HP - Auerbacher Schloss-Letterbox

Die Blödbommels

Zum ersten...

Beitragvon Die Blödbommels » 11.04.2010 1:53

Ja, endlich zum ersten Mal auf die Suche nach einer Letterbox begeben und gleich ohne Probleme gefunden. Wozu braucht man auch nen grünen Bauwagen, wenn alles andere so exakt beschrieben ist!?

Mit Begleitung und Unterstützung von Nadermikus gings oben auf die Suche nach Treppen und anderen Hinweisen.

"...ist das jetzt noch ne Stufe, hääää?!" :lol:
"Ich weiß net, aber ich guck mal in die Lösung... - ...verdammich, des is keine Treppenstufe, du Blödbommel." :roll:

Nach solchen und ähnlichen Dialogen ging dann alles glatt, inklusive dem Aufstieg nach dem problemlosen Fund der Box. Der geht es übrigens gut, wir haben noch schnell den Stempel in einen neuen Beutel verpackt und rutschten und flutschten den kurzen Aufstieg zum nächsten richtigen Weg hoch.

Danke an die Hesse für eine tolle Premierentour! Wir suchen wieder/weiter!!!

WaldMeister

Schöne Tour bei unsicheren Wetter ...

Beitragvon WaldMeister » 30.05.2010 14:12

waren eben mal wieder in der Nähe unsere Wohnortes unterwegs auf der Suche. Bei unserer Abfahrt gab es Sonnenschein und richtig schwarze Wolken im Süden :? aber egal, wir sind los.

Die Beschreibung lässt sich problemlos nachvollziehen und wenn man die richtige Buche mit Wegweiser nutzt, muß man auch nicht quer durch den Wald.
Wir haben die Box dann ohne weitere Probleme gefunden.

Es war eine schöne Wanderung durch unsere nähere Umgebung auf Pfaden, denen wir noch gefolgt waren. Für unseren zu Hause gebliebenen Sohn haben wir sogar ein paar Yu-Gi-Oh Karten gefunden - hat ihn sehr gefreut :D
Nur unsere Tochter war ein wenig motzig über den "steilen" Rückweg :evil:

Danke wieder mal an "die Hesse" - war eine schöne Tour.

:!: Achtung: Das Box-Logbuch ist fast voll :!: Nur noch 3 Seiten frei :!:

Grüße aus Bensheim von den
WaldMeistern 8-)

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1011
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Beitragvon pepenipf » 23.06.2010 16:05

Nur kurz ist die Strecke von der kapelle Not Gottes zum Auerbacher Schloss und so befanden wir uns bald auf der Suche nach der nächsten Box. Das Schloss ist wirklich sehenswert und die Aussicht einfach traumhaft.
Trotz verrücktem Bauwagen stellte der Clue absolut kein Probelm da, nur berghoch kamen wir dann doch etwas ins Schnaufen und wurden beinahe von 3 Mountainbikern überrollt.
Die Box war Problemlos zu finden, aber das Logbuch ist voll! Wir haben zum Glück noch eine leere Rückseite gefunden auf der wir unseren Fund dann doch noch loggen konnten.
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

cc froschönigin flosa

Beitragvon cc froschönigin flosa » 26.07.2010 12:56

gestern haben wir mit der auerbacher box unsere zweite letterbox gefunden und sind nun voll im letterboxing-fieber.

die clues sind sehr einfach, die strecke auf der letzten haelfte sehr anstrengend und die idee, ein paar der clues ins schloss zu verlegen genial.

etwas irritiert waren wir nach verlassen des schlosses bezueglich der asphaltstrasse - die strasse ist mittlerweile bis zur burgbruecke hoch asphaltiert, wo wir uns zunaechst voellig planlos und in der hoffnung, eine schranke zu finden, links in die botanik geworfen haben. uns wurde jedoch schnell klar, dass wir falsch waren und liefen dann einfach weiter den berg hinab, bis wir tatsaechlich an die rot-weisse schranke kamen.

hier im forum hatten wir gelesen, dass das buch voll sei und haben deshalb ein paar leere blaetter mitgenommen, um diese einzufuegen, aber zu unserer grossen freude haben wir entdeckt, dass dort mittlerweile ein nagelneues buch darauf wartet, gestempelt zu werden.

alles in allem eine schoene und interessante tour mit anschliessendem schlemmermahl auf der burg, um die verbrauchten kalorien zu ersetzen. :-)
Zuletzt geändert von cc froschönigin flosa am 08.04.2013 14:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

Juhuuu...

Beitragvon Gespen Sterchen » 11.10.2010 17:50

Hallo zusammen.

Auch heute wir wieder auf der Suche. Bei dem herrlichen Sonnenschein hat die Wanderung großen Spaß gemacht! :D

Die Rätsel waren gut zu lösen. Nur die Sache mit dem Backofen war etwas schwierig. Ich vermute, dass er mit Brettern zugestellt ist (wie andere Stellen der Burg auch). Aber wenn man etwas durch die Ritzen guckt und gut im Raten ist, dann gehts eigentlich.

Auch ich war irritiert wegen der Asphaltstraße. Hätte mal vorher das Forum lesen sollen. :? Aber hab den richtigen Weg dann doch gefunden. :)

Der Rest lief dann wie am Schnürchen. Der Box geht es gut und sie wartet in ihrem Versteck auf neue Besucher!

Der Rückweg war ganz schön anstrengend, aber das Hündchen hat sich sichtlich über die Kletterei gefreut! :lol:

Ein ganz großes Dankeschön an die Placer
und viele liebe Grüße
Jessi und Filou.

kraeuters

Re: HP - Auerbacher Schloss-Letterbox

Beitragvon kraeuters » 28.03.2011 7:08

Hallo,

Haben gestern die Box erfolgreich gefunden. Da man gestern 2 Türme besteigen konnte, hatten wir natürlich auch 2 Werte. Die Tour ist aber problemlos machbar gewesen.

Tolle Tour und schönes Frühlingswetter.

Der Box geht es gut. Wir haben Jack (den Wolf vor dem viele Angst haben) mitgenommen. Es geht ihm gut auch wenn er schone einige Zeit (den ganzen Winter ) hier verbracht hat. Er wird nun kurze Zeit bei uns wohnen und dann seine Reise fortsetzen.

die Kraeuters

Benutzeravatar
Xiao Bai Tu
-
Beiträge: 163
Registriert: 23.08.2010 10:26
Wohnort: Worms

Re: HP - Auerbacher Schloss-Letterbox

Beitragvon Xiao Bai Tu » 13.04.2011 17:56

Wind und Wetter konnten uns nicht abhalten heute diese Box zu bergen. :D

Der Backofen gab uns Rätsel auf. Wir fanden dann plötzlich 2 Stück. Ob das die Richtigen waren? :?

Nach dem anstrendenden Herumklettern in und um die Burg stärkten wir uns erstmal in dem sehr empfehlenswerten Restaurant. Mit tollen Rundumblicken wurden wir heute belohnt.

Dann machten wir uns auf die eigentliche Boxensuche. So ein- zweimal hat es mit dem Clue etwas geklemmt, aber wenn man immer weiter geradeaus läuft, kommt man schon an den nächsten beschriebenen Punkt. Letztendlich hielten wir die Box in unseren Händen und konnten unseren Stempel in das Logbuch drücken. :mrgreen:

Wir haben noch die Bonbons aus der Box entfernt :x und rufen hier nochmal dazu auf, davon abzusehen allerlei Leckerlis in die Box zu packen. Waldtiere haben eine feine Nase und mögen auch gerne solche Snacks.

Xiao Bai Tu war hier (^_^(^_^)

Benutzeravatar
Tonja&Björn
-
Beiträge: 24
Registriert: 29.11.2008 18:15

Endlich !

Beitragvon Tonja&Björn » 03.09.2011 18:44

Heute haben wir es endlich geschafft, unsere "Heim-"Letterbox zu suchen. Einmal standen wir im bitterkalten Januar vor verschlossenem Burgtor ("Wegen vereisten Wegen geschlossen"), doch heute war von Frost weit und breit nichts zu sehen. :)
Bei dem tollen Sommerwetter war in der Burg logischerweise die Hölle los, weshalb die Besichtigung etwas kürzer ausfiel. Die Wanderung durch den schattigen Burgwald war hingegen ein Traum, bei dem wir keiner Menschenseele begegneten. Auch die Temperaturen hielten sich hier in Grenzen und auch der Clue war sehr eindeutig, so dass wir ohne Schwierigkeiten die Box finden konnten.

Vielen Dank für die schöne Runde sagen
Tonja & Björn

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 194
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: HP - Auerbacher Schloss-Letterbox

Beitragvon bbbs-tandem » 16.10.2011 21:50

Hi, liebe Placer,

das BBBS-Tandem war wieder im Hessischen unterwegs!! Wieder eine wunderschöne Tour an einem klasse Oktobertag, letztendlich im letzten Tageslicht auch die Box gefunden, ihr gehts gut. Ein schnelles Foto und dann den abenteuerlichen Anstieg hoch zum Weg, meine Fresse, auf die hätte es mich beinahe gelegt.. :P
Im Schloß kurz überlegt, ob mit Einschüben auch die Befeuerungsluke gemeint ist.. und wo nun der Palas ist... naja, spätestens nachdem bei einer Gradzahl ein Wert über 500 rauskam, wußten wir, dass wir die falschen Steinstufen gezählt hatten.. der Weg war aber auch mit falscher Variable leicht zu finden!!!

Danke für die tolle Box!!
Saludos,
Aljoscha und Thomas

H+M-Bär

schöner und erfolgreicher Spaziergang im sonnigen Herbst

Beitragvon H+M-Bär » 06.11.2011 19:44

Unsere 3. Letterbox haben wir heute abend, noch kurz bevor es dunkel wurde, gefunden. Obwohl wir uns ein paar Mal um ein paar Grad verrechnet hatten, sind die Hinweise doch meistens so, dass man mit gutem Raten auch so drauf kommt.
Sehr schöner Spaziergang auf Wegen, auf denen nicht so viele unterwegs sind, selbst wenn das Schloss gesteckt voll ist.

Herzlichen Dank dafür
H+M

Der Schwede

Re: HP - Auerbacher Schloss-Letterbox

Beitragvon Der Schwede » 14.01.2012 21:49

Gefunden! Hurra!

Heute habe ich meine erste Letterbox gesucht und gefunden! Mit Verstärkung von Nadermikus habe ich mich heute um 15 Uhr ins Auerbacher Getümmel gestürzt! Der Ofen war aus! Aber den Wert konnte mir Nadermikus dann noch sagen! Der Rest? Ein Kinderspiel!? Nein! An der ein oder anderen Stelle war ein morastartiges Gebilde, was uns den Durchgang versperren wollte! Nicht mit uns! Schöne Tour! Danke an die Hesse!

Der Schwede

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: HP - Auerbacher Schloss-Letterbox

Beitragvon Bettina & Michael » 28.01.2012 21:34

Heute hat es uns nach Hessen gezogen und wir haben voller Begeisterung diese schöne Schlossanlage besichtigt. Ganz besondes schön ist die riesige Bonsai-Kiefer auf der Burgmauer, die muss man einfach ausgiebig bewundern :o :D .

Leider konnten wir den Backofen nicht finden, was aber nicht wirklich störte.

Schöne eindeutig beschriebe Tour rund ums Schloss, wenn auch zur Zeit etwas matschig :( .

Vielen Dank
Bettina & Michael

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 779
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: HP - Auerbacher Schloss-Letterbox

Beitragvon Nettimausi » 14.04.2012 18:32

Hallo !!

Heute sind wir zum Auerberger Schloss gefahren. Dort haben wir schön gegessen. :D Als wir alle Werte von Schloss hatten, sind die eine Hälfte zum Waldschlösschen mit dem Auto gefahren :D und die anderen sind gelaufen. :o Wir haben ohne Probleme die Box gefunden und sind dann zurück gerannt zum Waldschlösschen ( bergab ), denn das Auto war ja schon da. :lol: :lol: :lol:

Schöne Grüße von
Nettimausi + Kind

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 956
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: HP - Auerbacher Schloss-Letterbox

Beitragvon trüffelwutz » 15.04.2012 22:22

.......mit ääm Messer im Ranze gehn mir Pälzer noch lang net hääm.......... :mrgreen:

Die zweite Tour für heute führte uns auf das wunderbare Auerbacher Schloss, dessen Ruine sehr gut erhalten ist und dessen beiden Türme eine tolle Aussicht auf die Umgebung bieten.
Nach dem Burgrundgang hatten wir leichte Probleme den Anschluss an die weitere Wegführung zu finden. Suspekt war uns auch dass es jetzt erstmal gut talwärts ging :o :shock: . Man konnte dieses Teilstück nicht so recht geniesen, weil jedem klar war wo die Reise am Ende wieder hingeht. :? :roll:
Letztendlich konnten wir die Box trotz des uns fehlenden Backofenwertes gut finden und bedanken uns bei de Hesse für den selbstgeschnitzten Stempel. 8-) :P

Lieben Dank und viele Grüße nochmals an Sylvia und Mathias. Ihr habt maßgeblich dazu beigetragen, dass dieser Tag ein schöner war und ein gutes Ende hatte. :D

Esther und Peter

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1268
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Bereits am 15.04.12 geloggt.

Beitragvon GiveMeFive » 16.04.2012 19:44

Hallo liebe "Die Hesse", hallo liebes Forum.

Wenn man keine Forumseinträge liest, gehört es einem nicht anders. Wir hätten vielleicht auf dem richtigen Parkplatz das Auto abgestellt. Wir hätten uns das Suchen des Backofens sparen können. Wir hätten nicht andere
Wanderer ansprechen müssen, weil wir die Schranke gesucht und erst nicht gefunden hatten. Wir wären aber keine Letterboxer, wenn wir jetzt das Handtuch geworfen hätten. Schließlich wollten wir die Box finden. Und das ist
uns gelungen.

Was uns besonders gut gefallen hat, war das Schloss (vor allem der tolle Baum mitten im Weg), der selbstgemachte Stempel und die Begleitung mit Esther und Peter von Trüffelwutz. (Hoffentlich sind diverse Vorräte noch nicht erschöpft. :wink: )

Wir bedanken uns für den schönen Clue, es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Eine Bitte an den nächsten Besucher: Vom Stempel löst sich das Gummi so langsam vom Holz. Ein paar Tropfen Kleber und der Stempel ist gerettet.


Zurück zu „Die Hesse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast