SÜW - Freundschaftsbox II

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 570
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Entwarnung !!!

Beitragvon Gute Idee » 15.06.2012 18:42

Aufatmen - durchatmen - weiteratmen :lol:

Nix passiert - die Box liegt dort wo sie laut Clue auch liegen soll :!: :!: :!:

Heute haben wir uns trotz - oder vielleicht auch gerade wegen dem letzten Eintrag auf den Weg nach Annweiler gemacht.
Es war die richtige Entscheidung. Obwohl sich der Himmel mehrmals verdunkelte gab es - an einer Ausicht angekommen - immer wieder blauen Himmel und Sonnenschein, so daß wir den Weitblick genießen konnten.


Seit Langem haben wir uns vor dieser Box gedrückt - sieht man doch vom Turm auf den Trifels herab :roll: :roll: :roll:

Aber so schlimm war das gar nicht - obwohl ich jetzt wo ich den kleinen Rehberg kenne den "großen" nicht unbedingt kennen lernen muss (sollte es ihn geben - schönen Gruß) :lol: :lol: :lol:


Vielen Dank an die Viererbande für die schöne Runde über tolle Pfade und die berauschenden Aussichten.

Gruß

Gute Idee

Benutzeravatar
Lutz
-
Beiträge: 248
Registriert: 15.06.2008 18:43
Wohnort: Gehrweiler
Kontaktdaten:

Meine 77. Box

Beitragvon Lutz » 14.07.2012 10:31

So als letzte Box für diesen Kurzurlaub war die Freundschaftsbox dran. Am 12.07.2012 ging es los. Irgendwie haben wir 24,3 Km zusammenbekommen. Wie auch immer es war trotz Dauerregen eine tolle Tour. Der Clue war stimmig die Box trocken.
Nur ist der Stempel unpassend in meinem Logbuch. Den werde ich mir nochmal hohlen wenn ich die Freundschaftsbox 1 laufe

Der Asselfelsens ist wieder frei.
Der verdorrte Baum mit grünen Schild ist nun eine lebender Baum mit gelben Schild. Die Nummer des Wanderwegs ist später noch erkennbar auf einem grünen Schild.


danke an die tollen Teamarbeit

von Udo & Bine

Benutzeravatar
Die Fußballmäuse
Placer
Beiträge: 132
Registriert: 25.10.2009 20:49
Wohnort: Vorderpfalz

Re: SÜW - Freundschaftsbox II

Beitragvon Die Fußballmäuse » 01.10.2012 16:50

Gestern waren wir mit den Pfälzer Hobbits und den Trekkies auf der Suche nach der Freundschaftsbox II. Wie das so ist, wenn man mit 9 Leuten unterwegs ist, verlässt sich einer auf den anderen, und heraus kommt, mit Suche und Pause, ein 6 1/2 Stunden Marathon :oops: . Nach ca. 3 Minuten folgten wir am Sandsteinkreuz dem Wanderweg, allerdings nicht in Richtung Hütte :shock: . Was versteht man unter dem Datum des Jahres :?: Den gelben Wegweiser mit den zwei Ortsangaben suchen wir heute noch, und die Zahl auf dem Grenzstein haben wir ausgewürfelt :evil: . Aber um ganz ehrlich zu sein, es lag bestimmt an uns, wir haben uns bestmmt verquatscht. Dass wir zum Schluss (kurz vor Sonnenuntergang) dann doch noch die Box gefunden haben, lag weniger an unserer Leistung von gestern, als an der gesammelten Letterbox-Erfahrung von insgesamt 170 Boxen.
Der Box geht es gut und die nächsten Letterboxer werden sie bestimmt schneller finden. Schön war es trotzdem. :lol: :lol: :lol:

Es grüßen

Die (gestern schussligen) Fussballmäuse

Benutzeravatar
Die Trekkies
-
Beiträge: 108
Registriert: 14.08.2008 14:09
Wohnort: Ludwigshafen

Re: SÜW - Freundschaftsbox II

Beitragvon Die Trekkies » 02.10.2012 12:12

Den Bericht der Fussballmäuse habt ihr ja bestimmt gelesen :wink: , aber ich finde so schlecht wie es sich auf den ersten Blick anhört waren wir gar nicht. Naja, einige von uns wären in Ermangelung der passenden Sitzgelegeheit zur rechten Zeit zwar fast verhungert, aber wir hatten alles in allem einen super netten Tag und der versprochene "feuchte" Abschluss hat trotz allem ja doch noch geklappt :lol: .

Vielen Dank an die Placer für die wunderschöne Tour, die tollen Aussichten und neuen Wege in bekanntem Gebiet - wer sich verquatscht ist ja schließlich selbst schuld :)

Die Trekkie´s
Zuletzt geändert von Die Trekkies am 03.10.2012 6:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Die Pfälzer Hobbit's
-
Beiträge: 11
Registriert: 11.05.2012 18:23
Wohnort: Vorderpfalz

Re: SÜW - Freundschaftsbox II

Beitragvon Die Pfälzer Hobbit's » 02.10.2012 21:35

Obwohl schon alles gesagt wurde, noch eine Ergänzung von uns. Was sollen denn die Leute bei den Widersprüchen zwischen Fussballmäusen und Trekkie' s jetzt denken :?:

Wir, die von der Gesamtmenge an genannten Letterboxen weniger als 10 % beitragen können :roll: , fanden die Tour nicht gerade einfach, dafür aber umso schöner. Tolle Aussichten, schöne Plätze, interessante Wege, einfach abwechslungsreich und trotz der 6,5 Stunden doch sehr kurzweilig.

Vielen Dank für die schöne Box. Danke auch an unsere erfahrenen Begleiter, denn wir zweifelten niemals daran, die Box zu finden.....irgendwann halt........ :roll:

Viele Grüße von den Pfälzer Hobbit's

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 737
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: SÜW - Freundschaftsbox II

Beitragvon Stivo » 19.05.2013 20:09

nach der "Kurze 0" und der Freundschaftsbox I sind wir dann noch diese schöne Runde gelaufen :P :P

mal wieder wurden die Foreneinträge nicht gelesen.... :roll: :roll:

Also wurde erst nach dem "Heiligenberg-Fehler" festgestellt, dass der Wert H zunächst geraten oder abgeschätzt werden muss. :evil:
Scheinbar ist der verdorrte Baum den Waldarbeitern zum Opfer gefallen, und sonst war dort auch kein Schild zu entdecken :twisted:
Hier sollte man vorher eventuell den Hinweis der 4 Müllers lesen :idea: :idea:
Weiterhin fanden wir auch nicht den gelben Wegweiser mit zwei Ortsangaben.. dies alles brachte zusätzliche Meter auf den Tacho (auch Höhenmeter!! :oops: :oops: ) .
Als wir akzeptierten, dass der Wegweiser wohl weg ist, ging es dann mit dem richtigen Bauchgefühl zügig weiter.... :lol: :lol:
Ab dann lief auch wieder alles recht flott (die Auf-, und Abstiege wurden sportlich gemeistert.. 8-) 8-) ) und die Highlight unterwegs genossen :P :P

Die Wege und Pfade stellen für ambitionierte Wanderer kein Problem dar, so dass wir die andere Hälfte vom Baum dann auch schnell gefunden haben :P :P

vielen Dank für diese nette "Achterbahn " Erfahrung ... :wink: :wink: und ein 3-fach Hoch auf eure Freundschaft 8-) 8-)

Grüße auch an meinen Mitwanderer,hat mal wieder Spass gemacht :mrgreen: :mrgreen:

die Stivo`s

un :twisted: :twisted: Uffbasse :twisted: :twisted:
ein Freund, ein guter Freund, das ist das Beste was es gibt auf der Welt......(la ..la...la...

WoDi

Re: SÜW - Freundschaftsbox II

Beitragvon WoDi » 20.05.2013 11:57

...nach der Freundschaftsbox I wurde frohen Mutes die II in Angriff genommen! Dass uns ein nur noch am Boden liegender verdorrter Baum eine schöne Sonderrunde bescherte war nicht in den Zeitplan einkalkuliert! Ein weiterer nicht mehr vorhandener Hinweis verlangte uns einiges an Denk- und Kombinationsarbeit ab - wer Forumsbeiträge liest ist klar im Vorteil :!: :!: :!:
Aber für zwei Sherlock Holmes wie Stivo und mich mit (zusammen) über 90 Jahren Lebenserfahrung war auch diese Herausforderung zu meistern und wir konnten - trotz körperlicher Herausforderungen - tolle Ausblicke genießen!
Vielen Dank an die Viererbande für den anspruchsvollen Clue :!: :!: :!:

WoDi

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1166
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: SÜW - Freundschaftsbox II

Beitragvon GiveMeFive » 08.06.2013 22:34

Hallo liebe Viererbande, hallo liebes Forum

Hurra. Heute endlich den ersten Sonnenbrand abgeholt. :lol:

Der Wetterbericht versprach den Tag der Tage. Und in Vorbereitung auf unsere bevorstehende Dolomitenwanderwoche haben wir uns für das Freundschafts-Double entschieden. Begonnen haben wir mit der vermeintlich "härteren" Runde (Hart kommt von Horst), weil die Temperaturen noch bei kühlen 23°C lagen. :D

Das Einzige was wir kannten, war der Parkplatz, Saxmanns "Lieblings-" Einkehrmöglichkeit und den Asselstein. Z.Zt. ist hier die Südseite wegen brütender Wanderfalken gesperrt. Die Nordumgehung ist aber offen.

Die erste konditionelle Prüfung zum Wasgaublick wird versüßt mit zwei tollen Aussichtspunkten. Eigentlich kann man diese Runde auch so charakterisieren: Von Aussichtspunkt zu Aussichtspunkt. Nach dem ...berg kommt man nochmal an seinem Letterboxmobil vorbei. Man könnte somit die erste Schleife noch mit leichtem Gepäck bewältigen, beziehungsweise, so wie wir, die Getränkevorräte ergänzen. Die zweite Prüfung steht an am Kleinen Hahnstein, also known as Termitenhügel. :x Eigentlich war hier oben Brotzeit eingeplant, doch an eine gemütliche Rast war hier überhaupt nicht zu denken. Die Aussicht ist wirklich toll hier oben, wir waren auch auf den Fels hoch geklettert. Doch das Revier gehört eindeutig den Ameisen. So mussten wir mit leerem Magen und vollem Rucksack auf den Höhepunkt der Tour, den Rehberg. Die Ausblicke vom Turm sind gigantisch und ameisenfrei. :P Das letzte Highlight war dann noch die Location der Letterbox. Wir würden sagen: Schöner loggen. :lol:

Zu den Hinweisen ist folgendes zu sagen: Da am Parkplatz eine neue Wandertafel steht, muß der RWW 19 jetzt aufgerundet werden. Der verdorrte Baum inclusive grünem Schild gibt es wohl nicht mehr. Den Wert H haben wir dann weiter unterhalb des Weges aufgesammelt. Der gelbe Wegweiser mit zwei Ortsangaben existiert auch nicht mehr. Alternativ hilft hier das Schild der Naturfreunde weiter. Der Grenzstein an der linken Seite versteckt sich mittlerweile unter dichtwachsenden Haselnussbüschen. Also aufpassen.

Liebe Solveigh, Horst und Max, vielen Dank für diese tolle aussichtsreiche Box, die rechte Hälfte des Stempels und die ca. 500 Hm. :lol:

In Freundschaft Syvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 917
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: SÜW - Freundschaftsbox II

Beitragvon trüffelwutz » 09.10.2013 19:53

Rund 1 1/2 Jahre und fast genau 200 Boxen nach der Freundschaftsbox I, ist in unserem Logbuch endlich zusammengewachsen was zusammengehört :D

Diese Tour wurde heute relativ spontan angegangen, mit dem klassischen Fehler das Forum nicht zu lesen. So hatte ich dann auch an fast allen Stellen, die von GiveMeFive mit rot beschrieben wurden, meine Sorgen und Nöte. :roll:
Mit den Grenzsteinen hatte ich eh Probleme; beide blieben mir verborgen, konnten aber zurückgerechnet werden. Den ersten konnte ich dann doch nochmal in Augenschein nehmen. :wink:

Auf dem ganzen Weg ist mir so gut wie niemand begegnet. Ich vermute ich weiß auch warum. :mrgreen: Die haben alle oben auf dem Rehbergturm auf mich gewartet. :shock: Es war dermaßen voll dort oben, dass an eine Ermittlung von Wert M nicht zu denken war. Ich hab dann einfach geschätzt und lag ganz gut damit. :mrgreen:
Trotzdem war die Aussicht von dort grandios zumal just in dem Moment als ich oben war die Sonne durch die Wolken brach und die "Burgenkette" in ein wunderbares Licht tauchte. :P

Die Wegführung empfand ich schon ein bißchen "strange", aber da das ungeschriebene Letterboxgesetz "Kein Weg ohne Wert" konsequent eingehalten wurde und die vielen überwältigenden Weitsichten das Herz erfreuten, rückte das schnell wieder in den Hintergrund.

Ich konnte übrigens mein Picknick auf dem kleinen Hahnenstein in aller Ruhe geniesen, keine Ameise weit und breit. :D :mrgreen:

Vielen Dank an Solveigh, Horst und Max für diese "Letterbox der 1000 Aussichten" und den tollen Stempel. Diese Tour war jeden Tropfen Schweiß wert. 8-) :P

An alle Nachfolger: Bitte beachtet unbedingt die roten Hinweise von GiveMeFive und zusätzlichnoch folgendes: Die Wegmarkierung K+A, die man ziemlich am Ende benötigt, wurde an den Bäumen mir grüner Farbe übermalt. Folgt also diesen grünen Punkten oder alternativ den 3 Löwen.

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: SÜW - Freundschaftsbox II

Beitragvon ABUS » 23.02.2014 20:13

Dank der Einträge von GiveMeFive und Trüffelwutz haben wir die Box sicher und ohne Probleme heben können :D :D
- ohne diese hättem wir uns allerdings schwer getan !!

An alle Nachsucher : "Bitte unbedingt die Einträge der o.g. lesen und anwenden sonst wird es unnötig schwer :shock:

Danke an Die Viererbande für diesen Clue der wirklich schöne Aussichten zu bieten hat !!!!


A .. lexa
B .. ianca
U .. li
S .. tefan

Benutzeravatar
Die Stürme
Placer
Beiträge: 67
Registriert: 28.08.2008 14:23
Wohnort: Im Rhein-Pfalz-Kreis

Re: SÜW - Freundschaftsbox II

Beitragvon Die Stürme » 20.06.2014 22:48

Hätten wir doch die letzten drei Einträge gelesen....

hätten wir es uns ein bisschen leichter gemacht.

Trotzdem hats gut geklappt und wir konnten die Box nach drei Monaten Winter- äh Frühlingsschlaf wecken.

Ihr gehts soweit ganz gut, aber sie könnte eine neue Tüte :roll: vertragen.

Vielen Dank an die Placer für die tollen Aussichten und die schöne Tour

Die Stürme

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 272
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: SÜW - Freundschaftsbox II

Beitragvon MissMarple » 27.04.2015 11:23

Die Miss mit Begleitung war sportlich: Wir sind gleich mit doppeltem Salto aus dem Clue geflogen! :evil:

Trotz Forumsrecherche(kommt tatsächlich ab und an mal vor :wink: ) und somit mit viel Optimismus ausgestattet, sind wir mit mehr(Frank und Spürnasen) und weniger(Miss) Elan die Steigungen angegangen, die da eigentlich gar nicht soooooooo schlimm waren.

Vielleicht haben wir auch einiges ausgelassen, weil wir den Clue irgendwann mehr oder minder frei interpretiert hatten. Bis zum bekannten Felsen mit dem fehlenden gelben Schildern liefs ohne Probleme, ausser, dass uns ab und an ein Regenschutt traf und der Clue zu einem fasrigen, verlaufenen Lappen mutierte.

Das Schild der Naturfreunde half uns nicht weiter und die Diskussionen, welcher dieser Felsen denn nun gemeint sei, verschärfte sich zusehendes, nachdem die Miss zum zweiten Mal zum Asselfelsen raufgekraxelt war.

Um die Gemüter wieder ein wenig zu beruhigen und den Clue trocken zu legen, entschied man sich zu einer kleinen Einkehr. Dies brachte ausser besserer Laune und einem Schwips leider keine Erkenntnis, wie, wo und warum wir jetzt aus dem Clue geflogen waren.

Somit entschieden wir uns gemäss der Wandermarkierung zum kleinen Hahnfelsen weiterzumachen und bei den Werten "Mut zur Lücke" zu zeigen. Es gab viele Wandermarkierungen, aber die zum Hahnfelsen dann doch irgendwie nicht... :( , dafür waren wir beim kleinen Rehbergturm. Schön. :? Schnell den Frank hochgescheucht, die Werte eingesammelt, den nächsten Regenschutt abgewartet und mittels Wanderkarte die Quelle recherchiert.

Ab dort schafften wir es dann tatsächlich wieder in den Clue einzusteigen und somit auch die Box am Ende zu finden.

Obwohl die Freude über den Fund doch sehr groß war, nagt das Rausfliegen aus dem Clue an dem Seelenfrieden der Miss. So rumgeirrt im Wald war sie schon lange nimmer. Da kamen Erinnerungen an die Anfangszeiten des Letterboxens hoch :lol:

Wir waren auch über 10 km unterwegs, allerdings vermutlich grösstenteils nicht dort, wo wir hätten laufen sollen :lol: Also "abgekürzt" kann man das nun wirklich nicht nennen :lol:

Ach ja, und um das Desaster noch abzurunden: Der andere Hälfte des Stempels ist in einem anderen Logbuch....

Aber die Miss ist optimistisch und denkt: "Kann nur besser werden" und verdrängt somit das im Hinterkopf lauerende "schlimmer geht immer"! :lol:

Vielen Dank fürs Verstecken und dass Ihr uns somit wieder in die schöne Gegend geführt habt.

Lieber Gruß von MissMarple mit Begleitung und den Spürnasen Lilly und Merlin

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 630
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: SÜW - Freundschaftsbox II

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 09.05.2015 20:21

Am 09.05.15 gefunden. Was für eine traumhafte Wanderung :D :D

Nach rund 1 1/2 Jahren hatten Merle die Perle und der kleine Koala endlich ein Zeitfenster gefunden, den zweiten Teil der Freundschaftsrunde anzugehen. Nun ist das Stempelkunstwerk endlich komplett :D :D

Wie viele Logger schon schrieben, eine Wanderung die lange im Gedächtnis bleibt, wirklich eine Letterbox vom Feinsten. Die Idee und die Umsetzung in diese beiden Touren ist absolut gelungen :D :D :D

Wer die Foreneinträge von GiveMeFive und Trüffelwutz beherzigt, sollte die Box ohne jegliche Probleme aufspüren.

Also - RAN AN DIESE BEIDEN TOLLEN BOXEN

Viele Grüße und Danke an die beiden Placer Teams von
Merle die Perle, Der kleine Koala, Tanja und B&G

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1055
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: SÜW - Freundschaftsbox II

Beitragvon Die Kruppi`s » 02.06.2015 17:31

Ein halber Stempel im Logbuch ist halt doch nur eine halbe Sache :o
Also machten wir uns auf den Weg zur 2.Hälfte des Freundschaftsstempel :D
Mit den Hinweisen von GiveMeFive war es kein Problem dem Wegverlauf zu folgen.
An der Hütte sind wir aber erst mal eingekehrt und haben die schöne Örtlichkeit genossen.

Auf schönen Pfaden und Wege ging es zu tollen Aussichtspunkten.
Am bekannten Felsen haben wir nach einigem suchen auch das N der Naturfreunde gefunden.
Der Pfadanfang war nicht so einfach auszumachen, zudem hat ein D....sack seine Gartenabfälle hier entsorgt.
Der weitere Wegverlauf war dann aber doch überraschend. Zuerst ging´s um das erahnte Ziel herum zu einem sehenswerten Felsen.
Nach dem letzten Anstieg war dann das finden der Box kein Problem.
Vielen Dank für das zeigen der schönen Gegend.
Vielen Dank auch für die Tolle Idee der Freundschaftsbox I und II

Es grüßen Sylvia, Jens und Manfred

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 884
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: SÜW - Freundschaftsbox II

Beitragvon Lucky 4 » 02.06.2015 19:44

02.06.2015

Der 2. Teil der Freundschaftsbox war wie der 1. Teil ein super Erlebnis. :!:
Schöne Aussichten und tolle Wege. :) Nur etwas anstrengender dank der Höhenmeter. :wink:

Die Foreneinträge von GiveMeFive waren hilfreich. Vielen Dank! Wer, wie ich, das Schild der Naturfreunde nicht sofort entdeckt, sollte nicht in Richtung 220° sein Glück versuchen. :!:

Ab der Stelle, die uns nicht unbekannt ist gab es keine Probleme mehr.
Der Weg zum "Naturdenkmal" ist richtig schweißtreibend, aber absolut lohnenswert. Nicht nur wegen der Werte. :wink:

Im Finale wurde ich mit dem "rechten Teil" belohnt. Nun ist zusammen, was zusammen gehört. :D

Vielen an die Placer eine weitere an diesem Tag und liebe Grüße aus Mainz

Stephan


Zurück zu „Die Viererbande“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast