KL - Emma`s Turm - Letterbox

Benutzeravatar
BalrogQ
Placer
Beiträge: 253
Registriert: 11.04.2007 0:38
Wohnort: Ramsen

Re: KL - Emma`s Turm - Letterbox

Beitragvon BalrogQ » 18.06.2012 20:56

Hi! War bereits vergangenen Samstag in Landstuhl um diese schöne nicht allzu lange Tour zu laufen :D

Interessant begann aber bereits die Anreise: Mein Navi führte mich auf die A62, die ich noch vorm Tunnel verlassen sollte... nur um auf der Gegenseite wieder aufzufahren :?: :?: :?: Nach ca. 100 m verkündete es 'Sie haben ihr Ziel erreicht.' :o

Also zurück zum Kreuz (in diese Richtung gibt es keine Abfahrt für Landstuhl West), gedreht und rein in Richtung Landstuhl. Das Schild mit der Pizzeria war dann aber schön groß (und direkt an der Strasse :wink: )

Noch nen Parkplatz ergattert, es war schon was los und rein in den Wald. Vor lauter Euphorie habe ich dann die erste Gabelung verpasst (kam zu schnell) und bin die zweite hoch. In den Clue bin ich wieder beim Felsen eingestiegen, ins Fleischhackerloch bin ich erst auf dem Rückweg.

Die Tour war toll und hat mir sehr gut gefallen :mrgreen: , die Aussicht auf den Flughafen und die Sicht auf den Donnersberg sind klasse. Und was für Steine.... :shock:
Kaum Muggels unterwegs, so war das Loggen kein Problem :wink:

Der Rückweg war dann auch super, auch wenn er wahrscheinlich nicht der angedachte war. Ich konnte immer wieder alte Stufen erkennen, aber alles war zugewuchert und stark bemoost. Es war einfach klasse und beeindruckend :D Die letzten 100 Meter zum Auto führten dann durch Brennnesseln, Dornen usw. , irgendwas ist ja immer :roll:

Vielen vielen Dank, der Box gehts gut und liegt sicher versteckt :wink:

Es grüßt der BalrogQ (Der im Anschluss die Rampenhasen besucht hat und eine leckere Pizza vom Milano in KL vertilgte :!: )

Benutzeravatar
Lutz
-
Beiträge: 250
Registriert: 15.06.2008 18:43
Wohnort: Gehrweiler
Kontaktdaten:

Meine 78. Box

Beitragvon Lutz » 20.07.2012 20:40

Sind zusammen heute Abend mit unserem Besuch aus Berlin diese wirklich sehr schöne, super kurze runde gelaufen. Hatten schon nach 3,9 Km die Box in der Hand
Der Clue ist stimmig die Box trocken und an ihrem Ort.
Nach 7,2 Km und 2:20h waren wir zurück an unserem Auto.

Benutzeravatar
pega
-
Beiträge: 9
Registriert: 31.08.2008 15:05
Wohnort: 67307göllheim
Kontaktdaten:

Re: KL - Emma`s Turm - Letterbox

Beitragvon pega » 03.08.2012 17:06

Hallo Leute, ich hab heute um 13 uhr 30 geloggt,bei super-schönem Wetter und toller Aussicht habe ich diese reizvolle Tour genossen.Nur die Forstarbeiter hatten eine Schneiße (Hochspannungsleitung) gesäubert, dass viele Äste und Blattwerk den Weg versperrten.
Danke für diese schöne Box
G.l.G. Euer PEGA 8-)

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 276
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: KL - Emma`s Turm - Letterbox

Beitragvon MissMarple » 12.08.2012 17:01

Ich glaub, die Staufer-Letterbox hat jetzt ein eigenes Stempelkissen :roll:

Kreuz und quer sag ich nur :mrgreen: Direkt am Startpunkt das falsche bergauf gewählt :oops: , zu meiner Entschuldigung muss ich sagen, dass das richtige bergauf totaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaal zugewachsen war und ich gar keine Alternative zum falschen bergauf gesehen hab :oops: Die Freude war gross, dass das bergauf auch gar nicht sooo steil war und ziemlich gemächlich dann an fantastischen Felsformationen vorbeiging :oops: bis zum Bach und dort wunderten wir uns, dass das mit dem Bachlauf links irgendwie so gar nicht passt :shock: :shock: :shock: Wanderkarte rausgezerrt aus der Fundgrube des Rucksacks...ah nööö, hört Landstuhl in der Mitte auf :evil: Nach ein wenig herumirren trafen wir dann noch auf zwei andere Wanderlein(leider ohne Zettelwirtschaft), die wir dann interviewten und zu unserer großen Überraschung hörten, dass der Bismarckturm doch in der Richtung sei, aus der wir doch gerade leichten Fusses gekommen waren :shock: :shock: :shock: Also zurück übers Bächlein und sieh mal einer an, da passt doch der Clue prima, wenn man von der anderen Seite kommt :mrgreen: Aber glücklicherweise :roll: passte der Clue dann doch nicht immer für uns, so dass wir noch einen weiteren kleinen Verlaufer einbauen konnten! Gut, wir haben dann die Box doch noch endlich gefunden, um dann festzustellen, dass kein Stempelkissen im Rucksack ist :shock: und der MissMarplesche Atem ihren Stempeln keine Farbe mehr entlocken konnte. Glücklicherweise reichte der Atem(vielleicht lags an der mittlerweile aus Frust vertilgten Schneckennudel) um noch dem Emmas-Turm-Stempel für das eigene Logbuch einen kleinen Lebenshauch zu entlocken :mrgreen: Somit haben wir für den kleinen Samstag-Morgen-Spaziergang 3:15 min gebraucht um wieder am Letterboxmobil zu sein. Und ja: wenn man genau hinguckt, sieht man den richtigen Weg bergauf :mrgreen:

Lieber Gruß von MissMarple, Mr. Stringer und den Spürnasen Lilly und Merlin

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1168
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: KL - Emma`s Turm - Letterbox

Beitragvon WormserWanderWölfe » 23.09.2012 20:51

Da ich das Wochenende mit den Pfadfindern in Ramstein verbracht habe, hatte ich wenig Zeit für mein Hobby :?
Doch "rein zufällig" hat sich eine kurze Tour in der Nähe finden lassen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
So bin ich gestern mit zwei Wölflingen der Meute Biber aus Worms losgezogen Emma's Schatz zu finden.

Alle Werte haben wir gut gefunden und ohne Schwierigkeiten die Box gehoben.

Vielen Dank an Emma fürs zeigen des schönen Turms (vor einigen Jahren hatte ich in der Gegend zu tun, und hab den Turm öfters von der Autobahn gesehen. Damals wusste ich nicht was es ist).

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe
Papawolf zusammen mit den Wölflingen David und Robert

Benutzeravatar
Theo & Bienchen
-
Beiträge: 60
Registriert: 02.05.2009 18:57
Wohnort: Ludwigshafen

Re: KL - Emma`s Turm - Letterbox

Beitragvon Theo & Bienchen » 05.01.2013 21:25

So, heute haben wir (als erste 2013 :wink: ) die Box geborgen. Es war durch das viele, nasse Laub am Anfang etwas schwierig,
die "Trampelpfade" zu entdecken, und das Klettern war auch etwas heikel.
Aber, wie ich feststellen konnte, wird dieser Nachteil dadurch ausgeglichen,
dass man beim Hinfallen dann relativ weich landet... :P .
Dann haben auch noch Waldgeister versucht, uns von unserem Ziel fernzuhalten -
sie ließen 2 Bäume auf den Weg fallen! :o Aber wir ließen uns nicht aufhalten, kletterten drüber und weiter ging`s! 8-)
Der Turm war leider geschlossen :( , aber es ging auch ohne Hinweis "G".
Sehr schöne Tour, aber vielleicht noch etwas schöner bei einer anderen Wetterlage... :wink:
Vorteil allerdings - praktisch keine Muggel :mrgreen:

Danke für`s Platzieren!
Theo&Bienchen

CaWe´s

Re: KL - Emma`s Turm - Letterbox

Beitragvon CaWe´s » 03.05.2013 20:50

Wir hatten geplant, die Tour an Christi Himmelfahrt zu laufen wegen des im Startbeitrag genannten Familienfestes. Falls jemand die gleiche Idee hatte, weisen wir darauf hin, dass das Familienfest seit 2012 nicht mehr am Bismarckturm statt findet, wie wir nun erfahren haben.

LG

SimWürfel3

Re: KL - Emma`s Turm - Letterbox

Beitragvon SimWürfel3 » 11.05.2013 19:04

Heute habe ich meine zweite Box gesucht "Emma´s Turm" und ich muss sagen eine super schöne Tour....
Habe auch alle Hinweise gut gefunden und am Zielpunkt auch die Box gut ausfindig machen können.
Die Box lag jedoch ziemlich offen da und nachdem ich mich geloggt hatte - habe ich sie wieder an ihren Platz gelegt und mit einer ordentlichen Portion Laub bedeckt, so dass keine Muggel sie zufällig finden.


Grüße vom SimWürfel

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 779
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: KL - Emma`s Turm - Letterbox

Beitragvon Nettimausi » 15.05.2013 17:11

Gestern sind wir ( Element of Crime und ich) diese schöne Box gelaufen. Die Felsenlandschaft fand ich besonders schön. :o Oben am Bismarckturm, trafen wir eine Schulklasse. :shock: Sie fragten uns, warum wir einen Zettel in der Hand haben und ob wir das ganze freiwillig machen??? :roll: :roll: :roll: An der Box mussten wir uns beeilen, da uns sonst die Klasse gesehen hätte.

Viele Grüße von
Nettimausi

becky-family
Placer
Beiträge: 849
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: KL - Emma`s Turm - Letterbox

Beitragvon becky-family » 19.05.2013 17:59

Hallo,

heute wurde uns mal wieder eine sehr schöne Gegemd gezeigt. Ein sehr stimmiger Clue führte uns sicher zur Box.
Vielen Dank fürs Zeigen.

Happy Letterboxing
Beckys

tigerente
Placer
Beiträge: 607
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: KL - Emma`s Turm - Letterbox

Beitragvon tigerente » 10.06.2013 19:09

Der dritte Stempel für heute, war auch die schönste der drei Runden überwiegend über Pfade vorbei an einem tollen Bach, beeindruckenden Aussichtspunkten und richtig tollen Felsformationen... leider mit etwas weniger Rätseln und auch das Letterbox-Versteck war auf Anhieb schon klar. Hoffe, die Box bleibt dort noch lange liegen. Zum Glück war der Wald bis auf ein paar Hundebesitzer total menschenleer und so konnte ich in aller Ruhe loggen. Der Rückweg war nach diesen drei tollen Runden heute etwas zu lang... :D

Vielen Dank für die zwei tollen Stempel. Ich freue mich schon darauf, wenn ich das Wappen dann mit dem 3. Stempel vervollständigen kann. Wann geht es weiter??? :D :D

Liebe Grüße von der tigerente

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 970
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: KL - Emma`s Turm - Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 19.07.2013 12:27

17.07.2013

Die schönere von zwei wunderbaren Touren in Landstuhl. :!:
Mein Fahrrad schloss ich bei Da Salvatore ab, begab mich auf den Weg und stellte einen Rekord auf. :!: :!:
Ich war sofort falsch, obwohl ich die erste Richtung genau peilte. :roll:
Später durfte ich feststellten, dass es eben nicht nur den offensichtlichen Weg gab, den ich fälschlicherweise bergauf ging.

Natürlich habe ich mich gewundert, wo der Bach, die steinerne Brücke oder die Stromleitung bleibt. :?:
Trotzdem immer weiter bergauf bis ich irgendwann an einem Schild stand, das zu einem im Clue angesprochenen Ort wies. :idea:
Warum nicht, es führt weiter bergauf. Plötzlich sah ich mehrere gelbe Pfosten in einer Schneise. :idea: :idea: Ich ging 5 Minuten zurück und war jetzt on Tour. :D

Nun gab es auch keine Probleme mehr. Die Beschreibungen passten.
Ich genoss die Pfade, bewunderte die Felsen, staunte über die faszinierende Aussicht auf Emma´s Turm und freute mich über mein „Dussel".
Auf dem Rückweg sah ich dann die Beschreibungen, die ich vorher hätte sehen sollen und kam dort raus, wo es eigentlich losgehen sollte. :o Der Einstieg ist ein bisschen zugewachsen.

Fazit: Eine sehr schöne Runde. Wem Dahn gefällt, dem sollte auch diese Tour gefallen.

Liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 669
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Zauberhaft

Beitragvon HEUREKA » 21.07.2013 21:31

Irgendwie hatten wir heute den richtigen Riecher. Für diese hochsommerlichen Temperaturen erwies sich Emmas Turm als genau richtig. Auch wenn die Höhenmeter am Anfang die Poren ein wenig geöffnet haben, ließ sich der Rest wunderbar bewältigen. Wir fanden den richtigen Einstieg, alle Werte, und am Ende problemlos die Schachtel.

Liebes Wolfsrudel

Mit dieser zauberhaften Box, in der Dahn in nix nachstehenden Landschaft, habt Ihr uns echt überrascht. Ja, die Box zählt zu den schönsten die wir dieses Jahr gefunden haben!!! :!: :!: :!:
Diese Box ist fast schon Pflicht, ausserdem eignet sie sich hervorragend zum anlernen neuer Letterbox-Azubis.

Normalerweise finden wir es nicht so gut wenn sich Hin-und Rückweg überschneiden. Aber heute wurde selbst das unter TOLL verbucht.

Die Heurekas Evelyn und Andreas bedanken sich fürs herlocken :P :P :P

Hallo Eva und Wall-E

Und.. habt Ihr die weißen Hirsche gesehen?
Vielleicht bis bald im Irish Pub...

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 956
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: KL - Emma`s Turm - Letterbox

Beitragvon trüffelwutz » 22.07.2013 8:58

Tja, da loggt man mal nicht direkt nach dem Lauf und schon wird man im Forum überholt. :lol:

Am Samstag bereits konnten wir dieses Sahnehäubchen am späten Nachmittag genießen.
Schon nach 100 m ist man bereits auf einem sehr schönen Weg unterwegs. Nach weiteren 10-15 min. kommt das erste WOW (sprich: Wau, nicht Weh Oh Weh :mrgreen: ). Diese Umgebung ist den kurzen Aufstieg in jedem Falle Wert. Ab dann folgen bis zum Turm noch viele weitere Highlights. Diese Tour für uns persönlich definitiv eine der, wenn nicht sogar DIE schönste Tour in der Westpfalz. :P :D
Dafür sorgt auch der Clue, dessen Hinweisen man sehr gut folgen kann und man genug Zeit zum Umschauen hat. Apropos Umschauen, die Aussicht vom Turm ist ebenfalls grandios. :D

Die Box konnte sich nicht lange verstecken. Das Versteck ist allerdings etwas in die Höhe gewandert. :wink: Der Gummi hat sich zwischenzeitlich vom Holz getrennt. Man kann das reparieren, muss es aber nicht. Der Stempelgummi ist dick genug, um damit sauber abstempeln zu können.

Und wie HEUREKA schon sagte: Man geht diesen super Pfad gerne noch ein zweites Mal. :wink:

Herzlichen Dank an das Wolfsrudel für die Ausarbeitung dieser tollen Tour, das Zeigen dieser genialen Felsenlandschaft und den selbstgemachten Stempel. 8-) :D :D :D


Es grüßen
Esther und Peter

Benutzeravatar
Eva + Wall-E
-
Beiträge: 38
Registriert: 04.10.2012 22:25
Wohnort: Ludwigshafen

Re: KL - Emma`s Turm - Letterbox

Beitragvon Eva + Wall-E » 23.07.2013 13:43

Nachtrag vom 21.07.2013

Auch wir haben große Augen gemacht! :shock:

Sind diese tolle Box gelaufen, weil wir letzten Sonntag zum Potzberg in den Wildpark wollten. Also warum nicht den Ausflug gleich noch mit einer Letterbox verbinden. Die Entscheidung war auf jeden Fall die richtige.
Wie in den Beträgen zuvor schon erwähnt ist die Felsenlandschaft einfach atemberaubend! Der Clue ist einfach beschrieben und ohne großes Rätzeln zu meistern.
Vielen Dank an das Wolfsrudel, wir kommen gerne wieder!

Grüße von hier noch an Heureka: Die Hirsche haben wir entdeckt und die Flugshow war auf jeden Fall einen Besuch wert.


LG
Wall-E und Eva


Zurück zu „Wolfsrudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast