DÜW - Freinsheimer - Letterbox

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 272
Registriert: 29.08.2012 14:24

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon TANNI-TANNE » 05.05.2013 8:26

Bei bestem Letterboxwetter ging es gestern gegen Mittag nach Freinsheim. Das Örtchen ist wie immer einen Besuch wert. Meine Begleitung - der Koch - war total begeistert.
Es war eine wirklich schöne Tour. Wir konnten alle Werte ohne Probleme finden, einzig der Strommast hat uns etwas Zeit gekostet.
Vielen Dank für die Tour sagen
TANNI-TANNE und der Koch

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 958
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 22.09.2013 19:48

Eine gemütliche Runde mit guten und genauen Wegbeschreibungen.
Zuerst durch den Ort, dann durch die Weinberge und zum Schluss zum Finale.
Dort ist die Box immer noch sicher im Versteck.

Vielen Dank für eine sehr schöne Tour und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 525
Registriert: 01.09.2009 21:47
Wohnort: Wernersberg

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon WinSig » 19.10.2013 20:50

Ich frage mich immer noch wo dieser Strommast sein soll?! :?: :?
Heute habe ich mich in weiblicher Begleitung auf den Weg nach Freinsheim gemacht, und dieser Ort ist mit Sicherheit eine Reise wert. :P
Dort haben wir auch noch alle Hinweise gut gefunden, aber beim Strommasten kamen wir völlig ins Straucheln :o :( ...sei es wie es sei:
Wir haben ihn nicht gefunden, und holperten ohne Wert P ins Finale.
Blöd :roll: nur, dass man für die finalen Berechnungen öfters Wert P benötigt.
Und dann war da noch die Sache mit der Schranke! Wir haben jede Schranke mit den beschriebene Schildern "ausprobiert", (da wir Wert P nicht hatten, waren wir uns nie sicher) aber erst die letzte Schranke (Tipp: Hier befinden sich Adler und Hunde an einem Pfosten!) war die Richtige, so dass wir doch noch die Box heben konnten.
Belohnt wurden wir mit einem wunderschönen Stempel! :lol:
Eine schöne Runde entlang historischer Gemäuer, lohnenswerten Aussichten und durch die Weinberge.
Aber der Strommast wird mir ein Rätsel bleiben... :|

Liebe Grüße, danke an Viererbande und Mickey Maus fürs Pflegen der Box.
Siggi von Winsig :P

Benutzeravatar
BummelbahnHitzeblitz
Placer
Beiträge: 9
Registriert: 20.01.2013 22:59
Wohnort: Bad Dürkheim

Schöne Tour

Beitragvon BummelbahnHitzeblitz » 15.11.2013 21:09

Lieber Jochen,

wir waren heute zu dritt unterwegs und konnten die Box finden. Ihr geht es gut.

Der Strommast und die danach folgende Angabe sind sehr listig. 8-) Einige Einträge im Buch zeigen, dass bei einigen mehere Anläufe nötig waren, um diese Hürde zu nehmen. Ich kann mir vorstellen dass dort einige verzweifeln. :oops:

Der Friedhof mit dem alten Turm sind sehr schön gelegen.

Lieben Gruß und Danke,

Bummelbahn&Hitzeblitz

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 668
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 23.12.2013 18:44

Heute, am 23.12.13 war ich noch mal bei einem ausgedehnten Hundespaziergang bei dieser Box. Am 19.11.2011 haben wir diese Letterbox als unsere oberallererste gefunden - Sie hat uns allen sehr gefallen und hat uns infiziert :D Sie ruht noch immer trocken und gut versteckt auf neue Finder.

Danke an die Viererbande
viele Grüße
Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 308
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon Eowyn » 28.12.2013 16:08

Bereits gestern hatten wir uns bei zwar schneidendem Wind aber schönen Sonnenstrahlen nach dem verregneten Weihnachten aufgemacht, diese Letterbox zu suchen. Dank dem Kopfrechentalent an meiner Seite konnten wir das Versteck auch problemlos finden :-)
Danke an die Placer für diese schöne Runde!

Eowyn
Lena + Jürgen + Doris

5 Waldschätze
-
Beiträge: 158
Registriert: 24.08.2010 15:50

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon 5 Waldschätze » 06.01.2014 0:28

Dass wir eventuell ohne Strommast auskommen müssen, darauf waren wir ja schon vorbereitet. Das Finale lief jedoch erst ab der zweiten Schranke wie am Schnürchen. Ansonsten war es eine sehr schöne Tour in und um Freinsheim, die wir mit Kasperle und zwei weiteren Freunden laufen durften.
Vielen Dank fürs Zeigen
Gabi von den Waldschätzen

Maxi&Daniel
-
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2013 16:29
Wohnort: Ludwigshafen

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon Maxi&Daniel » 09.03.2014 19:59

Wir haben heute den Frühlingstag für diese Box genutzt.
Unser Problem hat auch beim Parkplatz begonnen. Sind total falsch und einmal durch die Altstadt gefahren. :roll:
Der Strommast war bei uns nicht das Problem, wir lagen falsch als es hieß' "Hinter den letzten Häusern,...". Naja da sind wir mal ein bisschen im Kreis gelaufen :(
Also hieß es zurück zu dem Ausgangspunkt und das Gehirn nochmal angemacht. Danach lief alles ohne Probleme.
Was man noch erwähne könnte, wenn man im Besitz von einem Schlemmerblock ist, wo Restaurant Freinsheim/Weisenheim am Sand drin sind, dann lohnt es sich in einzustecken.

Vielen Dank für die schöne Box.

LG Maxi & Daniel

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon Diether und Inge » 29.03.2014 20:36

Herrliches Wetter, eine abwechslungsreiche Wegführung durch das schöne Freinsheim, ein stimmiger Clue, alle Werte gut zu finden, was will man mehr!
Auch der Strommast bleibt nich lange verborgen, wenn man die Beschreibung genau liest und sich exakt danach richtet.

Wir können diese Box nur empfehlen. Wobei es im Sommer in den Weinbergen sicherlich ganz schön heiß werden kann.

Danke für das Reanimieren der Box und den schönen Stempel, der beweist, dass Michael ein echter Profi ist.

Diether und Inge

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1072
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon Die Kruppi`s » 18.09.2014 16:03

Nach dem diese Box schon lange auf meiner Wunschliste stand, begleitete mich gestern Jutta von den 4 Müllers :D bei angenehmen Temperaturen durch Freinsheim und Gemarkung.
Es war das erste mal, dass ich die schöne Altstadt von Freinsheim sah. :D
Alle Werte konnten wir gut finden. Irgendwo scheinen wir dann aber doch vom Weg abgekommen zu sein :shock: , denn es wollte kein Regenrückhaltebecken kommen. plötzlich waren wir im nächsten Ort :?: .
Zum Glück glaubte Jutta sich noch an das Restaurant erinnern zu können und so fanden wir wieder in den Clue :lol: . Am Spielplatz lösten wir noch die letzten Rechnungen und dann ging es weiter.
An der Wegspinne kam plötzlich ein junger Mann zwischen Büschen und Bäumen zum Vorschein :o . In der Hand einen Metalldetektor.
Wir kamen ins Gespräch und er erzählte etwas über die Geschichte des Gebietes und zeigte uns ein paar seiner Schätze.
Er fragte ob wir auch Schatzsucher wären und was wir suchen würden. Als er hörte eine Letterbox, dann sagte er " ich weiß wo die liegt, die liegt gleich dahinten" :D :lol: . Er bot uns an uns hinzuführen :mrgreen: .
Plötzlich ging er querfeldein zielstrebig zur Box :D . Dann verabschiedete er sich und ging wieder an sein Hobby. Wir erledigten die Büroarbeit und dann ging es zurück nach Freinsheim. (im Logbuch sind nur noch wenige Seiten frei)
Dort genehmigten wir uns Zwiebelkuchen mit neuem Wein bzw. Mineralwasser.
Danke für diese schöne Runde.
Liebe Grüße an Jutta und danke für deine Begleitung, es war wieder richtig schön.
Happy Letterboxing
Sylvia

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon Das wilde Pack » 20.10.2014 21:48

Gestern waren wir mit (eigentlich schon infizierten, aber im Forum noch nicht angemeldeten :mrgreen: ) Freunden in Freinsheim und Umgebung unterwegs.

Wir haben alle Werte ohne Probleme gefunden, beim großen toten Baum mit Pilzen waren wir ein wenig unsicher. Unser errechnete Wert schickte uns praktisch zurück. Nachdem wir uns also zwei theoretisch mögliche Schranken angeschaut haben, haben wir uns für die dritte - die richtige - entschieden. Kurz danach war auch die Box in gutem Zustand gefunden.

Im Logbuch sind noch 7 Doppelseiten frei. Wir hatten zwar einen Ersatzlogbuch dabei, haben den aber noch nicht ausgetauscht - ein wenig Platz zum Stempeln ist ja noch da.

Das Wetter war richtig sommerlich (im Abschnitt in den Weinbergen schon fast zu heiß), und wir haben uns nach der Rückkehr nach Freinsheim als Abschluss dieser gelungenen Wanderung noch ein sehr leckeres Eis gegönnt.

Vielen Dank fürs Legen und Aktivieren/Pflegen der Box sagt das Wilde Pack (und die bald angemeldeten Freunde :twisted: :twisted: :twisted: )

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 579
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon die blinden Hühner » 25.10.2014 16:43

Schön sonnige Herbstwanderung!
Wir haben alle Hinweise und die Box gefunden, aber leider den Fotoapparat vergessen. So werden wir die historische Altstadt noch einmal besuchen.

die blinden Hühner

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 348
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon suwo » 15.03.2015 22:03

Der Wetterbericht sagte heute Sonne über Freinsheim voraus, deshalb ging es heute ins "Rothenburg der Pfalz".
Die Beschreibung hatte nicht übertrieben, das kleine historische Altstädtchen ist wirklich allerliebst, die ganze Stadt sehr schmuck.
Nachdem wir viele Werte gesammelt hatten (wer denkt sich nur solche entsetzlichen Rechnungen aus?), ging es in die Felder und Weinberge. Selbst die Sonne hielt kurz ihr Versprechen und kam für eine Halbe Stunde zum Vorschein.
Den Strommasten haben auch wir nicht gefunden, der, den wir sahen, war zu weit weg. Am Nussbaum war uns klar, dass wir trotzdem richtig waren und mit Mut zur Lücke kamen wir auch ohne Wert P ins Ziel und konnten uns in ein jungfräuliches Logbuch eintragen: ERSTFINDER 2015 und in neuem Logbuch, was will man mehr.
Zum Abschluss gönnten wir uns ein leckeres Eis im Spielzeugmuseum, das kleine Café ist sehr liebevoll hergerichtet und einen Besuch wert.
Uns hat die Tour gut gefallen und wir danken dem Placer und den Adoptiveltern für das Pflegen der Runde.
Viele Grüße von suwo

divehiker
Placer
Beiträge: 482
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon divehiker » 12.04.2015 20:06

Eine sehr schöne Altstadt wurde uns hier geboten, die
wir ausgiebig besichtigt haben, alle Werte ließen sich
problemlos finden. :)
Wenn man am Aussichtspunkt beachtet, dass bei A9
die Quersumme von R und nicht die Quersumme der
zugrundeliegenden vierstelligen Zahl gemeint ist, wählt
man den richtigen Weiterweg. :!:
Man kommt zu einem Baum, aber Achtung, es ist kein
Kirsch- sondern ein Mandelbaum und er ist nur von
3 statt 4 Steinen umringt. :!:
Bis zum Regenrückhaltebecken muss man sich jetzt
etwas gedulden, aber es ist da.
Kurz darauf kommt man zum Restaurant, bei dem
auch wir eingekehrt sind, sehr zu empfehlen.
Dann ging es zielsicher weiter zur Box, wo ein schöner
alter Stempel auf uns wartete. :D

Vielen Dank fürs Placen und fürs Kümmern.
Thomas, Susann, Martin, Luca, Carmen

Benutzeravatar
Die Jaköbse
-
Beiträge: 61
Registriert: 06.04.2014 22:07
Wohnort: 67685 Weilerbach

Re: DÜW - Freinsheimer - Letterbox

Beitragvon Die Jaköbse » 19.04.2015 19:52

An diesem wunderschönen Frühlingstag fanden wir den tollen Stempel!
Alles war gut zu finden und Freinsheim ist immer eine Reise wert, hatten aucxh wieder Unterstützung von unseren Freunden, die nur mit Uns letterboxen.


Zurück zu „Die Viererbande“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast