OG - Die Nixe vom Mummelsee

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1065
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

OG - Die Nixe vom Mummelsee

Beitragvon Die Kruppi`s » 20.07.2014 14:17

Die Nixe vom Mummelsee
(placed 07/14 durch Die Kruppi`s)

Ort: 77889 Seebach
Startpunkt: gegenüber Sommerseite 76, am Bach parken
Empfohlene Landkarte: Wanderkarte Hornisgrinde
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (**---)
Gelände: (***--) 470 Höhenmeter, Waldwege, Pfade und ein Stück befestigter Weg
Länge: ca. 11 km und ca. 3,5-4 Stunden.

veröffentlicht am 21.07.2014 durch cfh-admin
Dateianhänge
Die Nixe vom Mummelsee Clue.pdf
(101.41 KiB) 537-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Die Kruppi`s am 19.08.2014 16:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1619
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: OG - Die Nixe vom Mummelsee

Beitragvon Britta und Jürgen » 21.07.2014 9:15

Am 18.07.2014 starteten wir zum Testlauf dieser Tour. :D

Schon zu Hause waren wir von der Geschichte sehr angetan. :D

Wir starteten recht früh, so dass wir noch angenehme Temperaturen hatten.

Am Wasser entlang ging es erst einmal aufwärts, bis zu dem Punkt, wo wir den Wald betreten sollten. Leider war der Weg wegen Baumfällarbeiten gesperrt, aber da wir noch keine Maschinen hörten, wagten wir uns weiter, da gerade auf diesem Stück des Weges einige Hinweise liegen sollten.
So ging es gut voran, und wir erreichten auf schönen Wegen das Zuhause der kleinen Nixe, wobei wir unterwegs auch in einem kleinen Gartenlokal unseren Durst stillen konnten, denn allmählich stiegen die Temperaturen. :oops:

Trotz vieler Touris konnten wir den Ort genießen, bevor es auf einem Pfad vorbei an dem gigantischen Familienbild der Nixe, wieder abwärts ging.
Hier hatten wir traumhafte Ausblicke, vor allem konnten wir von hier auch unseren bisherigen Weg gut nachverfolgen. :D :o
Im Zielgebiet angekommen war es überhaupt kein Problem an Hand der sehr genauen Angaben die Box in ihrem Versteck zu finden.
Der Rückweg war wieder sehr gut beschrieben, und so waren wir bald wieder an unserem Startpunkt angekommen. :D

Wir sagen Sylvia und Manfred herzlich Danke dass wir einen der Testläufe machen durften, für einen wieder mal sehr genauen Clue durch eine wunderschöne, sehr abwechslungsreiche Gegend und das sehr schöne Erinnerungsbild der kleinen Nixe. :D

Lieben Gruß,
Britta und Jürgen
mit Bonnie und Ayla :wink:

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: OG - Die Nixe vom Mummelsee

Beitragvon ABUS » 21.07.2014 11:50

Am 19.Juli waren wir die zweiten Testläufer.

Bei uns waren die Absperrungen am Einstieg schon wieder freigegeben.
Die Nixe hat sich da unterwegs zum Glück genügend Brunnen gebaut, die wir bei diesen Temperaturen
gerne genutz haben.

Wie schon von den Kruppi's gewohnt, ein absolut präzieser Clue, der uns nie unsicher machte.

An den Zwischenstationen war starkes Muggelaufkommen, was aber überhaubt nicht stört, eher im Gegenteil
bei so vielen Motorrädern die da zu bestaunen waren 8-) .

Alle Werte sind gut zu finden. Auch die Box konnte sich nicht lange vor uns verstecken und der gelungene Stempel
ziert nun neben der Testläuferurkunde unser Logbuch.

Ein perfekter Tag mit tollen Aussichten.
Vielen Dank das wir Testläufer sein durften und viel Spass allen Nachsuchern.

Grüße

A .. lexa
B .. ianca
U .. li
S .. tefan

wernerwersonst
-
Beiträge: 84
Registriert: 14.06.2010 18:41

Gefunden 23.07.2014

Beitragvon wernerwersonst » 23.07.2014 19:12

Die benötigten Werte bei der Hornisgrinde-LB nebenher eingesammelt, die Box war im Anschluss problemlos zu finden.

Merci!
Werner, wer sonst?

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Re: OG - Die Nixe vom Mummelsee

Beitragvon Diether und Inge » 02.08.2014 17:49

gefunden am 2.8.14

Die Letterboxer, die spinnen! Erst fahren sie von ganz oben (Ruhestein) nach ganz unten (Seebach) und dann kraxeln und schnaufen sie auf steilen Wegen wieder ganz hinauf (Mümmelein sollte man sein, die "eilen" nach oben!)
Dank der wieder hervorragenden und eindeutigen Beschreibung waren Hohfels und Box gut zu finden.
Auch hier wartete die Zweitfinderurkunde auf uns.

Liebe Kruppis, ihr dürft weitere Boxen in der Gegend legen. Wir kommen bestimmt wieder.

Diether und Inge

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1065
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: OG - Die Nixe vom Mummelsee

Beitragvon Die Kruppi`s » 21.08.2014 10:49

Neuer Clue wurde Hochgeladen.
Clue wurde ergänzt mit einer Zusatzzahl für die Letterbox 50 Willkommen im Club.
Der alte Clue kann aber weiterhin genutzt werden.
Die Kruppis

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: OG - Die Nixe vom Mummelsee

Beitragvon Bettina & Michael » 04.10.2014 20:31

Heute ging es wieder in den Schwarzwald, diesmal begleitet durch eine wunderbare herzzerreißende Sage :cry: und allerbestes Wanderwetter 8-) .
Obwohl es eigentlich so gut wie nur breite Schotterwege gab, waren die Wege hinauf bis zur 2. Bachüberquerung und der Weg von See zum Hochfels klasse. Sie machten viel Spaß, der Rest war halt wandern :P . Genau das konnte man mit dem Clue, ohne viel Wertesucherei und Rechnerei, auch tun. Auf diese Weise kam auch die Geschichte voll zur Geltung :D .

Am Mummelsee angekommen stempelten wir erst mal am Portal des Westweges ab. Wir hatten uns extra vorher eine Westwegstempelkarte im Internet ausgedruckt und hoffen, dass die Kruppi's bald auch schöne Wanderungen zu den anderen Portalen ausklügeln, damit sich unsere Karte bald füllt :mrgreen: .
Bei einem Stück Kuchen beobachteten wir, dass wir nicht allein der Sage folgten, sondern andere Letterboxer sich die Werte bei der Bronzetafel notierten. Doch leider konnten wir sie später nicht mehr entdecken. Viele Grüße!

Jetzt ging es weiter zu unserem Höhepunkt der Tour dem Hochfels: Eine traumhafte Aussicht und ein netter Plausch mit Einheimischen.

Im Ziel war alles ganz nach unserem Geschmack: Einfach zu erreichen, gemütlich und ruhig und ein bildhübsches Mümmelein - OK bis auf einen LKW, der vorbeibretterte.

Viele Dank, dass wir heute den Mummelsee noch auf eine andere Weise kennenlernen durften.
Bettina & Michael

P.S.: Wir haben noch einen Testläufer vorgefunden, den Pixel hinterlassen hat, . Mitsamt seiner hier erhaltenen Testläuferurkunde testet er nun bald die nächste Box :D .

Mühleneulen
-
Beiträge: 63
Registriert: 24.10.2008 14:51
Wohnort: Ludwigshafen

Re: OG - Die Nixe vom Mummelsee

Beitragvon Mühleneulen » 11.10.2014 11:27

Nachtrag zum 05.10

Heute gaben wir die Nixe vom Mummelsee gesucht.
Nach unserer guten Vorarbeit am Tag vorher ( siehe Hornisgrinde), sind wir heute direkt am Mummelsee eingestiegen.
Das "Highlight" war der Hohenfelsen. Man konnte von dort tatsächlich unser Ferienhaus sehen. Und am Freitag beim Spaziergang zu Vollmers Mühle ( da kann man übrigens frische Milch und Butter kaufen. Butter muss man bestellen,die wird dann frisch gemacht) haben wir noch das Kreuz von unten gesehen und waren ganz beeindruckt.
Wir haben die Nixe dann wohl behalten vorgefunden.
Leider mussten wir dann wieder zum Mummelsee zurück. Und das war ja mal richtig anstrengend.
Trotzdem ein herzliches Dankeschön an die Kruppis für die Tolle Tour ( wie die anderen auch).

Steffi von den Mühleneulen

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: OG - Die Nixe vom Mummelsee

Beitragvon ROTTI » 21.10.2014 20:19

Das war der Tag der Höhenmeter! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Da wir in die Mummelseebox noch die Hornisgrindebox integriert haben, sind wir auf insgesamt 820 Höhenmeter und 19 Kilometer gekommen. Eben ganz nach unserem Geschmack. 8-)

Entgegen der Wettervorhersage haben wir keinen Tropfen Regen abbekommen.

Nach dem Loggen der Box lud uns der Placer noch zu einem kleinen Umweg über einen Schnapsbrunnen ein. Nach den letzten beiden Tagen sind wir damit gerade noch so dem Entzug entkommen. :lol: :lol: :lol:

Viele Grüße an alle Mitwanderer und danke für´s Verstecken und den Schnaps.
Sabine und Thomas

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 282
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: OG - Die Nixe vom Mummelsee

Beitragvon Die Hei-No's » 22.10.2014 16:39

Eigentlich sollte es heute nass werden.... von oben :!:
Es kam aber ganz anders..... wir wurden nass von innen :!:
Holla die Waldfee war das ein Anstieg, erst der Weg der hoch zum Skihang und dann noch die "Hornisgrinde" Box integriert. Da blieb kein T-Shirt trocken.

Ein wiederum sehr schöne Runde wird mit einem gerade noch als jugendfrei durchgehenden Stempel belohnt.

Liebe Grüße an alle
Ilona & Steffen

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1059
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: OG - Die Nixe vom Mummelsee

Beitragvon NeuVoPi » 23.10.2014 15:16

Nachdem wir zusammen mit Jens (Kruppis) den Luchsen auf der Fährte waren, stießen wir zum "Höhenmeter Rudel" dazu.
An alle Stempelsammler: Am Mummelsee gibt es ein Tor zum Westweg und an diesem Tor gibt es einen Stempel. :D
Ein weiterer toller Stempel ziert nun unser Logbuch. Und schön war der kleine Abstecher zu einem weiteren Schnapsbrunnen (Hicks).

Herzliche Grüße an die Mitläufer
und den Rest der LB Gemeinde
Volker & Pia mit Socke

Barfly
-
Beiträge: 370
Registriert: 27.10.2010 20:26
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: OG - Die Nixe vom Mummelsee

Beitragvon Barfly » 28.10.2014 11:23

Als letze Runde fürs Wochenende waren nochmal ordentlich Höhenmeter zu meistern.

Den ersten Stempel gabs dann schon am Westwegtor zum Mummelsee.
Am See habe ich dann schnell wieder die Flucht vor den, seit dem morgen noch angewachsenen, Muggelmassen ergriffen und dabei gleich mal einen Wert vergessen. :roll:

Aber auch mit fehlendem Wert gings zielsicher zum Finale.
Danke für die letzte schöne Box für dieses Wochenende.

Lg Barfly

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1212
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: OG - Die Nixe vom Mummelsee

Beitragvon Los zorro viejo » 01.11.2014 16:30

:mrgreen: 8-) Eine Woche Schwarzwald....
auch uns hat die Geschichte von Mümmelein sehr gut gefallen, genau wie die Runde. :mrgreen: 8-)
Am Mummelsee war es etwas schwierig an die Daten zu kommen denn es hatten sich inzwischen viele
Muggels hier versammelt. Das ist dann der kleine Nachteil, wenn so schönes Wetter ist :wink: :roll: 8-).
Aber direkt nach dem See wurde es auch wieder ruhiger und bei der gigantischen Aussicht am Hohfelsen
war der ganze Trubel schnell vergessen.
Das Bildnis und den schönen Stempel haben wir dann natürlich auch noch gefunden :mrgreen:
Danke und liebe Grüße von
Heidi und Jacky
:lol: 8-)
Los zorro viejo

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 873
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

gefunden am 20-10-2014

Beitragvon Die 4 Müller's » 13.11.2014 3:18

Hallo Letterboxer :P

nach den "erholsamen Schnapsbrunnentouren" ging es an nun daran die Nixe zu besuchen. :D
Laut unserer Aufzeichnung ging diese Runde nur einmal bergan und bergab. :mrgreen:

Hier könnte auch "ROTTI" mit bei der Planung im Spiel gewesen sein. :mrgreen: :mrgreen:

Auf jedenfall hat man sich die herrliche Aussicht verdient und nach dem See waren auch von den Massen
nichts mehr zu sehen. :wink:
Die Wegbeschreibung war auf jedenfall eindeutig und problemlos. :mrgreen:

Fazit:
Eine Tour die etwas Kondition erfordert. Tolle Aussichtspunkte und leckeres Brot bei der Nixe.


Danke an die Kruppi's für die Box.

Happy Letterboxing

Jutta & Uwe

:P 8-) :twisted: :lol:

die ChrisLis
-
Beiträge: 9
Registriert: 30.08.2012 21:14

Re: OG - Die Nixe vom Mummelsee

Beitragvon die ChrisLis » 05.12.2014 12:48

Auch wir haben uns am 04.12.2014 auf den Weg gemacht, das Abbild der Nixe zu finden. Für uns "NichtsooftWanderer" war das ganz schön (anstrengend). :P Die Wegbeschreibung lies keine Fragen offen. Auch die Aussicht auf tolle Aussichten hat uns auf diese Tour gelockt, leider wären wir beinahe sogar in den See gelaufen, so nebelig war es. Wir sahen nur 1/2 m vom Rand. Deshalb haben wir uns dann auch den Aufstieg zum Hohenfels gespart. Aber wir hatten trotzdem schöne Ansichten. Überrall war der Rauhreif zentimeterdick auf den Pflanzen festgefroren, so dass die nahe sichtbare Umgebung uns für die fehlenden Aussichten entschädigte. Und... soweit wir das überblicken und hören konnten.... hatten wir den Mummelsee ganz für uns alleine. Wohl selten hier oben, oder?

Vielen Dank für die tolle Tour, die nächste TOur geht aber ins Flachland. :lol:

die ChisLis


Zurück zu „Die Kruppi`s“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast