DÜW - Hexenstein-Letterbox

WoDi

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon WoDi » 02.06.2013 18:56

Liebe Viererbande,
vielen Dank für diese tolle LB! Ich bin heute nachmittag bei Sonnenschein gestartet und konnte eine landschaftlich wirklich sehr schöne Tour laufen! Das Gelände war sehr abwechslungsreich und der Weg führte durch eine sehr reizvolle Gegend!

Die Hinweise waren alle eindeutig und trotzdem habe ich ein paar Extra-km gemacht, weil meine Konzentration heute nicht vom Besten war :D Die Box habe ich, trotz der durch die starke Vegetation etwas schwer anzupeilenden Bäume, dann mit etwas Spürsinn ohne Probleme gefunden!

Liebe Grüße,
Wolfgang

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 579
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon die blinden Hühner » 01.09.2013 15:46

Schon am 20. August machten wir uns auf, den Hexenstein zu erkunden. Dank der Forumsbeiträge zu verschiedenen Steilstücken und den Baumwirrungen beim Finale waren wir vorgewarnt. So fielen uns die Aufstiege nicht allzu schwer und die Box mit ihrem schönen Stempel war schnell und zielsicher gehoben.

die blinden Hühner

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 493
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 02.06.2014 20:22

Diesmal war unser Empfinden zur Hexenstein-Tour sehr unterschiedlich. Die beiden Hobbit-Damen hatten überhaupt keine Probleme
dem Auf und Ab zu folgen. Allerdings hatten sie den Hobbit-Mann, der sich spontan, nach dem Mannheim-Marathon vom Abend zuvor,
entschlossen hatte doch noch mitzukommen, im Schlepptau (wäre er wohl besser zuhause auf der Couch geblieben).

Die Wahl der Tour, die an vielen Stellen über kleine Pfade durch Heide und Kiefernwälder führte hat uns sehr gut gefallen. Schöne
Plätzchen mit herrlichen Aussichten in die Rheinebene rundeten das Ganze ab.

Bei der Boxensuche hatten auch wir zunächst ein kleines "Kiefernproblem" (wir suchten bereits zu früh). Das Versteck ist allerdings
eindeutig zu finden, so dass wir nach knapp 10 Monaten mal wieder die Box mit ihrem tollen Stempel ans Tageslicht förderten. Die
Box sollte öfters besucht werden, sie hat es nicht verdient auf der vorletzten Forumsseite ihr Dasein zu fristen!

Liebe Viererbande, herzlichen Dank für die abwechslungsreiche Runde über Berg und Tal durch Weinberge und Wald.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria und Hannah)

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 954
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon trüffelwutz » 06.07.2014 18:04

Sonntagmorgen, Gewichtskontrolle. :shock: Das muss wieder weg :!: Nachdem der Vorabend mit seinen vielen Leckereien voll zu B(a)uch geschlagen hatte war heute klar, dass dies verlaufen werden sollte.

Das widererwarten sehr gute Wetter begleitete mich heute auf der sehr schönen Tour, die einen kompletten Abriss dessen zeigt, was unsere schöne Heimat so zu bieten hat. :D 8-)

Durch die Wingert ging es hinauf zu einem tollen Aussichtspunkt, bei dem man heute die Rundumsicht sehr gut geniessen konnte. Nach weiterer Strecke durch die Weinberge folgten traumhafte Pfade durch die Kiefernwälder. Pfade die mich bergab und später wieder weit nach oben in mir unbekannte Gegenden führten. Die Aussicht war toll und der Weiterweg durch die heißen, trockenen Pfade und die heidekrautdurchsetze Landschaft noch schöner.
Schließlich kam ich zur der Stelle, die der Tour den Namen gab. Es sollte aber noch mal kurz anstrengend werden, bevor ich die Box in meinen Händen halten konnte. Es geht ihr gut und alles ist trocken. :P

Alle zu sammelnden Werte sind da wo sie hingehören und auch mit dem Kopfrechnen hat es heute ganz gut geklappt, was ja in letzter Zeit nicht immer der Fall war. :mrgreen:

Liebe Solveigh, lieber Horst und Max, mit eurem Clue habt ihr eine erlebnisreiche, schöne Wanderung zusammengestellt, die viele Highlights hat. Vielen Dank dafür und den passenden Stempel. 8-) :P

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 473
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon Mummerumer » 30.09.2014 8:52

Nach der Wachtenburg hatte ich mir noch die Hexenstein-Letterbox vorgenommen. Als ich am Startpunkt ankam, war erst einmal etwas Verwunderung da. Hier darf man mit Parkscheibe lediglich 2 Stunden parken :roll:. Egal, Montag zum Mittag wird das schon keiner so eng sehen. Los ging es durch die Wingerte, die Vollernter waren im Einsatz und es dröhnte ordentlich. Auf dem Weg zum Kaffemühlchen hatte ich die ersten Zweifel, die Peilungen wollten irgendwie nicht ganz stimmen :?:. Aber ich kannte ja das Ziel und hatte auch hier eine superschöne Aussicht. An der steinernen Kelter zweifelte ich wieder etwas an der Peilung :?:, folgte aber dem Weg, den mein GPS zeigte und wunderte mich dann richtig :shock:. Hier ging es nicht wirklich in die richtige Richtung :?, also suchte ich mir einen Weg über die Höhe und kam auch irgendwann am Hexenstein an :P. Nach einer Verschnaufpause ging es weiter. Der Weg abwärts war ziemlich ausgespült, so langsam spürte ich hier auch die Kilometer, die schon hinter mir lagen. Die Herausforderung lag aber noch vor mir, ich überquerte das Brückchen und war über den nun folgenden Weg etwas überrascht :shock:. Ich schnaufte nach oben und sah auch irgendwann Kiefern, die Peilungen stimmte aber wieder nicht so recht :roll:. Nachdem ich das vermeintliche Zielgebiet fast komplett durchstreift hatte, entschied ich mir für das Telefon. Jürgen wolle sich erkundigen und mich zurückrufen. Die zündende Idee kam vor dem Rückruf :idea:. Das GPS-Gerät hatte seine Kompass-Kalibrierung vergessen :idea:. Mit dem herkömmlichen Kompass stimmte alles, ich hatte gerade die Box gefunden, da rief auch Jürgen zurück :D :D. Herzlichen Dank an dieser Stelle.
Noch ein Stück ging es aufwärts, als Belohnung gab es eine phantastischen Ausblick von der beschriebenen Bank :D :D. Ausgeruht und mit frisch kalibriertem GPS machte ich mich auf den Rückweg, froh über die Wanderungen an einem schönen Herbsttag. Das Auto war natürlich auch noch da, so weit reichte die Hexerei dann doch nicht :mrgreen: :mrgreen:.
Vielen Dank und viele Grüße an die Viererbande, der Weg war einfach nur schön. Und nochmal vielen Dank an Jürgen für seine Hilfe.
Jens

Benutzeravatar
Die Metzjers
Placer
Beiträge: 228
Registriert: 07.01.2007 21:55
Wohnort: Nierstein/Rheinhessen

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon Die Metzjers » 03.11.2014 9:51

Rheinhessische Wochen am Hexenstein :mrgreen:

Einen guten Monat nach den Mummerumern und zwei Wochen nachdem wir auf dem Weg zur Wachtenburg Letterbox dem Hexenstein bereits einen Besuch abgestattet hatten, standen wir am Samstag doch gleich wieder davor.

Wobei, fast hätten wir ihn ja nicht gefunden. Nicht dass der Clue uns irgendwie fehlgeleitet hätte, nein, der Clue war tadellos und wir nie auch nur ansatzweise unschlüssig wo es weitergeht. Es war einfach nur NEBLIG. Von den höchsten Punkten des Weges mal abgesehen war Sicht absolute Fehlanzeige. Der Kontrast zu der spätsommerlichen Tour zwei Wochen zuvor hätte größer nicht sein können. Den Aussichtsturm sahen wir erst, als wir fast schon an den Treppenstufen angekommen waren. Und die Flagge an der Spitze erst, als wir schon auf dem Weg nach oben waren. Der gesamte Wald war in unwirkliches Licht getaucht, vermutlich hätten wir uns nicht allzusehr gewundert, wenn uns tatsächlich ein paar Hexen auf ihren fliegenden Besen begegnet wären.

Aber den Blick in die Rheinebene kennen wir ja auch schon zu Genüge. Insofern hat das Wetter absolut gepasst; zum Tag nach Halloween, zum Namensgeber der Box und auch, um uns so richtig schön in Herbststimmung zu bringen. :-)

Gepasst hat auch alles andere: die Beschreibungen im Clue, die zurückhaltenden Rätsel und die tolle Wegführung. Im Finale waren wir ganz kurz unschlüssig, ob wir vielleicht zu weit gelaufen waren, haben dann aber schnell gemerkt, dass wir genau richtig waren. Der Box geht es gut in ihrem Versteck und würde auch gerne öfter gefunden werden.

Es steht also fest: Die Box ist Pflicht, auch ohne Sicht. :mrgreen:

Auf dem Rückweg haben wir noch im Mundthardter Hof haltgemacht und können das Essen dort durchaus empfehlen. Nur Schlager sollte man mögen. ;-) Hat beim Essen aber nicht weiter gestört, sondern gut zur Atmosphäre beigetragen. :-)

Vielen Dank an die Viererbande für diese hervorragende Herbstbox sagen
die Metzjers
Katrin und Matthias

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 232
Registriert: 04.06.2009 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon Die Dinos aus Hemsbach » 01.12.2014 21:00

Gestern am 30.11.2014 wollten wir uns einmal den Hexenstein anschauen. Alle Werte die zu ermitteln waren haben
wir ohne große Mühe gefunden. :D Leider hatten wir heute keine gute Fernsicht. :(
Trotz der schlechter Sicht hatten wir doch tolles Wanderwetter . :!: Uns gefiel sehr gut die Gedenkstätte Abraham Straus Platz.
Es gab bis zum Brückchen nicht das kleinste Problem.
Nach dem Brückchen war der Weg ja auch glasklar , jedoch gab es dort einige Rechtskurven und auch etliche Kiefern.
Wir haben insgesamt drei Anläufe gebraucht :roll: um die Box aus ihrem Versteck zu holen.

Vielen Dank für diese tolle Runde
sagen die Dinos aus Hemsbach

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 366
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon die Elche » 19.01.2015 12:57

Gestern waren wir auf der Suche der Hexensteinbox. :) Alle Werte waren Gut zu finden. :D Und da wir uns ja weiter oben befanden gab es sogar Sonnen schein. :D
Im Zielgebiet mussten wir etwas länger suchen. Nach einigen Versuchen wollten wir die tigerente um Hilfe bitten doch die ging leider nicht ans Telefon. Da es immer kälter wurde und auch keine Sonne mehr da war wollten wir dann aufgeben. :evil: Auf dem Rückweg kam uns dann ein "gefährlicher Hund" entgegen und nirgends war sein Herrschen zu sehn. :twisted: So entschieden wir uns wieder zurück zu gehen und einen anderen Rückweg zu wählen. Zum Glück haben wir das gemacht. Wir kamen so nochmal ins Zielgebiet und konnten die Box dann doch noch finden. :P Irgendwie hat unsere Gradzahl nicht gepasst.

Vielen Dank und Gruß von den Elchen :P

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 186
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon bbbs-tandem » 26.03.2016 22:55

Am wunderschönen Ostersamstag ging die Häfte vom BBBS-Tandem auf die große Tour, Hexenstein war angesagt!!

Eine abwechslungreiche Tour mit Höhen und Tiefen, nur einmal am Ende des Wohngebietes war kurz Verwirrung wegen der Baustelle dort, um rot-weiß zu finden... ansonsten alles tip-top!!
Im Zielgebiet zahlt sich Geduld aus... :D

Danke der Viererbande für die prima Tour!!!
Frohe Ostern und keine faulen Eier!! :mrgreen:
Es grüßt Tom vom BBBS-Tandem!!

Benutzeravatar
Sarotti
Placer
Beiträge: 299
Registriert: 06.01.2015 21:26

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon Sarotti » 27.03.2016 20:42

Am 26.03. bei herrlichem Wetter gelaufen und auch gefunden. :D :D :D

Die Tour hat uns sehr gut gefallen. Thomas ist sie zum zweiten Mal gelaufen. :D :D :D

Im Zielgebiet mussten wir etwas suchen, bis wir die richtigen Kiefern hatten.

Viele Grüße,
Sabine und Thomas

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 274
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon K.D.F. » 05.04.2016 17:08

Nachtrag: Diese tolle Box habe ich zusammen mit Wunderlein am 5.3.2016 gefunden. Die letzten Meter wurden zur Nachtwanderung.
Diesmal loggte ich zum 100. Mal
Es war eine schöne Tour. Ein Kompliment an die Placer.

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 519
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon Die Wanderfalken » 10.04.2016 16:24

Sehr schöne Wege und eine Menge schöner (Picknick-) Plätze im Wald. Wir haben die Tour sehr genossen :D .

Am Ende mussten auch wir ein wenig suchen, da ich zunächst fürs Errechnen der letzten Peilung einen falschen Wert verwendet habe :cry:

Danke für einen schönen Tag in der Natur
Sibylle von den Wanderfalken, heute unterwegs mit meiner Freundin Christina

Benutzeravatar
Ansh und Dascha
Placer
Beiträge: 92
Registriert: 12.10.2006 16:39
Wohnort: Mannheim+Ludwigshafen http://www.FrootNoob.de/
Kontaktdaten:

Puh, wir haben geschwitzt ...

Beitragvon Ansh und Dascha » 06.06.2016 22:38

Bei schönstem Sonntagswetter haben wir die Box in Angriff genommen, einen Gastläufer im Schlepptau.

Die Werte waren alle stimmig und es kann bei der Wegführung nicht viel schief gehen, das hat super gepasst.

Anstrengend war es auch, nach langer Abstinenz hat uns das Rauf schon geschafft, dafür wurden wir aber mit einer immer wieder herrlichen Aussicht belohnt. Glücklicherweise war so gut wie nix los und unterwegs haben wir kaum jemand getroffen, das gefällt uns am besten.

Zum Ende, nennt es jammern, uns egal: Ehrlich gesagt wissen wir nicht, wie das in der Pfalz so ist mit der Interpretation von "wildromantisch". Wir verbinden damit keinesfalls, uns durch Brombeergestrüpp zu kämpfen, die Klamotten zu reißen und zerkratzt zu werden, die Brennesseln waren da noch das kleinere Übel. Mit zwei nicht ganz kniehohen Kötern ging nix mehr, 11 1/2 Kilo (da kommt der Molosser durch) zu tragen macht stramm bergauf dann auch nicht sehr viel Spaß. Unser Gastläufer hat mit Clue als Handschutz und einem Messer die schlimmsten Zweige entfernt, damit der Weg überhaupt gangbar war :roll: Ein dornensicherer Handschuh und ein Buschmesser wären besser gewesen, sind nur so unpraktisch zu tragen :)

Gold wert ist der gegebene Tipp mit dem Hochsitz, das hat enorm geholfen. So genau ist die Hälfte des Weges nicht einordenbar.

Der Box geht es bestens, die Tour war landschaftlich sehr schön (bis auf das Finale, der Rückweg hat wieder versöhnt), vielen Dank.

Ansh, Dascha und die Köter

Benutzeravatar
Gartenstadt-Hobbits
-
Beiträge: 67
Registriert: 22.11.2015 18:47

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon Gartenstadt-Hobbits » 17.07.2016 23:01

Bei schwülwarmem Wetter haben wir heute problemlos am Ende dieser schönen Tour die Box gefunden! :D
Vielen Dank für die Runde mit den schönen Aussichtsplätzen! :D
Nicolas und Edith von den Gartenstadt Hobbits, heute mit Gastläufer Lukas

SCMAJ
-
Beiträge: 4
Registriert: 01.01.2008 21:08
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon SCMAJ » 26.02.2017 10:57

Hallo! Am Samstag, den 25. Februar 2017 haben wir die Hexenstein-Letterbox gesucht und gefunden. Mit der Box ist alles in Ordnung; die Tour selbst ist sehr schön. Die Zeitangabe passt und der Beschreibung kann man leicht folgen. So ganz nebenbei schafft man noch ca. 500 Höhenmeter! Danke für diese Tour. Gruß, SCMAJ.


Zurück zu „Die Viererbande“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast