KL - Alilendi-Letterbox

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1065
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

KL - Alilendi-Letterbox

Beitragvon Die Viererbande » 08.08.2010 22:40

ALILENDI-LETTERBOX
(placed am 08. August 2010 durch die Viererbande)

Stadt: 66892 Bruchmühlbach-Miesau
Startpunkt: Parkplatz "Am Bierkeller"
Anfahrt: in Bruchmühlbach von der Hauptstraße (Kaiserstraße) dem Wegweiser nach Zweibrücken folgen. Der Parkplatz „Am Bierkeller“ liegt in der ersten Rechtskurve links im Wald
Empfohlene Landkarte: keine erforderlich, ggf. Topographische Karte 1:25 000 Waldmohr, Schönenberg-Kübelberg, Bruchmühlbach-Miesau
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (*----) Leicht
Gelände: (**---) Leicht, aber nicht kinderwagengeeignet.
Länge: ca. 7-8 km; ca. 3 Stunden.
Einkehrmöglichkeiten:
Unterwegs: Fritz-Claus-Hütte (PWV-Hütte). Öffnungszeiten: Mi bis So ab 11 Uhr (nur kleine Karte)
In Bruchmühlbach-Miesau mehrere Möglichkeiten, z.B. das „Dionysos“ in der Kaiserstraße. In der Kaiserstraße gibt es auch ein schönes Café (Café Schmidt) mit leckerem Kuchen.
In der Tausendmühle könnt Ihr Mehl, Müsli etc. täglich von 9-17 Uhr außer Mi und Sa (an diesen Tagen nur vormittags) kaufen.

Die Alilendi-Letterbox – Runde geht zu Beginn an einer kleinen Schlucht, der Elendsklamm, entlang.

Die Elendsklamm ist ein Naturdenkmal und ein einmaliges Biotop. Seit einigen Jahren schon wird hier die Natur völlig sich selbst überlassen.
Ihren außergewöhnlichen Namen verdankt die Klamm nicht etwa „elenden Bedingungen“, sondern er weist vielmehr auf die bedeutsamen historischen Grenzen hin, die einst mitten durch das steile Tal verliefen, denn das Wort „Elend“ entstammt dem mittelhochdeutschen Begriff „alilendi“ und besagt soviel wie: im Grenzland oder im Ausland. Nicht nur die fränkischen Gaugrenzen des Wormsgaus, Nahegaus und Bliesgaus stießen hier zusammen, sondern auch die Diözesen Metz, Mainz und Worms hatten hier ihr Zusammentreffen.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Jürgen (von Britta und Jürgen) für die Wegführung und das Mitlaufen :D :D

Übrigens: Die kleine Tour ist durchaus auch für Erwachsene geeignet :wink: :wink:



(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
elendsklamm04.jpg
Clue Alilendi-Letterbox Version 2.5.2011-1.pdf
(118.08 KiB) 529-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Die Viererbande am 02.05.2011 21:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1065
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Testlauf

Beitragvon Die Viererbande » 09.08.2010 7:33

Am Samstag haben 8 Jungs :!: anlässlich der Geburtstagsnachfeier von Max erfolgreich den Testlauf absolviert 8-) :D .

Bei herrlichstem Wetter hat die Tour viel Spass gemacht. Nach dem Zwischenstopp in der Hütte, die leider nur eine kleine Essensauswahl hat (Kuchen gibt es nur Mi und So :( ) - was aber gut geschmeckt hat : - ging es dann frisch gestärkt zur Letterboxsuche. Die Urkunden und vor allem die schönen Medaillen von MickeyMaus fanden sehr viel Anklang :D :D :D .

Liebe Grüße an die Mitläufer!
Die Viererbande

Benutzeravatar
Die 5 Schweinchen
Placer
Beiträge: 361
Registriert: 29.03.2008 21:27
Wohnort: Otterbach

Re: Alilendi-Letterbox (KL)

Beitragvon Die 5 Schweinchen » 09.08.2010 15:14

:P :P :P :P :P GOLD!!! :P :P :P :P :P
Gestern abend hatte ich spät noch einmal den PC an und was sehe ich :?:
Eine neue Box in der Nähe. :o Also ließ ich die Tagesplanung für heute sausen, krabbelte schnell ins Bett, stand früh auf und wurde ERSTFINDERIN :mrgreen:
Es war eine schöne Tour, mit zum Teil bekannten Wegen. Nur der Gang über die Wiese bescherte mir, trotz guter Schuhe, nasse Füße und es herrschte verschärfter Zeckenalarm. Ich hatte zwar vorgesorgt , aber eines dieser Biester mußte ich zuhause trotzdem von mir absammeln. :evil: Die Hütte hatte wegen der frühen Morgenstunde natürlich noch geschlossen. :(
Eine selbstgestaltete Erstfinderplakette und ein schöner Stempel erwarteten mich in der Box. :D
Vielen Dank an die Viererbande :!: :!: :!:
Andrea

Benutzeravatar
Die Abenteurer
Placer
Beiträge: 232
Registriert: 27.09.2006 16:00
Wohnort: im schönen RLP

Re: Alilendi-Letterbox (KL)

Beitragvon Die Abenteurer » 09.08.2010 19:34

Heute haben wir erst spät entdeckt, dass es erfreulicherweise eine neue Letterbox gibt. Wir haben uns aber trotzdem aufgemacht und konnten uns im Logbuch als dritte Finder einstempeln. Die FIMs haben wir wahrscheinlich in der Ferne am Finale noch gesehen/gehört? Gleich zu Beginn der Tour haben wir uns über die Hügel und Gräben entlang des Weges (auf der rechten Seite) gewundert. Sind da noch ein wenig herumgekraxelt. Zuhause konnte weder der Archäologieführer noch das Internet uns verraten warum es dort so aussieht. Nun haben wir allerhand Mutmaßungen. Eventuell weiß ja jemand hier im Forum etwas mehr.
Danke für die schöne Box.
Es grüßen herzlich, die Abenteurer

Benutzeravatar
Die FIMM's
Placer
Beiträge: 140
Registriert: 06.10.2008 12:20
Wohnort: KL-Siegelbach

Re: Alilendi-Letterbox (KL)

Beitragvon Die FIMM's » 09.08.2010 21:11

Als Zweite haben wir heute die Alilendi-Letterbox gefunden. Hatten eigendlich vor eine andere Box zu suchen aber als wir heute sahen daß es eine neue Letterboxtour gibt die durch die Elendsklamm führt, haben wir diese gemacht, denn dort wollten wir diesen Sommer eh mal hin.
Die Wegführung ist gut gewählt und am Finale waren auch alle Peilungen exakt so daß die Box problemlos zu finden war.
Andrea von den fünf Schweinchen hatte schon um 8.50 Uhr im Buch geloggt (Respekt), Neuvopi hatten wir auch getroffen und zwischendurch waren dann wohl auch noch die Abenteurer dort. Oh mann, das war ja ein regelrechter Massenauflauf gleich am ersten Tag.

Viele Grüße
die FIM´s

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1066
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: Alilendi-Letterbox (KL)

Beitragvon NeuVoPi » 10.08.2010 7:34

Wir müssen unbedingt Überstunden abbauen :shock:
also auf zur neuen Box.
Am Parkplatz angekommen sahen wir, dass wir auf keinen Fall die ersten sind. Stand da doch das Letterboxermobil der FIM's, die wir dann auch noch auf der Runde trafen. Herzliche Grüße hier noch einmal an euch. :lol:

Nach einer gesprächigen 1/4 Stunde machten wir uns auf die Runde zu laufen und die FIM's starteten ins Finale. Beim loggen haben wir dann nicht schlecht gestaunt als wir sahen, dass zwischen uns auch die Abenteurer geloggt haben und Andrea wohl schon in der "Nacht" losgezogen ist. :lol:

Gleich zu Beginn sind wir wohl zu früh vom Weg abgebogen aber konnten mit der Wanderkarte relativ einfach wieder in die Runde zurück finden. Den Wert H braucht man schon bevor man ihn überhaupt gesammelt hat. Aber das Brauchen ist auch relativ :lol: .

Vielen Dank an die Vierbande für das Zeigen der Elendsklamm. Ist wirklich interessant. Und die vielen Baumpilze....

Liebe Grüße aus Esthal
Volker und Pia

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Heute als zweite Box geloggt...

Beitragvon Wolfsrudel » 10.08.2010 18:56

Am Finale habe ich "Gute Idee" zum zweiten Mal getroffen. Zwischenzeitlich hat sich bei ihnen der Letterbox-Virus zeimlich breit gemacht :D .
Zu meiner Schande muß ich gestehen, daß ich ohne die beiden heute sehr viel länger gebraucht hätte, weil ich bei einem Wert am Rettungspnkt nicht richtig aufgepaßt hatte. Und ohne sie hätte ich auch den Kuckuck verpaßt, der lieber gleich weiter nach Otterbach wollte, als sich in der Box zu verstecken. Also: Ihr habt meinen Tag gerettet! Danke dafür und für die schöne Boxentour auf bekannten und unbekannten Wegen.

Es grüßt das Wolfsrudel

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 577
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Von der Dunkelheit ausgebremst

Beitragvon Gute Idee » 10.08.2010 19:07

Gestern wollten wir uns schnell noch den Stempel der neuen Alilendi Box holen. Also nach Feierabend nix wie ab nach Bruchmühlbach. Um 18:30 Uhr starteten wir - und sind promt erst mal zu früh abgebogen, was uns einen bergauf/bergab Umweg von fast 30 Minuten einbrachte. :cry:

Als wir erneut gestartet sind ging es dann rasch voran. Die Klamm ist echt sehenswert :!: Doch irgendwie waren wir dann wieder falsch :oops: (Clue richtig lesen bringt Freude :mrgreen: ) und wollten schon abbrechen, als wir feststellten, daß wir an einer Stelle sind, wo wir auch hin müssen :idea:

Leider haben wir zwischendurch zwei Werte verpasst. Einen davon konnten wir uns aber selbst noch errechnen - den anderen erahnen. Dann waren wir endlich im Zielgebiet. Alles stimmte, nur die Lichtverhältnisse nicht. :evil:

Mann, kann das um halb Zehn im Wald schon dunkel sein. Auf jeden Fall haben wir die Box nicht gefunden, da wir keine Taschenlampe sondern eine diffuse Tranfunzel dabei hatten!

Aber heute sind wir nach Feierabend gleich ins Zielgebiet gestürmt. Von weitem konnten wir schon einen Teil des Wolfrudels im Wald ausmachen.
Beim Boxenversteck ist Gabi dann losgelaufen und hat die Box auf anhieb gefunden.

Schnell den Kuckuck-Stempel in die Box gedrückt und schon flog der weiter nach Otterbach.

Vielen Dank an die Viererbande für diese tolle Runde - so ganz in unserem Einzugsgebiet. MEHR DAVON

LG Christian von "Gute Idee"

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 12.08.2010 0:20

Hey NeuVoPis, Ihr hättet nicht nur nach oben sehen dürfen, sonst hättet Ihr anstelle der Baumpilze die Steinpilze entdeckt, die wir heute gefunden haben :wink: ! Die nette Bedienung in der Hütte war ganz traurig, weil sie noch keinen gefunden hat und wir auf der schönen Strecke immerhin 2 kg Steinpilze eintüten konnten :D . Mittlerweile sind sie schon ge- und verputzt - lecker, lecker!!!
Die Box und alle Werte waren prima zu finden. Uns hat die Tour super gut gefallen und viel Spaß gemacht :D !
Vielen Dank an die Viererbande sagen Cedric, Stephan und Opa (alias bayrischer Pilzesammler... :wink: ) von den 4 1/2 Woinemern

Benutzeravatar
Traudel u. Jupp
Placer
Beiträge: 217
Registriert: 14.10.2007 15:31
Wohnort: Homburg(Saar)

Re: Alilendi-Letterbox (KL)

Beitragvon Traudel u. Jupp » 21.08.2010 17:55

Gleich am Anfang hatte ich schon ein Problem mit dem Abbiegen und bin deshalb einige Wege gegangen, die wohl so nicht vorgesehen waren. Aber wie ich gelesen habe, war ich wohl nicht der einzige, dem das passiert ist. Ich habe aber dann doch noch den richtigrn Weg gefunden und habe auch die Box ohne weitere Probleme entdeckt. Insgesamt eine sehr schöne Tour, die bei herrlichem Wetter großen Spaß gemacht hat.

Jupp

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 727
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: Alilendi-Letterbox (KL)

Beitragvon Big 5 » 27.08.2010 17:11

Wir sind gestern den 26.08. diese Box gelaufen. Auch wir sind am Anfang falsch abgebogen. :roll: Vielleicht hätte ich die Einträge vorher lesen sollen. Wir waren das erste Mal in der Gegend und ganz überrascht :P War eine wirklich schöne Tour! Danke Jupp für das süße Krabbeltier!

Kerstin und Beate

Benutzeravatar
schmoni
Placer
Beiträge: 247
Registriert: 26.08.2007 21:18
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Alilendi-Letterbox (KL)

Beitragvon schmoni » 29.08.2010 15:50

Wieder mal eine sehr schöne Tour direkt vor der Haustür (fast jedenfalls), die uns total unbekannt war - danke fürs Zeigen, uns hat sie sehr gut gefallen.

Lustig, wie leicht mit ein bisschen Letterboxerfahrung Steinanhäufungen als unnatürlich erkennbar sind, die letzte Peilung haben wir nicht mehr gebraucht 8-)

Gruß
Simone + Jochen

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: Alilendi-Letterbox (KL)

Beitragvon Wandervögel » 12.09.2010 19:07

Hallo!
Gestern haben wir, nach einer schönen Bahnfahrt, die Letterbox gesucht und auch gefunden. Es war ein schöner, abwechslungsreicher Weg, :P :P den wir mit wenigen Ausnahmen kannten. In der Fritz-Claus-Hütte haben wir uns gestärkt. Das Finale war etwas anstrengend für uns ältere (Letterboxer).
Auch ein paar Steinpilze haben wir noch gefunden. Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1675
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: Alilendi-Letterbox (KL)

Beitragvon Britta und Jürgen » 04.10.2010 21:45

Heute durfte ich ( Britta) endlich mal die Stellen entdecken, wo Jürgen seine Kindheit verbracht hat. 8-)
In der Mühle haben wir uns bei der Müllerin, einer guten Bekannten von Jürgen, erst einmal mit herrlichem Proviant eingedeckt, wobei ich sagen muss, dass die in Grappa eingelegten Schokorosinen der absolute Hit sind :D .
Die Wegstrecke war schön ausgesucht und hat mir ( Jürgen kannte ja die Tour) 8-) super gut gefallen. Die Rätsel von Solveigh, Horst und Max sind toll verpackt, und der Clue ist sehr liebevoll gestaltet. :) Der schöne Stempel rundet die schöne Tour ab. :D :P :D
Leider ist der 1. Schilderbaum zerstört. Wir können den Nachfolgern nur empfehlen, an dieser Abbiegung dem bekannten W zu folgen, bis man auf dem Kopfsteinpflaster ankommt. Dann geht alles weiter wie im Clue beschrieben.
Könnte gut sein, dass wir neue Letterboxer gefunden haben. Wäre schön, Heike!!!! :lol:
Danke an unsere Freunde für den schönen "besonderen" Tag. :wink:

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 807
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 14.10.2010 17:44

Wie wohl schon einige vor uns, hatten wir mit dem Einstieg kurzfristig Probleme :roll: Irgendwie sind wir wohl zu Beginn falsch abgebogen und haben dadurch die Wegspinne verpasst (wir kamen an eine T-Kreuzung) :oops: Nur intuitiv standen wir dann trotzdem vor der Infotafel und konnten den Clue nahtlos weder aufnehmen :lol: Die Klamm hat uns super gefallen, insgesamt eine richtig schöne Wegführung :D
Die Finalpeilungen waren stimmig und die letzte Peilung haben auch wir nicht mehr gebraucht :D

Im Anschluss waren wir dann "in Grappa eingelegte Schokorosinen" kaufen und im Cafe Schmidt Kaffee trinken :lol: :lol:

Grüße an die Viererbande

Manfred und Birgit


Zurück zu „Die Viererbande“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast