HD - Thingstätte Letterbox (außer Betrieb!)

Benutzeravatar
zajchonok
Placer
Beiträge: 10
Registriert: 09.02.2014 20:26
Wohnort: Mannheim, Germany

Re: HD - Thingstätte Letterbox

Beitragvon zajchonok » 20.05.2014 20:43

Found at the 10th of May
This seems to be the most difficult letterbox we’ve ever done, though we always chose long and challenging ones. This was the matter of the last part of the route, with no paths at all. But it was so pleasant on this part to feel the reliable hand beside you! As well as to leave some kind of luck things on our way. We also liked the medieval interpretation of the whole box. The rest points on our way were numerous and with nice views. And the nature was so attractive on the shiny day. Yes it is worth mentioning that we’ve found the box in our second attempt: the first one happened in a rainy day and it was reasonable to stop in some shelter with a nice view to read a book. We wouldn’t recommend this box if the weather is not so nice.

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 330
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: HD - Thingstätte Letterbox

Beitragvon ABUS » 05.07.2014 20:41

Tja, ...

das war unser zweiter Anlauf und ohne die Tipps vom Letterboxtreffen 2014 hätten wir niemals diese Box gefunden !!

Bis zum Finale haben wir wirklich schöne Wege und einen Clue erlebt bei dem die Beschreibung immer eindeutig war.
Allerdings sind wir ab dem peilen vom Turm etwas ins trubeln geraten und waren uns trotz den Tipps vom Treffen nie sicher richtig zu sein.

Wie auch immer, ein schöner Stempel schmückt nun unser Logbuch und die "Stätte" ist wirklich sehenswert :shock: :shock:

Falls jemand Probleme hat die Box zu finden ... die Koordinaten sind gesichert :lol:

Grüße @ all

A .. lexa
B .. ianca
U .. li
S .. tefan

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 697
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 30.05.2015 16:01

Wirklich klasse :D
Absolut sehenswerte und interessante Kultstätten :D tolle Ausblicke auf Heidelberg :D und schöne Plätze/Rastmöglichkeiten unterwegs.
Hat uns super gefallen! Die Wegführung war stimmig und die Werte haben wir bis auf "C" alle gefunden.
Vor dem Finale/Finalpeilungen hatten wir aufgrund der Foreneinträge etwas Bedenken - war unnötig :D
Dass Wert "C" fehlte war auch kein Problem. Wir konnten die gesuchten Objekte ausfindig machen und auch die Zeichen an den Bäumen entdecken :D
Die finale Wegführung war tatsächlich "ruppig" - aber das wussten wir ja schon aufgrund der Einträge. Den Rückweg von der Box haben wir dann auch sinnigerweise über die Forstwege gewählt.

Unser Kilometerzähler hat ca. 12 km angezeigt und wir waren inkl. Pausen 5,5 Stunden unterwegs. Stellenweise war es schweißtreibend :wink: Wir laufen zwar lieber erst rauf und dann runter - aber es geht umgekehrt :D

Danke an ABUS für das Angebot der "Finalkoordinaten" - wir haben sie nicht gebraucht :D
An den Placer vielen Dank fürs Zeigen (wir kannten die Thingstätte nicht) und den prima Stempel!

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 252
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: HD - Thingstätte Letterbox

Beitragvon K.D.F. » 18.12.2015 20:32

Der Heiligenberg war mir schon von früheren (Schul)Ausflügen, Wanderungen und Touren mit dem Mountainbike bekannt. Trotzdem wurde diese Tour immer wieder auf "irgendwann" verlegt. Dank dem Vorschlag von Wunderlein kam schließlich letzten Samstag ( 12.12.15) endlich der nötige Motivationsschub.
Nach einer (für mich) kurzen Nacht ging es los. Durch die Forenbeiträge vor-gewarnt machten wir uns auf die Suche. Wert C konnten auch wir nicht finden, was allerdings kein Problem war. Wir gingen durch mir bekanntes Gebiet und kamen an Plätzen vorbei, an die mich auch die Suche einer anderen Letterbox geführt hatte. Beim Pfad nach Norden nach einer Kreuzung wäre ich mit meiner Vermutung richtig gelegen, da wir uns jedoch nicht zu 100 % sicher waren, drehten wir eine Extrarunde. So kamen wir noch zu einer weiteren schönen Aussicht.
Das Finale hatte es dann in sich. Ich erinnerte mich an das Kommentar über eine meiner Letterboxen: "da hatten wir schon schlimmere" - Diese dürfte wohl dazu gehören. Schließlich war die Box recht schnell gefunden - Wir hätten uns auf eine längere Suche eingestellt.
Schließlich ließen wir den Tag noch auf dem Weihnachtsmarkt von Stift Neuburg ausklingen.

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1012
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: HD - Thingstätte Letterbox

Beitragvon WormserWanderWölfe » 04.08.2016 14:25

Am Wochenende zwischen den Kerweeinsätzen mal schnell ne Box gemacht... naja schnell...
Die Tour war vom Laufen recht schön, die geschotterten breiten Wege wurden immerwieder von schönen Pfaden unterbrochen. Auch gabs eine Menge zu sehen und zu staunen.
Insgesamt war es eine sehr sehr schöne Tour, auch wenn mir der Brunnen (Wert B) und ein Grenzstein (Wert H) verborgen blieben. Aber auch ohne die erreichte ich das Finale problemlos.
Doch dann ging´s richtig los... Im Finale passte einfach nix mehr. Die fehlenden Werte konnte ich irgendwie noch kompensieren; dafür ist der Weg recht gut beschrieben. Aber auch die beschriebenen Markierungen auf den Bäumen konnte ich nicht ausmachen. Zusätzlich haben im Finale die Waldarbeiter ziemlich gewütet. Der Weg war einfach nur anstrengend. Nach insgesamt 1 Stunde Suche und sowohl mit viel Interpretation und Letterboxgespühr, wie auch verdammt viel Glück hab ich die Box doch noch finden können. Danke auch an den Telefonjocker, der mir Mut gemacht, doch noch etwas weiter zu suchen :wink: :mrgreen:

Diese Letterbox hat bis zum Finale alles gehabt, was eine schöne Dosensuche bieten muss, aber das Finale war echt hart. Dort wäre eine Überarbeitung wünschenswert und der Weg könnte auch etwas entschärft werden ... die Letterboxer werden ja nicht jünger :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Vielen vielen Dank für das Zeigen, mir bis dato unbekannter Stellen von Heidelberg - es hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe

Transusen
Placer
Beiträge: 214
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: HD - Thingstätte Letterbox

Beitragvon Transusen » 20.11.2016 20:06

Neugierig, wie es auf der anderen Rheinseite wohl aussieht, machten wir uns auf dem Weg, diese schon etwas ältere Box zu laufen.
Beim Segeln gilt das Motto "Die Schweinereien müssen am Anfang gemacht werden".
Hier offensichtlich nicht.
Zunächst ging es schön abwärts mit tollen Aussichten auf Heidelberg und das Schloß.
Aber irgendwann muß man ja auch wieder hoch, schnauf.

Im Zielgebiet dann das böse Erwachen:
Im Hang hatten die Waldmörder gewütet, die Äste haben das Gelände noch unwegsamer gemacht.
Das "H" an der Buche war noch zu finden, der Steinkreis ebenso.
Die eingeritzten Runen sind aber nicht mehr zu erkennen.
Dafür war der Steinhaufen an der Fichte wieder deutlich zu sehen und die Box ließ sich am Ende ohne größere Probleme heben.

Aber, wie gesagt, "Die ...". Hier kam das dicke Ende zum Schluß.
Den Hang wieder rauf.

Trotzdem war´s ´ne tolle Tour

Susanne und Jürgen
Die Transusen

Wildborsti
Placer
Beiträge: 4
Registriert: 28.09.2006 0:01
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: HD - Thingstätte Letterbox (außer Betrieb!)

Beitragvon Wildborsti » 20.04.2017 20:12

Hallo liebe Briefkasten-Sucher!

Zu lange habe ich hier nicht mehr reingeschaut (Jahre)! Dank einer E-Mail wurde ich drauf aufmerksam gemacht, dass mein Briefkasten in miserablem Zustand ist.

Viele Hinweise können nicht mehr gefunden werden, die Umgebung hat sich zu sehr verändert. Daher muss ich ihn "außer Betrieb" nehmen und demnächst "bergen".

Ich hoffe ihn eines Tages neu zu überarbeiten. Aber vielleicht findet der Briefkasten auch jemanden mit Begeisterung für die Thingstätte, um ihn wieder neu zu platzieren?

Etwas wehmütige Grüße,

Wildborsti (Ingo Stentzler)

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 737
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: HD - Thingstätte Letterbox (außer Betrieb!)

Beitragvon der kleine Elefant » 22.04.2017 23:32

Bevor die Dose eingesammelt wird, wollte ich die Tour noch loggen.
Mit aller Info und Hilfe, vorab ausgestattet, ging es auf die Runde. Danke dafür :P .
Tolle Runde mit interessanten Stellen, die ich teilweise noch nicht kannte.
Ab der Ruine fing es an zu regnen :( und das Finale, wurde für mich, nicht einfacher... :shock: .
Aufgeben? Nein!
Also noch mal den Berg rauf :oops: und noch mal probiert. Diesmal fand ich den richtigen Baum mit "H".
Ab da, klappte dann alles :P und die Dose lag noch, wie erhofft, in ihrem Versteck :P .
der kleine Elefant


Zurück zu „Wildborsti“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast