ERB - Einhard´s III - Letterbox

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 669
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

ERB - Einhard´s III - Letterbox

Beitragvon HEUREKA » 17.03.2007 20:46

EINHARD´S - LETTERBOX (III)
(placed im März 2007 vom Sachsen)

Stadt: 64720 Vielbrunn; im Odenwald, östlich von Michelstadt
Startpunkt: Parkplatz an der Limeshalle ( nur als Vorschlag!)
Empfohlene Landkarte: Wanderkarte nördlicher Odenwald ( ost!) 1: 50 000
Ausrüstung: Kompass; Schreibzeug ; Stempel ; Stempelkissen ; Logbuch ; Wasserdichtes Schuhwerk;
Schwierigkeit: (*----) leicht
Gelände: (*----) leicht
Länge: 1,5h / 4,5 KM
Hinweise: Die Waldwege führen z.t. durch eine Art Hochmoor . Nach längeren Regenfällen dürfte der Weg schwierig sein. Kinderwagen sind nicht zu empfehlen , da die Wege zum Teil sehr schmal sind. Man kann das Kastell allerdings auch mit dem Auto anfahren. Entlang des Einhardsweges sind diesesmal keine Rätsel zu lösen ( nur in Vielbrunn).
Wer im Internet zum Kastell recherchiert wird zum Teil andere Zahlen als vor Ort finden. Bitte die Zahlen vor Ort verwenden...

Im Frühjahr 2006 besuchte ich die Einhardsbasilika in Steinbach. Dabei fiel mir eine Hinweistafel auf den Einhardsweg auf. Eine eher unbekannte Wanderroute über 60km die die 2 Einhardsbasiliken im Odenwald verbindet. Da bot es sich an entlang des Einhardsweges Letterboxen zu verstecken. Im September 2006 wurden die ersten 2 plaziert.

:arrow: ..... zur Foto Galerie

(Veröffentlicht durch Jochen)
Dateianhänge
Einhards_III_Letterbox-deutsch.pdf
(182.76 KiB) 766-mal heruntergeladen
Einhard_III_LB.jpg
Zuletzt geändert von HEUREKA am 20.08.2007 19:42, insgesamt 3-mal geändert.

Jochen

Wir sind die 1.

Beitragvon Jochen » 09.04.2007 19:59

Von unserem Letterboxing-Hauptquartier in Vielbrunn ging es am 08.04.2007 bei strahlendem Sonnenschein und blauem Osterwetter zur ev. Kirche um die Rätsel zu lösen.

Nach erfolgreicher Lösung aller Rätsel und anlaufen aller Stationen konnten wir die 3. Einhards - Letterbox diesmal wieder als 1. Letterboxer finden.

PS. Der Rückweg über den Bremhof und anschließend vom Bremhof den Rundwanderweg Nr. Vi1 können wir euch empfehlen. Die Runde beträgt dann etwa 8 km.

Viele Grüße
Jochen und Yvonne und .... :P

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 498
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Beitragvon Die Hesse » 17.04.2007 20:43

Am Montag, den 16.04.2007 haben wir uns aufgemacht die 3. Einhard-Box zu finden. Bei super Wanderwetter haben wir ohne Schwierigkeiten den Weg gemeistert und die Box gefunden.

Die Box ist okay und wartet auf den nächsten Finder.

Danke Sachse für die drei schönen Odenwaldboxen.

Gruß Die Hesse
:lol: :lol:

Mannskastel

Wir waren die nächsten Finder der Letterbox

Beitragvon Mannskastel » 19.08.2007 19:43

Am Sonntag den 19.08.2007 haben wir uns bei schönen, nicht so heißen Wanderwetter auf gemacht um die Box zu finden!
Die Box ist nach wie vor unversehrt.
Viel Spaß wünschen wir den nächsten Suchern

Die 3 Mannskastel :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Beitragvon Wandervögel » 08.10.2007 9:05

Hallo!
Nachdem wir alle Rätsel gut gelöst hatten, suchten wir den Brunnen. Da ging es uns wie jemand, der die Brille auf der Nase hat und sucht danach.
Nach einer halben Stunde Suchen, ging uns ein Licht auf. :idea: Die Box war dann gleich gefunden. :lol:
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
Die Sachsen
Placer
Beiträge: 178
Registriert: 23.09.2007 21:59
Wohnort: Trebur

Waren leider nicht erfolgreich...

Beitragvon Die Sachsen » 27.01.2008 18:34

Trotz vollständiger und höchstwahrscheinlich auch richtiger Koordinaten, mußten wir heute leider erfolglos abziehen. Einen Grenzstein mit dem B fanden wir nach ca 50 m und ein weiterer lag nach weiteren 40m mitten auf dem Weg, aber von einem gefällten doppelstämmigen Baum war weit und breit nichts zu sehen. Die Hinweistafel am Kastell liegt mitlerweile auch schon im Gras und wird wahrscheinlich bald verschwunden sein.
Haben aber trotz alledem den Spaziergang durch den Wald genossen und das ist doch das wichtigste.

Liebe Grüße von den Sachsen aus dem Hessenlande

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 669
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

grummel grummel

Beitragvon HEUREKA » 27.01.2008 19:05

Hallo liebe Sachsen

Wirklich schade , das Eure Suche nichts gebracht hat. Aber es scheinen ja einige Boxen nicht gut über den Winter gekommen zu sein. Vielbrunn liegt auch für mich nicht gerade um die Ecke , trotzdem werde ich so schnell es geht dort mal nach dem Rechten sehen.
Bis dahin sollte man auf andere ( Einhard)-Boxen ausweichen...

Am quest lags aber nicht , die Box wurde schon mehrmals gefunden.

Schön neugierig bleiben
der Sachse

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 669
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

noch da , aber...

Beitragvon HEUREKA » 02.02.2008 19:11

Hallo da draussen

Habe heute die Einhard3-Box kontrolliert. Sie liegt sicher in ihrem Versteck und auch der Stein am Wegesrand hat " keine Füße " bekommen.
WAS FEHLT IST DAS SCHILD AM kASTELL ( LIEGT WARSCHEINLICH UNTER EINER SCHNEEDECKE) UND DAMIT DIE WERTE F UND G
Bei der Marschrichtung helf ich mal : also nach NW kommt hin.
Die Schrittzahl braucht man nicht zwingend , wenn man den Stein gefunden und richtig gepeilt hat. ( es sind mehr als 20 und weniger als 100 Schritte)
Ich hoffe doch , das bis zum Frühjahr alles repariert ist aber bis dahin gehts auch so...

der Sachse :P

Benutzeravatar
Die Wuffs
Placer
Beiträge: 99
Registriert: 27.09.2006 23:11
Wohnort: Essingen

Einhard Hardcore 24.02.08

Beitragvon Die Wuffs » 25.02.2008 22:09

Nachdem die Einhardphobie geheilt war, gings weiter zu Teil 3.
Diesmal war Andreas (der Sachse) heilfroh über die Begleitung. Mit großem Hund an der Leine brauch man sich vor freilaufenden Gänsen nicht zu fürchten :lol:
Alle Markierungen prima gefunden, auch das Schild steht wieder an seinem Platz. Und das Peilen hat auch funktioniert. Was will man (Frau) mehr? :D
Prima Box an einem sehr interessanten Ort.
Liebe Grüße
Ute und die Wuffs (alias "die Sachsenbeschützer") :D

Wanderratte

Eins (zwei) drei,....Orrewald

Beitragvon Wanderratte » 02.03.2008 16:32

Die Einhards III Box konnten wir heute schnell finden. Alle Hinweise und Koordinaten waren ohne Probleme zu enträtseln und stimmig.
Nette, kleinere Tour durchs heute verschlafene Vielbrunn.
[Lediglich an der Kirche gab es leichte Absperrungen wegen heruntergefallener Dachziegel.)

Die Gänse, mit der frechen Leitgans, haben uns trotz des Regenwetters, ebenfalls freudig, aber bestimmt begrüßt. :o :lol:

Für die Einhards IV müssen wir dann doch erst noch die Schuhe und Füße trocknen.

Vielen Dank für die Box und allen weiteren Letterboxern viel Spaß !

Benutzeravatar
Gestiefelte Katz
Placer
Beiträge: 505
Registriert: 27.05.2007 21:49
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Gestiefelte Katz » 14.04.2008 21:35

Bereits gestern besuchten wir, gemeinsam mit den Waldgeistern, die Box.

Es war die zweite Box die wir gestern aufsuchten. Leider spielte das Wetter nicht so ganz mit :evil: .

Dennoch ein schöne Box. :)

Grüße von der Katz

Benutzeravatar
Die Wander-Riesen
Placer
Beiträge: 183
Registriert: 27.03.2008 12:00

In den Brunnen gefallen..

Beitragvon Die Wander-Riesen » 21.05.2008 8:24

Am 20.05.08 konnte mit Stefan die Box gehoben werden. Leute, Leute - haben wir uns die Augen nach dem Brunnen ausgeguckt :oops: So was.
Das Einfache liegt manchmal vor der Nase...
Schöne Tour - gutes Versteck - Box in Ordnung.

Ein "einfacher" :wink: Gruß

Die Wander-Riesen

Benutzeravatar
Pädeldreter
Placer
Beiträge: 267
Registriert: 29.04.2007 22:07
Wohnort: Neustadt/Wstr.

Schöne Oster-Tour

Beitragvon Pädeldreter » 14.04.2009 12:41

Als zweite Letterbox-Tour unseres Oster-Odenwald-Wochenendes haben wir uns die Einhard-III-Runde ausgesucht und wurden nicht enttäuscht :lol: .
Eine schöne, nicht zu lange Runde, besonders der Pfad im "Hochmoor" :D , mit klarer Beschreibung und erfolgreichem Abschluss :lol: .
Möglicherweise hat sich aber die Örtlichkeit am Kastell seit dem Verstecken der Box etwas verändert.
Das Info-Schild ist mittlerweile wieder aufgerichtet :D und liefert die Information zur Variablen G. Lediglich den Wert für F konnten wir nicht ausfindig machen, was uns aber nicht weiter beim Finden der Box ausgebremst hat :wink: .
Vielen Dank, lieber Sachse, für die schöne Tour!

Viele Grüße

Die Pädeldreter

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1249
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Auf ein Neues...

Beitragvon Los zorros viejos » 26.05.2009 18:23

Bei dem schwülen Wetter und nach der Einhard 4, haben wir uns am 25.05.2009 für die kurze Variante entschieden. Die Angaben in Vielbrunn waren schnell gesammelt. Vom Parkpatz ging´s dann zum Kastell. Auch wir haben den Brunnen nichr gleich entdeckt, doch Füchse geben so schnell nicht auf! Der Rest war dann gleich gemacht.
Zum Glück gibt es vom Sachsen auch leichte Boxen.
Der Box geht es gut und sie wartet auf Euch.

Grüße aus der Pfalz
Los zorro viejo
:wink: :D

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 14.06.2009 0:03

Nachdem der Brunnen endlich zwischen hohen Halmen durch unsere jüngste Spürnase gefunden war, konnte auch die Box schnell entdeckt werden :) . Ihr geht`s gut. Gut, dass der Brunnenschacht mit einer Abdeckung gesichert ist, denn er ist nach Auskunft des Hofbesitzers immerhin 40 m tief!
Gemeinsam ging`s danach mit den NeuVoPis zum Odenwälder-Spezialitätenessen inklusive Äppelwoi :wink: .
Viele Grüße auch von hier an den Sachsen und Pia und Volker. Danke für die Tour und den schönen Ausflugstag im hessischen Odenwald :D ,
die 4 1/2 Woinemer


Zurück zu „HEUREKA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast