OA - Gaisalp Letterbox

Benutzeravatar
Bomis
Placer
Beiträge: 45
Registriert: 05.11.2010 19:11
Wohnort: Germering

Re: OA - Gaisalp Letterbox

Beitragvon Bomis » 15.05.2013 18:58

Das war eine sehr schöne Runde mit stimmigem Clue. Die Box hat den Winter sehr gut überstanden und schlummerte friedlich in ihrem Versteck. :lol: Der Hit ist übrigens die Buttermilch auf dem Gaisalpe Gasthof - wer´s mag, sollte das probieren. :) Eines vielleicht noch: Das Schild, das zum steilen Aufstieg weist, wurde abgeschraubt. Der Weg lässt sich aber nach wie vor gut gehen.

Vielen Dank an die Kruppis für die schöne Box!

Benutzeravatar
Die Nibelungenhorde
-
Beiträge: 31
Registriert: 27.04.2010 19:45
Wohnort: Worms

Gefunden 26.07.2013

Beitragvon Die Nibelungenhorde » 26.07.2013 19:51

Bei hochsommerlichen Temperaturen machten wir uns auf den Weg zur Gaisalpe. Das Schild, das den Weg zum steilen Aufstieg wiest, scheint erneuert worden zu sein, war auf jeden Fall da, also machten wir uns an den steilen Aufstieg. Auch sonst waren alle Stationen und Hinweise gut zu finden.

Auf der Gaisalpe legten wir eine leckere Rast ein, ehe es weiter über den Wallraffweg ging. Hier waren wir ein bißchen enttäuscht, dass es sich um eine breite Forstautobahn handelt. Hätten wir das geahnt, wären wir die Tour vielleicht doch eher mit dem MTB angegangen.

Aber dennoch, es war eine sehr schöne Tour, die wieder einmal mit einem tollen Stempel belohnt wurde. Vielen Dank für's Verstecken sagt Die Nibelungenhorde

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: OA - Gaisalp Letterbox

Beitragvon ABUS » 22.04.2014 18:31

Nach einigen Höhenmetern sind wir an der Gaisalp angekommen und stärkten uns erstmal mit einer !! Schorle 0,5l in dieser Gegend !! Wow :D :D
Wie gewohnt von den Kruppi's sind wir zielsicher zur Box geführt worden.
Eine wirklich schöne Runde, die weiterzuempfehlen ist.

Danke liebe Kruppi's für die Box


A .. lexa
B .. ianca
U .. li
S .. tefan

P.S.: Man munkelt ein Kompass hätte uns zur Box geführt

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 367
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: OA - Gaisalp Letterbox

Beitragvon die Elche » 17.06.2014 15:45

Nachtrag vom 14.06.14

Von unserer Ferienwohnung ging es auf die Suche. Alles war gut zu finden. Zwei Caches haben wir auch gefunden. Wir haben den längeren Weg gewählt. Zum Glück war es nicht ganz so warm. Es ging ganz schön hoch.

Vielen Dank für den tollen Stempel. Elch M hat dieser Stempel am besten gefallen. :) :D :P

Gruß von den Elchen

Dies war unsere siebte Box im Allgäu.

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 598
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: OA - Gaisalp Letterbox

Beitragvon ROTTI » 06.08.2014 17:59

Bei herrlichem Sonnenschein haben die Kruppi's, die 4 Müller's und ich heute die Gaisalp erklommen. :D :D :D

Nach gemächlichem Anfang geht es zwischendurch mal kräftig bergan (wir haben die steilere Variante gewählt), aber alles in allem halten sich die Höhenmeter in Grenzen. Und es lohnt sich auf alle Fälle. 8-) :D 8-)

Nach sehr aussichtsreicher Einkehr auf der Gaisalp begann der vielleicht schönste Teil der Tour. Ein nur sehr leicht ansteigender Panoramaweg (Wallraffweg) führte uns mit Blick aufs Tal zielsicher zur Box. Diese liegt wohlbehalten in ihrem guten Versteck. :D :D :D

Danke an Sylvia, Manfred und Jens für's Zeigen der sehr schönen Gegend und Grüße an alle meine Mitwanderer.

Thomas

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 899
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Re: OA - Gaisalp Letterbox

Beitragvon Die 4 Müller's » 06.08.2014 22:38

Hallo Letterboxer,
heute ging es wieder in kompletter Urlaubsbesetzung on Tour. :) :)
Auch heute haben wir wie von den Kruppa's gewohnt eine wunderschöne Tour genossen. :D
Der Weg nach oben führte uns steil bergan. :mrgreen: :mrgreen:
Danach wurden wir dann mit einer herrlichen Einkehr belohnt. :!: :!:
Die Aussicht nach unten ins Tal war wunderschön.
Der Blick hoch zum Rubihorn sehr bizarr.
Das Nebelhorn war bis zur Spitze zu sehen. :o
Auch heute wieder vielen Dank an die Placer.
Grüße auch an unseren einkehrfreudigen Rotti. :wink: :roll:
Happy Letterboxing
und Gruß aus Langenwang
Jutta und Uwe

Benutzeravatar
Die Camper
-
Beiträge: 138
Registriert: 23.05.2010 21:35
Wohnort: 67304 Kerzenheim

Re: OA - Gaisalp Letterbox

Beitragvon Die Camper » 25.10.2014 18:31

Hi,eigentlich war die Gaisalpbox schon am Sonntag geplant und zwar mit etwas abgeändertem Weg (die Kruppis mögen uns verzeihen).Also recht früh los morgends,die 4 Werte im Tal recht zügig gesammelt und dann los zur Nebelhornbahn.Dort sind wir erschrocken,als wir sahen,dass die
Schlange für die Bergfahrt über den halben Parkplatz reichte.Dann halt nur ne kurze Tour zur Hochleite und gewartet bis Montag.
Dann gings nach relativ kurzer Wartezeit hoch zur Bergstation,von dort geht ein traumhafter Weg über die 2 Gaisalpseen (stellenweise etwas ausgesetzt) runter zur Gaisalpe.Bei herrlichem Sonnenschein konnten wir die Berge schön geniessen,auch unsrem Charly hats gefallen.
Dann die 2 fehlenden Werte gesammelt,und auf zur Box.Diese ließ sich gut finden,der Clue war absolut eindeutig.
Der Box gehts gut,war ne tolle Tour,Dank an die Placer.
Liebe Grüsse Gisela und Ingo

wild-rover
-
Beiträge: 356
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: OA - Gaisalp Letterbox

Beitragvon wild-rover » 23.03.2015 0:28

Gestern in Oberstdorf eingetroffen, heute gleich zur letterboxjagd aufgebrochen. Zwar war uns die Runde auf Grund nun bereits zahlreicher Aufenthalte in Oberstdorf bekannt, trotzdem war die Aussicht auf einen weiteren boxenfund Grund genug, den immer wieder schoenen Wallraffweg nochmal zu begehen. Die box war dann auch, trotz der noch vorhandenen Schneedecke, schnell aufgespuert. Der originelle, wirklich aussergewoehnlich schoene Stempel, hat uns beeindruckt. Der box in ihrem trockenen Versteck geht es gut.

Den Kruppis sei an dieser Stelle einmal unseren Dank fuer die vielen boxen, die sie in dieser Region ausgelegt haben, ausgesproche - hierfuer allerhoechsten Respekt!!!

Wild-rover

Nieder-Beerbach (und hin und wieder in Oberstdorf)

divehiker
Placer
Beiträge: 482
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: OA - Gaisalp Letterbox

Beitragvon divehiker » 07.09.2015 10:55

Allgäu-Urlaub mit 8 Boxen

1. Hündle
2. Gunzesried Säge
3. Rohrbachtobel
4. Buchenegger Wasserfälle
5. Gaisalp

An diesem letzten Sonnentag besuchten wir die Gaisalp.
Der steile Aufstieg zur Alp hat sich gelohnt und wir genossen
eine schöne Einkehr mit herrlichem Panorama. :D
Während wir im Freien saßen, konnten wir beobachten, wie
das Wetter umschlug und die Wolken aufzogen.
Dann ging es weiter zur Box.
Sehr schöner, lustiger Stempel :D
Die Skisprungarena, die wir auf dem Rückweg bewundern
durften, hat uns sehr beeindruckt.
Kaum hatten wir den Parkplatz erreicht, fing es an zu regnen.
Dies war das Ende des Sommers. :(

6. Rund um den Engenkopf
7. Trettachtal
8. Gerstruben

Alle Boxen, waren dank der perfekt ausgearbeiteten Clues
problemlos zu laufen und zu finden und sind in einem sehr guten Zustand.

Danke an die Kruppis
Susann und Thomas

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 813
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box am 10.09.15 gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 12.09.2015 21:36

Wir haben uns für den knackigen Aufstieg entschieden - schweißtreibend :wink:
Sicht hatten wir leider keine :mrgreen: - es lag alles im Nebel.
Alles stimmig - der Box geht s gut!
Witziger Stempel!

Vielen Dank!
Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 733
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: OA - Gaisalp Letterbox

Beitragvon Big 5 » 06.05.2016 18:49

Hallo,
Bei strahlendem blauen Himmel und sommerlichen ( schweißtreibenden ) Temperaturen ging es heute zur
Gaisalpe. Nach diesem langen Winter taten wir uns mit den Höhenmetern etwas schwer, aber wurden durch fantastische Ausblicke auf Blumenwiesen, Kühe und schneebedeckte Gipfel belohnt :o :P :P Wie immer alles stimmig und gut zu finden. Danke an Sylvia und Manfred für die tolle Box.

Viele Grüße
Kerstin, Johannes und F. Mit Murphy
PS. Der Kaiserschmarren war eine Sünde wert :wink:

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: OA - Gaisalp Letterbox

Beitragvon ABUS » 18.07.2016 7:09

Gestern sind wir bei einem Ausflug zum Nebelhorn an der Box vorbeigekommen.
Der Box geht es trotz Forstarbeiten in unmittelbarer Nähe gut.

Grüße an alle Nachfinder

ABUS

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 670
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: OA - Gaisalp Letterbox

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 19.07.2016 8:15

Am 18.07.16 sind wir diese wunderbare Tour gelaufen. Von der empfehlenswerten Gaisalp sind wir noch zum Geisalpsee aufgestiegen - anstrengend aber unbedingt lohnend :D
Wegen der Forstarbeiten hatten wir auch erst Panik, aber die Box liegt sicher und wohlbehalten im Versteck.
Danke an die Placer und viele Grüße an ABUS, die am gleichen Tag auch im Final waren :D Schade, dass wir uns verpasst haben.
Der kleine Koala, Tanja und B&G senden Grüße aus dem schönen Allgäu :D

Benutzeravatar
Antares
Placer
Beiträge: 135
Registriert: 30.07.2014 19:33

Re: OA - Gaisalp Letterbox

Beitragvon Antares » 25.08.2016 20:47

25.8.2016
Heute haben wir die vierte Box im Allgäu in Angriff genommen.
Es ging endlich :shock: mal hoch auf ne Alpe.

Als wir dann beim Abzweig von steil oder nicht steil angekommen waren, haben wir den Weg über Reichenbach gewälhlt. Um es schon mal vorneweg zu nehmen ; auch bei uns ging es ordentlich nach oben, nur halt etwas später. :mrgreen:
Der noch relativ flache Weg im Tal endete bald nach dem Gedicht am Wegesrand und der Anstieg begann. Ein Spielplatz im Wald lud Kinder zum Verweilen ein.
Begleitet von einem breiten Gebirgsbachbett mit vielen kleinen Wasserstufen, führten uns die Wegweiser immer sicher Richtung Gaisalpe.
Nach einem Parkplatz stießen wir auf eine Kreuzung mit weiteren Parkplätzen. Hier konnten wir zuerst keinen Wegweiser finden. Wir gingen hier nach rechts, d.h. den Weg Richtung der großen Schranke und aufwärts.
Bald tauchte auch ein Wegweiser auf und wir wußten, dass wir richtig sind. Von dem neuen - noch gewaltigeren Gebirgsbach als weiter unten - genossen wir die zahlreichen aufgestauten Becken und den etwa 3 m hohen Wasserfälle.
Beim Abzweig Richung Tobelweg wären wir gerne dem wilden Bachbett gefolgt, wollten aber auch die Stelle im Clue finden, wo der steile Weg bei einer Tanne wieder auf unseren stoßen sollte.
Wir sind deshalb NICHT dem Tobelweg, sondern dem steilen asphaltierten Fahrweg / Straße gefolgt. So erreichten wir die Tanne und die gemeinsame Strecke im Clue.
Nach der Kapelle, geschätzte 10 min weiter, stößt der Tobelweg auf die Strecke. Und weitere 5 min. später, befindet sich der letzte Aufstieg zum Gasthaus an der Gaisalpe.
Wer also Lust hat, den bestimmt interessanten Tobelweg zu erklimmen, der kann den fehlenden Wert E bei der Kapelle einsammeln, nachdem er oben an der Gaststätte war.
Denn man kommt nochmals an der Kapelle vorbei :!:

Der Wallraffweg war angenehm eben und wir fanden problemlos die Mooshügel und die Box.
Ungestört hinter einem hohen "Sichtschutz" konnten wir heute stressfrei unsere Einträge vornehmen und über den witzigen Stempel schmunzeln. :wink:

Auf dem Rückweg haben wir noch die Skisprungarena besucht und können die Besichtigung nur wärmstens empfehlen.

Vielen Dank an die Kruppis, die uns einen abwechslungsreichen Boxentag beschert haben.

Antares und Mucky

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 273
Registriert: 29.08.2012 14:24

Gaisalp - gefunden am 25.09.2016

Beitragvon TANNI-TANNE » 03.10.2016 12:51

An unseren ersten richtigen Urlaubstag stand die "Gaisalp" am Vormittag auf dem Programm.

Mit gehörigem Respekt beäugte ich zu Beginn die Berge - "da soll es später noch hoch gehen!!!"
Wir wählten den steilen Aufstieg. Nach dem Schotter am Anfang wurde er dann zu wesentlich angenehmeren Waldboden, auf dem es sich dann ganz "gut" schaufen - äh - laufen ließ.

An der Alp sind wir vor dem großen Ansturm auch noch eingekehrt. Es gab nen leckeren Kaiserschmarn.

Die Box konnten wir zielsicher aus dem Versteck befreien. An einem Baumstumpf in der Nähe haben wir noch mal ein Päuschen eingelegt und in aller Ruhe die Herbstsonne genossen und geloggt.

Vielen Dank für die Box sagen
"der Koch" und
TANNI-TANNE


Zurück zu „Die Kruppi`s“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast