??? - Henes Letterbox

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: ??? - Henes Letterbox

Beitragvon ROTTI » 27.12.2011 23:08

Nach den Weihnachtsfeiertagen brauchte ich ein bisschen Auslauf. Und die Letterboxen der Kruppi's sind wie geschaffen dafür :lol: . Den Startpunkt hatten wir schon lange vorher ermittelt und es ging von dort dann los. Alle Beschreibungen, Variablen und Peilungen waren klar und eindeutig (wie immer bei den Kruppi's) und ich bin nach einiger Zeit ins Zielgebiet vorgedrungen. Bis dahin hatte ich einige neue Wege entdecken dürfen. Im Zielgebiet hatte ich dann mit der letzten Peilung und den zugehörigen Schritten einige Probleme. Es gab doch recht viele Steine dort :? . Nach einigem Suchen habe ich die Box letztlich doch noch gefunden :D . Meine Vorfinder waren Jürgen, die Viererbande und Schmoni im Oktober. Die Box hätte wegen ihrer schönen Wegführung und ihrem Stempel häufigere Besuche verdient.
Herzliche Grüße an die Kruppi's von Thomas

P.S. Die Box mit Inhalt ist in gutem Zustand (von außen etwas grünlich).

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1129
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Unsere 81. Box - eine besonders Reizvolle!

Beitragvon GiveMeFive » 18.02.2012 20:44

Wer fleißig Kruppi-Boxen läuft, erhält die Lizenz für diese Mystery-Box.

Hallo liebe Kruppi's, hallo liebes Forum.

Die Fragezeichen waren schon lange ausgetüfftelt, bzw. erlaufen. Heute wollten wir uns vor Ort ein Bild machen. Die Gegend und die vielen Sehenswürdigkeiten waren für uns völlig neu. Die Wegführung ist, wie immer, exakt beschrieben, alles ist gut zu finden. Besonders reizvoll waren die weiß gefrorenen Bachläufe, sie boten einen tollen Kontrast zu grün vermoosten Bäumen. Die Einkehrmöglichkeit sollte man sich nicht entgehen lassen (sie ist
urgemütlich, das Essen lecker) hier kann man alle ausstehenden Berechnungen fürs Finale in Ruhe lösen. Kleiner Wermutstropfen im Anschluss: Nach dem Essen kommen die Höhenmeter. :lol: Sind aber nicht so viele. Kurz vor dem Finale wird man noch zusätzlich einmal im Kreis gedreht. (Da weiß man wie es einem Kompass gehen muß. :D ) In der Box liegt ein Logbuch mit noch sehr viel Platz und ein sehr schöner Stempel als Erinnerung für diese schöne Tour.

Vielen Dank an Sylvia, Manfred und Jens für die gelungene Ausarbeitung.

Viele Grüße von Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Stivo
Beiträge: 719
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: ??? - Henes Letterbox

Beitragvon Stivo » 25.02.2012 16:07

heute haben wir die Box problemlos gefunden, nachdem die letzten noch fehlenden Hinweise entschlüsselt und die Texte :twisted: :twisted: "aufmerksam" :twisted: :twisted: gelesen waren;
Alle Werte und Peilungen haben wie immer bei den Kruppis gut gepasst (mit dem ersten Ritterstein hatten wir zunächst so unsere Problemchen...) und die Wege sind schön gewählt. Hat mal wieder richtig Spass gemacht, zumal es heute schon frühlingshaft warm war.

es grüßen die

STIVO`s

:twisted: :twisted: Uffbasse :twisted: :twisted:
nicht jede Letterbox der Kruppis führt zur Lambertskreuzhütte.....

Gipfelstürmer
Beiträge: 82
Registriert: 29.07.2009 10:33
Wohnort: Haßloch

Re: ??? - Henes Letterbox

Beitragvon Gipfelstürmer » 05.03.2012 15:42

Hallo!
Gestern haben wir uns auf den Weg gemacht. Schöne stimmige Tour.
Herzlichen Dank an die Kruppi`s

Gruß Gipfelstürmer

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1084
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: ??? - Henes Letterbox

Beitragvon WormserWanderWölfe » 09.06.2012 19:05

Heute haben wir uns mit Marion von den chickenwings auf den Weg gemacht, diese tolle Box zu heben.
Auf tollen Pfaden und teilweise bekannten Wegabschnitten haben wir uns durch meterhohe Brennnesseln und frau- / mannshohe Disteln :shock: :P :P .. Wer vor hat diese Box noch zu laufen, sollte sich entweder beeilen oder eine Machete mitnehmen :? :? :? :lol: :lol: :lol:
Es war eine schöne Tour mit schönen Wanderpassagen zum Schwätzen...

Alle Werte waren gut zu finden und der Clue ist stimmig.

Danke an die placer

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe
Nici + Papawolf

chickenwings
Beiträge: 549
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: ??? - Henes Letterbox

Beitragvon chickenwings » 09.06.2012 20:04

Schöne Tour, man weiß immer genau, dass man auf dem rechten Weg ist.
Flammkuchen an der Futterstelle - genial!
Auch beeindruckend war die letzte Ruhe unterwegs.
Happy letterboxing
chickenwings

becky-family
Placer
Beiträge: 758
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: ??? - Henes Letterbox

Beitragvon becky-family » 22.07.2012 20:28

Hallo,

nachdem der Startplatz schon lange ausgeknobelt war, haben wir heute die Box nach einigem suchen ans Tageslicht gebracht. Wir hatten mit dem Ritterstein auch so unsere Probleme, er wollte sich nicht zeigen. Dafür haben wir den fehlenden Wert gut geschätzt :lol:

Happy Letterboxing

Becky's

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 595
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: ??? - Henes Letterbox

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 31.07.2012 19:12

Am 27.07.12 gefunden - wirklich schöne Runde - alle Werte haben wir gefunden. Nur für den Ritterstein sollte man etwas weiter gehen....
Auf dem Heimweg waren wir aber ein wenig verzweifelt und verlaufen! Trotz genauem Befolgen des Clues mussten wir nach (sehr) langer Zeit feststellen das es noch sehr, SEHR lange zum Startplatz ist. Ultimativer Tip für Eilige oder Verzweifelte oder Verlaufene (wie wir): Nach dem Heben der Box zurück zum Treffen der vielen Wege und ab da per Karte zum Letterboxmobil.
Insgesamt sehr schöner & lohnender Weg.
Vielen Dank & Gruß
Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 891
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: ??? - Henes Letterbox

Beitragvon trüffelwutz » 02.01.2013 21:49

Bin heute alleine diese Runde gelaufen. Die Wegführung ist bis auf die Stelle mit dem Ritterstein gewohnt genau beschrieben. :P
Die Quelle ist mir schon seit Kindesalter bekannt und wurde schon mehrfach aufgesucht. :D Auch heute war dort wieder Betrieb und man füllte sich frisches Quellwasser ab.
Der Weg südlich der Straße und der Gegenanstieg zog sich ein wenig, aber die Box wurde dann relativ schnell gefunden.

Danke an dieKruppi's für das Zeigen der Gegend und das Wecken alter Kindheits- und Jugenderinnerungen. :P

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
Big 5
Beiträge: 679
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: ??? - Henes Letterbox

Beitragvon Big 5 » 07.02.2013 14:20

Geschafft!!!
Leider haben wir (MM und ich) erst im zweiten Anlauf diese Box gefunden. :? Trotz des Telefonjokers von Jürgen standen wir beim ersten Anlauf komplett auf der "Leitung" bzw. auf der Box. Und das obwohl wir sonst keine Schwierigkeiten beim Clue und dem Finden des Zielgebietes hatten. Doch jetzt ist es geschafft, der wohlverdiente Stempel ziert unser Logbuch. :D Jetzt weis ich auch warum das "Heben" dieser Box so schwierig war... (nichts für Leichgewichte :wink: )

Vielen Dank an die Placer, vorallem an Manfred (die große "Kiefer" :lol: hat uns sehr geholfen)!!!.

Viele Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 272
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: ??? - Henes Letterbox

Beitragvon MissMarple » 14.02.2013 15:34

Jaaa, die beiden Ladies die voll im Leben bzw. auf der Box stehen 8-) :lol: :oops:

Hier kann man wirklich von "Box-Heben" sprechen :roll:

Vielen Dank nochmal ans Manfred, der extra vor Ort gefahren ist und das Boxenversteck blondinentauglich präpariert hat :mrgreen:

Lieber Gruß von MissMarple mit Spürnasen Lilly und Merlin

Benutzeravatar
Lucky 4
Beiträge: 864
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: ??? - Henes Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 15.02.2013 12:45

14.02.2013

Vielen Dank an die Waldarbeiter für die tolle Punktlandung!

Eine schöne Tour bringt mich ins Zielgebiet zur Wegespinne. Ich zähle die Wege ab und sehe auf ein weiß-rotes Band mit der Aufschrift: „Waldarbeiten, Durchgang verboten, Lebensgefahr!" :o

Na toll. Vorsichtig taste ich mich hinein und folge den letzten Anweisungen bis ich vor dem vermeintlichen Hügel stehe.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Im Umkreis von 10 Metern türmen sich auf 20 cm Höhe Tannenzweige geschmückt mit Baumstämmen. :evil:
Am Rand inspiziere ich einige Felsen; habe jedoch keinen Erfolg. Vielleicht ein anderes Mal.

Viele Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1042
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: ??? - Henes Letterbox

Beitragvon Die Kruppi`s » 20.02.2013 23:04

Danke an Lucky4 für den Hinweis.
Heute waren wir an der Box und haben diese wieder an die Oberfläche geholt.
Die grünen Männchen haben ganze Arbeit geleistet, aber jetzt ist sie wieder auffindbar. Gleichzeitig ist Major Tom bei uns zwischen gelandet.
Happy Letterboxing
Sylvia, Manfred und Jens

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: ??? - Henes Letterbox

Beitragvon ABUS » 17.03.2013 18:34

... das mit den grünen Männchen können wir voll und ganz bestätigen, sie hatten richtig viel zu tun.

Im Schneematsch sind wir fündig geworden und haben die schöne Runde erfolgreich abgeschlossen.

Danke an die Kruppi's für das Placen und der Wegführung bei der es teilweise Totenstille war :D

Grüße @ all

ABUS

Barfly
Beiträge: 370
Registriert: 27.10.2010 20:26
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: ??? - Henes Letterbox

Beitragvon Barfly » 19.03.2013 21:49

Nachdem ich vor ein paar Wochen den letzten Hinweis zur Henes Box gefunden hatte, ging es heute endlich los die Box zu heben.
Alle Werte sowie die Box waren gut zu finden. Die Spuren der Waldarbeiter sind noch gut zu erkennen, der Box geht es aber immernoch gut.

Lg Barfly


Zurück zu „Die Kruppi`s“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast