AN - Rothenburg ob der Tauber 2

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1220
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 2

Beitragvon Los zorro viejo » 03.01.2016 15:59

:mrgreen: 8-) Silvesterurlaub im Frankenland :mrgreen: 8-)
5 Letterboxen in Rothenburg und traumhaftes Wanderwetter, da wurde einfach der Urlaub verlängert. :D 8-)
Ausgestattet mit einem Plan für die Touren 1,2 und 4 ging es dann durch das romantische, weihnachtlich geschmückte Rothenburg
wo alle Werte gut zu finden waren. :mrgreen: :mrgreen: Es waren auch nicht so viele Touris unterwegs, wahrscheinlich dachten alle, Sonntag wäre zuviel los. :lol:
Ganz gemütlich und mit größerer Mittagspause waren mit dem sammeln aller Werte doch schon so früh fertig, dass es noch
reichte durch das schöne Flusstal zum Finale der Letterbox zu wandern. :lol:
Danke an die Kruppis, dass wir nach ca. 30 Jahren unsere Erinnerungen an Rothenburg auffrischen konnten und das es dazu auch noch diese
Letterbox gibt. :mrgreen: 8-)

Danke und allen Letterboxern ein frohes Neues Jahr
wünschen Heidi und Jacky :mrgreen: 8-)
Los Zorro Viejo

Benutzeravatar
Bomis
Placer
Beiträge: 45
Registriert: 05.11.2010 19:11
Wohnort: Germering

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 2

Beitragvon Bomis » 13.03.2016 23:00

An diesem Wochenende haben sich die Bomis und die dänisch-kroatische Kombo der Seppels von Leth trotz frischer Ostwinde ins romantische Rothenburg begeben, um die dort von fleißigen Placern ausgebrachten Boxen zu heben. Vorweg sei gesagt: Trotz einiger Missinterprätationen der Clues und Übertragungsfehler und daraus resultierender Extrakilometer konnte am frühen Sonntagnachmittag Vollzug gemeldet werden. :D

Box 1: Freitag, der 11. März 2016
Die Werte waren beim Schnelldurchgang durch Rothenburgs Altstadt schnell gesammelt, ebenso zügig wurde der Abstieg zur Tauber bewerkstelligt. In der Folge jedoch wurde der Anstieg mehrere Male in Angriff genommen, da man sich stets auf dem falschen Pfad wähnte und daher einige Alternativen ausprobierte. :roll: Auch am Gipfel war die Irritation zunächst groß, fand der Suchtrupp hier doch gleich zwei Panoramasteine vor. Kurz vor Eintreffen der Dunkelheit konnte die Box jedoch in einwandfreiem Zustand geborgen werden. Der Rückweg brachte uns dann noch mal ordentlich ins Schnaufen – aber, schön war´s.

Box 2: Samstag, der 12. März 2016, vormittags
Der anfängliche Walk auf der Stadtmauer brachte sowohl bei den kleinen, als auch bei den bereits gereiften Seppels und Bomis viel Spaß und neue Erkenntnisse. :lol: Schnell waren die Lösungen gefunden – aber dann: kurz vor dem Zielgebiet führte ein Übertragungsfehler eines Wertes in das Gitter auf der letzten Seite zu zunächst reichlich Fragezeichen :?: :?: :?: :?: und – im Ergebnis – zu einem Irrlichtern kreuz und quer durch den fränkischen Forst, ehe der große Seppel den Fehler ermitteln und eliminieren konnte. Im Anschluss gestaltete sich das Heben der Box als einfach. Sehr schöne Runde! :arrow: :arrow: ANMERKUNG: Die Box bräuchte zwei neue Plastikbeutel. Logbuch und Stempel teilen sich derzeit eine und diese ist auch noch kaputt. Vielleicht können die nächsten Finder hier etwas Gutes tun.

Box 4 – die Brunnen: Samstag, der 12. März 2016, nachmittags
Nach kräftiger Stärkung bei einem ortansässigen Griechen (die Mehrheit der Bomis und Seppels von Leth stimmten überraschenderweise gegen die fränkische Küche, was sich als Fehler herausstellte) namen wir aufgrund schon etwas platter Füße diese etwas kürzere Box in Angriff. Die Werte waren wiederum schnell und leicht gefunden und zügig wurden wir ins Zielgebiet geführt. Dort zunächst ein Schreck. :o Genau im Zielbereich wurde in jüngster Zeit ein Baum gefällt, der auch das dort vorhandene Bauwerk in Mitleidenschaft gezogen hat. Doch unsere Bedenken waren unbegründet. Die Box lag etwa einen Meter neben der „Einschlagstelle“ unversehrt und erwartete uns schon. :)

Box 3 – Über 7 Brücken musst Du gehen: Sonntag, der 13. März 2016, vormittags
Bei dieser Box konnten die Bomis und Seppels von Leth nun auch auf die Verstärkung durch die beiden Mütter setzen, die es am Vortag vorgezogen hatten, diverse Factory Outlets in ganz Franken heimzusuchen. :roll: Entsprechend wie am Schnürl konnte diese Box „abgefrühstückt“ werden. Eine schöne Wanderung in eine Gegend, die man bei uns „Hinterpampa“ nennt.

Bonusbox: Sonntag, der 13. März 2016, nachmittags
Nachdem wir dieses Mal den Griechen, dazu diverse Asiaten und Italiener links liegen gelassen haben, gaben wir einem auf die Zubereitung von Kartoffelgerichten spezialsierten Gastronomiebetrieb den Vorzug, dessen kulinarische Ergebnisse zwar nicht die ganz große Küche war, die Bemühungen des Griechen jedoch weit in den Schatten stellte. :P Derart gestärkt war denn die Bergung dieser wohlverdienten Bonusbox kein Problem mehr.

:!: :!: :wink: Danke an die Kruppis, NeuVoPi, die WormserWanderWölfe, Bergstock431 und wer sonst noch an diesem „Projekt“ mitgearbeitet hat.

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 774
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box am 27.03. gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 28.03.2016 14:15

Osterwochenende in Rothenburg :D
Diese Boxenrunde hat uns besonders gut gefallen :D Zum einen die Wegführung über die Stadtmauer und im Anschluss dann der Weg durch die Natur - gelungene Kombination :D
Der Box geht es gut - einen neuen Beutel gab es auch!

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 986
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 2

Beitragvon pepenipf » 04.04.2016 15:12

Nach der 1 folgte sofort die 2. D.h. ein kurzer Stopp am Auto um die Flüssigkeitsreserven wieder aufzufüllen und Tay zu Bett zu schicken musste sein. Die Box gefiel uns noch besser als die erste. Die Stadtmauer ist wirklich der Wahnsinn und das Tal, das wir fast völlig für uns hatten einfaach ein Traum.
Auch hier war wie bei der ersten alles schnell und problemlos zu finden.
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 643
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 2

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 09.05.2016 11:22

Rothenburg No. 2 am 07.05.16

Nach Einrichtung der Unterkunft machten wir uns auf, diese Box zu finden. Ein lohnenswerter Stadtrundgang danach auch in wunderschöner Natur.

Auch hier eine Tour vom Feinsten. :D :D

Die Box und alle Werte konnten wir problemlos finden. Ein tolles Versteck.

Vielen Dank und Grüße an die Placer
Tanja mit B&G

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 2

Beitragvon Wolfsrudel » 18.05.2016 16:45

Ich hatte mir recht viel vorgenommen für den Tag. Deshalb habe ich noch abends zuvor die Werte gesucht, die man in der Altstadt ermitteln muß. Mir hat die ganze Box sehr gut gefallen, sowohl der Stadtteil als auch der Teil im Grünen. Eine schöne Mischung! Der Box geht es gut.
Vielen Dank fürs Legen an das Rothenburg-Team!
Sonja

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 934
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 2

Beitragvon trüffelwutz » 21.05.2016 21:53

Am zweiten Tag widmeten wir uns der Tour Nr. 2, die uns im ersten Abschnitt auf interessantem Weg mit totsicherem Clue durch die Stadt führte, um später ein natürliches Kontrastprogramm darzubieten. Beides hat uns sehr gut gefallen und wir haben die Box gut finden können, auch wenn der Weg zum Versteck in der Hochvegetationsphase gut zugewachsen ist.

In der Box erwartete uns ein Teil des zweiteiligen großen Stempels, den wir gerne in unser Logbuch drückten. :P

8-) Vielen Dank an die Kruppi’s für diese Box mit der interessanten Wegführung und dem selbstgeschnitzten Stempel. 8-)

Es grüßen Esther und Peter.

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 364
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 2

Beitragvon die Elche » 24.05.2016 9:52

Auf der Rückfahrt von Regensburg mussten wir hier nochmal einen Zwischenstopp einlegen, da wir ja Teil 1 schon haben und den Stempel vervollständigen wollten. Die Kugeln die man zählen soll, zählt man besser indem man dort hingeht da sonst im Sommer ein Gebüsch die Sicht versperrt. :shock:

Vielen Dank für den großen Selbst geschnitzten Stempel
sagen die Elche.

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 513
Registriert: 01.09.2009 21:47
Wohnort: Wernersberg

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 2

Beitragvon WinSig » 12.07.2016 15:26

Am 10.Juli konnten wir diesen riesigen, schönen :P Stempel vervollständigen.
Eine schöne Runde auf der wenig betriebsamen :D Stadtmauer ließ uns die Touristen von oben bestaunen. :mrgreen:
Von Turm zu Turm waren die Werte schnell gefunden, und es folgte eine kurze Runde durch das sehenswerte Städtchen mit verführerischen Pausen im Eiscafe. :wink:

Der anschließende Weg im Grünen tat richtig gut, und auch wir hatten das idyllische Tälchen fast für uns alleine. :P
Im Finale waren wir etwas zu ungeduldig, und so musste ich ein paar Letterboxer behelligen :| (danke nochmals für eure Hilfen!) :P

Aber am Ende war alles ganz einfach, weil wir noch gar nicht :| an der schiefen Kreuzung angekommen waren. :lol:
Jahreszeitentsprechend sollte man an die üppige :!: Vegetation denken! :wink:
Dann lief alles wie am Schnürchen, und wir konnten die Box wohlbehalten aus ihrem Versteck befreien.

Nun wurde der tolle Stempel ein Ganzes, und wir freuten uns schon auf den Eiskaffee im Städtle.
Danke sagen Siggi von Winsig, in Begleitung :P

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 484
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 2 - Nachtrag

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 11.10.2016 20:58

Rothenburg – Letterbox – Wochenende (10.09.16 bis 12.09.16) - Nachtrag

Die Reihenfolge der Letterbox-Touren haben wir an das "Touri"-Aufkommen in Rothenburg angepasst.

Rothenburg 2 Letterbox: Nach der Anfahrt am Sa. 10.09.16 ging es mit dieser Tour los. Nach dem ausführlichen Erkunden der Spitalbastei führte uns der Wehrgang am Trubel im Ort vorbei und gewährte uns erste Blicke über die beeindruckende Skyline von Rothenburg. Nach dem Galgentorturm stürzten wir uns ins multilinguale Gewusel, dass wir nach einigen Fotostopps auch bald wieder durch den Kobolzeller Turm verlassen durften. Es ging so langsam in die Natur, die so üppig wucherte, dass wir uns zunächst schwer taten, die Kanonenkugeln zu erkennen. Nach dem Parkplatz waren wir dann für uns alleine unterwegs und wir genossen die Wege und Pfade entlang des Baches.
Nach einem kurzen Anstieg näherten wir uns allmählich dem Zielgebiet. Den abgehenden Pfad konnten wir problemlos ausmachen, nur merkten wir erst beim zweiten Versuch, dass man sich dort an die vorgegebene Richtung halten sollte und sich nicht vom Pfad fehlleiten lassen sollte.
So konnten wir dann die Box ohne weitere Probleme finden. Es geht ihr und dem Inhalt gut.

Rothenburg 3 Letterbox: Es war Sonntag (11.09.16) und uns war klar, an diesem Tag musste eine Box außerhalb von Rothenburg gesucht werden. Über die vielen Brücken ging es gemütlich in das schattige Steinbachtal. An dem heißen Tag, die ideale Wahl.
Der Einstieg in den Pfad nach oben ließ sich zwar finden, aber der komplett zugewucherte Pfad war eine Herausforderung. Glücklicherweise hatten wir die Hosenbeine angezippt, so dass wir nur mit leichten Blessuren oben ankamen. Über Felder und Wiesen ging es dann ins Zielgebiet, wo wir an einem herrlichen Platz die Box finden konnten. Wir haben das Loggen dort oben mit einer ausgiebigen Pause verbunden. Die Wahl des Rückwegs hat uns sehr gut gefallen. Schöne schattige Pfade führten uns bis fast zum Auto.

Rothenburg 4 Letterbox: Nach der Rothenburg 3 Box haben wir uns dann doch noch in Rothenburg unter die Touris gemischt. Mit leichtem Gepäck erkundeten wir die verschiedenen Brunnen des Städtchens und konnten alle Werte für die Boxensuche finden. Da es sich um eine Stadttour handelte war uns klar, dass ein Verstecken der Boxen in der Natur nicht so problemlos ist. Entsprechend war dann auch der erste Teil des Weges, gleich nach dem Verlassen der Stadtmauer, nicht gerade der Brüller. Das Zielgebiet der Box ließ sich problemlos finden. Die Box zu heben, war dann auch kein Problem.

Den Sonntagabend schlossen wir, nach einem gemütlichen Essen, mit der sehr empfehlenswerten Nachtwächterführung (täglich 21:30 Uhr) ab.

Rothenburg 1 Letterbox: Am Montag (12.09.16) standen noch die Rothenburg 1 Letterbox und die Bonusbox aus. Viele der Werte der Letterbox-Runde konnten wir bereits bei den vorherigen Runden ermitteln, so dass wir vom Galgentorturm, in dessen Nähe wir untergebracht waren, starteten. Über den Wehrgang der nördlichen Stadtmauer haben wir dann das im Clue erwähnte Hexenhäuschen erreicht und wir konnten relativ schnell in die Natur abtauchen. Zunächst hinab ins Tal und dann anschließend auf schmalen Pfaden wieder hoch, erreichten wir die beiden sehr empfehlenswerten Aussichten auf Rothenburg. Von dort war das Finden der Box ein Kinderspiel und wir konnten mit dem zweiten Stempel den Doppelstempel vervollständigen. Der Box geht es gut.
Auf dem Rückweg nach Rothenburg bauten wir dann noch einen kleinen Abstecher zur Bonusbox ein.

Bonusbox: Durch einen glücklichen Zufall bei der Wahl der Reihenfolge unserer Rothenburg-Touren ergab sich, dass wir diese Box erwandern konnten. Der Startpunkt war uns schon nach Tour 3 klar. Das Zielgebiet ließ sich ohne Schwierigkeiten finden. Beim Suchen der Box sollte man sich genau an die Gradzahlen halten die der Kompass anzeigt. Andere Stellen dort verleiten einen viel zu sehr, am falschen Platz zu suchen.


Liebe Kruppi´s, liebe NeuVoPi´s, liebe Wormser Wander Wölfe und lieber Bergstock,

vielen Dank für dieses Rothenburg Quintett, dass uns ein herrliches, verlängertes Wochenende in Rothenburg beschert hat.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 749
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 2

Beitragvon Stivo » 30.07.2017 15:54

Eine sehr schöne Runde auf der Stadtmauer mit interessanten Eindrücken.
Absolut empfehlenswert.
Vielen Dank für's Zeigen
bis bald im Wald
Stivo

Benutzeravatar
Die PferdeHerde
-
Beiträge: 119
Registriert: 15.03.2014 23:01

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 2

Beitragvon Die PferdeHerde » 03.04.2018 9:43

Am Ostermontag-Nachmittag ging es bei herrlichstem Wetter wieder mit Verstärkung nach Rothenburg. Die Runde auf der Stadtmauer hat uns sehr gut gefallen. Auch der Spaziergang im Tal und das Versteck selbst waren allerliebst. Alle Werte waren gut zu finden, der Box geht es gut. Danke fürs Zeigen.

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1627
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 2

Beitragvon Britta und Jürgen » 09.07.2018 17:21

Tour 2 führte uns auf dem sehenswerten Wehrgang von Turm zu Turm fast durch ganz Rothenburg. Faszinierend die Blicke in die Hinterhöfe und Gärten, die vielen Spendentafeln der Menschen, die dazu beigetragen haben, dass der Wehrgang sich in so einem tollen Zustand befindet.

Dann ging es in Richtung Tagungszentrum, wo uns ein sehr beeindruckendes Kunstwerk erwartete. Es war erst 2017 aufgestellt worden, sehr sehenswert und nachdenklich stimmend. Enya war irritiert und bellte alle "Figuren" an.....

Weiter ging es durch ein wunderschönes Tal am Wasser entlang, bevor es dann auf schmalen Pfaden hoch zur Box ging.

Danke an die Kruppis für diese 2. sehr schöne sehenswerte Tour und den 2. Teil des großen selbst geschnitzten Stempels. :D

Britta und Jürgen
mit Enya :wink:

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 880
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

gefunden am 07.07.2018

Beitragvon Die 4 Müller's » 11.07.2018 0:09

Hallo Letterboxer, :P

wie bereits von Britta & Jürgen geschrieben ging es bei herrlichem Wetter auf nach Rothenburg. 8-)
Eine schöne Stadt mit einer tollen Befestigungsanlage und natürlich vielen Geschäften.
Auch ohne Letterbox einen Besuch wert, damit man noch mehr von der Innenstadt sehen und erleben kann. :mrgreen:

So war auch der 2. Teil sehr schön zu laufen und führte nun außerhalb der City. Ein schöner Weg am Wasser entlang und
natürlich auch "etwas" NUFF. :roll:
Mit dem Clue gab es keine Probleme und die Dose lag sicher in ihrem Versteck.
Nach dem Eintrag ging es zum Abschluß noch in die Stadt. :D

Gruß an Britta & Jürgen, schön wars …….. :mrgreen: :D :P :lol:

Happy Letterboxing

Jutta + Uwe

:P :twisted: 8-) :lol:


Zurück zu „Die Kruppi`s“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast