute bin ich die Box mal wieder abgegangen, mit netter Begleitung. :lol:
Die "Scheidung" steht wieder ordentlich, schlammige Wege sind durchaus umrundbar und die anzupeilenden Bäume habe ich endlich mal nach einem Fingerzeig von Felix "kontrolliert" und neu im Clue eingetragen. Ohne Nadeln sind es wirklich keine Kiefern, sondern Lärchen. :oops: Vielen Dank für den Hinweis.

Viele Grüße und Happy Letterboxing wünscht
Anette

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 770
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 23.04.2011 17:53

Gar viele Grenzsteine gab es :D Schön zu rätseln :D
Wir waren mit den Rädern unterwegs und haben alle Werte prima gefunden :D
Die Waldarbeiten im Finalgebiet haben das Versteck der Box nicht freigelegt :D Der Box geht es gut :D

Wir fanden den Weg klasse, hat Spaß gemacht

Manfred und Birgit

Die Wandermäuse

Re: KA - Grenzgänger Box

Beitragvon Die Wandermäuse » 25.04.2011 18:00

Haben uns heute am sonnigen Ostermontag aufgemacht um die Box zu heben. Nach anfänglichen Schwierigkeiten :shock: (wer lesen kann ist klar im Vorteil) - alles nochmals auf Anfang. Dann ging es auch prima weiter. Einige Angaben waren etwas Verwirrend. Nach einer schönen Rast an der Hütte haben wir die Box dann schnell gefunden. :lol:
Es geht ihr prima. Für den Rückweg haben wir uns dann auf unseren Letterbox-Instinkt verlassen, da uns die Angaben zu spärlich waren. :roll: Unser Auto fanden wir auch gleich. Vielen Dank für die schöne Tour.
Die Wandermäuse


Zurück zu „Lettertrolline“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast