AN - Rothenburg ob der Tauber 3

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 513
Registriert: 01.09.2009 21:47
Wohnort: Wernersberg

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 3

Beitragvon WinSig » 12.07.2016 15:42

Meine Begleiterin hegte und pflegte ihre müden Gebeine :wink: in der Therme von Bad Windsheim, und ich machte mich am 11.Juli im Alleingang auf den Weg.
Der Clue ließ keinerlei Zweifel :P aufkommen, und so lief ich sicher durch das stille, natürliche Tal mit seinen vielen Brücken, und ich konnte nach soviel Stadt die Natur genießen.
Nach der letzten Brücke dachte ich mir: "Och nee, nicht dadurch! Und wo habe ich nur meine Machete gelassen?!" :shock: :o
Jahreszeitentsprechend steht das Gras SEHR hoch, aber eine einsame Letterboxerin lässt sich durch Nichts und Niemand :wink: aufhalten, und der abenteuerliche Teil war schnell überstanden.
Oben angekommen, konnte ich die Aussichten genießen, und war bei der schwülen :oops: Hitze doch froh, dass ich bald wieder im Wald verschwinden konnte.
Dort konnte ich die Box (alles intakt) aus ihrem schönen Versteck zielsicher heben, und einen weiteren schönen Stempel in mein Logbuch drücken.
Nur beim Rückweg verfranzte ich mich etwas, wahrscheinlich fühlte ich mich so einsam, als mich nun auch noch die gewohnte Markierung auf dem breiten Weg nach rechts verlassen hat?! :?
Keine Ahnung warum :?: :( ich vom richtigen Weg abgekommen bin.
Auf jeden Fall absolvierte ich einen weiteren, abenteuerlichen Querfeldeinteil, aber schnell war ich wieder im Clue, und landete sicher, wohlbehalten und sehr glücklich am Auto. :lol: :lol: :lol:

Danke für diese erholsame Naturrunde
sagt Siggi von Winsig :P

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 364
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 3

Beitragvon die Elche » 08.08.2016 9:51

Bei unserem Rothenburg Kurzurlaub sind wir diese schöne Runde gelaufen. Bei der Stadtmauer waren wir uns nicht sicher, wir wollten nicht um die ganze Mauer laufen. :wink: Nach der letzten Brücke mussten wir kurz den Weg suchen. Wir haben uns aber dann für einen zwar etwas längeren, aber dafür nicht so abenteuerlichen Weg nach oben entschieden. Sie Box konnte ohne Probleme gefunden werden.

Danke für den 3. Großen Stempel dieser Serie.
Die Elche

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1050
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 3

Beitragvon Die Viererbande » 03.10.2016 22:10

Heute wollten wir mal wieder etwas mit der kompletten Viererbande und Bombus tapirensis laufen. :D :D
Wir trafen uns nicht ganz in der Mitte im schönen Rothenburg, wobei der Startpunkt auf die Peripherie fiel. Die Kruppies hatten nicht zuviel versprochen und nach dem Verlassen von "Mini-Rothenburg" und den letzten Resten der Zivilisation gab es nur noch Geräusche vom Bächlein, der seinen Namen in der Tat zu Recht trägt. :D Und so ging über die zahlreichen, sehr gepflegten Brücken sanft nach oben. Am "Lambertskreuz" wurden wir dann knackig nach oben geleitet. Der Weg war diesmal sehr gepflegt und wir benötigten keine Sense oder Machete zum Freischaufeln. :)
Oben angekommen, verlangte die Natur nach ihrem Recht und bekam vom Regengott einen kräftigen Guss spendiert. Wir konnten noch gerade im halbwegs trockenen einloggen, dann öffneten sich alle Schleusen. Im Waldstück war das aber gut zu ertragen und bald waren wir wieder glücklich am Letterbox-Mobil und wollten uns jetzt mal der Innenstadt von Rothenburg widmen.

Danke den Kruppies für das Zeigen dieses schönen Stücks Natur und den wie immer absolut präzisen Clue. :)

Liebe Grüße von

Anastasia, Solveigh, Max und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 484
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 3 - Nachtrag

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 11.10.2016 21:00

Rothenburg – Letterbox – Wochenende (10.09.16 bis 12.09.16) - Nachtrag

Die Reihenfolge der Letterbox-Touren haben wir an das "Touri"-Aufkommen in Rothenburg angepasst.


Rothenburg 2 Letterbox: Nach der Anfahrt am Sa. 10.09.16 ging es mit dieser Tour los. Nach dem ausführlichen Erkunden der Spitalbastei führte uns der Wehrgang am Trubel im Ort vorbei und gewährte uns erste Blicke über die beeindruckende Skyline von Rothenburg. Nach dem Galgentorturm stürzten wir uns ins multilinguale Gewusel, dass wir nach einigen Fotostopps auch bald wieder durch den Kobolzeller Turm verlassen durften. Es ging so langsam in die Natur, die so üppig wucherte, dass wir uns zunächst schwer taten, die Kanonenkugeln zu erkennen. Nach dem Parkplatz waren wir dann für uns alleine unterwegs und wir genossen die Wege und Pfade entlang des Baches.
Nach einem kurzen Anstieg näherten wir uns allmählich dem Zielgebiet. Den abgehenden Pfad konnten wir problemlos ausmachen, nur merkten wir erst beim zweiten Versuch, dass man sich dort an die vorgegebene Richtung halten sollte und sich nicht vom Pfad fehlleiten lassen sollte.
So konnten wir dann die Box ohne weitere Probleme finden. Es geht ihr und dem Inhalt gut.

Rothenburg 3 Letterbox: Es war Sonntag (11.09.16) und uns war klar, an diesem Tag musste eine Box außerhalb von Rothenburg gesucht werden. Über die vielen Brücken ging es gemütlich in das schattige Steinbachtal. An dem heißen Tag, die ideale Wahl.
Der Einstieg in den Pfad nach oben ließ sich zwar finden, aber der komplett zugewucherte Pfad war eine Herausforderung. Glücklicherweise hatten wir die Hosenbeine angezippt, so dass wir nur mit leichten Blessuren oben ankamen. Über Felder und Wiesen ging es dann ins Zielgebiet, wo wir an einem herrlichen Platz die Box finden konnten. Wir haben das Loggen dort oben mit einer ausgiebigen Pause verbunden. Die Wahl des Rückwegs hat uns sehr gut gefallen. Schöne schattige Pfade führten uns bis fast zum Auto.

Rothenburg 4 Letterbox: Nach der Rothenburg 3 Box haben wir uns dann doch noch in Rothenburg unter die Touris gemischt. Mit leichtem Gepäck erkundeten wir die verschiedenen Brunnen des Städtchens und konnten alle Werte für die Boxensuche finden. Da es sich um eine Stadttour handelte war uns klar, dass ein Verstecken der Boxen in der Natur nicht so problemlos ist. Entsprechend war dann auch der erste Teil des Weges, gleich nach dem Verlassen der Stadtmauer, nicht gerade der Brüller. Das Zielgebiet der Box ließ sich problemlos finden. Die Box zu heben, war dann auch kein Problem.

Den Sonntagabend schlossen wir, nach einem gemütlichen Essen, mit der sehr empfehlenswerten Nachtwächterführung (täglich 21:30 Uhr) ab.

Rothenburg 1 Letterbox: Am Montag (12.09.16) standen noch die Rothenburg 1 Letterbox und die Bonusbox aus. Viele der Werte der Letterbox-Runde konnten wir bereits bei den vorherigen Runden ermitteln, so dass wir vom Galgentorturm, in dessen Nähe wir untergebracht waren, starteten. Über den Wehrgang der nördlichen Stadtmauer haben wir dann das im Clue erwähnte Hexenhäuschen erreicht und wir konnten relativ schnell in die Natur abtauchen. Zunächst hinab ins Tal und dann anschließend auf schmalen Pfaden wieder hoch, erreichten wir die beiden sehr empfehlenswerten Aussichten auf Rothenburg. Von dort war das Finden der Box ein Kinderspiel und wir konnten mit dem zweiten Stempel den Doppelstempel vervollständigen. Der Box geht es gut.
Auf dem Rückweg nach Rothenburg bauten wir dann noch einen kleinen Abstecher zur Bonusbox ein.

Bonusbox: Durch einen glücklichen Zufall bei der Wahl der Reihenfolge unserer Rothenburg-Touren ergab sich, dass wir diese Box erwandern konnten. Der Startpunkt war uns schon nach Tour 3 klar. Das Zielgebiet ließ sich ohne Schwierigkeiten finden. Beim Suchen der Box sollte man sich genau an die Gradzahlen halten die der Kompass anzeigt. Andere Stellen dort verleiten einen viel zu sehr, am falschen Platz zu suchen.


Liebe Kruppi´s, liebe NeuVoPi´s, liebe Wormser Wander Wölfe und lieber Bergstock,

vielen Dank für dieses Rothenburg Quintett, dass uns ein herrliches, verlängertes Wochenende in Rothenburg beschert hat.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Braunies
-
Beiträge: 58
Registriert: 20.08.2011 21:52

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 3

Beitragvon Braunies » 07.02.2017 20:42

Nachtrag vom 4.02.2017

Diese Tour war wieder mal genau nach unserem Geschmack. :D
Sehr schönes Tal, einfach traumhaft diese Stille, kein Mensch weit und breit, aber am Ende der Tour hat noch ein riesiges Wildschein unseren Weg gekreuzt. :o Da sind wir vielleicht erschrocken.
Der Clue war super gut beschrieben mit wenig rechnen, das gefiel uns sehr. Der Box geht es gut in ihrem Versteck.
Wir kommen bestimmt mal im Sommer wieder hierher, um uns im Bächlein die Füße zu kühlen. Denn jetzt war der Bach sehr zugefroren und auch die Pfade total vereist und man wäre mit Schlittschuhen vielleicht besser voran gekommen :lol:

Danke an die Placer für diese wunderbare Tour
sagen
die Braunies

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 749
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 3

Beitragvon Stivo » 30.07.2017 15:51

Diese Tour hat uns am Besten gefallen, Natur halt !!!!
Vielen Dank für diese schöne Runde
bis bald im Wald
Stivo

Benutzeravatar
Sabine
Placer
Beiträge: 45
Registriert: 24.09.2006 20:49
Wohnort: Sassenburg

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 3

Beitragvon Sabine » 06.02.2018 12:52

Bei winterlichem Schneeregen machten wir uns am 01.02.2018 einsam und allein auf den Weg in dieses stille Tal. Durch den vielen Regen der letzten Zeit waren die Wege ziemlich aufgeweicht und stellenweise überflutet. Das es clever gewesen wäre, Ersatzschuhe und -strümpfe einzupacken, ist uns erst unterwegs aufgefallen :roll: Trotzdem eine schöne Wegführung und ein sehr klarer Clue, dem sich gut folgen lässt. Der Box geht es sehr gut und sie ist wieder sicher versteckt. Einzig wurden wir beim Loggen von einem Hubschrauber beobachtet, der ständig über uns kreiste und schließlich in der Luft über uns stehen blieb :shock: Wir haben uns daher lieber ein bisschen beeilt und sind den Rückweg etwas schneller gelaufen - zumal die Hunde sehr aufgeregt ständig in eine Richtungen gezogen haben... Wahrscheinlich war es aber ja nur eine Übung, aber in so einem friedlichen Tal wird einem dann doch schon etwas komisch dabei... :?

Benutzeravatar
Die PferdeHerde
-
Beiträge: 119
Registriert: 15.03.2014 23:01

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 3

Beitragvon Die PferdeHerde » 30.03.2018 20:40

Mit Verstärkung haben wir an diesem sonnigen Karfreitag diese Box gesucht und gefunden. Schöne Wegführung, jederzeit eindeutiger Clue, einfach zu gehende Wege. Ein wunderbarer Feiertagsnachmittagsspaziergang.
Danke fürs Zeigen und den tollen Stempel.

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1627
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 3

Beitragvon Britta und Jürgen » 09.07.2018 17:27

Bei Tour 3 entdeckten wir Rothenburg im Miniformat. :D
Nachdem wir alles begutachtet hatten, ging es in ein wunderschönes Tal, über viele Brücken
muss man gehen....nach der 7. Brücke ging es wieder bergauf auf einen schönen Waldpfad. :D
Schöne schattige Pfade führten uns dann problemlos zum Versteck der Box. :D
Danke an die Kruppis für diese 3. schöne Rothenburg-Tour und den selbst geschnitzten passenden Stempel. :D

Britta und Jürgen
mit Enya :wink:

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 879
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

gefunden am 08-07-18

Beitragvon Die 4 Müller's » 11.07.2018 0:37

Hallo Letterboxer, :P

wie bereits von Britta & Jürgen geschrieben ging es diesmal etwas Ausserhalb. 8-)
Trotzdem konnten wir viele Türme sehen und mehr .......... :wink:

So war auch der 3. Teil sehr schön zu laufen und führte nun außerhalb der City. Ein schöner Weg am Wasser entlang und
natürlich auch "etwas" NUFF. :roll:
Mit dem Clue gab es keine Probleme und die Dose lag sicher in ihrem Versteck. :P

Gruß an Britta & Jürgen, schön wars …….. :mrgreen: :D :P :lol:

Happy Letterboxing

Jutta + Uwe

:P :twisted: 8-) :lol:


Zurück zu „Die Kruppi`s“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast