DÜW - Blick ins Paradies

Benutzeravatar
Die Stürme
Placer
Beiträge: 69
Registriert: 28.08.2008 14:23
Wohnort: Im Rhein-Pfalz-Kreis

Re: DÜW - Blick ins Paradies

Beitragvon Die Stürme » 07.03.2014 21:15

Wir haben uns über die Unterkunft der Letterbox sehr amüsiert. Das Zielgebiet haben wir nur mit Mühe gefunden, da uns der Kopf der SChlange verloren ging ( da sind wohl einige Bäume gefallen). Man kann die Schlange aber auch vom Schwanz her suchen, was uns dann gelang.
Trotz fehlender Anzahl der Grenzsteine (Weg wurde verbreitert und diese damit anscheinend entfernt/ zugeschüttet) konnten wir im Zielgebiet durch Umrechnen und Nachdenken die möglichen Marschrichtungen erraten.
So haben wir durch diese Tour uns bis dahin völlig unbekanntes Gelände erschlossen.
Der Frühling hat sich schon gemeldet mit höheren Temperaturen, aber leider war es noch sehr diesig, sodass der Zenit keine gute Sicht bot.

Vielen Dank für die schönen Pfade und die lehrreichen Anfangskilometer im Ort. Deidesheim ist auch zur Nicht-Weihnachtsmarktzeit eine Reise wert.
Liebe Grüße
Die Stürme

ina
-
Beiträge: 56
Registriert: 06.10.2011 19:02

Re: DÜW - Blick ins Paradies

Beitragvon ina » 14.07.2015 21:32

Am 30.6.erhaschten wir einen Blick ins Paradies. Es ist eine tolle Tour!! Thure Rabanuss hat sich vor uns versteckt, den besuchen wir wann anders, aber wir kommen wieder! Auch wir haben den Kopf der Schlange verloren, da hat uns unsere Ortskenntnis geholfen. Ich bin immer noch im Glück! Was für eine schöne Geschichte.
Ich danke den Waldriesen und freue mich auf Eure nächste Box.
ina von sunshine` n thunder

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 633
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: DÜW - Blick ins Paradies

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 29.08.2015 19:49

Am 29.08.15 konnten wir auch einen Blick in das Paradies erhaschen :D

Eine absolute Traumtour mit glasklarem Clue, anstrengend, SCHÖN ! - zurecht ein Klassiker.

Agentin T mit Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 372
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: DÜW - Blick ins Paradies

Beitragvon Das wilde Pack » 29.08.2015 21:39

Auch wir gehören jetzt zu den Glücklichen, die einen Blick ins Paradies werfen durften :)

Die Werte in Deidesheim haben wir schon vor ein paar Tagen - zu dritt - gesammelt (nur das dritte Schild von oben und somit auch der weitere Weg bereiteten uns ein bisschen Probleme, aber dann haben wir die Oase doch gefunden).

Heute ging es - zu zweit (ohne Ida) - zum anstrengenden Teil der Tour. Und anstrengend war es, aber auch sehr schön! Dem unserer Meinung nach sehr schön geschriebenen Clue konnten wir gut folgen. Und dass man ab und zu ein wenig suchen, aufpassen, nachdenken oder auch ein paar Extra-Meter einlegen muss - das macht doch auch zum Teil Letterboxing aus, oder? :lol:

Wir sagen vielen Dank für diese wundervolle Runde - hoffentlich wird sie jetzt wieder öfter gelaufen, nachdem sie "nach oben" gerutscht ist - es lohnt sich wirklich!
Liebe Grüße - Hardy und Kaska vom Wilden Pack

Transusen
Placer
Beiträge: 316
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: DÜW - Blick ins Paradies

Beitragvon Transusen » 14.11.2015 16:04

Der Clue las sich außergewöhnlich, die Angaben zu Strecke und Höhenmetern auch.
Also Rucksack mit Verpflegung vollstopfen und die Herausforderung angenommen.
Ein Glück dass es jetzt endlich herbstlich kühl ist, sonst wäre die Schorle zu bald
alle gewesen.
Nachdem die meisten Werte eingesammelt waren, konnten wir die Box aus ihrem
ebenso außergewöhnlichen Versteck heben.
Am Ende waren wir kaputt aber glücklich wieder an unserem Letterboxmobil.

Susanne und Jürgen von den Transusen

Benutzeravatar
Die PferdeHerde
-
Beiträge: 119
Registriert: 15.03.2014 23:01

Re: DÜW - Blick ins Paradies

Beitragvon Die PferdeHerde » 09.08.2016 7:56

Am Sonntag sind wir bei bestem Sommerwetter diese Tour gelaufen. Die Strecke ist wirklich schön und der Clue auch weitgehend eindeutig, wir haben uns einmal verunsichern lassen und haben einige Extra-Kilometer zurückgelegt. Zwischendurch wollten wir natürlich noch Thure aufspüren, was uns allerdings misslang. :evil: Die Paradies-Box haben wir jedoch problemlos gefunden So hatten wir am Ende 25 km und 660 Höhenmeter auf dem Zähler.
Danke für die schöne Tour.

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1127
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: DÜW - Blick ins Paradies

Beitragvon WormserWanderWölfe » 23.10.2016 22:38

Heute sollte es mal wieder eine Letterbox mit Geflügelbegleitung sein :lol: :lol: :lol:
Und da sie schon seit Jahren ausgedruckt daheim lag, wr sie nun fällig - ja, vorm Blick ins Paradies hatte ich immer einen heiden-Respekt - nun weiß ich warum 8-) 8-) :lol:

Zunächteinmal gings durchs bereits gut bekannte Deidesheim - wobei wir uns bei Wert A doch irgendwie verzählt haben. Doch diesen Wert konnten wir zu späteren Stunde doch zurückrechnen :wink: :D
Trotz Nebel konnten wir dem Clue gut folgen und erreichten ein Zwischenziel nach dem anderen ... Leider war uns aber immer der Blick ins Paradies verborgen :cry: :cry: :cry:
Am Zenit ruhten wir uns trotz Überfüllung etwas aus - dies war auch bitter nötig den die Stofftasche mit gesammelten Keschden wurde immer schwerer :lol: :lol: :lol:
Danach finden die Problemchen an - der Grenzstein Tief im Westen war nicht zu erblicken (wie auch bei dichten Nebel) und wir folgten unserer Intuition, was auch richtig war :wink: :mrgreen:
Doch die Grenzsteine im weiteren Verlauf sind nicht mehr zählbar; die Waldarbeiter haben den Weg verbreitert und dabei wohl einige zugeschüttet.

Ach ja, unterwegs haben wir auch noch nach dem Schabernack Thure Ausschau gehalten - dadurch hat er uns komplett aus dem Konzept gebracht, was uns einen Extraweg von ca. 3 km und 160 hm gebracht hat :? :evil:

Nun Ja, schließlich haben wir das Versteck doch und trotz fehlenden Wert J erfolgreich gefunden.

Es war eine sehr schöne Tour, nur der Weg durch die Weinberge zog sich etwas ... Aber insgesamt war ein wirklich toller Letterbox-Wandertag :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Vielen Dank an die Placer für ein erneutes Locken ins zum Teil bekanntes Gebiet :D :D :D

Liebe Grüße auch an das Keschde-Chicken
WormserWanderWölfe

chickenwings
-
Beiträge: 572
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: DÜW - Blick ins Paradies

Beitragvon chickenwings » 24.10.2016 10:46

Der schön geschriebene clue lag schon lange in der Schublade, und als da der Papawolf fragte:"Hast du Lust?", musste ich nicht lange überlegen, klar..
Wather führte uns durch viele Maronenwälder, wir haben uns auch reichlich an dem Angebot bedient, was wir später beim Aufstieg zu bereuen hatten :oops: . Bis jetzt hatten wir den Zenit immer für ein ruhiges Eckchen gehalten, diesmal wurden wir eines besseren belehrt. Wahre Horden von Menschen drängten sich da oben.
Nebel versperrte uns zwar den Blick ins Pardies, aber das konnte die gute Laune nicht mindern. Diese wurde eher etwas durch unseren Verlaufer gedrückt, da hat uns der Thure doch noch erwischt :lol: .
Insgesamt eine tolle Tour.

chickenwings, die die Geflügelbegleitung war :lol:

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 906
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: DÜW - Blick ins Paradies

Beitragvon Lucky 4 » 13.03.2017 17:00

Den „Stadtteil“ dieser Runde war ich bereits im Jahr 2014 gelaufen. Dann hat mich immer der Respekt vor dem Clue abgehalten. :?
Doch diese sehr schöne Runde lohnt sich. :!: Tolle Pfade zu schönen Aussichten führten mich fast ohne Probleme zum Finale.

Kleine Irritationen konnte ich mit meinem Telefonjoker klären, vielen Dank an dieser Stelle. :!:
Den Abzweig zum Finale hatte ich verpasst. Plötzlich sah im mitten im Wald ein gelbes Schild und gelangte zum finalen Startpunkt. :D

Vielen Dank für eine klasse Tour und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1047
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Solo mit Sylvia und Mathias

Beitragvon Die Viererbande » 07.05.2017 20:25

Diese wunderschöne Box, zurecht ein Klassiker unseres Forums, liegt bei uns seit 500-600 Boxen auf Vorlage. :oops: :oops: Wir hatten uns nie wegen der Rätsel so richtig rangetraut. :oops: :oops:
Heute bekam ich dann von Sylvia und Mathias ein unmoralisches Angebot, nämlich mit Ihnen den Waldteil der Box nochmal zu laufen. Ich nahm an ... :oops: :oops:

Es war aber eine sehr gute Entscheidung, denn während es sich in Oppau einregnete, um die Felder mal wieder richtig zu durchnässen, konnten wir die schönen Wege und Pfade trocken genießen und kamen voll in den Letterbox-Genuss! :D :D
Die Rätsel sind nicht so schlimm wie befürchtet, nur beim Daumenproblem wäre ich gnadenlos gescheitert. :oops: :oops: So wurden wir aber sicher durch den Wald zu den schönen Einkehr- und Haltepunkten geleitet und konnten die Aussichten genießen oder gemütlich pausieren. :D
Alle Hinweise sind gut zu finden, nur die zu zählenden Grenzstein sind wahrscheinlich der Breitenoptimierung durch Waldarbeiter weitgehend zum Opfer gefallen (wie auch schon der WWW bemerkte).
Dies war im wunderschön gelegenen Finalgebiet aber kein Problem mehr und die Box konnte sich in ihrem originellen Versteck nicht mehr lange verstecken. Ihr geht es gut!
Auch der Rückweg hat uns sehr gut gefallen und wir genossen dann nochmal den "Blick ins Paradies". :D

Danke den Wanderriesen für diese liebevoll gestaltete Box (die Gesamtbox werde ich mit Max nochmal laufen, versprochen!) und danke an Sylvia und Mathias für die gute Idee!

Liebe Grüße von

Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 474
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: DÜW - Blick ins Paradies

Beitragvon Die Wanderfalken » 05.06.2017 18:48

Heute gelang uns der Blick ins Paradies :lol:

Auf sehr schönen (uns zum Teil bekannten ) Wegen ging es durch den Deidesheimer Wald. Wir lernten auch das Haus von Thure Rabanuss kennen, sein Geheimnis blieb uns allerdings verborgen. Ein guter Grund hier noch einmal herzukommen :P

Am Ende kamen wir an einem meiner "Highlights" im Pfälzer Wald vorbei - schön mal wieder dort gewesen zu sein :mrgreen: - und fanden die Box in ihrem originellen Versteck.

Sibylle von den Wanderfalken und Edith von den Gartenstadt-Hobbits

divehiker
Placer
Beiträge: 446
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: DÜW - Blick ins Paradies

Beitragvon divehiker » 14.11.2017 21:27

Dieses Klassiker-Letterbox-Duo erledigten wir in 4 Teilen über einen längeren Zeitraum
von weit über einem Jahr, teils so gewollt, teils nicht. :D
1. Der Stadtteil wurde vorab erledigt, bei anderer Gelegenheit in Deidesheim,
das ist auch sehr empfehlenswert so.
2. Den Thure suchten und besuchten wir zum ersten mal beim Abstieg vom Eckkopf
bei der Eckkopf-Letterbox, was super geklappt hat.
3. Dann starteten wir die Runde ab dem Waldparkplatz. Die restlichen Werte zu sammeln
und der Wegführung zu folgen war kein Problem, eine schöne Tour mit vielen Highlights,
nur mit dem Finalstart kamen wir nicht zurecht.
4. Also noch mal in den Wald und direkt zum Final. Die Box zu finden, war dann kein
Problem mehr. Ihr geht es blendend in ihrem tollen Versteck an einem ganz tollen Platz. :D
Und der Thure wurde ein zweites Mal besucht. :D
Vielen Dank für beide Letterboxen
Es hat uns sehr gut gefallen
Susann und Thomas

5 Waldschätze
-
Beiträge: 149
Registriert: 24.08.2010 15:50

Re: DÜW - Blick ins Paradies

Beitragvon 5 Waldschätze » 26.11.2017 20:20

26.11.2017
Beim unserem ersten Versuch am Vatertag ließen wir uns als reine Frauengruppe zu sehr von unserer eigentlichen Mission ablenken :oops: . Heute war es im Wald deutlich ruhiger und so gingen wir mit einem kurzen Abstecher in das Reich des Thure Rabanuss dem Finale mit dem etwas ungewöhnlichen Versteck entgegen.
Vielen Dank für die schöne Tour, die uns gleich zwei lustige Tage bescherte.
Gabi von den Waldschätzen

tigerente
Placer
Beiträge: 593
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: DÜW - Blick ins Paradies

Beitragvon tigerente » 21.05.2018 9:11

Bereits seit über 5 Jahren wollte ich diese Tour laufen. Gestern war es dann endlich soweit. Mit der Tanne ging es zunächst bei noch trockenem Wetter in Deidesheim los. Leider zog sich der Himmel immer weiter zu und die gemeldeten Regenschauer waren dann doch sehr hartnäckig. :evil: :evil: Umkehren war keine Option, auch wenn unsere Ausrüstung etwas zu Wünschen übrig ließ. :oops: Erstaunlich wie viel dennoch im Wald los war. Im Ort mussten wir bei drei fehlenden Werten etwas improvisieren bzw. im Internet recherchieren, war aber kein größeres Problem. :mrgreen: Die Rechnungen im Clue halten sich in Grenzen und ansonsten war alles recht eindeutig. Die Pfade und Höhenmeter waren besser zu bewältigen als gedacht, nur die Weglänge erfordert eben etwas Ausdauer. :lol: :lol: Nach einer Stärkung in der doch recht zugigen Hütte ging es weiter zum Haus von Thure Rabanuss, wo wir eine Weile verweilten. Aber fürs Umherirren und sich Veräppeln lassen war das Wetter einfach zu schlecht, so dass wir diese Herausforderung wohl ein anderes Mal angehen werden :!: :!: Ein kleiner Verlaufer war dann noch nötig, bis wir ins Finalgebiet kamen und die Box doch recht schnell in ihrem regensicheren Versteck fanden.

Vielen Dank für diese tolle Tour, die teilweise noch an unbekannten Plätzen vorbei führte. Anschließend ging es in Deidesheim noch in die Eisdiele. :D :D Unterwegs konnten wir noch der Generalprobe der Geisbock-Versteigerung lauschen.
Ein rundum gelungener Wandertag - mal trockener, mal nasser. Aber ein perfektes Training für den bevorstehenden Wanderurlaub im Sommer.

Liebe Grüße von der tigerente

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 262
Registriert: 29.08.2012 14:24

ab ins Paradies.....

Beitragvon TANNI-TANNE » 21.05.2018 16:34

.... mit der Ente ging es gestern los und wir wollten einen Blick ins Paradies werfen.

In Deidesheim haben wir alle Bauten gut gefunden, nur mit den entsprechenden Werten taten wir uns schwer - aber moderne Mobilfunktechnik war hilfreich. Trockenen Fußes kamen wir auf der Höhe an... dem Weg folgend - ging es mal mit mal ohne Schirm :lol: :oops: - zur gut besuchten Einkehr. Vom Weg kurz vor dem Finale ganz beeindruckt haben wir den passenden Abzweig verpasst, was uns ein paar Meter extra einbrachte.

Das Versteck der Box haben wir flott gefunden und konnten weitgehenst trocken loggen...

Danke für den trotzdem schönen Tag sagt
TANNI-TANNE


Zurück zu „Die Wander-Riesen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast