HD - NUFF UN NUNNER

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 567
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Himmelsleiter?

Beitragvon lusumaka » 18.10.2009 21:51

Wer diesem Weg den Namen Himmelsleiter gegeben hat, der sollte sich mal anhören, wie oft hier geschimpft und geflucht wird! Die Leute kommen sicherlich eher auf direktem Weg in die Hölle. :wink:
Spaß beiseite! Diese Tour ist klasse. Quasi zum Warmlaufen für ein reines Wander-Wochenende am Neckar hatten wir uns die Himmelsleiter ausgesucht. Wir waren begeistert von den Wegen, den Ansichten und den Aussichten. Wir waren am Donnerstag allein im Wald unterwegs, dachten wir! Kein Wanderer weit und breit – soweit richtig! Aber trotzdem gab’s Probleme: Die Kettensägenmonster waren aktiv! Zweimal war unser Weg versperrt. Beim ersten mal, nach dem „Haus des seltenen Waldvogels“, konnten wir die Stelle (oben rum) umgehen, beim zweiten mal aber – unmittelbar vor'm Zielgebiet – war dann Schluss! Wir haben uns einen Weg zum Auto gesucht und sind dann heute – auf der Rückreise – zum krönenden Abschluss – die letzten Meter gelaufen. Keine Monster unterwegs, keine Waldarbeiten im direkten Zielgebiet, der Box geht`s gut, uns auch!
Liebe Grüße von
:P LuSuMaKa
Zuletzt geändert von lusumaka am 06.11.2009 11:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 880
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

geschafft....

Beitragvon Die 4 Müller's » 30.10.2009 1:30

Hallo :lol:

konnten am 27-10-09 diese etwas anstengende Tour laufen. :wink:

Das war schon ein toller schweißtreibender, Anstieg. Man hat jede Stufe "genossen" :wink: und öfters eine kurze Pause eingelegt.

Der Clue ist sehr gut beschrieben und alle Hinweise ohne Probleme zu finden. Der Inhalt ist OK, nur an der LB ist ein Verschluß (seitlich) defekt! Zur Zeit auch viele Eßkastanien auf dem Weg.

Zur Belohnung für diese Anstrengung durften wir als "Erstfinder" die Meenzer Narrekapp mitnehmen. :lol: :wink:

Danke an die Placer für diese Tour

Happy Letterboxing

Die 4 Müller's



:D 8-) :lol: :P

Benutzeravatar
Deepblue_cat
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 15.10.2006 17:51
Wohnort: Mannheim

Nachtrag zu Halloween

Beitragvon Deepblue_cat » 06.11.2009 11:03

Am Halloween-Tag haben wir uns bei Super-Herbstwetter aufgemacht, um die Himmelsleiter zu erstürmen.
Nachdem wir an der Molkenkur geparkt hatten, haben wir beim Suchen nach den ersten Stufen zur Straße gemerkt, wir haben nicht an der richtigen Stelle geparkt.
Gut zu Fuss sind wir dann kurzer Hand den Molkenkurweg hinab zum richtigen Parkplatz gelaufen...und siehe da, da waren die Treppenstufen zur Straße.
Also jetzt aber los haben wir uns gedacht... nach den ersten Stufen entdeckten wir dann, dass WIR im Speziellen bei dieser Box Probleme bekommen werden
--> nicht durch die Stufen oder die Rätsel ... nein ... DASS, was uns von der Lösung der Box abhalten könnte --> Keschde ... über und über .. riesige Keschde... und so war es dann auch, einmal haben wir eine Abzweigung verpasst, weil wir gerade mit unseren Augen den Boden abgesucht haben...zum Glück haben wir es schnell bemerkt, sind flugs umgedreht und haben glücklich und mit weichen Knien das Ende der Himmelsleiter erreicht. Welche eine Aussicht über Heidelberg! :D
Einfach sagenhaft!!!
Nach kurzer Pause und einigen Besichtigungen konnten wir den Tieren folgend den weiteren Weg ein- und uns durch das Felsen- und das Kastanienmeer durchschlagen bis hin zur Box. Eine tolle Tour mit viel Fantasie beschrieben.

Die Taucher, diesmal nur als Zweierteam, da der Dritte im Bunde arbeiten musste.

Benutzeravatar
Die Stürme
Placer
Beiträge: 69
Registriert: 28.08.2008 14:23
Wohnort: Im Rhein-Pfalz-Kreis

Ruhiges Herbstwetter

Beitragvon Die Stürme » 17.11.2009 0:40

Das war mal wieder eine schöne Tour. Wir Pälzer hatten in Wiesenbach an der Elsenz "zu tun" und verbanden dies dann doch gleich mit 2 LB-touren: Der N&N und der Stolzeneck-LB, die (wie wir später feststellten) ebenfalls von Dieter und Inge geplaced wurde.
Die Umschreibungen waren sehr schön, der Weg herrlich, vor allem der Blockhaldenwald. Die historischen backgrounds sehr interessant. Im November waren wir fast unter uns. Der (kleine) Odenwald ist also sehr wohl eine Reise wert.
Vielen Dank an die Placer für diese sehr schön ausgearbeitete Tour.

Thomas von den Stürmen

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 986
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Beitragvon pepenipf » 26.12.2009 23:24

Puh, schnauf, ganz schön anstrengend. Aber eine tolle Tour, nur ganz zu Beginn hatten wir irgendwie etwas Probleme. Danach lief es aber wie am Schnürchen.
Wirklich eine schöne Box, mit tollen Rätseln.
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Blaubär

Zwo mol nuff

Beitragvon Blaubär » 13.05.2010 10:14

Jojo hat sich gut versteckt, deshalb mussten wir halt zweimal die Trepp nuff un widder runner. Was für ein Betrieb im Wald: Mäuse unter jedem Baumstamm, Ast, Stein... Dafür außer uns und ein paar Gleitschirmfliegern kaum Menschen im Wald.

Leichte Anlaufschwierigkeiten nach einem ganzen Jahr Letterboxabstinenz haben die Tour bis in die Dunkelheit verlängert. Aber toll war's.

Schönes und aufschlussreiches Logbuch!

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1060
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

nuff - uff

Beitragvon NeuVoPi » 13.05.2010 19:16

diese Himmelsleiter hats ja wirklich in sich :twisted:
Aber unverdrossen erklommen wir heute den Weg zum Himmel ... äh ... zur Dose.
Den Namen hat diese Tour wirklich verdient - aber toll ist sie. Zum Glück bin ich (Pia) nicht, wie zuerst ausgedacht, mit dem LB Mobil rauf gefahren. Ich hätte doch vieles verpasst und so konnte auch ich am Schluss einfach nunner und musste nicht mehr nuff.
Stephan hat uns dann beim nunner auch noch begleitet, so dass es trotz dem Regen, der dann nachmittags einsetzte ein wunderschöner Tag war.
Hier noch einmal viele Grüße an Stephan und natürlich auch an den Rest der 4 1/2 Woinemer.

Der Box gehts gut, vielen Dank für die anstrengende aber auch sehr schöne Tour und herzliche Grüße aus der Pfalz
Volker und Pia

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

nach den Füchsen...

Beitragvon Wolfsrudel » 27.06.2010 19:51

... habe auch ich mir diese anstrengende Box erlaufen und beim Aufstieg gefühlte 3 kg Gewicht verloren (ausgeschwitzt). Die Rätsel oben auf der Höhe waren wirklich klasse und wir werden auf alle Fälle mit den Kinder nochmal herkommen. Schön, daß es auch im Logbuch noch Informationen zur Gegend gab.

Ein dickes Dankeschön auch für den sehr schönen Stempel sendet das Wolfsrudel an Diether und Inge
P3/F59/V5/H5

Benutzeravatar
Füchsin
Placer
Beiträge: 67
Registriert: 18.10.2008 17:15
Wohnort: Lorsch

Im 2. Anlauf gefunden

Beitragvon Füchsin » 05.09.2010 16:03

Das war eine der schönsten Touren, die ich bisher gemacht habe. Tolle Wegführung und tolle Wegbeschreibung.

Im 1. Anlauf war mir nicht ganz klar, was die Rotkäppchentränke sein soll. Heute ging mir dann ein Licht auf, als ich mich auf den Weg zu der Stelle gemacht habe, bei der ich beim letzten mal abbrechen musste. Was hab ich gelacht.
Den Clue mit den gesuchten Werten hatte ich wohl aus Versehen mal entsorgt. Am Finale war der "Struwwelpeter" aber schnell gefunden, der Rest war dann auch kein Problem. Hat riesigen Spaß gemacht, auch wenn es anstrengend war.

Viele Grüße
Füchsin

terle

aufi aufm Berg...

Beitragvon terle » 10.09.2010 23:25

... bei unserer zweiten Tour als Tandem haben wir Dose relativ locker und leicht gefunden... einziges Problem war gegen Ende der Querweg, an dem man sich zur Wellness ausrichten soll... erst am zweiten Querweg gabs die Wellness..
Ansonsten eine tolle Tour, so lerne ich auch als Exil-Pfälzer meine neue Umgebung kennen. Und mit meinem Tandem im Wald unterwegs sein bringt uns beiden Freude!!
Ganz tolle Wortspiele, schöne Strecke, sehr reizvoll!! Danke an die Placer!!!

Salut,
AT-Team

Die Rumtreiber

Beitragvon Die Rumtreiber » 16.09.2010 13:47

Heute nach unserer dritten Etappe haben wir die LB geborgen.
Es war eine schöne Tour nicht nur um schöne Landstriche in der Gegend zu sehen sondern auch des Cules wegen. Er ist sehr schön beschrieben und die Wortspielchen haben uns so manchesmal zum lachen gebracht.
Vielen dank Diether und Inge

Himmlische Grüße
Michael und Janne

Benutzeravatar
Sperbiane
-
Beiträge: 162
Registriert: 04.09.2010 15:14
Wohnort: HD

Fitness am Nachmittag

Beitragvon Sperbiane » 10.10.2010 21:25

Diese Runde eignet sich wirklich, um sich mal wieder richtig auszutoben. Die Himmelsleiter sind wir schon mal hoch, aber noch nie in der gesamten Länge und glücklicherweise haben Inge und Diether in der Mitte eine kleine Verschnaufspause eingeplant, die uns aber aufgrund von unfähigen Buchstabenzählern 1-2 Zusatzkilometer einbrachte ( man sollte seinen Kinder doch nicht immer blind vertrauen :roll: ). Die Strecke machte viel Spaß, vorallem der Struwwelpeter hat uns sehr gut gefallen. Die Überraschung war, dass sich ein Gast, der "Pillendreher", in der Letterbox befand, dem wir nun ein neues zu Hause suchen werden :D .

Danke für den einfallsreichen Clue, die 3 Sperbiane

Benutzeravatar
WUSCHLUNGS
Placer
Beiträge: 86
Registriert: 13.06.2008 20:23
Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Reife Maronen...

Beitragvon WUSCHLUNGS » 12.10.2010 21:39

...haben uns vor fast einem Jahr so lange aufgehalten, dass wir im Zielgebiet von der hereinbrechenden Nacht ausgebremst wurden. Ohne Taschenlampe ging da nichts mehr. :(
Im zweiten Anlauf und mit Unterstützung vom "Pillendreher" waren wir am 18. September erfolgreich. Die Maronen waren zu unserem Glück noch nicht reif :wink: und der "Struwwelpeter" ist im Hellen gut zu sehen. Die Rätsel sind einfallsreich und der Weg ist himmlisch. Diese Leiter muss man einmal gegangen sein!
Danke an die Placer
von den Wuschlungs

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1629
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: NUFF UN NUNNER (HD)

Beitragvon Britta und Jürgen » 14.10.2010 19:40

Haben uns heute morgen auf den Weg zur steinernen Leiter gemacht. :D
Es war natürlich schweißtreibend, aber auch wunderschön. Der phantasievolle Clue, die sehr schöne Streckenführung mit den tollen Ausblicken ( wir waren über dem Nebel) hat uns wirklich sehr gefallen.Die mit Witz und Idee umschriebenen Hinweise haben uns sicher zur Box geleitet. Der Box geht es gut in ihrem schönen Versteck. Danach gab es den Reiseservice "pur". :D Im "Privattaxi" zu einem gemütlichen Kaffeeklatsch mit leckerem selbstgebackenen Kuchen, haben wir uns bei euch sehr wohl gefühlt. :D Danke an Diether und Inge für einen wunderschönen Tag . :wink:

Benutzeravatar
5wittis
-
Beiträge: 27
Registriert: 27.05.2007 22:52
Wohnort: Epfenbach

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitragvon 5wittis » 30.10.2010 21:19

Haben uns letzten Sonntag den 24.10 mit 2 weiteren Familien bei zweifelhaften Wetter auf den Weg gemacht :roll:. Gott sei Dank wurde es immer besser und wir konnten teilweise die schöne Aussicht und die für uns toole Wegführung genießen (ich dachte ich kenne da fast alles). Trotz des Regens am Anfang war es nicht besonders rutschig :D . Außer an dem Häuschen mit der schönen Aussicht haben wir alle Rätsel gut lösen können. Aber auch trotzdem haben wir die Box gut gefunden und wieder verstaut.
Danke an Inge und Diether für die schöne Tour :D !! Die 5wittis


Zurück zu „Diether und Inge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast