PF - Mönchsletterbox II

Hut und Hase

Mönchsbox II gefunden - keine Mücken gesehehen

Beitragvon Hut und Hase » 07.12.2008 18:21

So, habe heute in der zweiten Etappe so gegen 15:30 Uhr die Mönchsbox II gehoben. Wir hatten vor zwei Wochen die Suche abgebrochen, weil es zu dunkel wurde und ich habe dann heute an der Stelle weitergemacht. Frau und Tante ins Kloster geschickt (zum Weihnachtsmarkt - nicht was Ihr vielleicht denkt :roll: )
Hm - ich kann das mit den Mücken aber nicht bestätigen ... vielleicht hat ja der Nikolaus die Viecher vertrieben ;-)

Die größte Herausforderung war, den Megamonstersuperduperstempel wieder in die Box zu pfriemeln - hab ich aber auch hingekriegt.

Der Box geht's gut. sie fühlt sich wieder gut versteckt.

Glückwunsch Trolline !
Grüße
Hut und hase

P.S. der letzt Eintrag war aber vom Mai - keinen späteren gefunden ??? :?

Benutzeravatar
WUSCHLUNGS
Placer
Beiträge: 86
Registriert: 13.06.2008 20:23
Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Winterschlaf unterbrochen?

Beitragvon WUSCHLUNGS » 25.01.2009 23:36

Bei sonnigem Winterwetter (Wege stellenweise eisig) haben wir heute die Box in ihrem Winterschlaf gestört. Der Deckel war festgefroren. Schöne Wanderung und gut lösbare Rätsel. Nur das Schild vom Dobelrain haben wir nicht gesehen. Den Weg findet man trotzdem. Sehr schöner Stempel!

Zum P.S. von Hut und Hase gibt es ein Rätsel für die nächsten Finder der Box zu lösen: Wird das Logbuch von vorne und von hinten beschrieben??? Als letzter Eintrag vor unserem haben sich die 4 1/2 Woinemer Anfang November eingeschrieben...

Danke an Lettertrolline
und Grüße von den Wuschlungs
Zuletzt geändert von WUSCHLUNGS am 06.02.2009 23:48, insgesamt 1-mal geändert.

Hut und Hase

Re: Winterschlaf unterbrochen?

Beitragvon Hut und Hase » 26.01.2009 11:35

Aha - so ist das.. (schlagartigklarwerd) :shock:
Naja, dann habe ich ja den Aufnahmetest für den Club der (jetztselberausdenk) bestanden :oops:

Nix für ungut - alles für gut.
Hut und Hase


[quote="WUSCHLUNGS"]
...Zum P.S. von Hut und Hase gibt es ein Rätsel für die nächsten Finder der Box zu lösen: Wird das Logbuch von vorne und von hinten beschrieben??? Als letzter Eintrag vor unserem haben sich die 4 1/2 Woinemer Anfang November eingeschrieben...

0202roland

Box o.k.

Beitragvon 0202roland » 18.05.2009 8:05

Habe gestern die Box besucht, habe sie unversehrt vorgefunden!
War eine lohnenswerte Tour mit vielen interessanten Rätseln in einer tollen Wandergegend. Die Zeitangabe von 4-5 Stunden ist sehr großzügig, vor allem dann, wenn einem ein Gewitter im Nacken sitzt.
Vielen Dank für die schöne Box.

Gruß 0202roland

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Zeitangabe

Beitragvon Lettertrolline » 07.07.2009 12:10

Ich habe jetzt mal die Zeitangabe runtergenommen, denn wie ich von den Findern erfahren habe, kommt man auch, zumindest wenn es regnet;-), mit drei Stunden aus.

Happy Letterboxing
Anette

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1249
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Letterbox vollendet

Beitragvon Los zorros viejos » 04.10.2009 17:36

Nachdem wir im August nach der Mönchsletterbox I die II wegen Hitze abgebrochen hatten, sind wir heute zusammen mit NeuVoPi aufgebrochen um die Box zu vollenden.
Es war nicht unser Tag, zuerst lassen wir den Clue in der Unterkunft, danach auch noch den Avatar im Auto. :twisted: :evil: Dank unserem Roadrunner Volker, hatten wir alles zum richtigen Zeitpunkt zur Hand. Danke Volker!! :wink: :lol:
Nach einem schönen Weg konnten wir auch noch einen wunderschönen Stempel in unser Buch eindrücken.
Danke Anette für diese schöne Tour.
Grüße aus der Pfalz
NeuVoPi
und Los zorro viejo :wink: :lol: :) :D

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1684
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Am 13.10.2009 starteten wir zu unserem Herbsturlaubspurt

Beitragvon Britta und Jürgen » 15.10.2009 18:42

Hierfür suchten wir uns wieder diese Gegend aus. :D Nachdem wir wieder super gut im Bürkl`s Hotel im Kirnbachtal untergekommen und versorgt waren, :) starteten wir in unseren 1. Suchtag. Wir können nur sagen, eine tolle Wegführung, :!: tolle Rätsel, :!: toller "Mitreisender", :!: toller Stempel, :!: eine tolle Stärkungsmöglichkeit im Elfinger Hof. :!: Wahrscheinlich haben wir wegen der guten "Viertele" hier auch den Rückweg unfreiwillig um einiges verlängert. :oops: Morgen folgt die "andere" Mönchsbox. :wink:

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Lettertrolline » 26.07.2010 19:24

Wegen der Hitze bin ich lezte Woche nur die zweite Hälfte des Weges abgelaufen um mal nach dem Rechten zu sehen. Alles war ok und der Box geht´s gut.
Nach wie vor tümmeln sich am Zielgebiet die Schnaken, ähm Mücken auf Hochdeutsch 8-) :lol: , doch das hinderte mich nicht daran mal wieder ins Logbüchlein zu schauen und mich über die Einträge zu freuen.

Tipp: 3m entfernt von der Behausung des Mönchs flogen keine stechenden Monster herum :wink:

Vielen Dank für all die lieben Einträge ins Büchlein sagt euch
eure Anette

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 516
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: Mönchsletterbox II (PF)

Beitragvon Wanderwölfe » 04.09.2010 20:40

Hallo,

wirklich problemlos war die Mönchs II Letterbox heute zu lösen. Dank der Tipps im Forum haben wir nicht unnötig nach den Silos gesucht. :wink: Lediglich die Einkerbung im Baum unter dem roten Punkt haben wir übersehen, aber das war nicht weiter schlimm. Wirklich stimmige Tour in wundervoller Landschaft, nur die Einkehrmöglichkeiten fehlen :? .
Vielen Dank,

die Wanderwölfe

MaLu

Ein Tag nach meinem Herzen

Beitragvon MaLu » 07.11.2010 20:25

...war gestern, als ich mich auf die Suche nach den Mönchsletterboxen machte. Untypisch für mich, fuhr ich bereits um 7 los, um ja Zeit genug zu haben und konnte dann auch kurz nach 8 konnte starten. Zunächst begab ich mich auf die Suche nach Nr. II. Der schlüssige Clue ließ keinerlei Probleme aufkommen. Dobelrain hab ich zwar auch nicht gefunden, aber der Weg war trotzdem klar. Und dass die Silos gar nicht mehr da sind, ist mir gar nicht aufgefallen :oops:
Die Box war dann auch recht bald gefunden. Nachdem sie etwas getrocknet wurde und die Gummidichtung gereinigt wurde (mit Dreck/Erde an der Dichtung ist nix mehr mit Dichten - da kann dann Feuchtigkeit eindringen), geht es ihr wieder gut in ihrem Versteck.
Auf dem Rückweg war ich so in die Betrachtung der Weinberge versunken, dass ich beim "rechts halten" wohl vom "rechten Weg" abkam und einen extra Bogen gelaufen bin. Da mich dieser aber nochmals an einem wunderschönen Aussichtspunkt vorbei brachte, war dieser Umweg gar nicht tragisch. Ausserdem war noch genug Zeit für die Box I (dachte ich zumindest zu diesem Zeitpunkt noch :evil: - aber mehr dazu an anderer Stelle).
Liebe Lettertrolline, auch von mir herzlichen Dank für die tolle Tour. Es ist immer eine Wonne, deine liebevoll ausgearbeiteten Beschreibungen zu lesen. Mach weiter so!

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 813
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 21.04.2011 16:55

Superschöne Wegführung :D Tolle Rätsel :D
Wir haben alles prima gefunden; allerdings haben wir für die Ente die nächste Infotafel bemüht (die erste ergab für uns keinen Sinn?) und das Haus mit den "F" s ist eingerüstet; Wert N wurde daher nur grob ermittelt :roll:
Die Tüte vom Logbuch war etwas feucht, die haben wir trockengelegt.

Alles bestens :D

Manfred und Birgit

wernerwersonst
-
Beiträge: 85
Registriert: 14.06.2010 18:41

Gefunden 21.08.2011

Beitragvon wernerwersonst » 21.08.2011 20:19

Heute war ich auf der Pirsch und wollte mir eigentlich zwei Mönche schießen. Es ist mir aber nur gelungen, diesen hier zu erlegen. Ich hatte die gleichen Probleme wie 'Blinde Kuh-Wühlmaus', deshalb vielleicht hier der Tipp: die erste und dritte 'Krick' wurden offenbar modernisiert, aber die zweite ist wohl noch im Originalzustand, und N lässt sich auch leichter rückwärts bestimmen. Beim finalen ausXen kamen dann plötzlich zwei Leute um die Ecke, die versuchten, ihr Auto mit leerer Batterie auf dem Waldweg anzuschieben. Also erstmal denen über den nächsten Hügel schieben geholfen (bei gefühlten 40°C und 100% Luftfeuchtigkeit). Hat zwar auch nix gebracht, aber hinterher konnte ich wenigstens in Ruhe suchen und hab dann festgestellt, dass heute schon jemand vor mir an der Dose war. Nette Runde, aber wäre nett, wenn du das nächste mal den Thermostat ein bisschen runterdrehen könntest ;-).

Merci!
Werner, wer sonst?

Benutzeravatar
Lutz
-
Beiträge: 250
Registriert: 15.06.2008 18:43
Wohnort: Gehrweiler
Kontaktdaten:

Meine 54.Box

Beitragvon Lutz » 12.10.2011 14:09

Es war wieder mal ein Wanderurlaub mit Sabine angesagt. Diesmal die Boxen von Anette. Los ging es am 03.10.11.


Bei 90% Niederschlagswahrscheinlichkeit ging es los. Mit Achim Sabine und Joscha.
Stimmiger Clue bis zur Seite 4.

Liebe Anette auf dich wartet Arbeit!!!!
Das die Silos nimmer stehen weist du ja schon
ABER:
- Die Infotafel hinter der Brücke ist ausgetauscht worden (wernerwersonst hat das schon bemerkt(krick))
- Das Haus mit der Nummer H ist renoviert worden und hat weder Hausnummer noch "lebenserhaltende Organe"

Dank deines Telefonjokers (Das Schild ist nicht das Schild von der Sternenbox) doch gut nach 4:35h und 15,8Km (ich bin min. 6x am See hin und her) gefunden und abgestempelt.

Richtig schöne Tour deren Erhaltung sich echt lohnt
Clue ist einwandfrei und die Box liegt sicher in ihrem Versteck.

Danke an Anette für die Box

Trüffeltrolle

Re: PF - Mönchsletterbox II

Beitragvon Trüffeltrolle » 20.02.2012 18:38

Na, das war ja mal wieder einfach. :twisted: Wir haben uns unsichtbar unter zwei andere Gruppen gemischt. Am Ende konnte der kleine Troll zielstrebig die Box aus ihrem Versteck heben. 8-)

Trollige Grüße
    Die Trüffeltrolle

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: PF - Mönchsletterbox II

Beitragvon Bettina & Michael » 20.02.2012 18:51

Heute haben wir zusammen mit 1/2 Viererbande und ... , den neuen Clue als erste ausbrobiert. Wenn man richtig lesen kann :wink: , dann stimmt er nun 100%tig und führt einen sicher zur Box, wenn nicht jemand schneller ist... :mrgreen: Aufpassen muss man nur nach den 3 Bänken, da der folgende breitere Pfad durch querliegende Bäume schwer zu erkennen ist :o .

Die Runde von 11,5km hat uns wegen des abwechslungsreichen Landschaftsbildes gut gefallen :D . Es ist schade, dass sich so wenige Letterboxer hierher verirren! Die Belohnung ist auf jeden Fall ein schöner großer Stempel :lol: .

Vielen Dank an die Viererbande, die es geschafft haben, dass wir mal wieder in "großer" Besetzung aus dem Haus kamen :P !

Bettina & Michael


Zurück zu „Lettertrolline“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast