KIB - Imsbacher Grubenwanderung

Benutzeravatar
Die FIMM's
Placer
Beiträge: 140
Registriert: 06.10.2008 12:20
Wohnort: KL-Siegelbach

ACHTUNG WICHTIGER HINWEIS!!!

Beitragvon Die FIMM's » 07.06.2011 23:29

Nochmals... BITTE NICHT IN DIE GRUBEN EINSTEIGEN!!! Wenn im Clue die Rede ist von offenen Türen, dann ist damit nicht die Grubentür gemeint sondern das Tor der weitläufigen Umzäunung des Grubengeländes. Die Gruben selbst DÜRFEN AUF KEINEN FALL BETRETEN WERDEN !!! Genaugenommen noch nicht mal das Grubengelände.
Die Katharinengrube I z.B. ist mit Gittern umgeben damit man nicht hineingelangen kann. Diese Gitter stehen nicht zum Spaß da, DENN BEI NICHTBEACHTUNG DIESER SPERREN SPIELT MAN HIER MIT SEINEM LEBEN!!!
Für jeden der über einen halbwegs gesunden Menschenverstand verfügt sollte das auch selbstvertändlich sein, daß man dort nicht hinein steigt.
Sollte es weitere Mißverständnisse geben werden wir wohl den Clue abändern müssen und die Tipps zur ÄUSSERLICHEN Besichtigung der Gruben raus nehmen, schade!
Der einzige Stollen der nicht gesichert ist und AUF EIGENE GEFAHR zugänglich ist, ist der Bienstandstollen, aber auch dort ist offiziell der Zutritt verboten.

Ich denke das sollte nun alle Mißverständnisse ausgeräumt haben. Dann weiterhin viel Spaß mit dieser schönen Tour!

Gruß
Michael von den FIMM`s

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 582
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: KIB - Imsbacher Grubenwanderung

Beitragvon Gute Idee » 19.06.2011 10:57

Den zweiten Teil unseres Freitagnachmittags verbrachten wir damit, uns die Gruben um Imsbach anzusehen.
Es war wirklich beeindruckend auf diesen Pfaden zu wandeln. Kaum zu glauben, wieviele "Löcher" die Menschen früher in den Berg gebuddelt haben :lol:

Auch hier fühlten wir uns zeitweise in ein anderes Land versetzt, als wir immer am Berg entlang das Tal umrundeten.
Doch an der Stelle wo man einen Abstecher zur Hütte machen kann, wurden wir jäh nach Deutschland zurück geschickt.

Wir wissen jetzt, woher das Wort "SCHILDERWALD" kommt. :lol: :lol:

An der Wegspinne sind ja mindestens 100 Schilder zu sehen :roll: :roll: :roll:


Die Box haben wir kurz danach sicher und schnell gefunden. Es geht ihr gut und sie wartet auf weitere Finder.

Vielleicht gibt es ja in dieser Gegend bald noch mehr Boxen, denn wir würden gerne wieder kommen.

Benutzeravatar
Die 5 Hinnerpälzer
-
Beiträge: 143
Registriert: 17.05.2010 20:06
Wohnort: Stelzenberg

Re: KIB - Imsbacher Grubenwanderung

Beitragvon Die 5 Hinnerpälzer » 31.07.2011 20:46

Heute waren wir wirklich zeitweise auf einem anderen Planeten :shock: 8-) und dem Beitrag von GUTE IDEE gibt es nicht viel hinzuzufügen.

Außer vielleicht, ...
... dass der Einstieg nach dem blauen Punkt auch mit einem "Schilderwald" :? beginnt. Findet Euch dort erst mal auf der großen "Karte" zurecht, bevor Ihr losgeht.
Erspart evtl. einen Umweg :wink: ..., der allerdings sehr informativ und schön war 8-) .

... und die meisten Gruben wurden inzwischen mit Zäunen und Toren fest zugeschlossen, so dass man sich nicht mehr "trauen" kann.
Man sieht aber auch von unten bzw. teilweise von den Aussichtsplätzen noch genug.

Die Box haben wir dann problemlos gefunden und sie liegt für den nächsten Finder wieder wohl behalten in ihrem Versteck.
Diese Runde inkl. dem herrlichen Areal der PWV-Hütte ist ein wirklich empfehlenswerter Familienausflug. Bitte mehr davon.

Vielen Dank sagen die Hinnerpälzer-Alde :D :P und de Klänschd :lol: mem Wuffi Nanouk

Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

Re: KIB - Imsbacher Grubenwanderung

Beitragvon Gespen Sterchen » 02.08.2011 18:29

Hallo zusammen.

Der Handballer, die Torwärtin, ich und Filou waren heute die Gruben besichtigen. Leider sind die meisten jetzt abgesperrt, so dass man auch bei dem Wert mit den Zaunabschnitten so seine Probleme hat. Aber es stellte sich dann heraus, dass dieser Wert nicht unbedingt genau sein muss. :D Ansonsten eine sehr schöne Runde, die bei dem heutigen strahlenden Sonnenschein auch recht anstrengend war. Es hat allen Spaß gemacht und am Ende wurden wir mit der Box belohnt! :D

Vielen Dank an die Placer für das Zeigen einer recht außergewöhnlichen Gegend!

Viele liebe Grüße
Moni, Jessi und Filou

Benutzeravatar
der Handballer
Placer
Beiträge: 16
Registriert: 18.07.2011 15:50
Wohnort: irgendwo in Deutschland

Re: KIB - Imsbacher Grubenwanderung

Beitragvon der Handballer » 02.08.2011 19:32

Hallo alle zusammen :!:


Die Runde war sehr schön :lol: allerdings gab es Propleme bei den
Zaunabschnitten zählen :oops: .
Der Clue war sehr eindeutig.
Schön war auch die Aussicht.


Danke für den Clue :!:

Viele Grüße Timo

Löwenritter

Re: KIB - Imsbacher Grubenwanderung

Beitragvon Löwenritter » 29.08.2011 13:25

Habe die letterbox nach 2 stündigem umweg scjlieslich noch gefunden
meine großeltern haben mich begleitet und brauchten nach drei stunden immer öfter pausen
Die box ist in einem gutem zustand und trocken

Steuerwalds
-
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2011 13:04

Re: KIB - Imsbacher Grubenwanderung

Beitragvon Steuerwalds » 04.09.2011 20:57

Zweiter Anlauf, dieses Mal bei herrlichem Sonnenschein. Die Wanderung war klasse, leider war die Hütte gestern zu, aber die Aussicht war herrlich. Die Gitterelemente haben wir bis heute immer noch nicht gezählt, weil wir uns nicht einigen konnten was gemeint ist, aber wir haben es trotzdem geschafft die Box zu finden. Sie ist trocken und wieder gut verstaut an ihrem Platz.
Vielen Dank für diesen Clue.

becky-family
Placer
Beiträge: 849
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: KIB - Imsbacher Grubenwanderung

Beitragvon becky-family » 03.10.2011 17:24

Hallo,

bei herrlichem Wetter Pfade, genau wie wir sie mögen, gelaufen.

Beeindruckende Gegend mit den vielen Gruben.

Der Box gehts gut.


Happy Letterboxing

Becky's

Benutzeravatar
Rabezahlt
-
Beiträge: 27
Registriert: 30.06.2011 14:22
Wohnort: Mainz

KIB - Imsbacher Grubenwanderung

Beitragvon Rabezahlt » 20.02.2012 20:40

Hallo!

Wir waren heute bei ersten wärmenden Sonnenstrahlen in Imsbach und haben die Grubenwanderung gemacht. Eine wirklich schöne Tour. Wir kannten die Geschichte dieser Gegend und die jahrelangen emsigen Grabungen nicht. Beim Zählen der Gitterelement fiel uns jedoch auf, dass sicherlich die Elemente HINTER dem Zaun gemeint sind, die man aber von außen nicht gescheit zählen kann. Rein ins Gelände aber soll und kann man nicht (na ja, fast nicht :wink: ). Gab es diesen Zaun beim Placen der Box nicht :?:
Ansonsten einfache Rätsel, damit man sich voll auf die Landschaft konzentrieren kann. Nur einmal bog der Weg nach links ab, eigentlich wie in der Beschreibung, nur viel früher :oops:
Der Box geht es gut.

Grüße

RABEZAHLT

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 598
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: KIB - Imsbacher Grubenwanderung

Beitragvon ROTTI » 03.03.2012 23:16

Nach der Wildenstein-Box habe ich die Grubenwanderung noch drangehängt. Die Streckenführung ist wirklich klasse. Leider waren die Zugänge zu den Gruben Katharina I + II und Grüner Löwe zugesperrt. Somit konnte ich Wert C nicht ermitteln. Im Zielgebiet habe ich die Box trotzdem schnell in ihrem sehr schönen Versteck gefunden.
Grüße und danke an die Placer von Thomas

chickenwings
-
Beiträge: 581
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: KIB - Imsbacher Grubenwanderung

Beitragvon chickenwings » 10.03.2012 21:27

Wunderschöne Wanderung :!: :!:
Wert C haben wir erst gar nicht versucht zu zählen, dennoch ist die Box gut zu finden.
Der Weg führt über wunderschöne Pfädchen durch lichte Kiefernwäldchen mit immer wieder tollen Aussichten :o . Unbedingt empfehlenswert :!:

Happy letterboxing
chickenwings

Element of Crime
-
Beiträge: 76
Registriert: 20.07.2011 13:47
Wohnort: Pfalz

Imsbacher Grubenwanderung

Beitragvon Element of Crime » 14.03.2012 12:25

Wir outen uns auch, dass wir diese teils gebirgig anmutenden steilen Pfade genossen haben.

Da gings ja streckenweise (wenige cm neben dem Weg) genauso steil abwärts wie in den Gruben.
Diese teils riesigen schwarzen Löcher sind doch unheimlich...

Frage: Was machen die Gartenzwerge im Wald? ;-)

Danke fürs Zeigen!

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 779
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: KIB - Imsbacher Grubenwanderung

Beitragvon Nettimausi » 22.03.2012 18:11

Hallo !!
Nach der Arbeit, bin ich gleich nach Insbach gefahren. Am Anfang habe ich mich verlaufen. :twisted: Der Förster wusste auch nicht, wo der Friedrich-Stollen ist. :twisted: Er hat dann seine Unterlagen geholt und sagte mir, dass ich den ganzen Berg wieder nach unten laufen müsste. :twisted: In der Bergschiedestr. werde ich meinen Stollen finden. :D Ab dann lief es wie am Schnürchen. Wert C und D war ich unsicher, ob die stimmen. :roll: Dank super Beschreibung, ( bis auf den Anfang ) konnte ich die Box in 2 Stunden in meine Hände halten. :D :D
Schöne Grüße von
Nettimausi

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 276
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: KIB - Imsbacher Grubenwanderung

Beitragvon MissMarple » 17.05.2012 15:38

Nachdem die Idar-Obersteiner Schwenksteaks für das abendliche Grillen noch im falschen Kühlschrank im Donnersbergkreis lagen :twisted: , haben wir uns spontan entschlossen, die Imsbacher Grubenwanderung anzugehen.

Bei strahlendem Sonnenschein haben wir die Box ohne Probleme gefunden. Auch zum Einstieg der Tour hatten wir keinerlei Probleme. Lediglich - wie bereits schon öfter erwähnt - ist Wert C nicht mehr zu ermitteln.

Auch die Kriegsberghütte hatte am heutigen Tag geöffnet und so konnten wir die phantastische Aussicht noch mit einem schönen Weizenradler geniessen.

Danke an die Placer für das Verstecken und die wunderschönen Aussichten, die uns immer wieder gewährt wurden!

Liebe Grüße von Miss Marple, Mr. Stringer, Junior(der ja Letterboxen totaaaaaaaal langweilig findet und deshalb immer mit dem Clue in den Flossen vorne herrennt, das Tempo vorgibt und sich auf die Boxen stürzt :D) und den Spürnasen Lilly und Merlin

Die 4 aus Kibo
-
Beiträge: 24
Registriert: 01.05.2012 23:25

Re: KIB - Imsbacher Grubenwanderung

Beitragvon Die 4 aus Kibo » 02.07.2012 20:12

Hallo,

nach einigen Umwegen an denen wir selber Schuld waren haben wir gestern die Box gefunden.
Die Wege und die Landschaft waren wunderschön. Wir hatten uns nur erhofft noch mehr von
den Gruben zu sehen.
Wir bekamen zweimal kräftige Regenschauer ab, aber trotzdem hat es viel Spaß gemacht.

Der Box samt Inhalt geht es gut in Ihrem Versteck.

Vielen Dank fürs Verstecken
Die 4 aus Kibo


Zurück zu „Die FIM´s“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast