OA - Weiherkopf Letterbox

Benutzeravatar
Die Sachsen
Placer
Beiträge: 197
Registriert: 23.09.2007, 21:59
Wohnort: Trebur

Re: OA - Weiherkopf Letterbox

Beitrag von Die Sachsen » 03.10.2018, 21:56

Zum Glück lag diese schöne Letterbox auf der Tour (Jürgen Variante) Schnauf.. der Hörerletterbox, so das wir heute zumindest mit einem tollen Stempel belohnt wurden. Von den Aussichten war heute nicht viel zu sehen aber die Wege wären Trebur trotzdem toll. Danke fürs Zeigen.
Liebe Grüße von den Sachsen aus dem Hessenlande(Allgäu)

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 489
Registriert: 12.01.2013, 08:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: OA - Weiherkopf Letterbox

Beitrag von die Elche » 15.06.2019, 22:48

An der Bergstation angekommen sah ich schon die Skiliftstation am Gipfel des Weiherkopfes und wusste es wird anstrengend. :shock: Oben angekommen musste ich erstmal eine Pause machen und die Aussicht geniesen. Weiter ging es den Bergkamm entlang was auch nicht immer einfach war. Über viel Stock und Stein kämpfte ich mich zum finalen Wegweiser. Die Box war dann schnell gefunden. Der Abstieg zur Einkehr, wo Elchin N bereits wartete ist laut einem Schild "nur für geübte". Aber mit Wanderstöcken als Hilfe war auch dies noch zu schaffen.

Danke für diese Konditionsübung :D
Elch M

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 895
Registriert: 23.05.2009, 17:38

Re: OA - Weiherkopf Letterbox

Beitrag von Die Wanderfalken » 26.06.2019, 21:47

23.06.: Tag 2 unseres Allgäu-Kurzurlaubes

Heute sollte es ein Doppelpack werden und so wählten wir bei der Hörner-Box (beginnend ab der Talstation) die Jürgen-Variante und wurden nicht enttäuscht.

Nach einem kurzen Anstieg zum Namensgeber der Box folgte eine Genusswanderung auf dem Kamm und schließlich ein unkomplizierter Boxenfund.

Alles in Ordnung da oben :)

Vielen Dank an die Placer für diese Weg-Variante !

Sibylle und Axel

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 487
Registriert: 03.10.2011, 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: OA - Weiherkopf Letterbox

Beitrag von Bettina & Michael » 01.10.2020, 20:18

Nachdem wir am Sonntag 27.9. hier nach 1/3 der Strecke auf dem Grat hüfthoch im Schnee versanken, sind wir am Mittwoch die Box vom Berghaus Schwaben aus erfolgreich angegangen. Den Weg hinauf haben wir gerade so geschafft, aber hinab war er lebensgefährlich, weshalb wir uns entschieden über den Ochsenkopf ( Den Ausblick muss man genossen haben!) mit leichterem Abstieg durch den Schnee zu rutschen. Unten stiegen wir wieder in die Hörnerletterbox ein...

Tolles Abenteuer - vielen Dank! Der Box geht es gut und ist wie neu in ihrem schneesicheren Versteck!

Bettina & Michael

Antworten

Zurück zu „Die Kruppi`s“