OA - Letterbox Bolgental

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1071
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

OA - Letterbox Bolgental

Beitragvon Die Kruppi`s » 22.12.2008 21:53

Letterbox Bolgental – Bolsterlang
(placed von den Puh´s - 16.12.2008)

Stadt: 87538 Bolsterlang; OT Sonderdorf
Startpunkt: Parkplatz Landhaus Bolgental

Anfahrt:
Auf der B19 Richtung Oberstdorf bis Fischen.
Rechts abbiegen Richtung Bolsterlang.
Nach 2 KM noch mal rechts abbiegen Richtung Bolsterlang.
Nach ca. 1 KM links abbiegen Richtung Sonderdorf und den grünen Gasthofschildern folgen.
In Sonderdorf 1. Straße links abbiegen und ca. 100 m geradeaus fahren.

Empf. Landkarte: nicht notwendig
Ausrüstung: feste Schuhe, Schreibzeug, Kompass, Stempel, Stempelkissen, Logbuch,
Schwierigkeit: (**---) mittel
Gelände: (***--) mittel, komplett Wanderwege mit Steigung,
Länge: ca. 2,5 – 3 Stunden reine Laufzeit
Sonstiges: Route im Winter nur dann möglich, wenn Schneesituation es zulässt (höchste Stelle ca. 1220 m ü. NN).
Dateianhänge
LB_Bolgental.JPG
Letterbox Bolgental_221208_Rev_0.pdf
(63.63 KiB) 620-mal heruntergeladen

Die Puh´s

Die Erste !!!

Beitragvon Die Puh´s » 23.12.2008 10:14

Es ist vollbracht.
Unsere erste selbsterstelle Letterbox ist online.

Bitte teilt uns mit, was bei der nächten Box besser gemacht werden kann. :P

Viel Spass
Die Puh´s

Volli,Olli,Felix ausBO-RO

Tolle Route !!!!

Beitragvon Volli,Olli,Felix ausBO-RO » 18.04.2009 21:24

Hallo Ihr Puh's,

erstmal vielen herzlichen Dank für die tolle Tour und die traumhaften Ausblicke :P :P :P :P
Wir waren voll motiviert und wollten unbedingt die Box als erste aus dem Winterschlaf erwecken. Also machten wir uns heute zu viert auf den Weg.
:D Bei Sonnenschein starteten wir in Sonderdorf und schon die erste Frage gestaltete sich kompliziert, weil die Kinderkarte von einem großen Zettel überdeckt wurde, der uns mitteilte, dass das Landhaus Bolgental derzeit Ruhetage hat. :shock: Aber wer lässt sich dadurch schon beirren. Wir fragten den Sohn des Hausherren und er erklärte uns, dass man für die Letterbox den Namen _ _ _ _ _ _ nehmen muss, dieser Hund inzwischen aber schon nicht mehr lebt und der neue Hund aber _ _ _ _ _ heisst. :o
Zufrieden und stolz setzten wir unseren Weg fort und erklimmten schon bald die ersten Höhenmeter. :D
Sehr bald schon standen wir im Schnee und hatten Mühe, die Abzweigungen zu erkennen. :roll:
Am Sonderdorfer Kreuz wurde es dann sehr stürmig und auch sehr kalt. Meinen warmen Pulli musste ich leider Laura geben (aber was macht man nicht alles als Gentleman). :oops: :oops: :oops:
Auf dem weiteren Weg zur Alpe kam dann auch noch starker Schnee und Hagel dazu. :(
Danach ging es die Straße abwärts und auch die Straße war noch hoch mit Schnee bedeckt. Durch den tiefen Schnee liefen wir alle, als ob wir 2,4 Promille inne hatten. Herrlich !!! :lol: :D Wir hatten trotz des Wetters sehr viel Spaß. Dieser ließ mehr und mehr nach bei der Suche der Box. Die Beschreibung war perfekt und wir haben auch alles gefunden, nur von der Box war leider weit und breit nichts zu sehen. Entweder hat sie sich metertief in den Boden gebuddelt um den Winterschlaf besser zu überstehen oder der böse Fuchs hat sie gestohlen und Rotkäppchens Großmütterchen geschenkt. :cry: :cry: :cry: :cry:
Sehr schade. Wir haben sehr lange und ausgiebig gesucht. Leider ohne Erfolg. :cry: :cry: :cry:
Liebe Puh's, es tut uns sehr leid, gerade weil es eure erste Box ist, aber die Tour ist es auf jeden Fall wert, erneut einen Stempel zu basteln und eine neue Box zu verstecken. Da wir fast Nachbarn sind und ich aber jedes 2. Wochenende in Oberstdorf bin, kann ich das Verstecken gerne für euch übernehmen.
Meldet euch einfach bei mir.
Ganz lieben Dank nochmal für die schöne Route :D :D :D und lasst den Kopf nicht hängen. Meine erste versteckte Box ("Moorweiher") war auch schon verschwunden und ich habe sie erneuern müssen.
Liebe Grüße von Sabine, Laura, Bärli und Volker

Die Puh´s

Beitragvon Die Puh´s » 20.04.2009 17:49

Vielen Dank für die Reaktion auf unsere Box. :P :P :P

Die Box ist tatsächlich vom Fuchs ausgegraben worden und von Jäger im Landhaus Bolgental abgegeben worden. Wenn die Wege wieder problemlos zu begehen sind, wird die Box von Denise (der Auszubildenden des Hauses) neu plaziert.

Wir geben Info, wenn die Box wieder versteckt ist.

Die Puh´s

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1237
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

wieder ausgelegt

Beitragvon Los zorro viejo » 04.05.2009 20:36

:D :D :D :D
Box wieder aktiv :!:
Am 30.04. holten wir zu viert im Landhaus Bolgenthal die von wilden Tieren gemuggelte und vom Förster sichergestellte Plastikdose ab. Wir hatten die Ehre, sie wieder placen zu dürfen. :wink:
Eine schöne, fast alpine Tour mit über 300 Höhenmetern.

Viele Grüße aus der Pfalz
Los zorros viejo und
VoPi
:D :D :D :D

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Dies war...

Beitragvon Wolfsrudel » 23.08.2009 23:02

am 19.8.09 meine dritte Box. Der Anstieg war trotz Abendstimmung sehr schweißtreibend und anstrengend. Die Mühe hat sich jedoch gelohnt. Durch Jungrindvieh hindurch bahnte ich mir den Weg zur Alpe :? . Dort belohnte ich mich mit frischer Buttermilch. Schade, daß der Tobelweg nicht mehr passierbar ist, weil der Abstieg über die Straße schon in die Knochen/Füße geht. Dank guter Beschreibung und dem sehr lobenswerten Einsatz von den Zorros und den Vopi`s, konnte ich die Box ohne Probleme finden. Das stille Örtchen vom Landgasthof ist sehens- riechens- und hörenswert :D .

Danke sagt Sonja vom Wolfsrudel
P3/F59/V5/H5

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 508
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Tiefschneebox

Beitragvon Wanderwölfe » 19.02.2010 22:19

Hallo,

gleich vorweg: zu diese Jahreszeit ist die Box nur mit Schneeschuhen zu empfehlen :roll: . Die Wege sind nicht geräumt und man sinkt ansonsten gnadenlos ein. Am 16.02. haben wir die Box in Angriff genommen; durch den hohen Schnee dauert die Tour doch um einiges länger als im Clue beschrieben. Dafür wurden wir auf den völlig verlassenen Wegen durch unvergleichliche Ausblicke belohnt und sind einer ganzen Horde Gämsen begegnet :shock: . Die Alpe ist im Winter natürlich nicht bewirtschaftet.
Die Box war aufgrund der sehr genauen Beschreibung auch im Schnee sehr gut zu finden :P ; Box und Inhalt geht es gut. Spätestens am übernächsten Tag wurden unsere Spuren durch den erneuten Schneefall verdeckt :wink: .
Viele Grüße,

die Wanderwölfe

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1659
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Mal wieder Regen.......

Beitragvon Britta und Jürgen » 13.05.2010 21:26

......auf Grund der Empfehlung der Placer, haben wir uns kurzer Hand im Landhaus Bolgental für 3 Tage eingemietet. :D Super nette Gastleute und wunderschöne Zimmer. :!: :!: So sind wir hier gleich zur Box gestartet. Es war eine wunderschöne Tour, leider nur kein Ausblick, nur Nebel. :cry: Haben die Tour und die sehr eindeutige Wegführung und die Rätsel sehr genossen. Auf der Zunkleiten-Alpe war gerade die Pächterin da, die uns, obwohl es geschlossen war, etwas zum Trinken angeboten hat. :) Sie war ganz begeistert von unserer Suche. Und dann das Finale, wir haben die Box ohne Probleme gefunden, und dann die Überraschung: Pia`s Glückskäfer flatterte uns entgegen. :shock: Aus der Pfalz von den Trollen einen Tag zuvor ausgesetzt. Die halbe Pfalz scheint in Bayern Urlaub zu machen.Auf jeden Fall werden wir uns morgen mit den Vorfindern der Box in der Starzlachklamm treffen.
Danke den Placern für diese schöne Wanderung. :wink:

Benutzeravatar
die Trolle
Placer
Beiträge: 105
Registriert: 26.06.2008 18:25
Wohnort: RLP

die zweite am 12.05.

Beitragvon die Trolle » 19.05.2010 22:12

Da ging uns schon die Puste aus! Der Berg wollte bezwungen werden :lol:
Die Aussicht von oben ist einfach Traumhaft. Wir hatten grad noch Glück mit dem Wetter und konnten sie so richtig genießen. schade nur dass die Zunkleitenalpe noch geschlossen war.
Der Clue ist eindeutig und die Box gut zu finden. Auch hier war kein Verkehr und so konnten wir ungestört loggen. Den Glückskafer haben wir für einen Tag dagelassen :lol:
Er wird auch Britta und Jürgen viel Glück bringen!

Es grüßen
die Trolle mit den Möppsen

Benutzeravatar
die Hambacher
-
Beiträge: 180
Registriert: 06.09.2007 23:25
Wohnort: Neustadt Hambach

Box am 04.06.2010 gefunden

Beitragvon die Hambacher » 22.06.2010 19:16

Hallo !

Auch wir haben uns im Landgasthaus Bolgental einquartiert. Nach dem heftigem Anstieg hatten wir Glück und konnen uns in der Alpe stärken.
Die Box war dann auch gleich gefunden. Fast hätten wir auch unseren 1. Hitchhiker gefunden, aber eben nur fast.

Box geht es gut und wartet auf Besucher.

Gruß die Hambacher

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 801
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 10.07.2010 18:25

Der Box geht es gut :lol: Das Info-Schild am Brunnen ist -wie wir vom Wirt erfahren konnten- seit 2 Tagen weg :cry: Ist aber nicht wirklich ein Problem.
Schöne Wegbeschreibung, netter Stempel. Uns hat's gefallen :lol: :lol: :lol: War allerdings ziemlich schweißtreibend.
Auf der Alp haben wir eine Trinkpause eingelegt und im Landhaus haben wir richtig gut gegessen :lol:

Danke an die Placer

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1057
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: Letterbox Bolgental (OA)

Beitragvon Die Viererbande » 12.10.2010 20:01

Nachdem sich zum Glück der Nebel mittags verzogen hatte konnten wir am 2. Urlaubstag nachmittags diese tolle Tour angehen. Puh, man kommt ganz schön ins Schwitzen, aber die Wege und Ausblicke waren super! :D :D

Haben die Box dann auf dem Rückweg problemlos gefunden, Box geht es gut! Witziger Stempel!! :D :D

Vielen Dank für diese schöne Tour!!
Die Viererbande

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 524
Registriert: 01.09.2009 21:47
Wohnort: Wernersberg

Re: OA - Letterbox Bolgental

Beitragvon WinSig » 09.06.2011 17:48

Bei Dauerregen sind wir mutig zur Tour gestartet und haben uns am Anfang gleich mal selbstverschuldet verfranzt. :twisted:
Wir konnten unseren Fehler wieder ausbügeln und sind immer höher in den Nebel gestiegen :?
Die schönen Aussichten konnten wir also nicht genießen. :roll:
Dafür wurden wir öfters von Kühen belagert und ein besonders neugieriges Exemplar hatte uns zum Knutschen gerne und hat uns abgeschleckt. :mrgreen:
Die Runde hat uns gut gefallen und die Box war schnell gefunden.
Der Stempel hat uns ein Lächeln ins Gesicht gezaubert! :P
Unseren Hunger konnten wir leider nicht im Landhaus stillen weil sie erst zu einer späteren Uhrzeit öffneten.
Auf der Suche nach Kässpatzen wurden wir aber trotzdem noch fündig! :mrgreen:
Liebe Grüße
Winsig

Benutzeravatar
Sperbiane
-
Beiträge: 162
Registriert: 04.09.2010 15:14
Wohnort: HD

Mit 2 Stempeln belohnt!

Beitragvon Sperbiane » 10.08.2011 15:27

Da heute einer aufgrund von Schnupfen schwächelte und zu Hause blieb, wählten wir die Tour fast direkt vor der Haustüre. Der Wetterbericht versprach ab 10 Uhr erhöhte Sonnenwahrscheinlichkeit :D also sind wir da auch gestartet. Wir erklommen tapfer den Berg, genossen die wünderschönen Ausblicke auf mit Neuschnee bedeckte Gipfel ausgiebig 8-) 8-) und stapften durch den Matsch, den die gestern Abend hinaufgetrieben Kühe hinterlassen hatten :? . Auf der Alpe ließen wir uns den schönen "Alpe Zunkleiten -Stempel" ins Logbuch drücken und machten uns nun auf den leider asphaltierten Rückweg :evil: . Vor lauter nicht entdeckten Hinweisen sind wir doch glatt an der Box vorbeigerannt, aber der Fehler war schnell bemerkt und auch dieser Stempel war unser :mrgreen: .
Uns ist aber etwas schleierhaft, warum wir so viele Werte suchen sollten :shock: , der Vorteil war, man wusste immer bewusst auf welcher Höhe man sich befand und freute sich so über die zurückgelegten Höhenmeter :lol: .

Vielen Dank für die sehr schöne Tour , bei der der Asphalt etwas störte - man spürt es in den Knochen!!

Grüße von heute nur 2 Sperbianen

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 992
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: OA - Letterbox Bolgental

Beitragvon pepenipf » 26.08.2011 15:47

Als 2. Box am 28.07. stand die Bolgental Letterbox auf dem Programm. Das Wetter war nun zum Glück erträglicher, aber halt die wege und Wiesen so nass, das wir am Ende doch Nasse Füße hatten. Im Ort verhaspelten wir uns und verpassten den Abzweig anch oben und dann am Anfang des Waldes kamen die nächsten Schwierigkeiten. Hier passt irgendwas nicht wirklich zueinander. Am Ende befanden wir uns dann aber doch auf dem richtigen Weg nach oben, schnauf, das geht ganz schön raus.
Schade das man aus dem Tal dann nur der Strasse lang laufen kann, ansonsten aber eine schöne Box, die wir in ihrem Versteck Problemlos fanden.
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen


Zurück zu „Die Kruppi`s“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast