DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 276
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon MissMarple » 15.05.2015 12:22

Freinsheim ist immer wieder einen Besuch wert. Auch der Friedhof ausserhalb ist echt toll. Dank des Letterboxens kommt man wirklich in Ecken, die ein normaler Wanderer nie sieht.

Der Clue war immer eindeutig und wir konnten alle Werte ohne Probleme finden.

Am Strommast hatten wir etwas Diskussionen über die weitere Wegführung, uns aber letztendlich richtig entschieden.

Der nächste Hinweis kommt auch umgehend, sodass man gleich wieder sicher im Clue ist.

Auch wir haben die Einkehrmöglichkeit unterwegs genutzt(wen überraschts? :mrgreen: ), sehr lecker.

Der tote Baum mit den Baumpilzen ist aber jetzt wohl noch töter, denn er liegt zersplittert und umgekippt da und von den Baupilzen ist in dem morschen Holzhaufen auch nichts mehr zu sehen.

Aber eigentlich erklärt sich der Standort von selbst und wenn man sich dann auf die Peilung verlässt, passt alles prima.

Momentan herrscht schwerer Stechmückenalarm am Boxenversteck, sodass der Logbucheintrag extrem kurz ausfiel.

Vielen Dank fürs Verstecken und das Adoptieren dieser alten Box.

Es war wieder ein toller Tag.

Liebe Grüße von MissMarple und Begleitung mit Spürnasen Lilly und Merlin

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 479
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon Mummerumer » 06.06.2015 10:08

Wir hatten zwar von Hitze am Freitag gehört, aber wir sind trotzdem losgefahren. Freinsheim stand schon lange auf unserem Programm. Leider waren alle Straßen in den schönen Ort gesperrt, so mussten wir einen alternativen Startpunkt suchen. ein paar hundert Meter zu Fuß kamen wir dann aber zum vorgesehenen Punkt und konnten von diesem Zeitpunkt an alle Werte problemlos finden. Das gewaltige Eisentor hat uns ordentlich fasziniert, der weitere Weg erinnerte uns etwas an Worms und natürlich besonders an Rothenburg. Außerhalb der Stadt waren wir froh über jeden Schatten. Der Strommast war für uns kein Problem. Im Folgenden fanden wir einen Baum mit diversen Steinen, ein Kirschbaum war es aber nicht. Trotzdem gelangten wir problemlos zu den weiteren Punkten und konnten bald in der Einkehr ein kühles Getränk zu uns nehmen.
Kurz vor dem Ziel hatten wir kleinere Schwierigkeiten mit dem Peilen, aber die Box konnte sich nicht mehr lange vor uns verstecken. Freudig zogen wir zurück zum Parkplatz, daheim warteten Getränke und vor allem die Dusche auf uns.
Schön war's, und dazu viel viel heiß.

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon ABUS » 20.07.2015 22:52

... schon über 3 Jahre lag der Clue angeknabbert in der Schublade :shock:
Darmals mussten wir leider wg. schlechtem Wetter abbrechen.

Eine schöne Box Rund um und durch Freinsheim

Danke für das restaurieren

Grüße @ all

ABUS (A .. lexa, B .. ianca, U .. li, S .. tefan)

Benutzeravatar
BetterloxerSteinborn
-
Beiträge: 135
Registriert: 10.10.2011 15:11
Wohnort: Eisenberg

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon BetterloxerSteinborn » 06.03.2016 22:27

Wir haben heute (06.03.2016) bei nassem, kalten Wetter die Box ohne Probleme, um 15.08 Uhr gefunden.
Der Weg und der Clue waren absolut eindeutig. Der Stempel ist mit viel Liebe im Detail gestaltet- sehr schön!
Freinsheim mit seiner Stadtmauer und den putzigen Häusern drumherum- absolut sehenswert!
Wir kommen nochmal wenn es wärmer ist.
Zum Abschluss ging es ins Spielzeugmuseum in das kleine Cafe- lecker!

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 500
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox (Nachtrag zum 27.02.16)

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 09.03.2016 20:40

Am Samstag den 27.02.16 haben wir bei herrlichem Sonnenschein diese gemütliche Tour durch und um
Freinsheim gemacht. Diese Runde ist eine Kombination aus Besichtigung des beschaulichen Ortes
und einem etwas ausgedehnten Spaziergang durch die Weinberge.

Vorgewarnt aus früheren Forumseinträgen, bereitete uns das Strommasten-Problem keine Schwierigkeiten.
Es ist alles genau im Clue beschrieben. Wir konnten zielsicher die restaurierte, ehemalige "Jochen"-Box
finden.

Vielen Dank an Jochen für die Idee zur Letterbox, und an Michael und die Viererbande für die Betreuung
der Letterbox.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits und die Meisterdiebin

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah, jedoch mit Mirjam)

mel
-
Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2016 9:27

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox - Mysterium des Strommast

Beitragvon mel » 12.03.2016 19:05

Hallo zusammen!

dies ist eine sehr schöne Letterbox, die gerade an sonnigen Frühlingstagen Spaß macht. Wir haben Sie heute gefunden.
Zum Mysterium mit dem Strommast:
Dieser steht nicht mehr! er wurde gegen einen neuen ausgetauscht. Dieser steht nun auf der anderen Seite der Gleise, also nicht mehr rechts des Weges! Vermutlich hat er auch eine neue Nr. Das er ersetzt wurde, sieht man daran, dass 1. eine Aussparung im Wingert ist, wo der alte Mast stand, 2. dass dieser ein Metallmast ist während alle benachbarten aus Beton sind und 3. die Nummer nicht in das System der alten Masten passt. also nicht wundern, sondern dem Weg bis zum Nussbaum folgen.
Bei den Kompasspeilungen erstmal den dicken Daumen ansetzen. Später kurz vor der Box, passt es dann ziemlich exakt.

ansonsten sehr empfehlenswert.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Die Waldpiraten
-
Beiträge: 11
Registriert: 14.09.2014 18:05

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon Die Waldpiraten » 24.04.2016 23:44

Auch wir haben die Box am 13.03.16 erfolgreich gefunden. Danke für die Hinweise mit dem Strommast.
Es geht auch ohne diesen sicher zum Ziel. Die Stadt Freinsheim hat einen ganz besonderen Flair, was uns nach der Schatzsuche zur Einkehr in eine gemütliche Gaststätte bewegt hat.
Der Box geht es gut.

Danke für die schöne Tour :D

"Die Waldpiraten"

wild-rover
-
Beiträge: 358
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon wild-rover » 26.04.2016 19:12

Vergangenen Sonntag haben wir im 2. Anlauf die Freinsheimer letterbox aufgespürt. Beim ersten Versuch waren wir ohne Probleme bis zum (nicht mehr vorhandenen) Strommast gekommen. Dort hatten wir nach längerem Hin und Her (natürlich waren wir wieder mal losgetigert ohne uns vorher die Einträge im Forum angeschaut zu haben) auf Grund der schon fortgeschrittenen Zeit abgebrochen. Jetzt war aber klar wohin die Reise geht und so erreichten wir mühelos das Finalgebiet. Die letzten Peilungen und Schritte ab der Schranke führten uns punktgenau zum Versteck, wobei aus dem 3-4-stämmigen Bäumchen mittlerweile ein Baum geworden ist.

Die Runde ist insgesamt eine sehr gelungene Kombination aus Stadtführung und Wanderung durch schöne Natur - wir können sie vorbehaltlos empfehlen.

Vielen Dank an Jochen und die Viererbande.

wild-rover

Benutzeravatar
Die PferdeHerde
-
Beiträge: 133
Registriert: 15.03.2014 23:01

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon Die PferdeHerde » 10.12.2016 18:37

Hübsche, einfache Runde. Alles gut beschrieben, nur der Strommast fehlt natürlich immer noch (s.o.)
Danke an die Placer

Benutzeravatar
Natalie165
-
Beiträge: 19
Registriert: 05.10.2014 21:05
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon Natalie165 » 01.05.2017 9:44

Eintrag zur Tour vom 30.04.17 mit anvofi0901

Nach viel zu langer Abstinenz, hatte ich gestern, am 30.04.17 endlich wieder die Ehre zusammen mit anvofi0901 eine Tour zu starten... und auch erfolgreich zu beenden :D

Die Tour war wirklich ein sehr guter Einstieg und spätestens jetzt, hab ich wieder das letterbox-Fieber :)

Die Strecke war wirklich sehr schön- sowohl die Gegend, als auch die vielen Pferde, die uns auf dem Weg begegneten machten es für mich zu einer perfekten Tour :) anfangs hatten wir wenige Probleme ... bei dem Strommast wussten wir ja schon Bescheid, dass es diesen nicht mehr gibt, aber auch ohne war der weitere Weg kein Problem. Nur am Schluss hatten wir erstmal kleine Problemchen, aber konnten "den Schatz" schließlich doch noch erfolgreich bergen :)

Vielen Dank für diese wirklich schöne Tour, hat großen Spaß gemacht und ich freue mich auf weitere solcher Touren durch die sehr schöne Pfalz und Umgebung :)

Benutzeravatar
anvofi0901
-
Beiträge: 62
Registriert: 25.04.2010 15:01
Wohnort: 67061 Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon anvofi0901 » 01.05.2017 14:05

Gefunden am 30.04.2017 um ca.14:50 Uhr

Wir können uns an den Bericht von "Natalie165"nur anschließen,es war eine sehr schöne Tour :D mit kleinen Schönheitsfehlern :mrgreen:
wegen dem fehlenden Strommast :cry: ,mit kleinen Problemen beim Finale :roll: .
Die Box haben wir trotzdem gefunden,und ihr geht es gut :!: :!: :!:
Vielen Dank und weiter so...hat Spaß gemacht :!: :!: :!:
Schönen Gruß von Antje und Volker anvofi0901

Benutzeravatar
DieWeisFamilie
-
Beiträge: 18
Registriert: 12.04.2017 15:50
Wohnort: Limburgerhof

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon DieWeisFamilie » 09.05.2017 9:47

Am 07.05.2017 haben wir mit der Freinsheimer Box unsere insgesamt Vierte! gefunden.
Wir Sind natürlich total stolz gewesen. Außerdem war der Letterboxing Gott mit uns. Vor und nach unserer Tour hat es geschüttet wie aus Eimern trotzdem sind wir mit halbwegs trockenen Klamotten ans Ziel gelangt.
Vielen Dank für eine tolle Tour in und um Freinsheim.
DieWeisFamile

Die 4 Vorderpfälzer
-
Beiträge: 65
Registriert: 20.11.2015 19:48

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon Die 4 Vorderpfälzer » 05.05.2018 21:33

Sind gestern diese schöne kleine Runde mit französischer Begleitung gelaufen.Alle Werte waren schnell gefunden. In Finalgebiet war Schnakenalarm, was zu einem kurzen Logbucheintrag führte. Der Box geht es gut.
Die 4 Vorderpfäzer leider ohne Emmy (Zeckengefahr),

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1066
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Kontrollrunde

Beitragvon Die Viererbande » 08.07.2018 14:15

Heute ging es bei dem schönen Wetter mit bombus tapiensis auf eine Kontrollrunde.

Wir haben den Clue jetzt angepasst. Bitte nur noch diese Version verwenden. Wie ein Strommast derart spurlos verschwinden kann, ist schon beachtlich!

Viel Spaß den weiteren Suchern

Anastasia und Horst und Gastläufer Alex von der Viererbande


Zurück zu „Die Viererbande“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast