IGB - Stiefel - Letterbox

Benutzeravatar
Die Stürme
Placer
Beiträge: 67
Registriert: 28.08.2008 14:23
Wohnort: Im Rhein-Pfalz-Kreis

IGB - Stiefel - Letterbox

Beitragvon Die Stürme » 06.09.2006 22:16

STIEFEL - LETTERBOX
(placed am 11. April durch Margareta Sturm)

Stadt: 66386 Rentrisch; bei St. Ingbert
Startpunkt: unter der Talbrücke; Straße "Am Spellenstein“
Empfohlene Landkarte:
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (**---) mittel
Gelände: (**---) mittel
Länge: ca. 7 km; ca. 3 Stunden

Der Stiefel ist ein einzigartiger von Wasser und Wind verformter Buntsandsteinfelsen, der wohl schon in keltischer Zeit Gegenstand religiöser Verehrung gewesen sein mag. Die Form des Naturdenkmals ähnelt einem umgedrehten Schuh oder Stiefel.

:arrow: ..... zur Foto Galerie.
Dateianhänge
STIEFEL_LETTERBOX_GERMAN.pdf
(133.74 KiB) 774-mal heruntergeladen
stiefel_1.jpg
Zuletzt geändert von Die Stürme am 17.05.2007 14:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 456
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Beitragvon Wandervögel » 28.10.2006 20:10

Liebe Letterboxer!
Wir haben am 30.9.2006 Die Stiefel-Letterbox gesucht und auch gefunden. :lol: Es war unsere 42. Box.
Es war ein gut ausgesuchter Weg in einer landschaftlich schönen Gegend.
Für uns war es nicht ganz neu, wir waren schon öfter am Stiefel und im PWV-Haus.
Die Box war in Ordnung.
Bis zur nächsten Suche D. u. R.

Maggy

Beitragvon Maggy » 18.06.2007 19:24

oh man, hab eben ewig nach meiner box gesucht, bis ich gemerkt hab, dass es bei rheinland pfalz schon 2 seiten gibt :)

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 560
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

nix zu muffeln

Beitragvon lusumaka » 11.10.2007 19:41

Heute hat es mich ins Saarland verschlagen. Fern der Heimat und jenseits aller mir bekannten Zivilisationen :wink: habe ich versucht dem Ganzen etwas wirklich Positives abzugewinnen und bin die Stiefel-Letterbox angegangen. Ich hatte einen Kollegen dabei, dem das Thema Letterbox bis heute absolut fremd war. Da er aber am Wochenende unsere 1.Mainzer Stadtbox Probe suchen will, (hat sich ja kein anderer gefunden) wollte ich ihm mal zeigen wie so was geht.
War aber nicht ganz so einfach heute :? , am Ende doch erfolgreich :P . Die Infotafeln am Wasserlehrpfad stehen zwar alle, aber die sind gerade frisch gestrichen worden, da hängt keinerlei Information dran: die entsprechenden Rätsel waren nicht zu lösen :evil: . Dennoch haben wir uns auf den Weg gemacht, wo wir schon mal da waren und um zu zeigen, dass es vielleicht auch so geht. Die Gegend dort ist herrlich, herbstlich gefärbte Buchenwälder, kein Mensch unterwegs (nur die Autobahn dröhnt). Dass die Hütte oben am Stiefel mitten in der Woche zu hatte, war zu erwarten und zu verkraften. Die fehlenden Lösungen aber war nicht so einfach wegzustecken. Mit den Winkeln kamen wir einigermaßen klar, aber bei den Längenangaben mussten wir gewaltig auf- und abrunden um am Ende die richtigen Birken, Tannen und Buchen zu finden. Es gibt so elend viele davon hier oben.
Wir haben es am Ende doch noch geschafft, ohne den ganzen Wald umzupflügen. Der eine war froh es auch so geschafft zu haben, der andere glücklich über seinen ersten Stempel. Zusammen sind wir dann schnell wieder nach hause gefahren, über die Autobahn, die so schrecklich laut dröhnt. :?
Grüße aus Rheinhessen
Lusumaka
Zuletzt geändert von lusumaka am 15.10.2007 9:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nicko

Beitragvon Nicko » 12.10.2007 11:48

Da liegt die Stiefel-LB offenbar monatelang alleine im dunklen saarländischen Wald – und dann kommen prompt zwei Sucher am gleichen Tag. Ich war gegen 17:00 Uhr bei der Box, hatte aber mit den gleichen Problemen zu kämpfen, wie Lusumaka (Hinweisschilder auf dem Wasserlehrpfad).

Auch den Kirchturm von der Brücke aus zu peilen stellte sich als äußerst schwierig heraus, da mittlerweile die Bäume mächtig gewachsen sind. Ich denke, im Frühjahr funktioniert diese Peilung gar nicht mehr.

Letztendlich hatte ich die Box doch noch gefunden und auch die „Kleinigkeiten“ drinnen gelassen. Für eine „schnelle Box nach der Arbeit“ (ich arbeite dort in der Nähe) war das eine tolle Tour.

Gruß,
Jürgen

Beute-Pfälzer

Gefunden

Beitragvon Beute-Pfälzer » 28.10.2007 22:18

Nachdem ich gestern im Osten gesucht habe,war heute der Westen dran.Wie die Letzten Finder schrieben fehlen die Tafeln am Lehrpfad noch immer.Auch der Kirchturm war nicht zu Peilen.In der PWV-Hütte gab es lecker Suppe aber keinen Woi.Den Berg abwärts zur Boxensuche und im Zielgebiet Box schnell gefunden obwohl noch die Werte der Fehlenden Tafeln fehlten.Insgesamt ein sehr schöner Weg.

Der Beute-Pfälzer

Benutzeravatar
Die Abenteurer
Placer
Beiträge: 232
Registriert: 27.09.2006 16:00
Wohnort: im schönen RLP

1. Letterboxtour 2008 - Station 1

Beitragvon Die Abenteurer » 06.04.2008 18:58

Dies war die erste Letterbox auf unserer 1. einwöchigen Letterboxtour 2008.
Die Schilder am Wasserlehrpfad waren alle abmontiert. Die Box ließ sich dennoch finden und die Landschaft war bei Schnee besonders schön.

Es grüßen, die Abenteurer

Maggy

Beitragvon Maggy » 10.04.2008 14:43

Ich weiß, es tut mir echt leid, dass die Schilder nicht mehr da sind. Leider habe ich die Werte nicht mehr zur Verfügung und ich bin nicht sehr oft in der Gegend der Stiefelletterbox. Aber sobald ich die Möglichkeit habe, werde ich die Werte neu definieren, versprochen!

Benutzeravatar
4 vom Stiefel
Placer
Beiträge: 114
Registriert: 22.12.2008 19:42
Wohnort: St.Ingbert

Beitragvon 4 vom Stiefel » 04.01.2009 13:20

Hurra !! Unsere erste letterbox !! :lol:
Wir haben unsere Heim-Letterbox Anfang Dezember gehoben. V.a. der Endspurt ist uns nicht ganz leicht gefallen, aber wir lernen dazu l 8-)
Inzwischen sind wieder alle Daten auf der Tour zu finden. :)
Sucht auf dem Wasserlehr-Pfad die 10. Infotafel, zwischen der Holz- und der Metallgeländer-Brücke, nicht die 3.
Eine echt schöne Tour. :wink:

kukus

Beitragvon kukus » 04.08.2009 19:41

Heute endlich mal Zeit und Lust gehabt, die einzige Letterbox im Saarland zu finden. Also statt zum Garmin zum Recta gegriffen und ab ging es ins Nachbardorf.

Auch wenn in Rentrisch ein wenig Schilderchaos herrsch, so kommt man auf seinem Weg an allen Informationen vorbei. Alle Punkte, nicht zuletzt durch gute Ortskenntnis, problemlos gefunden und auch das letzte Zick-Zack vor der Letterbox konnte mich nur kurz verwirren.

Gruß und vielen Dank für die schöne Runde
kukus

4-Jahreszeiten

Kein Erfolg am Stiefel

Beitragvon 4-Jahreszeiten » 17.08.2009 23:11

Leider war unser heutiger Versuch nicht von Erfolg gekrönt.
Es fing schon beim Spellenstein an, dessen Infotäfelchen verwischt war - so war der andere Name nicht zu ermitteln. Die Infotafeln sind anders sortiert, aber tun ihren Zweck, dadurch kommen die Brücken ein wenig durcheinander. Der Kirchturm war grade noch zu sehen...
Im Wald ging alles gut, aber am Ziel - ich weiß nicht, irgendwie haben wir von "unserer" Birke aus zwar eine Eiche aber dann keine Tanne gefunden, und von den dreistämmigen Birken aus konnten wir leider auch keine kleine Höhle ermitteln...

Dann bleibt also unsere 2. Letterbox vorläufig vergraben... :cry:

Benutzeravatar
Traudel u. Jupp
Placer
Beiträge: 217
Registriert: 14.10.2007 15:31
Wohnort: Homburg(Saar)

Beitragvon Traudel u. Jupp » 30.08.2009 16:53

Warum in die Ferne schweifen ..... Heute haben wir Saarländer endlich eine saarländische Box gehoben. Wenn es auch beim Spellenstein schon die ersten Probleme gab (Infotafel für die Werte A - D) verwischt und deshalb nicht lesbar (einige Werte findet man aber durch vorheriges Stöbern im Internet), haben wir die Box dann doch ohne weitere Probleme gefunden. Die Hütte hatte leider geschlossen, öffnet erst am 2.9. wieder.
Die Box ist ok.
Beim Öffnen der Box fanden wir noch einen "Gast", der uns aber gleich mitteilte, daß er nur auf der Durchreise sei und er deshalb bald weiter müsse. Wir werden ihm in Kürze die Weiterreise ermöglichen.

Traudel und Jupp

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1201
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Das Saarland

Beitragvon Los zorro viejo » 05.09.2009 19:32

war heute dran. Obwoh es diese schöne Tour schon seit 2006 gibt, waren noch nicht sehr viele Besucher hier. Schade eigentlich, denn es ist eine wunderschöne Letterbox. Die Hütte war leider geschlossen. :twisted: :evil:
Öffnungszeiten nur Mittwoch von 14 -18 Uhr und Sonntags vn 11 bis 18 Uhr.
Also gings weiter.
Grüße aus der Pfalz
Los zorro viejo :wink: :lol:

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1051
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal

Besuch im "Ausland"

Beitragvon NeuVoPi » 10.10.2009 11:22

Einen Verwandschaftsbesuch in Homburg nutzten wir, diesen Abstecher nach St. Ingbert zu machen. Die Box war recht zügig gefunden. Das Logbuch fühlte sich etwas feucht an. :? Vielleicht wäre hier eine Plastikdose mit Dichtung besser. :roll:
Vielen Dank für diese Erkundungstour an den Stiefel und
herzliche Grüße aus Esthal
Volker und Pia

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1598
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Gefunden!

Beitragvon Britta und Jürgen » 16.01.2010 19:42

Haben uns nach dem Besuch bei Jürgens Mutter auf den Weg ins Saarland gemacht. Sind im Logbuch wieder auf liebe Bekannte vor uns gestoßen
8-) . Die Box befindet sich in eigentlich gutem Zustand in ihrer Höhle. :!: Wir haben die Box ohne Probleme gefunden, auch die Tanne steht noch.... :wink: Es war ein schöner Weg, auch mit viel Schnee und gut lösbare Rätsel, wobei wir auch die Werte A - C im Internet recherchiert hatten. Danke den Placern für diese schöne Box.


Zurück zu „Die Stürme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast