SÜW - LANDECK - LETTERBOX

familieeichner

Landeck ist schön

Beitrag von familieeichner » 14.09.2008 21:28

:o Hallo, das war mal ein echt schöner Weg, Steigung, Gefälle und auch sehr schöne Aussichten. Beide Boxen sind OK und es hat diesmal auch
unseren Kindern viel Spaß gemacht.
Ein GROßES DANKESCHÖN

die 5 S

Benutzeravatar
Die Wander-Riesen
Placer
Beiträge: 183
Registriert: 27.03.2008 12:00

Getarnt...

Beitrag von Die Wander-Riesen » 06.10.2008 9:53

05.10.08 Auf nach Landeck - gesagt, getan und das hat sich auch gelohnt.
Reizvolle Streckenführung, interessante Anlaufpunkte und das Finale mit einem feinen Stempel gekrönt. Erste Klasse! :D
Getarnt als "Kastanien - Suchtrupp" vielen wir auch gar nicht weiter auf…

Schwer beladen grüßen

TomTom & Die Wander-Riesen

Benutzeravatar
melmacer
-
Beiträge: 67
Registriert: 25.02.2007 16:55
Wohnort: Steinweiler

Nachtrag

Beitrag von melmacer » 09.11.2008 21:19

Am 3. September hat der außerirdische Suchtrupp seine Sommerpause beendet und sich auf den Weg zur Landeck-Box gemacht. Bei herrlichem Herbstwetter konnten wir die Strecke und die Aussicht genießen!

Aber ... stehen von den 3 kleinen Birken vielleicht nur noch zwei?
Trotzdem konnten wir die Baby-Box problemlos bergen und zum Ziel gelangen.

Eine Einkehr in der Landeck lohnt sich immer - der Flammkuchen ist super-lecker!

Beim Finale hat uns strömender Regen die Bergung erschwert - hoffentlich hat es der Box nicht geschadet!

Eine schöne Tour!
Caruso's außerirdischer Suchtrupp

KaWanderer

Begegnung der anderen Art

Beitrag von KaWanderer » 17.01.2009 22:23

Hallo,
letzte Woche haben wir unsere 30. Box gesucht und gefunden.
Ein wunderschöner Weg!!!!
Als wir im Dunkeln mit vollen Bäuchen von der Burg zum Parkplatz runter liefen, hat uns doch tatsächlich eine Wildsau den Adrenalinspiegel erhöht. Die hat im Graben neben dem Pfad geschlafen. War wohl schon fast eingefroren - ist nur ganz langsam weggezottelt.
Unsere Kinder vergessen das auf jeden Fall so schnell nicht ;-)
Happy Letterboxing,
d' KaWanderer

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1137
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Beitrag von Die Viererbande » 08.02.2009 18:16

Hallo zusammen!

Von den drei Birken sind nur noch 2 da. Trotzdem lässt sich die Babybox aufgrund der Angaben gut finden.
Die 2 Grenzsteine hätten wir eher bei 120° gepeilt, aber da steht auch sonst nichts in der Nähe.

Sehr schöner Weg! Die Box ist noch in tadellosem Zustand.

Grüße von der Viererbande

Benutzeravatar
schmoni
Placer
Beiträge: 251
Registriert: 26.08.2007 21:18
Wohnort: Kaiserslautern

Beitrag von schmoni » 05.04.2009 17:34

Heute haben wir Lena mitgenommen, die von Fotos der Ghosttrain-Letterbox schon ganz gespannt auf Letterboxing war.

Der Weg ist wirklich sehr präzise beschrieben, allerdings wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis die Clues ein wenig überarbeitet werden müssen.

Die fehlende Birke wurde schon in anderen Beiträgen erwähnt.

Die "zwei Bäume mit einem Felsen dazwischen" gibt es auch nicht mehr, der rechte Baum wurde gefällt - damit stimmt auch das Foto im Clue nicht mehr.

Leider fehlt nun auch am Ende einer der drei Hinweise aus der Baby-Box -im Moment sieht man noch, wo das fehlende Element hingehört, wenn es aber nicht wieder ersetzt wird (könnte vielleicht sein) und im Sommer "Gras über die Sache gewachsen" ist, dann stimmt dieser Clue auch nicht mehr :cry:

Für uns war die Tour sehr schön, aber sehr anstrengend - Jochen hat sich grob verrechnet und von der Burg in die völlig falsche Richtung navigiert - es hat fast eine Stunde gedauert, bis wir es gemerkt hatten und dann am Ende doch die richtigen Zahlen errechnet hatten.

Lena hat es gut gefallen, wir sind gespannt, ob sie tatsächlich mal auch auf Suche geht :-)

Gruß
Simone + Jochen

Familie Seither

Super schöne Wanderung

Beitrag von Familie Seither » 03.05.2009 22:03

Das war mit Abstand die beste Letterbox-Tour, die wir bis jetzt gemacht haben. Großes Lob an die Wuffs.
Wir hatten nur Schwierigkeiten die kleine Box zu finden, weil es nur noch 2 Buchen gibt, die dritte haben wir dann irgendwo weiter weg am Boden liegen sehen und weil die Bank bei den Felsen und der Mauer fehlt. Wir waren schon fast unten am Parkplatz und haben erst beim Zurückgehen die Betonfundamente für die ehemalige Bank entdeckt.
Ansonsten war die Tour zwar anstrengend, führt aber an jeder Menge Aussichtsplattformen und anderen Sehenswürdigkeiten vorbei, die wir ohne Letterbox-Tour glatt übersehen hätten. Auch unsere Kinder und ihre Freunde 6-9 Jahre alt waren begeistert. Alles in allem eine sehr empfehlenswerte Wanderung.
Box, Buch und Stempel sind noch völlig in Ordnung.

Die Südfriesen

Beitrag von Die Südfriesen » 17.05.2009 21:04

Heute hatten wir unser erstes Letterboxing. Alle waren restlos begeistert- tolle Wege, Aussichten und jede Menge Mistkäfer, die unsere Kids fleissig im Lupenbecher sammelten. Wir hörten kein einziges "wie lange noch?"! Wir freuen uns schon auf das nächste freie Wochenende und hoffen noch mehr solch schöne Wege zu finden.
Die Südfriesen

Benutzeravatar
EllJot
-
Beiträge: 42
Registriert: 29.10.2007 20:36
Wohnort: Rauenberg

Hallo ..

Beitrag von EllJot » 24.05.2009 19:14

Heute waren wir wieder mit den Chaoslotsen aus KL unterwegs. Am Martinsturm stießen wir zu einer Gruppe Wanderern aus Karlsruhe, die ganz neugierig auf´s Letterboxen waren. Für die Informationen wurden wir mit einem Schnäpschen belohnt. War eine schöne Strecke mit vielen tollen Aussichten.

Gruss Elljot

Benutzeravatar
Die Chaoslotsen
-
Beiträge: 11
Registriert: 04.11.2007 21:20
Wohnort: Kaiserslautern

Beitrag von Die Chaoslotsen » 26.05.2009 20:53

Waren am Sonntag mit Elljot unterwegs, um diese schöne Box zu finden. Wir sind extra früh los, weil sonntags bei schönem Wetter die Burg Landeck inzwischen leider total überlaufen ist. Wir hatten aber noch Glück und ein Plätzchen unterm Sonnenschirm ergattert mit toller Aussicht über das Rheintal. :D :D
Die Wanderung war klasse, zwischendurch kamen wir ganz schön ins schwitzen. Das Schlössel kannten wir noch gar nicht und wir haben uns über die schönen Aussichtspunkte und über die wunderschöne Pfalz gefreut.
Vielen Dank nochmal für diese schöne Box. 8-) :D

Chaoslotsen

Benutzeravatar
Die Frankfurter
Placer
Beiträge: 67
Registriert: 02.09.2009 15:30
Wohnort: Frankfurt

SUUUUPER Tour

Beitrag von Die Frankfurter » 23.10.2009 17:32

Wir haben uns am 18.10.2009 auf den Weg gemacht, um die Landeck-Letterbox zu suchen. Und wir waren begeistert! Das war wohl die beste Beschreibung, die wir bis jetzt hatten. Auch die Wanderung war sehr schön. Nur ist das Objekt, welches sich hinter „Hinweis“ F verbirgt, leider weg. Wir haben trotzdem alles gut gefunden. Vielen Dank. Der Box geht es gut.
Die Frankfurter

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Beitrag von Die 4 1/2 Woinemer » 25.10.2009 21:15

Zusammen mit ungefähr 2,3 Mio anderen Besuchern 8-) auf der Burg waren wir froh, zurück im Wald wieder weniger Sonntagswanderer anzutreffen. Dafür hat uns dort die Vielzahl der Zwillingskastanien schwer ins Grübeln gebracht... :oops: Aber schließlich und endlich kam der Ruf von Myriam: "Ich hab' sie!" und der Stempel war im Buch - der Box geht es gut :) !
Vielen Dank an die Wuffs für die schöne Tour und den tollen Stempel,
die 4 1/2 Woinemer

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1043
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Beitrag von pepenipf » 26.12.2009 23:12

Nachdem wir den ersten Versuch wegen Dunkelheits direkt vorm Finale abbrechen mussten haben wir uns am 1. Weihnachtsfeiertag aufgemacht, die Box zu beenden. Leider hatten wir am Brunnen einen Fehler gemacht und so liefen wir erstmal eine knappe Stunde bei miesem Wetter falsch im Wald rum, bevor wir den Fehler entdeckten und die Box ohne weitere Probleme heben konnten.
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Blobs
-
Beiträge: 45
Registriert: 29.11.2009 16:42
Wohnort: Landau
Kontaktdaten:

Beitrag von Blobs » 28.01.2010 19:47

Wir haben die Tour noch im letzten Jahr an Weihnachten gemacht.
Start 10:30 Fund 14:40 (mit Einkehr)
Lief alles problemlos bis beim Heidenschuh eine der kleinen Birken fehlte. Die Baby-Box hätten wir fast nicht gefunden, (Alex wollte schon aufgeben, aber ich bin hartnäckig) weil der Pfeil auf dem Foto nicht richtig platziert ist. Alex war dann nicht besonders darüber erfreut, dass ich ihn genötigt habe, sämtliche Öffnungen der Felsformation bis in armeslänge Tiefe zu erforschen. Selbst habe ich mich nicht getraut. Man kann ja nie wissen was für gemeingefährliches Getier in solchen Höhlen haust :wink:
Beim Martinsturm muss man bedenken, dass der Baum rechts des Felsen abgesägt wurde. Das Objekt F kurz vorm Ziel wurde um ca. 70 m in Richtung Landeck verschoben und fehlt also mittlerweile links. Ansonsten war es eine wunderschöne Tour an einem wunderschönen 2. Weihnachtstag. Klasse. Danke.
Gruß Uli D. und Alex K. von den Blobs/Biobs

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 887
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box am 04.04.2010 gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 05.04.2010 13:58

Wir haben den Ostersonntag für diesen richtig tollen Clue auserkoren und waren damit für dieses Jahr die Ersten an der Box :lol: Stimmiger Clue, super Aussichten; einfach nur klasse. Auch die Burganlage hat uns gut gefallen :lol:
Die fehlenden Bäume haben nicht gestört; bei der Babybox hatten wir kurz Probleme; die hatte sich nämlich in ihrem Versteck ganz schön verkeilt!
Wert "F" hat zusammengepackt und sich verflüchtigt :cry: ; seine Fußspuren sind allerdings noch gut zu sehen :lol: :lol: :lol: Die Box lag offen und war etwas feucht; die Zippbeutel müssten evtl. ausgetauscht werden; wir hatten leider keine neuen mehr dabei.

Ganz vielen Dank für diese phantastische Ostertour

Manfred und Birgit

Antworten

Zurück zu „Die Wuffs“