OA - SKIFLUG – LETTERBOX

Lautrer

Re: OA - SKIFLUG – LETTERBOX

Beitragvon Lautrer » 06.08.2011 11:50

27.7.11
In trockenen Abschnitten gelaufen, den Regenschauer in der Hütte am See abgesessen und anschließend erfolgreich die Box gehoben :D
Der Stempel macht es wirklich nichtmehr lange, aber eine sehr schöne Tour.

Dank an den Placer

Benutzeravatar
Sperbiane
-
Beiträge: 162
Registriert: 04.09.2010 15:14
Wohnort: HD

See mit vielen Möglichkeiten

Beitragvon Sperbiane » 12.08.2011 22:09

Nach dem Trettachtal hatten wir Lust auf noch mehr Wasser also ging's zum Freibergsee. Nach der Pflicht: Box heben , ordnungsgemäß abstempel (hoffentlich hat bald jemand Kleber dabei!!!!!) und unter erschwerten Bedingungen wieder unbemerkt verstecken, kam die Kür: "Naturbad Freibergersee". Nach einer kleinen Stärkung gönnten wir uns eine Ruderbootstour auf dem See und dann ging´s für die Jungs ab ins kühle Nass 8-) (ca. 20°C Wassertemperatur und das auf 928m Höhe). Glücklich und etwas bibbernd ging es dann auf einen Pfad wieder den Berg hinab.

Vielen Dank, für das Zeigen dieses schönen Sees!

Die 3 Sperbiane

Benutzeravatar
Die 5 Schweinchen
Placer
Beiträge: 355
Registriert: 29.03.2008 21:27
Wohnort: Otterbach

Re: OA - SKIFLUG – LETTERBOX

Beitragvon Die 5 Schweinchen » 13.08.2011 17:31

Nach der Gaisalpbox hatten wir noch nicht genug und haben noch diese Box angehängt. Am Anfang dachte ich noch:Mensch, was ist denn das für ein Seniorenspazierweg :?: Aber ab dem ,zur Wahl stehenden, steilen Stück waren diese Gedanken wie weggeblasen. :oops: Der Bergkristall hatte leider immer noch geschlossen. :evil: Aber einmal oben angekommen, ging es ja eigentlich fast eben weiter bis zur Schanze. Die wahre Herausforderung war bei dieser Box , sie unbemerkt aus ihrem Versteck zu holen und wieder zu verstecken. Der Auslauf der Schanze auf dem Stempel hängt mittlerweile am seidenen Fädchen. :( Ich glaube kaum, dass da mit Kleber noch viel zu retten ist.
Vielen Dank für die schöne Tour sagen Andrea und Lothar

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 986
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: OA - SKIFLUG – LETTERBOX

Beitragvon pepenipf » 26.08.2011 15:44

Den 28.07. starteten wir mit der Skiflug Letterbox. Hier erwischte uns das ach so tolle Juli Wetter volle Kanne. Klatsch nass ging es unten durch die Wiesen und hoch in den Wald. Im Laufe des Weges lies dann der regen etwas nach und als wir die Schanze erreichten war das Wetter wieder besser.
Es gibt hier wirklich tolle Löcherbäume, die einfach dazu einladen unserer Phantasie freien lauf zu lassen und doofe Hundebilder zu machen :D
Die Box war dann schnell gefunden, aber auch hier mussten wir etwas warten bis die Spaziergänger weg waren (denn trotz des schlechten wetters hatten sich einige nach draußen gewagt), da die Box auch hier direkt am Weg liegt.
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1187
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Winterbegehung, leider nicht erfolgreich.

Beitragvon GiveMeFive » 26.12.2011 21:16

Hallo liebe Volli,Olli und Felix, hallo liebes Forum.

Ganz spontan hat sich die Familie zu einem Blitzbesuch ins tief verschneite Allgäu verständigt. Nachdem wir die Jungs mit ihren Snowboards am Fellhorn-Skigebiet ausgesetzt hatten, sind Sylvia und ich zurück zum Start der Letterbox am Höllwieslift. Uns stand eine wunderschöne Winterwanderung bei Sonnenschein und erträglichen Temperaturen bevor. Für Notfälle hatten wir uns noch mit Schneeschuhen und Stöcken bewaffnet, aber alle im Clue beschriebenen Wege waren gut geräumt und gesplittet, so dass wir die Schneeschuhe am Rucksack lassen konnten. Einige Hinweise, wie Unterschied von Schotterweg zu Asphaltweg, Blumenbeet oder die Steine auf dem Energieplatz waren, bedingt durch den Schnee, nicht auszumachen. Das war aber für den Fortgang ohne Relevanz. Wenn man so weit gekommen ist, wird es so richtig schön. Es kamen zum verschneiten Wald noch die grandiosen Ausblicke zum Hauptkamm der Allgäuer Alpen hinzu. Auch die Lage des Freibergsees ist traumhaft, die dort stehende Skiflugschanze ein beeindruckendes Bauwerk.

Ab dann geht's ans "Eingemachte": Der im Clue abgebildete Baum mit der markanten Wurzel war nur schwerlich auszumachen. Der nach Westen zeigende tote Ast ist so tot, dass es ihn gar nicht mehr gibt. Den dicken Baum in 75° konnten wir noch orten, der stand aber knietief im Schnee. Trotz teilweisem Freilegen mit einer mitgebrachten Schaufel, konnten wir den Stöpsel bzw. die Box nicht finden. Wir waren gar nicht mal enttäuscht (wurden durch die bezaubernde Winterlandschaft mehr als entschädigt), und beschlossen halt noch einmal hier her zu kommen.

Vielen Dank für den schönen Tag und melden uns noch mal bei Erfolg. Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive.

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 813
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: OA - SKIFLUG – LETTERBOX

Beitragvon der kleine Elefant » 30.05.2012 17:14

Heute sind wir die Skiflugroute gelaufen. An der Schanze waren wir vor 11 Jahren schon mal, aber die restliche Gegend war völlig unbekannt. Im Zielgebiet haben wir eine Muggelfreie Zeitzone erwischt :P .
Überraschend, das die Box schon so lange liegt, bei dem Versteck. Ein paar Einträge waren Zufallsfund!
Der "Stempelauslauf" ist mittlerweile nicht mehr da und das Bergkristall ist immer noch geschlossen.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1187
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Geloggt am 04.09.2012

Beitragvon GiveMeFive » 09.09.2012 21:38

Hallo liebe Volli,Olli,Felix ausBO-RO, hallo liebes Forum.

Als wir Ende letzten Jahres schon mal hier waren, verhinderte der hohe Schnee an den Stöpsel, und damit an die Box, heranzukommen.

Jetzt 9 Monate später, hatten wir abermals Gelegenheit an den Freibergsee zu kommen. Der Stöpsel ist gut zu finden, die Box dahinter schnell geborgen. Sie wird häufiger besucht, als im Forum geloggt. Hier eine Bitte an die Geocacher: Ihr braucht in Letterboxen keine Tauschobjekte zurücklassen. Loggt euren Fund ins Logbuch, das reicht.

Die Dose und ihr Inhalt sind in sehr gutem Zustand. Die Wanderung zur ihr hat uns gut gefallen.

Vielen Dank für den Clue zur Skiflugschanze und den selbst gemachten Stempel, der leider schon etwas kaputt ist.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Gefunden am 28. 09.2012

Beitragvon Diether und Inge » 28.09.2012 17:14

Die Skiflug-LB mit ihrer etwas anderen Beschreibung und den etwas anderen Aufgaben führte uns über einen breiten Promenierweg mit vielen schönen Ausblicken auf Oberstdorf und die umliegenden Berge zum Freibergsee und zum Ziel mit dem Stöpsel. Insgesamt kamen 11 km zusammen.
Der Stempel ist leider teilweise abgebrochen. Vielleicht könnte jemand, der in der Gegend Urlaub machen und die Box suchen will, mit den Bo-Ros Kontakt aufnehmen und dann eventuell einen neuen Stempel mitnehmen und in der Box deponieren.

Grüße
Diether und Inge

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 567
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: OA - SKIFLUG – LETTERBOX

Beitragvon lusumaka » 14.05.2013 20:53

2. Urlaubstag im Allgäu
Superwetter im Allgäu - Die Sonne brutzelt. Heute geht's zur südlichsten Letterbox in Deutschland. Schöne Wege mit supertollen Aussichten auf die (immer noch) verschneiten Berge rund um Oberstdorf haben wir heut richtig genossen. Das heutige Highlight war (zumindest für uns) die Pause am höchsten Punkt der Runde: Ganz neu gemacht die Lokalität, Super Essen, nette Wirtsleute, echter Tipp! Wir wären fast da oben hängen geblieben.
Aber auch der Rest der Runde war beachtlich: Die Schanze beeindruckend, der See unerwartet ruhig, die großen alten Bäume, alles ein wenig mystisch.
Die Werte und die Box sind allesamt gut zu finden.
Vielen Dank dafür und liebe Urlaubsgrüße aus Obermaiselstein.
:P LuSumaka

Benutzeravatar
Die Trekkies
-
Beiträge: 110
Registriert: 14.08.2008 14:09
Wohnort: Ludwigshafen

Re: OA - SKIFLUG – LETTERBOX

Beitragvon Die Trekkies » 24.05.2013 14:49

Unsere 3. Urlaubsbox im Allgäu. Auch heute hatten wir mal wieder jedes Wetter auf der eigentlich sehr schönen Strecke, aber bei Regen kann man die schönen Aussichten nicht ganz so gut genießen.

Der Clue ist eindeutig und alles ist gut zu finden. Der Box geht es gut - sehr schönes Versteck und der Vorteil des Wetters ist natürlich, dass nicht so viele Muggels unterwegs sind.

Vielen Dank für die schöne Tour, die uns einmal mehr an den Freibergsee gebracht hat.

Die Trekkies
Sabine und Holger

P.S. Wir schreiben diesen Nachtrag von der Woche an unserem letzten Urlaubstag 24. MAI bei Graupelschauern und 3,5 Grad Außentemperatur im Tal !!!!!!!!

Benutzeravatar
Die Nibelungenhorde
-
Beiträge: 31
Registriert: 27.04.2010 19:45
Wohnort: Worms

Gefunden 27.07.2013

Beitragvon Die Nibelungenhorde » 27.07.2013 20:45

Während einiger Touren in den letzten Tagen haben wir immer mal wieder die ein oder andere Imformation zu dieser LB sammeln können. Heute nun auf unserer Bike & Swim Tour haben wir die letzten offenen Punkte füllen können - obwohl das ja net unbedingt nötig ist, gelle?

Am Finale konnten wir dann - bis auf den toten Ast - alles problemlos identifizieren und so war das Finden der Box und das Ziehen des Stöpsels kein Problem.

Vielen Dank für das Ausarbeiten der Runde sagt Die Nibelungenhorde

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 364
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: OA - SKIFLUG – LETTERBOX

Beitragvon die Elche » 17.06.2014 15:12

Nachtrag vom 11.06.14

Heute ging es zu dieser Box. Es war ganz schön heiß und bis zum Bergkristall ging es auch ganz schön noch. :oops: Wert A konnten wir nicht finden. :| Der Weg war immer genau beschrieben und wir konnten die Box gut finden. :P Ein Wunder das sie noch liegt bei dem vielen Muggelverkehr. :roll: Ohne Rätsel hätten wir die Box niemals gefunden. :lol: :lol: Vom Stempel hätten wir uns etwas mehr erwartet. Nach dem Fund ging es noch an den See ein Eis essen und dann zurück nach Oberstdorf.

Gruß von den Elchen :wink:

Dies war unsere vierte Box im Allgäu. :!:

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 917
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: OA - SKIFLUG – LETTERBOX

Beitragvon Lucky 4 » 12.08.2014 11:02

Die Beschreibungen führten mich sicher zur Skiflugschanze. :D
Ich fand heraus, wie viele Meter Roar weiter als Sepp sprang und hatte plötzlich ein Problem. Wie geht es weiter? :?
Es hat etwas gedauert, bis mir klar wurde, dass ich nach oben muss.
Ich entschied mich für den Lift, war dann schnell wieder im Clue und hatte ich einen tollen Blick auf einen See. :D
Der Baum mit der unteren Wurzel ist gut zu identifizieren. Von dort ist es kein Problem bis zum Finale, wo sich der Sinn des Lösungsworts erschließt. :wink: :lol:

Vielen Dank für eine wunderbare Tour und liebe Grüße

Stephan

Benutzeravatar
die Hambacher
-
Beiträge: 180
Registriert: 06.09.2007 23:25
Wohnort: Neustadt Hambach

Re: OA - SKIFLUG – LETTERBOX am 07.08.2014

Beitragvon die Hambacher » 01.09.2014 19:45

Diese Box haben wir zum 2.Mal gefunden.
Haben den Weg etwas abgekürzt.

Gruß die Hambacher

wild-rover
-
Beiträge: 345
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: OA - SKIFLUG – LETTERBOX

Beitragvon wild-rover » 04.10.2014 21:36

Die skiflug-letterbox haben wir bereits am 02.10. (unserem letzten Urlabstag in Oberstdorf) ans Licht geholt. Da wir die Gegend von früheren Aufenthalten in Oberstdorf einigermaßen gut kennen, haben wir, der placer möge es uns verzeihen, die Rund etwas abgekürzt. Gleichwohl lohnt es sich auf jeden Fall die Tour komplett zu laufen. Die box haben wir ohne Probleme ans Licht geholt. Wegen des hohen Muggelaufkommens mussten wir uns zum loggen jedoch tief in den Wald zurückziehen. Der Stempel ist leider etwas beschädigt. Dem placer schönen Dankfür die sehr schöne Runde.

wild-rover

Nieder-Beerbach


Zurück zu „Die Kruppi`s“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast