HD - Eberbacher Chinesenrallye

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitragvon Diether und Inge » 27.09.2006 12:26

EBERBACHER - CHINESENRALLYE
versteckt im September 2006 von Diether und Inge; Version 2b vom 2.6.2016

Stadt: 69412 Eberbach; Eberbach am Neckar
Startpunkt: Parkplatz "Burg Eberbach"
Landkarte: „Neckar - Odenwald 1:20.000“, Hessisches Landesvermessungsamt, Blatt 13
Schwierigkeit: (***--)
Gelände: (**---) mit zwei kurzen steilen Abschnitten; nicht Kinderwagen geeignet
Länge: ca. 3 km - 6 km, je nach Wahl des Rückwegs

Hoch über Eberbach am Neckar liegen die Überreste der Burg Eberbach, die der Schauplatz unserer „Eberbacher Chinesenrallye“ ist.
Wir wünschen viel Spaß mit dieser etwas anderen Art der Letterboxsuche!

2.6.2016: Bild 11 wurde den neuen Gegebenheiten angepasst!

:arrow: ..... zur Foto Galerie
Dateianhänge
RuineEberbach.jpg
Blick auf den Palas der Mittelburg
ChRallyeV2b.pdf
Version 2b vom 2.6.2016
(213.83 KiB) 113-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Diether und Inge am 03.06.2016 9:32, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Erstes Update der Eberbacher Chinesenrallye

Beitragvon Diether und Inge » 29.09.2006 17:52

Hinweis an alle, die vielleicht am kommenden Wochenende mal ausprobieren wollen, was eine Chinesenrallye ist:
Erste Rückmeldungen haben gezeigt, dass der Startpunkt der Rallye nicht eindeutig genug definiert wurde. :evil: Ich habe deshalb die Startanweisung überarbeitet und Jochen ein Update der Rallye geschickt. Im Vorgriff auf die Veröffentlichung des Updates, hier der geänderte Text:
"... und die Informationstafeln lesen. Suche dann den Bereich der Burg, in dem sich in zwei zusammengehörenden Wänden je ein Rundbogentor, aber keine Fenster, befinden. Sieben der Bogensteine des einen Tores sind „wiederverwendete Originalstücke“ (evtl. teilweise von Efeu überwuchert). ..."

Viel Vergnügen
Diether

Edit 17.11.2006: Der überarbeitete Text wurde heute in die PDF-Datei übernommen und kann ab sofort heruntergeladen werden.
Zuletzt geändert von Diether und Inge am 17.11.2006 17:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 334
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Beitragvon Saxmann » 29.09.2006 18:48

Na so ein Pech. Die Erneuerung lese ich erst jetzt.
Da hätten wir uns eine halbe Stunde Rätseln und Diskussionen sparen können. Das war allerdings äußerst vergnüglich und spannend. Aber dann kamen wir klar; schließlich heißt es ja auch in der Beschreibung: "Schaut euch die Burg gründlich an....":twisted:
Eigentlich wollte ich schreiben: Kommt in einer Gruppe ,jeder mit den Chinesenbildern ausgerüstet: Das Chaos ist dann garantiert. :P
Obs mit der neuen Beschreibung dann noch so lustig wäre, weiß ich nicht. Wir haben jedenfalls alles nach kleinen Anlaufschwierigkeiten gefunden !
Und es hat uns viel Spaß gemacht. (Wir hatten aber auch das Glück, daß der Distelfalter noch nicht weggeflogen war).
In der Box waren 7 ml Wasser; ein Ablaufloch wäre langfristig sinnvoll.
Danke für die schöne Box, die unsere Erwartungen übertroffen hat, sagen Birgit und Erich.

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Woher kommt der Begriff "Chinesenrallye"?

Beitragvon Diether und Inge » 01.10.2006 22:02

Ist einem von euch bekannt woher der Ausdruck "Chinesenrallye" kommt?
Ich weiß nur, dass bei Motorsportclubs und in Büchern über Spaßrallyes, die von mir verwendete grafische Wegbeschreibung so bezeichnet wird. Im Internet habe ich auch nur gefunden, wann solche Rallyes von verschiedenen Vereinen durchgeführt werden oder wurden, aber nichts über die Herkunft des Namens.
Gruß Diether

Jochen

X´mas Letterboxing - Wochenende 16.12. - 17.12.2006

Beitragvon Jochen » 17.12.2006 22:36

Hallo Letterboxer,

am 17.12. konnten wir endlich die "Eberbacher Chinesenrally" starten. Nach Lösung der chinesischen Schriftzeichen führen uns die Zeichen auf die richtige Spur und schließlich zum Schatz.

Die Letterbox war wieder einmal perfekt ausgearbeitet und an einer sehr schönen Stelle versteckt.

Grüße aus Freinsheim
Jochen & Yvonne
:D

Chili

Beitragvon Chili » 02.05.2007 22:05

Hallo!

Am 22.04. haben wir erfolgreich unsere 1. Letterbox gefunden! Okay, der erste Versuch im Dez. 2006 schlug fehl, was aber ganz klar am fehlenden Kompass lag. ;-)

Die Letterbox ist in einwandfreiem Zustand. Eines der Merkmale auf dem Weg zur Box hat Andy in Ordnung gebracht...

Es hat in jedem Fall riesigen Spass gemacht. Das war definitiv nicht unsere letzte Letterbox 2007! Zwar hatten wir noch keinen eigenen Stempel dabei, aber bei Gelegenheit wird das nachgeholt; es sind ja auch nur 15 Autominuten bis zum Parkplatz "Burg Eberbach".

Viele Grüße
Andy, Juli und Flo
(Team Chili)

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 669
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

dieses war der vierte Streich....

Beitragvon HEUREKA » 18.08.2007 18:31

.... und ich habe gehört das es im Odenwald noch viele Sagen gibt! :wink: :wink:

Hallo Diether und Inge
Obwohl ich mir Eure Boxen gut eingeteilt habe , war heute die letzte fällig und auch diese genauso klasse wie ihre 3 Kollegen. Jetzt bekomm ich bestimmt Entzugserscheinungen , es sei denn....

Größte Schwierigkeit war schon , den Parkplatz zu finden. Schlecht ausgeschildert wenn man von unten kommt. :roll: Ich hab dann an der Stettenrampe geparkt und bin den Weg Quasi von hinten angegangen. War aber auch sehr schön.

Mit dem Startpunkt hatte ich gar keine Probleme , man muß eben alleslesen. Punkt 11 gab mir etwas zu denken und der Schmetterling war auch entfleucht, trotzdem ging alles easy und hat wie immer Spass gemacht. :lol: :lol: :lol:

Liebe Grüße ins Tal
vom Sachsen

Da ich noch Zeit hatte habe ich mir den Katzenbuckel in der Nähe angeschaut. Leider hatte ich Jochens Quest nicht dabei , sonst wäre ich mal erster ( aber das bedeutet mir eh nix....)

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Es gibt noch viele Sagen im Odenwald!

Beitragvon Diether und Inge » 18.08.2007 21:19

Hallo Sachse,
danke für die Blumen.

Es gibt tatsächlich noch viele Sagen im Odenwald. Vorerst sind wir aber ganz mit unserem Umzug nach Heidelberg beschäftigt. Danach "schau mer mal!"

Gruß Diether und Inge

Benutzeravatar
Die Wuffs
Placer
Beiträge: 99
Registriert: 27.09.2006 23:11
Wohnort: Essingen

such, such

Beitragvon Die Wuffs » 26.08.2007 21:30

Nach der etwas anstrengenden Stolzeneck (und das als "erfahrene Letterboxer" :lol: ) gabs heute zum Abschluß des Odenwaldes noch die Chinesenralley. Gott sei Dank hatten wir Unterstützung dabei (war irgendwie nicht unser Tag :D ). Amira zeigte uns den Startpunkt (sie legte sich einfach mal drauf) und Gabriele fand die Box ( die Bezeichnung im Logbuch sind sehr treffend :wink: ). Unsere Suchhunde waren heute keine große Hilfe :?:
Tolle Idee, wir freuen uns sehr auf weitere!!!
Happy Letterboxing
Martin, Ute und die Wuffs (die jetzt ohnmächtig in der Küche liegen) :D

Benutzeravatar
Gestiefelte Katz
Placer
Beiträge: 505
Registriert: 27.05.2007 21:49
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Gestiefelte Katz » 05.09.2007 19:10

Bereits am Sonntag (2.9.07) haben wir die Box gesucht und gefunden.
Die Idee hat uns gut gefallen. Die Box ist in einem guten Zustand, nur das Holzstück hat sich vom Stempel gelöst ( vielleicht kann ja der nächste Sucher etwas Kleber mitnehmen).

Wie so oft hatten wir wieder Freunde dabei. Auch diesen hat die Box gut gefallen.

Liebe Grüße

gestiefelte Katz

Benutzeravatar
Pädeldreter
Placer
Beiträge: 267
Registriert: 29.04.2007 22:07
Wohnort: Neustadt/Wstr.

Odenwald-Premiere

Beitragvon Pädeldreter » 23.09.2007 21:35

Hallo Letterboxer,

an diesem wunderschönen Sonntag haben wir unsere erste Odenwald-Tour unternommen und sind sehr angetan vom herrlichen Neckartal.
Nach dem Aufstieg zur Burg haben wir nach kräftigem Vesper die Anlage erkundet und konnten tatsächlich schon bald die Rallye starten. Schöne Idee mit den Wegweisern anstelle eines Clues.
Der wirkliche Höhepunkt der Tour war aber eindeutig das Finden der Box. :lol:
Danke für diesen schönen Ausflug und die originellen Ideen zur Box.

Die Pädeldreter aus NW

Benutzeravatar
bergstock431
Placer
Beiträge: 485
Registriert: 24.04.2007 22:16
Wohnort: Landau in der Pfalz
Kontaktdaten:

Einfach Toll

Beitragvon bergstock431 » 09.10.2007 7:26

Hallo Inge, hallo Dietmar,

eine tolle Sache habt ihr euch da einfallen lassen.

Die Wegbeschreibung mit den Chinesischen Schriftzeichen ist spitze und
wohl auch für Legastheniker geeignet. Die Zeichen sind eindeutig. Man
muss nicht einmal den Startpunkt genau finden. Allerdings haben wir uns
mit dem Bild 13 schwer getan. Das Versteck dagegen war dann schnell zu finden.

Der Stempel hat sich vom Holz gelöst. Falls sich jemand demnächst zu
dieser tollen Box auf den Weg macht, bitte „UHU“ mit einpacken.

Gruß Gunter
Bergstock431

Benutzeravatar
MickeyMaus
Placer
Beiträge: 326
Registriert: 01.01.1970 2:00

Gefunden!

Beitragvon MickeyMaus » 13.10.2007 19:10

Gefunden am 13.10.2007 um 12:10 Uhr.

Erst einmal vom Parkplatz den Spuren des Ebers zur Burg gefolgt. Der Startpunkt war auch schnell gefunden - dachte ich. :oops: Leider funktionierte das immer nur bis Punkt 3. Vielleicht doch der falsche Startpunkt? :roll: Dann plötzlich eine Eingebung :idea: bei genauerem Betrachten von Punkt 4. Und so startete ich bei Punkt 4 und war schon bald im Zielgebiet. Punkt 13 fand ich leider nicht, und bei der 14 war ich mir nicht sicher, wonach ich eigentlich suchte. Um so größer war die Überraschung, als ich die Box dann plötzlich sah. :shock: (Der Diether hat doch immer eine Überraschung auf Lager :wink: )

Gruß Michael

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Stempel repariert

Beitragvon Diether und Inge » 16.10.2007 20:16

Hallo Chinesenfreunde,

ich habe heute Stempel und Griff wieder vereint.

Dabei habe ich auch geschaut, wie es dem Schmetterling ergeht und festgestellt, dass er sich bester Gesundheit erfreut. :D Er sitzt am Boden und bewacht die Box, wie es seine Aufgabe ist.

Die vielen lobenden Einträge im Logbuch haben mich natürlich sehr gefreut. (Leider haben sich nicht alle auch hier eingetragen.)

Bis bald
Diether
Zuletzt geändert von Diether und Inge am 02.06.2016 17:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
5wittis
-
Beiträge: 27
Registriert: 27.05.2007 22:52
Wohnort: Epfenbach

Startprobleme

Beitragvon 5wittis » 22.10.2007 23:19

Hallo Dieter und Inge,

die dritte Box von Euch und wieder ganz anders. Wir waren am 30.9. mal komplett unterwegs.
Der Start war ein wenig schierig für uns, weil wir noch mehr zusammenhängende Wände nach eurer Beschreibung meinten zu finden. Durch die guten Zeichen haben wir uns auf einen festgelegt, der auch gestimmt hat. Der Rest lief sehr gut und die Box wurde schnell gefunden. Ich hätte glaub ich länger gebraucht.
Danke die 5wittis


Zurück zu „Diether und Inge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste