KH - Rund-um-Bad-Münster-Letterbox

chickenwings
-
Beiträge: 581
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: KH - Rund-um-Bad-Münster-Letterbox

Beitragvon chickenwings » 16.08.2013 8:24

So, auch wir haben eine neue Runde in unserer Top 10!!
Dass es so spektakuläre Landschaft so nah bei uns gibt, erstaunt uns immer wieder!
Witzig ist, dass man von oben noch einmal genau den zurückgelegten Weg rekonstruieren kann. "Guck mal, da sind wir langgelaufen, und da sind die Bücher, und dann sind wir da lang..."
Die Feuerwehr wird gerade gestrichen, hat also momentan keine Hausnummer mehr, und ein Stück des Weges auf den Rotenfelsen ist gesperrt. Man findet aber problemlos wieder in den clue.
Die Steigung ist wirklich nicht so schlimm wie befürchtet. Als Letterboxer kennt man andere :mrgreen: .
Bei uns war es im Zielgebiet muggelfrei, die Box ist allerdings etwas feucht, und hat unsere letzten Taschentücher eingelegt bekommen.
Schade, dass die Runde so wenig gelaufen wird.
Letterboxer, fahrt nach Bad Münster, ihr werdet begeistert sein.
chickenwings

Hühner lieben letterboxen!!

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 582
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: KH - Rund-um-Bad-Münster-Letterbox

Beitragvon Gute Idee » 24.08.2013 19:18

Die Frauen aus der Familie waren wieder mal alleine unterwegs. Einer muss ja das Geld verdienen. :lol:

Die Tour hat uns super gut gefallen. Und die Aussichten waren wirklich genial.
Die Wege und Pfade waren sehr abwechslungsreich so dass man gar nicht merkte dass es den Berg hoch ging. :lol:

Wir haben die Runde ohne größere Probleme gemeistert, naja, einen Wert haben wir vergessen einzusammeln und an der Box hab ich meine Walking-Stöcke vergessen. :mrgreen:

Der Box geht es soweit gut in ihrem Versteck, wir haben alles in zweite Beutel gepackt, da es ein bisschen klamm in ddr Box ist. :evil:

Liebe Viererbande danke für diese Box und wir warten auf die nächste in dieser Gegend. :roll:

Gute Idee

PS: Die Box ist jetzt prall gefüllt, vielleicht ist das ja ein Anreiz sie zu besuchen. :P

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 669
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

einfach umwerfend....

Beitragvon HEUREKA » 22.09.2013 18:07

Liebe Viererbande

Auch diese Tour zählt zu den schönsten die ich in diesem Jahr ( eigentlich in allen Jahren) laufen durfte.
Das ist Werbung für Letterboxen vom Feinsten. Die dezenten Rätsel lassen sehr viel Freiheit die geniale Landschaft zu bewundern. Und auch das Versteck war ganz nach meinem Geschmack. Kein Wurzelziehen oder Kettenrätseln ... einfach nur Zackzackzack und Heureka. Toll!!!!!!!!!!!

Noch ein paar Hinweise:
der Parkplatz ist nicht ganz einfach zu finden, am besten man fragt sich durch.
An der Schloßbrücke sind die Stufen gesperrt, einfach der Strasse folgen... man ist gleich wieder in der Spur.
Die Nummer vom Feuerwehrhaus steht nicht an der Wand , sondern woanders.
Im Gebiet des Roten Steins sind im Moment keine Wege gesperrt.

Viele Dank für diesen wunderschönen Tag sagt Andreas von den Heurekas.

Wenn man auf dem Parkplatz steht und sich Schloß und Felsen anschaut ( Genickstarre!) möchte man gleich wieder heimfahren oder zumindest 5 Schwierigkeitssterne vergeben.
Und dann... ist man plötzlich oben! GENIALE WEGFÜHRUNG!!! Selten hab ich so eine abartige Steigung so easy gemeistert, ich wollte gar nicht glauben das ich schon oben bin!

Die 4 G's

Re: KH - Rund-um-Bad-Münster-Letterbox

Beitragvon Die 4 G's » 29.09.2013 19:59

Wir planten in der Früh spontan eine Wanderung zum Rotenfels.

Kurz ein bisschen gegoogelt und an eine Letterbox-Betriebsausflugs-Tour :lol: vor 2 Jahren erinnert, fanden wir die passende Tour. Um halb 12 starteten wir bereits ab Bad Münster zu unserer ersten Familien-Letter-Boxing-Tour!!!! Wir hatten jede Menge Spaß, waren begeistert von unserer tollen Landschaft (um die Ecke), stolz auf die zurückgelegten Kilometer und Höhenmeter ... und voller Freude über die gefundene Box.

Die Kinder überlegten beim Abstieg schon, wie unser eigener Stempel wohl mal aussehen wird :) und schmiedeten Pläne für die nächste Tour. Wir glauben, wir sind infiziert. :D

Liebe Viererbande, vielen Dank für die schöne Tour.

Die 4 G's

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1070
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Der Box geht's gut...

Beitragvon NeuVoPi » 30.09.2013 21:23

...vor allem bei doppeltem Besuch an einem Tag :lol:

Auch wir drehten diese herrliche Runde am 29.09. zusammen mit unserem Freund Kai, der zwar schon einige Dosen mit uns zusammen gesucht und auch selbst schon gefunden hat, aber keinerlei Interesse am Stempelabdruck sammeln zeigt :twisted:

Schönstes Herbstwetter begleitete uns. So benötigten wir weder Sonnen- noch Regenschutz. Die imposanten Aussichten sind einfach nur herrlich.
Liebe Solveigh, lieber Horst,
schön, dass ihr uns mit eurer Runde hierher gelockt habt. Wir übernachteten im Weingut Rapp, was wir hier gerne weiterempfehlen.
Wenn wir uns recht erinnern, soll es hier doch noch eine weitere LB Runde geben :D Da freuen wir uns schon heute d'rauf.

Vielen Dank und herzliche Grüße
vun de Eschdler

Benutzeravatar
Traudel u. Jupp
Placer
Beiträge: 217
Registriert: 14.10.2007 15:31
Wohnort: Homburg(Saar)

Re: KH - Rund-um-Bad-Münster-Letterbox

Beitragvon Traudel u. Jupp » 02.10.2013 20:42

Da fahren die Leute in die Alpen und wer weiß sonst noch wohin, um Berge und Felsen zu sehen. Soweit braucht man aber gar nicht zu fahren, um herrlich steile und schroff abfallende Felswände zu erleben. Es genügt nach Bad Münster zu fahren und die Letterbox "Rund um Bad Münster" der Viererbande zu laufen. Tolle Wegführung mit immer verständlichem Clue durch interessantes Gelände,die allerdings einiges an Schweiß und Ausdauer abverlangte. Wegen der tollen Aussichten sollte man diese Box wirklich nur bei gutem Wetter laufen. Die Box selbst haben wir ohne Probleme gefunden.
Herzliche Grüße an meine Mitkämpfer Sylvia und Manfred von den Kruppis.
Jupp

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1073
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: KH - Rund-um-Bad-Münster-Letterbox

Beitragvon Die Kruppi`s » 04.10.2013 7:09

Ja, das war mal wieder eine super schöne, aber auch anstrengende Tour. Am 02. Oktober haben wir mit Jupp diese tolle Tour absolviert.
Mit dem Clue gab es keinerlei Probleme und bei herrlichem Wetter konnten wir die super Aussichten voll genießen.
Danke an die Viererbande für das Zeigen dieser herrlichen Gegend.
Liebe Grüße an Jupp und
Happy Letterboxing
Sylvia und Manfred

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 956
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: KH - Rund-um-Bad-Münster-Letterbox

Beitragvon trüffelwutz » 12.10.2013 21:58

Bad Münster am Stein ist ja leicht untertrieben. Eigentlich müsste es Bad Münster am Fels heißen. :lol:
Bei schönem Wanderwetter haben wir diese Letterboxtour bereits am 08.10.2013 gemacht. Die Anreise hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn die Gegend ist nach unserer Meinung mit einer der Schönsten in Rheinland-Pfalz.
Die Box ist ehrlich mit dem Wanderer; da gibt es keine Beschönigungen oder hinterlistig versteckte Anstiege. Nein man weiß sofort worauf man sich für die nächsten Stunden einläßt. :?
Ein Funken Hoffnung keimte noch auf, als es erstmal auf die andere Seite ging, denn diese hatte auch ihren Reiz und tolle Aussichten von der Burg. Nach dem kurzen Intermezzo beim Steinmetz - das grüne "Buch" wollten wir natürlich haben :lol: - ging es ab in die Höhe. Tolle Pfade durch schöne Krüppeleichenwälder brachten uns zu wahnsinnigen Aussichtspunkten. Der Blick in die Tiefe auf die schroffen Felswände war umwerfend. Die Eisenbahnlinie schien wie auch dem Hause Märklin. :D

Mit dem Clue und den Werten hatten wir keine Probleme, er führte uns sicher zur Box, die sich noch mehr Besuch wünschen würde. :)

Wieder unten angekommen wählten wir den Weg durch den Kurpark entlang der Nahe, der uns auch noch an den steilen Felshängen der Burg Rheingrafenstein vorbeiführte. Das sollte man auch nicht versäumen. :P

Liebe Viererbande, wir bedanken uns bei euch für das Zeigen dieser einzigartig schönen Gegend und dass ihr uns mit eurem Clue und der Letterbox hierhergelockt habt. Der gelungene Stempel hat uns auch sehr gut gefallen. 8-) :P :D


Viele Grüße sagen
Esther und Peter

Benutzeravatar
Weggefährten
-
Beiträge: 66
Registriert: 06.08.2010 18:48
Wohnort: Carlsberg

Re: KH - Rund-um-Bad-Münster-Letterbox

Beitragvon Weggefährten » 26.05.2014 17:44

Gestern bei allerschönstem Aussichtswetter sind wir vom Wohnmobilstellplatz in Bad Kreuznach aus diese Tour gelaufen.
Was soll ich sagen ? ...... eine neue TOP 3 !!!!!!!!!! :D :D

Gut, dass man den CLUE nicht so sehr aufmerksam verfolgen musste, wir waren von diesen Aussichten, der tollen Wegführung , den Büchern etc. so abgelenkt........ Fazit: ein toller Tag rund um Bad Münster :P

Nicht zu fassen, dass im Logbuch noch so viel Platz ist !!?? :o

Vielen Dank für diesen schönen Tag sagen
Die Weggefährten

Benutzeravatar
Die Metzjers
Placer
Beiträge: 228
Registriert: 07.01.2007 21:55
Wohnort: Nierstein/Rheinhessen

Re: KH - Rund-um-Bad-Münster-Letterbox

Beitragvon Die Metzjers » 01.06.2014 18:54

Heute ging es mal nicht in die Pfalz, denn diese Box an den Ausläufern des Hunsrück hatten wir schon lange im Auge. 8-) Und es hat sich wirklich gelohnt. Die Tour ist ein Best-of all unserer Lieblingsurlaubsziele. Wiesen und Felswände wie in Südtirol, steht man direkt vor dem Rotenfels denkt man sogar, man steht im Grand Canyon. :o :) Und auf dem Weg durch das Eichenwäldchen, meint man sich gar mitten in der Toskana. Leider hatte der Biergarten keinen Chianti Classico. Naja, was solls, der Nahewein war auch lecker. :mrgreen:

Die Box zu finden war dann kein Problem, die Wanderung steht hier wirklich im Vordergrund. Nach einen Spaziergang durch den Kurpark mit Verköstigung des Heilwassers (brr - wenn's schee macht... :roll: :wink: ) ließen wir den Tag in der Burgschänke der Ebernburg ausklingen.

Vielen lieben dank an die Viererbande sagen
die Metzjers
Katrin & Matthias

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 478
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: KH - Rund-um-Bad-Münster-Letterbox

Beitragvon Mummerumer » 04.06.2014 18:11

Schon lange lag der Clue in unserer Mappe, irgendwie hat es aber nie geklappt. Gestern Abend trafen Andrea und ich dann die spontane Entscheidung, dass wir eine Letterbox laufen während Nils in der Schule ist (gefallen hat ihm das gar nicht :oops: :oops: ). Zuerst kam uns das Zellertal in den Sinn, doch dann einigten wir uns auf Bad Münster.
Heute morgen ging es zeitig los, immerhin wollten wir das angekündigte schöne Vormittags-Wetter ausnutzen. Alle Hinweise und Wege waren problemlos zu finden, am Denkmal vorbei erreichten wir die Burg ohne Schwierigkeiten. Die Ausblicke waren einfach toll. Wir beschlossen, in aller Ruhe zu rechnen und kamen auf einen Wert, der so nicht stimmen konnte :shock: :shock:. Aber egal, frohen Mutes ging es weiter, die nächsten Peilungen stimmten, wir fanden alle Wege und genossen die fabelhaften Aussichten von der Bastei und den Felsen. Irgendwann kam der nächste komische Wert und im Zielgebiet passten die Peilungen auch nicht :? :?.
Also haben wir noch einmal in Ruhe den Clue gelesen und fanden ein Wörtchen, welches wir vorher gar nicht beachtet hatten, "Quersumme" :roll: :roll:.
Unsere Fehler waren schnell behoben, so konnten wir ohne Mühe die Box finden und den tollen Stempel in unserem Logbuch verewigen :D :D. Nach dem Abstieg begann der Himmel zu grummeln, wir erreichten noch trocken unser Auto, dann ging der Regen los. Optimaler hätte es nicht laufen können.

Wir können die vielen Einträge vor uns nur bestätigen, dieser Weg ist ein echter Geheimtip und gehört für uns in die Top 3 der bisher gelaufenen Wege :mrgreen: :mrgreen: .
Vielen Dank aus Mummerum an die Viererbande für das Erarbeiten dieser schönen Runde. Uns hat der Weg sehr viel Freude gemacht.

Mühleneulen
-
Beiträge: 63
Registriert: 24.10.2008 14:51
Wohnort: Ludwigshafen

Re: KH - Rund-um-Bad-Münster-Letterbox

Beitragvon Mühleneulen » 07.07.2014 15:29

Wir sind gestern nach Bad Münster am Stein gefahren.
Als ich den Rotenfels gesehen habe,dachte ich noch "imposante Erscheinung".
Aber dann ging es erst zur Burg hoch. Schon leicht außer Atem( zumindest ich) konnten alle Werte gefunden werden.
Weiter ging es. Ich habe noch voller Bewunderung angemerkt. Schaut ganz da oben auf dem Felsen laufen Leute.Wahnsinn.
Weiter im Clue. Es wurde anstrengend,aber auch schön.
Ich kam zwischendurch an meine persönliche Grenze. Ich war fix und fertig. Mathias hat mich unterstützt und mir immer gut zugeredet. So das ich es weiter geschafft habe. Und ich schließlich voller Bewunderung sagen konnte. Ich bin oben.
Es war ein wahnsinnig schönes Gefühl das geschafft zu haben.
Mit dem Clue gab es keine Probleme. Die Treppen sind immer noch gesperrt.
Vielen Dank für diese tolle Tour. Eine echte Top 3 Tour!
Steffi von den Mühleneulen
(die immer noch nicht glauben kann,das sie das geschafft hat)

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1260
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

geloggt am 09.08.14

Beitragvon GiveMeFive » 11.08.2014 20:34

Hallo liebe Viererbande, hallo liebes Forum

Wir haben es uns bei weitem schlimmer vorgestellt, als es dann tatsächlich war. Ein recht kurzes Steilstück, der Rest moderater Anstieg. So erlebten wir "Die Wand". Aber der Reihe nach... :D

Wieder einmal der Beweis, dass sich Petrus einen Teufel tut, was die Damen und Herren Meteorologen so von sich geben. Bis zur Burg hoch, haben wir uns unter den Schirmen versteckt. Ab hier oben war es dann doch für den Rest des Tages ganz in Ordnung. Wir genossen die ersten Weitblicke und trauerten der abziehenden Front keine Träne nach. :wink: Die Burg haben wir genau inspiziert, soweit es möglich ist. Von hier hat man einen phantastischen Blick auf den roten Fels, man sieht Leute, die es schon (wie auch immer) nach oben geschafft haben. Der Weiterweg ist von der wohl schon sehr lange andauernden Sperrung der abgehenden Treppe betroffen. Zum Glück kann man die Lage von der Brücke ganz gut überblicken und sich einen alternativen Plan zurechtlegen. Es dauerte nicht lange und wir kamen an die "Bücherkreuzung". Die Austellung hat uns gut gefallen.

Nach dem zweiten überqueren der Nahe änderte sich so allmählich der landschaftliche Charakter. Wir kamen dem besagten Steilstück immer näher. Mittlerweile brezelte die Sonne gewaltig auf Hirn und Hang, der spärliche Eichenwald spendet nur wenig Schatten ( der empfohlene Sonnenschutz hat seine Berechtigung) aber dieser Wegabschnitt hat uns besonders gut gefallen. :D Da diesen Weg wahrscheinlich nur Letterboxer gehen (müssen), ist hier mit rascher Hilfe nicht zu rechnen, sollten hier die Kräfte versagen. :lol:

Spätestens an der Bastei hat man den Aufstieg schon wieder vergessen, denn die Tief- und Weitblicke sind scheinbar nicht zu übertreffen. Der Panoramaweg entlang des Geländers ist einfach nur zauberhaft, hier, an höchster Stelle, haben wir uns lange hingesetzt, die Augen gingen wie ein Radar ständig hin und her. :P

Jetzt ging es weiter zum Finalgebiet. Die Rechnungen waren kein Problem, wir hatten alle Hinweise gefunden. So fanden wir die Box wohlbehalten in ihrem einsamen Versteck.

Liebe Solveigh, Max und Horst, vielen Dank für diese tolle Wanderung "Rund um Bad Münster" mit ihren vielen Highlights und den schönen Stempel.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

P.S. Auf dem Nachhauseweg haben wir noch einen Abstecher zum Besucherbergwerk "Schmittenstollen" bei Feilbingert unternommen. Die Führung im ehemaligen Quecksilberbergwerk hat uns sehr gut gefallen. Der Weiterweg führte uns durch das schöne Alsenztal.

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: KH - Rund-um-Bad-Münster-Letterbox

Beitragvon Bettina & Michael » 21.06.2015 10:22

Letzte Woche bei wunderbarem Sonnenschein und ebenso wunderbarer Weitsicht haben wir es endlich geschafft diese Tour, von der Michael mir immer vorgeschwärmt hatte, zu laufen.
Beeindruckend sind vor allem die sich immer wieder veränderten Ansichten auf den Rotenfels der über der Nahe drohnt - einfach gigantisch. Auch der Blick von oben in das Nahetal lässt keine Wünsche offen.

Die Box haben wir dann sicher gefunden.
Zum Abschluss machten wir es uns noch in einem Lokal gemütlich, mit schönen Blick auf die Ruine Rheingrafenstein und haben uns vorgenommen hierher nocheinmal zurückzukehren, um den Rheingrafenstein zu besteigen und den Salinenweg zu erforschen.

Liebe Solveigh, lieber Horst und lieber Max, vielen Dank für diesen tollen Tag!
Bettina & Michael

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 232
Registriert: 04.06.2009 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

Re: Extra km waren angesagt........

Beitragvon Die Dinos aus Hemsbach » 17.04.2016 19:46

Heute ging`s ins Nahetal nach Bad Münster am Stein.
Diese Tour gehört für uns zu den Top Ten :!: :!: , die wir bis jetzt gelaufen sind und das sind nicht gerade wenig.
Nach dem wir die Werte A bis D ermittelt hatten, standen wir kurze Zeit später im Burghof.
Nach einer etwas längeren Besichtigung ging es weiter.
Leider ist der Weg zum Spielplatz immer noch gesperrt.Dies war allerdings das kleinere Problem das wir heute bewältigen durften. :wink:
Nach einem kurzen Rundumblick hatten wir den Wiesenweg entdeckt und weiter ging es am Feuerwehrhaus vorbei und über die Bücherkreuzung hinweg.
Kurz darauf kam jetzt unser großes Problem ( volle Breitseite sozusagen ). :shock: :shock:
Wir fanden den Weg über das Wasser, jedoch ist dieser noch bis zum 20.05.2016 gesperrt. :evil: :evil:
Der nächste Übergang kostete uns ca. 3,5 extra km. :roll: Auf der anderen Seite angekommen ging es hoch zur Bastei.
Heute hatten wir eine wunderbare Fernsicht. Dieser Anstieg hatte sich voll und ganz gelohnt.
Der Panoramaweg ist einfach fantastisch. :D Selbst beim Abendessen kamen wir aus dem schwärmen nicht heraus. :D
Nach dem wir den Grenzstein passiert hatten hielten wir kurze Zeit später die Box in unseren Händen.
Der letzte Eintrag war von Bettina und Michael vor fast genau zehn Monaten. :shock:
Diese Box hätte deutlich mehr Besucher verdient. :!: :!:
Nach dem Eintrag ins Logbuch ging es zurück zum Ausgangspunkt.
Für diese Tour mit den extra km brauchten wir genau fünf Stunden.

Vielen Dank an die Viererbande für diese tolle Tour
von den Dinos aus Hemsbach


Zurück zu „Die Viererbande“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast