PF - Sternenbox

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

PF - Sternenbox

Beitragvon Lettertrolline » 26.07.2009 22:15

Sternenbox
(placed im Juni 2009 durch Anette)

Stadt: 75433 Maulbronn
Startpunkt: Parkplatz Eppinger Linie an der B35; von Stuttgart kommend nach Abfahrt Maulbronn-Schmie nächster Parkplatz rechts im Wald. Danach bitte B35 zu Fuß überqueren um auf den gegenüberliegenden Parkplatz zu kommen. Von Bruchsal kommend nach Abfahrt Ötisheim Parkplatz rechts im Wald.
Empfohlene Landkarte:Wanderkarte Kraichgau 1:50 000 Nr. 768 Kompass-Karten GmbH, die aber nicht erforderlich ist.
Ausrüstung: Kein Kompass;-), Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (***--) mittelleicht oder mittelschwer;-)
Gelände: (**---) leicht, keine großen Steigungen, nicht kinderwagengeeignet.
Länge: 10 km; ca. 3,5 - 4,5 Stunden

Quer durch den Enzkreis verläuft die Eppinger Linie. So liegt es nahe, auch südlich von Maulbronn ein bißchen auf den Spuren der Vergangenheit zu wandern. Auf eurem Weg entlang dieser Linie erfahrt ihr einiges über das Grabendenkmal aus alten Zeiten. So manches Bauwerk könnt ihr erklimmen, ein Bodendenkmal betreten und in einem lieblichen Tal kommt Romantik auf.

Bitte ab 27.07.2015 den neuen Clue verwenden!

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Sternenbox.jpg
Treppe zu den Sternen
Sternenbox.pdf
Clue
(415.87 KiB) 104-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Lettertrolline am 27.07.2015 21:58, insgesamt 9-mal geändert.

Benutzeravatar
der fliegende Felix
-
Beiträge: 121
Registriert: 07.05.2008 18:59
Wohnort: kleiner Odenwald

Beitragvon der fliegende Felix » 30.07.2009 15:13

Hallo,
:( :oops: :( FTNF :( 8-) :( ,
nach 7 Std und 3 Anläufen entnerft aufgegeben.
Heute war nicht mein Tag, beim schwarzen Pfeil unterm Wanderzeichen war für mich die bis da hin schlüssige Wanderung das erste mal zu Ende.
Eine knappe Stunde im Viereck suchen brachte mich hier nicht weiter.
"Ein paar Meter weiter und ganz in der Nähe" sind bei 10 km Interpretationssache.
Und was ist leicht in die entgegengesetzte Richtung ?
Es sei jedem geraten eine Wanderkarte mitzunehmen, der Hinweis nicht nötig stimmt so nicht. (Fand nur dank NAVI wieder zum Parkplatz)
Ein zweiter Anlauf mit Suche nach G und dann wieder ein Stück weiter nach Clue endete mit einer, zwischendurch eingestreuten Veräppelung, am Teerweg.
Von hier überhaupt orientierunglos mit einigen Ehrenrunden und hin und her durch den Wald nach ca. 20 km und 7 Stunden endlich am Auto zurück fand ich dann auch noch einen Zettel unterm Scheibenwischer mit "evtl. falschen Weg genommen ?"
Glückwunsch an D. und J. für den wahren FTF :D
der fliegende Felix

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Lettertrolline » 31.07.2009 8:54

Herzlichen Glückwunsch zum Erstfinder :D :D

Und vielen Dank, dass ihr meine Boxen besucht habt u.v.a. Dingen sie auch gefunden habt.
Die "F" steht noch da und wurde am Wochenende auch gefunden;-)

Aber was ist denn bitte FTF???? :shock: :shock: :shock:

Happy Letterboxing wünscht
Anette

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Clue geändert

Beitragvon Lettertrolline » 01.08.2009 22:19

Aufgrund der Feedbacks zur Box habe ich nun an einer etwas kniffligen Stelle den Clue ein wenig geändert, damit es etwas eindeutiger ist. Aber zu leicht möcht ich es auch nicht machen. :wink:
Und manche Dinge sind auch nicht gleich offensichtlich, was Absicht ist.8-)

Wie in der Anfangbeschreibung der Box schon erwähnt, ist die Box für die einen "mittelleicht" und für die anderen "mittelschwer".
Was daran liegt, dass ich eine andere Art der Beschreibung genutzt habe. Nämlich Richtungsbeschreibungen ohne Kompass.

Vielen Dank an alle, die meine Box noch besuchen werden und
happy Letterboxing wünscht
Anette :)

Benutzeravatar
der fliegende Felix
-
Beiträge: 121
Registriert: 07.05.2008 18:59
Wohnort: kleiner Odenwald

hat im zweiten Anlauf doch noch geklappt

Beitragvon der fliegende Felix » 01.08.2009 22:55

Hallo,
bin nach einer Wanderung in Kämpfelbach nochmals auf die Suche nach der Sternenbox gegangen.
Kurz vor dem Finale habe ich Wolfgang, Hannah und Eva-Maria aus der Nähe von Karlsruhe getroffen, sie hatten die Box bereits gefunden aber nichts weiter verraten. Wir haben die Stempel getaucht und uns noch über Standpunkt und links und rechts unterhalten.
Kurz danach hatte auch ich das Vergnügen mich im Logbuch einzutragen.
An die "Karlsruher" nochmal schöne Grüße und an Anette Danke für die schöne Wanderung,
der fliegenden Felix

--Fuchur--

Beitragvon --Fuchur-- » 02.08.2009 17:18

Hallo,
dann waren an diesem Tag doch tatsächlich (mind.) drei Gruppen an der Box...
Die aus KA haben wir bei besagter Stelle mit den As, Fs und Ls getroffen und unter gemeinsamer Anstrengung tatsächlich die Rauten, Pfeile und auch die A gefunden. Aber halt auch in genau dieser (falschen) Reihenfolge...
Es gibt zwar viele As und Fs aber zum Glück nur wenige Ls in diesem Waldstück, und wenn man sich alle Ls in dem Bereich anschaut, findet man ein paar Schrammen an den Beinen und Spinnweben im Gesicht später auch die Richtige...

Mit der neuen Formulierung von Anette ist jetzt aber auch klar, welche Richtung unter "dahinter" gemeint ist, und "schräg" ist deutlich besser als das ursprüngliche "leicht"...
Es sollte sich also niemand mehr von den ersten Fehlschlägen entmutigen lassen.
In der neuen Fassung ist auch der Zahlendreher bei N korrigiert...
Da haben wir auch ganz wilde Varianten erfunden, um auf die richtige Quersumme zu kommen. Das hat uns aber letztendlich nicht daran gehindert, die Box zu finden und wieder zu verstecken, bevor die aus KA aufgetaucht sind, die wir mit einem kurzen "Zwischenspurt" etwas auf Abstand gebracht hatten.

Insgesamt eine schöne Box! Aber auch erst unsere Zweite. Langsam wird es Zeit, dass wir uns eine vollständige Ausrüstung zulegen (Stempel+Kissen+Logbuch :D). Dass weite Strecken im Wald verlaufen, war an diesem heißen Tag sehr angenehm! Mit der Suche nach den Ls und einer kurzen Pause waren wir doch knapp 5h unterwegs. Eine Karte ist aus unserer Sicht nicht notwendig. Wenn man sich jedoch verläuft und auch den Weg zurück nicht findet, wird's spannend.
Sollte aber bei der jetzt entschärften Variante nicht mehr passieren. Und es gilt wie Irene und Dirk schreiben: "Wer genau lesen kann, ist klar im Vorteil"!
Viele Grüße
--Fuchur--

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1057
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Beitragvon Die Viererbande » 02.08.2009 18:15

Haben heute bei recht gemischtem Wetter (hat doch ganz gut geregnet zwischendrin) mit "altem" Clue die Sternenbox gefunden. Auch wir haben erst mal ne Weile gesucht und dann die Rauten vor den Pfeilen gefunden. Mehr Probleme hatten wir allerdings mit dem Weg, der querfeldein gehen soll und mussten leider :oops: :oops: etwas Hilfe eines Ortskundigen annehmen. Danach war dann alles sehr gut zu finden und nach 4h waren wir glücklich und zufrieden wieder am Auto :D .
Die Gegend, in der wir das erste Mal waren, hat uns trotz des Wetters sehr gut gefallen und gelernt haben wir auch wieder so einiges! Schöne Wegführung!
Besten Dank an Anette, werden sicherlich auch die eine oder andere LB noch in Angriff nehmen!
Die Viererbande

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1237
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Sterne

Beitragvon Los zorro viejo » 06.08.2009 20:31

Nachdem wir in Zaiserweiher im Ochsen am 04.08.09 Unterkunft bezogen haben und einen Zwiebelrostbraten der Spitzenklasse und genau so gute hausgemachte Maultaschen geniessen konnten, gings am morgen des 05.08.2009 los um nach den Sternen zu greifen.
Die Wege wunderschön, an manchen Stellen war etwas längeres Suchen erforderlich und bis auf den tierischen Weg haben wir auch alles gefunden. Nach ca. 4 Stunden waren wir wieder auf dem Parkplatz, und dann fanden wir an unserem Auto einen Zettel. " Happy Letterboxing von der Placerin und dem fliegenden Felix mit Sophix " - Wir sind in Knittlingen im Biergarten "Zum Karl".
Natürlich sind wir sofort dorthin gefahren und haben Anette und den fliegenden Felix mit Frau kennengelernt.
Schön wars, :roll: :wink: :lol: :D :P
Liebe Grüsse nochmals an Anette und den fliegenden Felix mit Sophix
Los zorro viejo :wink: :P

Dank an die Placerin für diese schöne Box, wir haben in Maulbronn noch eine Box übrig gelassen, machen wir dann mit der Neuen.

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Lettertrolline » 06.08.2009 20:53

Na das freut mich aber, das ich so zahlreiche Besucher hatte, die vor allem meine Box gefunden haben und sie mit dem neuen Clue auch besser zurecht kamen.

Vielen Dank an Fuchur für die "Entschärfung" für alle diejenigen, die sich nicht rantrauten;-)

Zusammen mit dem fliegenden Felix mit seiner Frau Sophix sind wir auch nochmal die Strecke aubgelaufen und ich hab mal so beobachten, wo denn nun die Schwierigkeiten sind.
Stimmt, bei den As und Fs wurde es tatsächlich etwas wurbelig....aber ich wiederhole nochmal: Wer genau liest, ist auch im Vorteil! Und mir ist aufgefallen, dass man immer an die größten .....nein, ich schreib es nicht!
Es war beabsichtigt, dass man einfach auch mal ein wenig suchen muss.
Und alles andere lief dann auch glatt....

Sogar meinen ersten Cache, den wir unterwegs suchten und gefunden haben. Danke an den Felix für´s mitlaufen!

Und schön war es in geselliger Runde im Biergarten "Zum Karl" in Knittlingen noch ein bißchen zu quatschen und sich zu erfrischen, wo sich dann auch bald die Los zorro viejo einfanden und wir waren eine nette Runde. Danke an euch!

Happy Letterboxing
Anette

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 07.08.2009 21:07

So, auch wir haben uns heute an den neuen Sternen-Clue gewagt und wir waren bei gefühlten 35°C im Schatten in Sage und Schreibe 3 Stunden an der Box zum Stempeln :) !
Glücklicherweise hatten wir heute eine fixe Finderin mit dabei, den Jana-Sherin konnte alle gut versteckten Pfeile und Rauten immer schon nach kurzer Zeit finden... :lol:
Auch an den Abzweigungen hatten wir heute ein gutes Gespür, denn wir kamen trotz so mancher Zweifel immer am richtigen Punkt an :wink: !
Die Strecke hat uns sehr gut gefallen und auch das Zielgebiet ist prima ausgewählt!
Wir wünschen der Box noch viele mutige Sucher und natürlich auch Finder und bedanken uns ganz lieb bei Anette!
Viele Grüße,
die 4 1/2 Woinemer

Benutzeravatar
Silke
Placer
Beiträge: 87
Registriert: 10.10.2006 10:02
Wohnort: Göttingen

Keine Angst vor dieser Box!

Beitragvon Silke » 23.08.2009 23:38

Wir haben die Box auch gefunden, juhu! Gestern nämlich. Leider auch ganz ohne Rauten und Pfeile, aber im Zielgebiet - in dem alles glatt ging, wir nur ein schlechtes Gewissen hatten wegen der "Privatgelände-Drohung" - wurde uns dann auch klar, warum: wir erwarteten Markierungen in unserem Alter. Dazu wird es aber ja noch kommen.
Sonst hatten wir keine Probleme, dafür aber eine schöne Zeit in einer tollen Gegend. Vielen Dank, Anette, für's Herführen - und natürlich für die vielen Geschenke :)

P.S.: Ach ja, doch noch was: WARNUNG: extremer ZECKENALARM!

0202roland

schwarzer pfeil??!!!

Beitragvon 0202roland » 28.08.2009 18:17

Hallo,

im 2. Anlauf endlich gehoben. Der schwarze Pfeil brachte mich fast zum Wahnsinn!! Schöne Gegend und tolles Finale.
Danke Anette für die Box und die Urkunde. Hoffe auf weiter Letteboxen aus Deiner Feder.

Gruß Roland

KaWanderer

toller Weg

Beitragvon KaWanderer » 20.09.2009 20:00

das hat prima geklappt...
Vielen Dank für diese Box

KaWanderer

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1066
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Sterne gefunden

Beitragvon NeuVoPi » 05.10.2009 18:09

Das Zielgebiet ist ja voll von Verstecken :roll:
Wir haben trotzdem schnell das Richtige gefunden. Es ist wirklich eine schöne Runde. Toll ausgesucht - vielen Dank :P
und herzliche Grüße aus Esthal
Volker und Pia

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1660
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Letzte Box in unserem Herbsturlaub

Beitragvon Britta und Jürgen » 15.10.2009 18:58

Wir machten uns schon recht früh auf die Suche. Und was sollen wir uns andauernd wiederholen, zumal ich hier erst beim Eintrag stutzig wurde, alle :!: unsere ausgesuchten Boxen, waren von Anette. :shock: Hätte uns klar sein müssen, weil es eine Handschrift war. :D Die Rätsel sind super durchdacht, :!: immer wieder wunderschöne Wege, :!: es war alles stimmig. Passte genau für unsere 90. Box. :!: :D :!: Auf diesem Weg ein großes Danke für 3 wunderschöne Urlaubstage, auch wenn es nur 2-4 Grad kalt war. :wink:


Zurück zu „Lettertrolline“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast