KL - Der schwarze Reiter

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1361
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: KL - Der schwarze Reiter

Beitrag von Los zorros viejos » 06.04.2014 19:11

:mrgreen: 8-) Die letzten Gulden abgeholt :!: :!: 8-) :mrgreen:
Herrliches Frühlingswetter lockte uns heute auf die Spur des schwarzen Reiters.
Ihn selbst haben wir nicht gesehen, aber seine frischen Spuren und auch seine Hinterlassenschafften. :wink: :wink:
Eine angenehme Tour mit leichten Anstiegen, leider fehlte die Einkehr unterwegs. :mrgreen:
Die 60 Gulden haben wir sofort nach der Tour im Saupferch auf den Kopf gehauen. :mrgreen:
Danke und liebe Grüße von
Heidi und Jacky
:mrgreen: :wink: 8-)
Los zorro viejo

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1105
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: KL - Der schwarze Reiter

Beitrag von Die Kruppi`s » 12.04.2014 21:38

Der Schwarze Reiter verfügt wieder über ein Vermögen von 2700 Gulden.
Vielen Dank an Heidi und Jacky für die Info.
Viele Grüße
Die Kruppis

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 406
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: KL - Der schwarze Reiter

Beitrag von Bettina & Michael » 10.05.2014 19:26

Nachdem wir die spannende Geschichte gelesen hatten wollten wir unbedingt auch ein paar Gulden abhaben und los ging's.
Besonders hatten wir uns auf den Endlossteg gefreut, da wir uns ein ähnliches Spektakel wie bei einer Box der Weingarten-Edel-Hobbits vorstellten und waren deshalb schon enttäuscht von der Art und Länge des Steges :cry: .
Am Ende der Mauer war trotz intensivem Steine wenden das erste Zeichen nicht auszumachen, es scheint wohl weg zu sein :cry: . Aber das war kein Problem, denn wir hatten schon so eine Ahnung, um welches Zeichen es sich handelt, was sich auch später bestätigte :D .
So kamen wir zur Burg, doch wo waren die Überreste? Noch nicht einmal das Versteck fürs Glockenmetall war auszumachen, nur ein Bild aus einem fernen Land erklärte uns den Hügel vor dem wir da standen :o .
Kurz vor dem Ziel verließ der Reiter endlich die Hauptverkehrswege und führte uns entlang eines Pfades zu seinen Gulden ,die wir schnell einsteckten, bevor uns der Merkel vielleicht erwischt.

Kaum hatten wir die gesamten Mission abgeschlossen öffnete der Himmel seine Schleusen, was irgendwie zum schaurigen Ende passte 8-).

Liebe Kruppi's vielen Dank für das Ausgraben dieser alten Geschichte, die ihr wunderbar umgesetzt habt und uns super gefallen hat. Nur der Wald hätte teilweise etwas uriger sein können :mrgreen: .
Bettina & Michael

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 585
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: KL - Der schwarze Reiter

Beitrag von Wanderwölfe » 12.08.2014 20:01

Hallo,

heute haben wir die Verfolgung des schwarzen Reiters aufgenommen.
Auch wir hatten unsere Probleme mit dem ersten Zeichen, aber nach und nach wurde uns klar, was gemeint war. Die spannende Geschichte und der stimmige Clue leiteten uns wie im Flug durch die tolle Wegführung (Ritterstein am Anfang, Grabhügel, etc.) . Ruck zuck standen wir dann im Finale und haben den Lohn empfangen. Box und Inhalt geht es gut.
Vielen Dank fürs Zeigen und liebe Grüße,

die vier Wanderwölfe

Benutzeravatar
Gestiefelte Katz
Placer
Beiträge: 507
Registriert: 27.05.2007 21:49
Wohnort: Mannheim

Re: KL - Der schwarze Reiter

Beitrag von Gestiefelte Katz » 28.10.2014 22:11

Bereits am 18.10.14 folgten wir den Spuren des schwarzen Reiters. Bis auf das erste Zeichen,konnten wir alles problemfrei finden.
Das erste Zeichen scheint nicht mehr an seinem Platz zu sein.
Im Verlauf der Tour konnte das gesuchte Zeichen aber identifiziert werden.

Am Ende freuten wir uns über 60 Gulden und einen schönen Stempel.

Danke für das Ausarbeiten der Tour.
Lieben Gruß
die Katz und ihr Stievel.

Benutzeravatar
A-Tännchen
Placer
Beiträge: 182
Registriert: 03.10.2011 17:24

Re: KL - Der schwarze Reiter

Beitrag von A-Tännchen » 02.11.2014 9:58

Wow! :!:
Das war ja eine richtige Perle unter den Letterboxen!!! :P
Wir waren total begeistert. :lol:
Die schöne Geschichte und die wunderbare Ggend ließen die Box zu einem wahren Gedicht werden! :P :!:
Absolute Klasse. :!: :!: :!:

Vielen Dank für die tolle Tour, die wir gestern im schönsten Herbstwetter liefen.

Liebe Grüße, die "A-Tännchens" :P :P :P :P :P

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1105
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: KL - Der schwarze Reiter

Beitrag von Die Kruppi`s » 25.11.2014 16:47

gelöscht!!!
Zuletzt geändert von Die Kruppi`s am 01.06.2015 8:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 276
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: KL - Der schwarze Reiter

Beitrag von MissMarple » 28.05.2015 16:37

Bereits am 29.12.2014 konnten wir auch ohne Hinweis 1 die Letterbox finden.

Bei traumhaftem und eiskalten Schnee-Winterwetter genossen wir das Völlegefühl von Weihnachten abbauen zu können.

Dies hat aber auch wieder gezeigt, dass 10 km bei Minustemperaturen eine harte Nummer sind, wenn man dann doch einmal steht und diskutieren muss.

Wie immer war der Clue präzise, sodass Hinweis 1 nicht wirklich nötig ist zum
Auffinden der Box.

Vielen Dank fürs Verstecken und Zeigen der unbekannten Gegend auch wenn die Box gerade so "ums Eck" liegt.

Lieber Gruß von MissMarple mit Begleitung und Spürnasen Lilly und Merlin

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 948
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: KL - Der schwarze Reiter

Beitrag von Trio und 4 Pfoten » 31.05.2015 19:49

Nach einer 6 Tagewoche :roll: brauchte ich Erholung . Und wo findet man die ? na beim Letterboxen :P Natur pur und auch keine Zeit an die Arbeit zu denken :mrgreen: da man ja den Clue lesen muss und sich auf die Wegführung konzentrieren muss

Sylvia entschied sich spontan mich zu begleiten :P :P als ich mich wegen dem 1. HW erkundigte. Auch der Quellmeister klingte sich spontan ein.
Über eine Umleitung gelangten wir zum Startpunkt. Irgendwie waren da Marathon Läufer unterwegs und die Polizei hatte alles abgeriegelt. Sylvia und Patrick waren von meiner Idee ,Einfach Rucksack auf und der Meute im Laufschritt folgen nicht so begeistert. Also doch die Umleitung fahren.
Am Anfang des Clues hatte ich so meine Startschwierigkeiten. Wer lesen kann.... :mrgreen: .Ach ja Sylvia hatte die neue Version des Clues mitgebracht :D und somit klappte es ohne Probleme mit HW 1. Die Passage nach der Brücke hat mir sehr gut gefallen.Wenn hier auch sehr stark der Natur ihren freien Lauf gelassen wird. Lange Hosen sind von Vorteil und evtl eine Gartenschere :lol: :lol: ne quatsch man kann das Grün auch geschickt umgehen. Irgendwie erinnert mich diese Strecke an eine andere Letterbox die es leider nicht mehr gibt. :(
Die Wegführung war immer eindeutig. Alle HW problemlos gefunden.Ein HW war so sicher wieder versteckt das selbst der Placer dachte die Bix is weg. Dose im Versteck-richtig gut Erde darauf :evil: :evil: und dann mit Steinen abgedeckt. Die Dose ist jetzt wieder so versteckt das man sie auch findet. :P wir folgtem dem schwarzen Reiter unauffällig .
Wie gesagt immer genau lesen keine wichtigen Abschnitte beim Lesen mit dem Daumen verdecken :oops: :lol: dann klappt das schon. Und wenn man ( Frauen ) an der Stelle wo die HW 2und 3 in die Irre führen können ,zu viel quasseln gibt es Strafmeter- um dann fest zustellen das man doch richtig war. :mrgreen:
Sylvia wusste auch nicht was ihr Mann Manfred mit im gemütliche Galopp meinte. Nu ja unser gemütlich war etwas zu schnell :roll: somit sind wir über das ziel hinaus geschossen :shock: wieder zurück...
Hier hatte ich Schorsch noch glaube ich zumindest - Schorsch ist ein Plüschfrosch der mich auf LB Touren begleitet. Sollte jemand in absehbarer Zeit den Spuren des Schwarzen Reiter folgen haltet doch bitte ausschau nach ihm. Nu ja vielleicht hatte ihm ja auch der Tümpel gut gefallen und er hat sich dorthin begeben :lol: :mrgreen:
Apropo Tümpel. Wir überlegten auf dem Weg nach oben ,auf einem der Baumstämme rast zu machen und unser Proviant zu verzehren. Hmmm was ist besser Proviant im Rucksack und nuff oder voller Bauch und nuff. :?: :?: der Volle Rucksack machte das Rennen :mrgreen: was auch ne gute Entscheidung war denn es ging zwar nicht steil aber stetig bergauf .Oben angekommen konnten wir unsere Proviant getrost im Rucksack lassen :lol: denn Sylvia versorgte uns mit leckerem selbstgebackenem Glaskuchen :lol: ( Kuchen aus dem Glas ) und ein Likörchen als Nachtisch. :mrgreen: Somit hätte ich -wenn wir vorher schon Picknick gemacht hätten ein vollen Bauch und ein voller Rucksack gehabt :oops: :roll: :lol: :lol: :lol:
Das Zielgebiet war schnell erreicht und die Box ,gut gefüllt ,gefunden. :wink: :D
Als Schorsch zum Fotoshooting antreten musste merkte ich erst hier das er weg ist :(
Auch auf dem Rückweg gilt den Anweisungen folgen ,keinen Satzt beim Lesen überspringen ( dafür war diesmal der Quellmeister verantwortlich :lol: ) dann findet man auch die Hinweise
So des war die lange und etwas ausführlicherer Version :mrgreen:

Kurz gesagt : Alle HW und Werte und Box gut zu finden. Der Stempel hat ein passendes Motiv :D :P Bis auf einen etwas längeren Anstieg eine gemütliche Tour. Es müssen nicht immer Felsen und Burgen auf einer Letterbox zu besichtigen sein -die Natur hat so viele Schönheiten zu bieten. Einfach mal Augen auf , Tief einatmen und frische Waldluft atmen den Vögeln lauschen ..... :P :P Eine tolle Idee die Geschichte des Scharzen Reiter irgendwie hatte man ständig das Gefühl selbst ein Teil der Geschichte zu sein.
Vielen dank an Sylvia für die Begleitung und Verpflegung .Es hat echt Spaß gemacht.

LG vom zerstreuten Professorsche und Fly

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1105
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: KL - Der schwarze Reiter

Beitrag von Die Kruppi`s » 01.06.2015 8:51

Danke an Tanja für den tollen Forumseintrag.
Auch ich hatte gestern einen super Tag mit euch.

Der neue Clue ist hochgeladen.
Bitte nur noch Version Juni 2015 verwenden.

Happy Letterboxing
Sylvia

bine+u
-
Beiträge: 40
Registriert: 02.08.2012 9:30

Re: KL - Der schwarze Reiter

Beitrag von bine+u » 27.07.2015 12:07

Gestern hab ich das angenehme Wetter genutz und bin endlich mal wieder Letterboxen gewesen.
Und siehe das...frau entdeckt in unmittelbarer Wohnortnähe mal wieder Dinge wo frau noch nicht war...
z.B an der Alsenzquelle ...zwar jetzt nicht soooo spektakulär aber immerhin :D .
Also aber jetzt zum Clue...
ich bin wohl die erste die mit dem neuen Clue unterwegs war...
und finde alles super stimmig!!
tolle Wegführung...schöne Idee!!
Das wir hier in einem Gebiet leben wo Bänke und Rastmöglichkeiten Fremdwörter sind :wink: ....da kann der Placer nix zu...
Die haben mir gestern mal wieder gefehlt...
Alles in allem ne wunderschöne Runde, die mit Erfolg und Belohnung gekrönt wurde!!!
Vielen Dank sagt
Bine !!! :D
die mal wieder ohne u unterwegs war

becky-family
Placer
Beiträge: 968
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: KL - Der schwarze Reiter

Beitrag von becky-family » 30.08.2015 21:25

Hallo,

da die Teamarbeit mit Bergstock und Terrari so gut lief, entschlossen wir uns diese Tour auch noch zu laufen :D

Ja Bänke sind selten unterwegs zu finden, dafür alle Hinweise und Werte. Der Box geht's gut.

Happy Letterboxing

Beckys

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 651
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: KL - Der schwarze Reiter

Beitrag von die blinden Hühner » 27.10.2015 11:54

Schon Mitte Oktober waren wir mit dem schwarzen Reiter unterwegs. Mit dem Clue gab es wie üblich keinerlei Stress, außer dass der Steg schon etwas unidyllisch verrankt ist. Dafür haben wir reichlich Pilze gesammelt und einen schönen Stempel ins Logbuch gedrückt. Wegen schwäbischer Vorfahren haben wir natürlich die 60 Gulden im Logbuch angespart :wink: .

die blinden Hühner

Benutzeravatar
Osti
Placer
Beiträge: 31
Registriert: 09.02.2008 13:08
Wohnort: Rosenthal

Re: KL - Der schwarze Reiter

Beitrag von Osti » 28.10.2015 21:01

Bei super Herbstwetter machte sich der BalrogQ und Ich auf, den schwarzen Reiter und seine Beute zu suchen. :D

Wir fanden nach einem schönen Marsch über angenehme Wege den Schatz.

Ihm geht es gut. Nur die Gulden sind nicht mehr alle da. :mrgreen:

Danke für die Box.

Grüße Osti

Benutzeravatar
BalrogQ
Placer
Beiträge: 253
Registriert: 11.04.2007 0:38
Wohnort: Ramsen

Re: KL - Der schwarze Reiter

Beitrag von BalrogQ » 28.10.2015 22:48

Tja, was soll man da sagen außer: Schee wars! Eine gelungene Wegführung, eine schöne Geschichte und dazu ein wundervoll herbstlicher Wald um uns herum! Der hat heute teilweise sogar richtig geleuchtet!

Vielen Dank dafür!
Es grüßt der BalrogQ

Antworten

Zurück zu „Die Kruppi`s“