HP - Felsenmeer-Letterbox

Familie Binz

Unsere 7. Box

Beitragvon Familie Binz » 01.02.2009 20:52

Hallo,
bei leichtem Schneefall haben wir heute unsere 7. Box beim Felsenmeer gefunden.
Für unsere Jungs war das Klettern im Felsenmeer eine Riesengaudi.
Die Letterbox fand Julius am Schluss ziemlich schnell - sie ist in gutem Zustand, war jedoch leicht zugefroren.
Insgesamt eine total schöne Tour.

Viele Grüße
Familie Binz

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 08.02.2009 19:49

Da unser Junior diese Woche ein Referat über "Die Römer in Deutschland" halten soll, haben wir das Wochenende noch genutzt, um uns einen alten Dioritsteinbruch der Römer live und in Farbe anzusehen. Die halb fertiggestellte Riesensäule ist in natura echt gigantisch!
Und viele Steine mit Bohrlöchern und Abbruchkanten kann man den ganzen Weg entlang finden. Fotos für die Schule hat er nun genug... :wink:
Nicht zu vergessen, die Box haben wir dann auch noch finden können, es geht ihr gut.
Danke für die schöne (und anfangs recht anstrengende :oops: ) Tour durch und über die Felsen!
Viele Grüße,
die 4 1/2 Woinemer

Benutzeravatar
bergstock431
Placer
Beiträge: 468
Registriert: 24.04.2007 22:16
Wohnort: Landau in der Pfalz
Kontaktdaten:

Ein Bad im Felsenmeer

Beitragvon bergstock431 » 01.03.2009 21:00

zugegeben es ist nur ein Sonnenbad gewesen, aber bei den frühlingshaften Temperaturen echt erholsam.

Steine und Felsbrocken ohne Ende. So etwas gefällt mir, dazu noch eine kleine Schneeballschlacht und die Letterbox ist schnell und problemlos gefunden.

Eine tolle Tour.


Gruß Gunter
Bergstock431

Benutzeravatar
wir-herrmanns
Placer
Beiträge: 44
Registriert: 12.03.2008 0:06
Wohnort: Frankfurt/Main

... über Stock und Stein

Beitragvon wir-herrmanns » 07.03.2009 22:03

... kletterten wir heute das Felsenmeer hinauf. Wir hatten alle viel Spaß dabei und haben den Clou gut lösen können. Toller Rundweg!

Die Box haben wir wohlbehalten aufgefunden; in der Nähe waren mehrere Kletterer am Bouldern.

Wir-Herrmanns grüßen alle Letterboxer :)

Einen herzlichen Dank an die Hesse

NajaNajas

Unsere erste Letterbox

Beitragvon NajaNajas » 26.04.2009 13:11

So, das war nun also unsere erste Letterbox. Wir haben die Wanderung in zwei Happen zerlegt: Zuerst sind wir das uns wohl bekannte Felsenmeer herauf gekraxelt, um dann gestern bei einem zweiten Spaziergang von der Kuralpe aus die Letterbox zu suchen.
Auch wir fanden, dass die Kreuzung nach dem Ohlyturm ganz schön auf sich warten ließ, letztendlich haben wir aber alles gut gefunden.

Hat Spaß gemacht!

Vielen Dank sagen
die Naja najas.

Benutzeravatar
Gestiefelte Katz
Placer
Beiträge: 505
Registriert: 27.05.2007 21:49
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Gestiefelte Katz » 05.06.2009 21:24

Im Rahmen unserer diesjährigen Freizeit haben wir mit unseren Kindern von der Arbeit den Weg in das Felsenmeer gefunden. Da wir schon mal da waren, haben wir dei Box mit ein paar Kindern gesucht ud gefunden. :D :D

Die Kids und auch wir hatten viel Spaß. :D
Der Box geht es gut.



Es grüßen die Kids der T5, der BalrogQ und die Katz

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1060
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Letterboxwochenende in Hessen, die 5.

Beitragvon NeuVoPi » 15.06.2009 22:09

Die anstrengende Felsenmeertour
haben wir zusammen mit der 6.
gemeistert. Die Römer haben hier ganze Arbeit geleistet, Respekt.
Im Pfälzerwald sehen die Felsen irgendwie anders aus.
Leichte Verzögerungen gab es beim Finale, hatten die Box unter einem anderen Felsen gesucht :oops:
Super schöne Tour durch den Odenwald
Danke an die Placer und liebe Grüße aus der Pfalz

Pia und Volker

fuechsin9977

Erster Ferienausflug

Beitragvon fuechsin9977 » 28.07.2009 19:19

Ich habe seit gestern Urlaub und habe beschlossen, nicht nur am Wochenende los zu ziehen.
Also haben mein Sohn Yannick und ich uns bei schönstem Letterbox-Wetter nach dem Frühstück in den Odenwald aufgemacht.
Wenn man sich nach den Schildern richtet, findet man sogar den richtigen Parkplatz :roll:
Das Klettern über die Felsen hat uns beiden richtig viel Spaß gemacht. Der Rest der Tour war danach ein Kinderspiel.
Im Zielgebiet hat Yannick dann mal wieder sein Gespür für gute Verstecke bewiesen und die Box gehoben.
Ich würde wahrscheinlich immer noch suchen...

Vielen Dank für diese tolle Tour!

Viele Grüße

Die Füchse aus Worms (Lina und Yannick)

Benutzeravatar
Die Schäfers
-
Beiträge: 77
Registriert: 19.07.2009 10:26
Wohnort: BoRo

Viel los am Felsenmeer

Beitragvon Die Schäfers » 30.08.2009 20:57

Heute haben wir uns mit Freunden auf den Weg gemacht um im, oder rund um das Felsenmeer eine Letterbox zu finden. Wir haben uns bei supertollem Wetter auf den Weg gemacht: 4 Ew und 4 Kinder. Der Aufstieg über die gigantischen Felsen war toll. Viele Familien haben das gute Wetter ausgenützt und so musste man aufpassen, wohin man tritt (damit sind nicht nur die Steine gemeint)!
Am Ende des Weges hatten wir ein paar Bedenken :shock: , ob wir noch richtig sind, weil so lange keine Kreuzung kam und am Schluss haben wir uns auch noch mit den Gradzahlen verpeilt, aber nach erneutem Anvisieren hat unser einziges Mädel dann doch noch die Box gefunden :wink:
Es war eine tolle Tour auf bekanntem Gebiet.
Das Felsenmeer ist ein tolles Ausflugsziel auch für Teenager :twisted:
Vielen Dank für die tolle Box

Die Schäfers

Benutzeravatar
Die Abenteurer
Placer
Beiträge: 232
Registriert: 27.09.2006 16:00
Wohnort: im schönen RLP

So leer war's hier selten

Beitragvon Die Abenteurer » 24.09.2009 18:41

Unter der Woche war das Felsenmeer so leer wie sonst selten. Daher konnte man in aller Ruhe & Anstrengung über die Felsen kraxeln. Schönen Dank für diese Box. Sie war die zweite für heute.
Es grüßen herzlich, die Abenteurer

Limetten

Jubiläumsletterbox

Beitragvon Limetten » 18.10.2009 18:09

Hallo,
vielen Dank für die schöne Tour, die wir für unserere 10. Letterbox (erstmalig in Hessen) gehen durften!
Am Ende wurde es schon empfindlich kalt und dunkel javascript:emoticon(':?')und der Weg zieht sich zum Parkplatz plötzlich ganz schön lange.
Die Limetten :wink: :wink:

Benutzeravatar
Die Frankfurter
Placer
Beiträge: 67
Registriert: 02.09.2009 15:30
Wohnort: Frankfurt

Nr.1 ...

Beitragvon Die Frankfurter » 10.04.2010 21:45

... für heute... schöne Kletterei über die Felsen und schöne Strecke.
Nach ziemlich genau zwei Stunden waren wir zurück am Auto.
Und schnell gings weiter zur Hohenstein-Box.

Viele Grüße
die Frankfurter

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1220
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Direkter Weg.

Beitragvon Los zorro viejo » 02.06.2010 20:56

....von der Borstein war eigentlich angesagt, aber das Felsenmeer hat uns so gut gefallen, dass wir von der Tour nichts weglassen wollten, im Gegenteil, wir haben die Runde verlängert. Aber es war die Anstrengungen wert. :wink: :lol:
Der Box geht es gut und es grüßen aus dem Odenwald
Los zorro viejo :wink: :lol:

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Schon am 28.6. gesucht ...

Beitragvon Diether und Inge » 10.07.2010 17:59

... und am 1.7.2010 dann endlich gefunden!

Schon lange stand das Felsenmeer auf unserer Wunschliste, nachdem wir vor über 30 Jahren zum letzten mal dort gewesen waren.
Wir dachten, dass an einem Mittwochvormittag der Trubel nicht so groß sein könnte, hatten allerdings nicht bedacht, dass alle Schulklassen Hessens die letzten Tage vor den Sommerferien noch für einen Ausflug zum Felsenmeer eingeplant hatten. Entsprechend hoch war der Lautstärkepegel. Wir ließen uns davon aber nicht entmutigen und kamen schnell zum Rettungspunkt Nr. 5.
Hier stellte sich heraus, dass der "....Wegweiser, der 3 Richtungen anzeigt..." inzwischen in vier Richtungen zeigt, wobei der Teufelsstein nicht mehr aufgeführt wird, dafür aber ein "OWK - Ehrenmal". Dass dieses Ehrenmal der Teufelsstein ist, erfuhren wir dann etwas später am Parkplatz Felsberg.

Es folgte die schöne Wanderung bis zur Weggabelung im Zielgebiet. Die Buche mit den Wegmarkierungen fand sich schnell, wobei aus den vier Markierungen inzwischen fünf geworden waren. Los ging's mit peilen und schreiten, aber nach der ersten Buche stimmte nichts mehr. Nach einer Stunde vergeblichen Suchens gaben wir frustriert auf. :evil:

Diese Niederlage ließ uns natürlich keine Ruhe. Ich war der festen Überzeugung, dass ich von der richtigen Buche ausgegangen war. Inge sah das anders und meinte: "Das kommt auf den Standpunkt an!"
Wir also nochmal hin und Inges "Standpunkt" eingenommen. - Na ja, eigentlich hätte ich nach über 40 Ehejahren ja wissen müssen, wer immer den richtigen "Standpunkt" hat! :wink: Jedenfalls hielten wir diesmal die Box in kürzester Zeit in Händen!

Zu zweit sind wir halt doch unschlagbar!
Diether und Inge
Zuletzt geändert von Diether und Inge am 15.07.2010 20:00, insgesamt 1-mal geändert.

Die Sputniks

Felsenmeer unsere erste Letterbox

Beitragvon Die Sputniks » 15.07.2010 18:44

Die Sputniks sind am 15.07.10 zu Ihrer ersten Letterbox aufgebrochen.
Natürlich erst einmal zum falschen Parkplatz.
Ausführliches Palaber, dann Aufbruch zu Fuß zum Parkplatz Talweg. War ja auch so beschrieben. Man sollte halt lesen können.
Von dort ab lief alles Gut bis zum Rettungsplatz 5. Dort hatte die nette Feuerwehr neue Hinweisschilder angebracht. Ohne den Hinweis zum Teufelsstein. Der nette Kioskbesitzer half mit der Angabe es seien ca. 1,5 Kilometer zum Teufelsstein dann weiter. Also sollte man mit D = 15 die Lösung doch finden.
Alle weitere lief dann glatt, bis auf einige Fehlpeilungen am Ende.
Danke an die Hesse für diese schöne Tour durch das Felsenmeer sagen:

:D Die Sputniks :D


Zurück zu „Die Hesse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast