KL - Letterbox auf Rädern

Benutzeravatar
Die FIMM's
Placer
Beiträge: 140
Registriert: 06.10.2008 12:20
Wohnort: KL-Siegelbach

KL - Letterbox auf Rädern

Beitragvon Die FIMM's » 27.03.2009 3:56

Letterbox auf Rädern
(placed am 22. März 2009 durch Familie Render)

Stadt: 67659 Otterbach
Startpunkt: Bahnhof "ehemaliges Bahnwärterhäuschen"
Ausrüstung: Fahrrad, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (**---) leicht-mittel
Gelände: (***--) mittel, ein paar Steigungen müsst ihr schon meistern, sind aber machbar (als Teenager sind wir die regelmäßig gefahren)
Länge: 28 km, davon 7 km Rückweg.

Sonst. Infos:
Dies ist eine reine Fahrrad-Tour!
Im ersten Drittel verläuft die Tour über den Lautertalradweg der aus (teils geschotterten) Feldwegen und geteerten Radwegen besteht.
Später geht es hauptsächlich über geteerte (Rad-)Wege und Ortsdurchfahrten.
Auf der Tour sind einige Straßen- und (unbeschrankte) Bahnschienenüberquerungen enthalten. Zudem führt die Route teilweise auf Bürgersteigen und direkt an den Gleisen entlang.
Mit Kindern ist Vorsicht geboten!

Der Startpunkt kann auch halbstündlich mit dem Zug, von Kaiserslautern aus angefahren werden.
Autoparkplätze findet ihr entlang der ganzen Lauterstraße (Penny, Barbarossa Bäckerei u.s.w.).

HINWEIS: Am ersten Augustsonntag ist autofreies Lautertal! Deshalb ist der Startpunkt direkt mit dem Zug, aber nur indirekt mit dem PKW erreichbar.

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Letterbox auf Rädern.pdf
Stand: März 09
(543.51 KiB) 535-mal heruntergeladen
Letterbox auf Rädern.JPG
Wegweiser Lautertalradweg
Zuletzt geändert von Die FIMM's am 15.10.2010 18:20, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
schmoni
Placer
Beiträge: 247
Registriert: 26.08.2007 21:18
Wohnort: Kaiserslautern

Nicht zu glauben .....

Beitragvon schmoni » 30.03.2009 15:04

.... wir waren die Ersten - und haben die Urkunde bekommen! Darüber habe wir uns sehr gefreut!

Wir hatten uns extra für eine Letterbox heute Urlaub genommen, weil die letzten WEs immer mit irgendwelchen Terminen voll waren und haben unseren Augen nicht getraut, als im Forum eine Box um KL ohne Forumseintrag war. Immerhin schon ein ganzes WE war seit der Platzierung ja dazwischen ... also rein in die langen Unterhosen und rauf aufs Rad 8-)
Der Anfang des Weges war uns als Lautrer natürlich bekannt, dann ging es aber doch auf unbekannten Wegen weiter .... sehr schöne Aussichten zwischendurch, anstrengend war es auch, aber es hat sich rundum gelohnt. Es ist immer schön noch eine weitere Ecke zu entdecken, in die man sonst nie abgebogen wäre :-)
Hoffentlich kriegt die Box keine Beine so nah am Weg - Räder hat sie ja schon, sehr süß :)

Viele Grüße
Simone + Jochen

Benutzeravatar
Die 5 Schweinchen
Placer
Beiträge: 361
Registriert: 29.03.2008 21:27
Wohnort: Otterbach

Mehr als zwei Räder und meine Füße ........

Beitragvon Die 5 Schweinchen » 06.04.2009 11:34

brauchte ich, um diese Box zu finden. Da ich eine absolut ungeübte Radfahrerin bin und ich die Box aber unbedingt trotzdem finden wollte, habe ich sie mit Hilfe von Ortskenntnis, Clue, Karte und Kombination gefunden. Ich war erst die Zweite! Sollte es noch mehr ungeübte Radfahrer in der Letterboxgemeinde geben, die von 28 Kilometern abgeschreckt werden?
Uff jeden Fall hann isch misch arisch gefräät, daß isch se gefunn hann. Danke an die FIM'S. Bleibt weiter so fleissig beim Verstecken neuer Boxen, ich freu mich schon auf die Nächste.
Andrea von den 5 Schweinchen

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Beitragvon Wolfsrudel » 08.04.2009 8:40

Mit uns haben jetzt schon drei ortsansässige Teams die Letterbox auf Rädern gefunden. Doch Schmoni allein kann sich bisher rühmen die ganze Tour geradelt zu sein, Hut ab! Unsere Kinder sind für solche Strecken und Steigungen noch zu klein. Allerdings sind wir Teilabschnitte geradelt und haben alle Informationen vor Ort gesammelt. Der Weg über den Hundesportverein hat uns wegen der tollen Aussicht am besten gefallen. Wer sich ein bißchen die Füße vertreten möchte, dem sei der Barfußpfad an der Grillhütte empfohlen, der von Waldorfschülern angelegt wurde. Der Box geht es gut, sie sieht toll aus mit den vier Rädern! :P Wir hoffen auch, daß sie lange ungemuggelt bleiben wird. Und außerdem wünschen wir ihr viele Besuche von anderen Teams, der Stempel ist sehr schön geworden.
Danke an die Fim`s!

Grüße vom Wolfsrudel
P3/F59/V5/H5

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 16.04.2009 21:34

Die 28 gelesenen Kilometer im Clue haben uns noch ganz locker gelassen. Die 28 gefahrenen Kilometer auf dem Sattel waren dann nicht mehr ganz so locker, v.a. bei den Steigungen :oops: .
Aber wir haben die Box trotzdem gefunden und die Gefällstrecken dafür umso mehr genossen :) ! In der Box (klasse Idee mit den Rädern!!) konnten wir noch einen Hitchhiker aufsammeln. Der Kuckuck muss sich jetzt schon wieder ein neues Nest suchen :wink: !
Alle Werte waren gut zu finden und mit den Abzweigungen sind wir auch zurecht gekommen. Prima Tour auf Rädern, für die wir mit Vesper-Pause am Hundesportverein gute 3,5 Stunden gebraucht haben!
Vielen Dank an die FIM's und viele Grüße,
die 4 1/2 Woinemer

Benutzeravatar
4 vom Stiefel
Placer
Beiträge: 121
Registriert: 22.12.2008 19:42
Wohnort: St.Ingbert

Beitragvon 4 vom Stiefel » 26.04.2009 17:03

:D Wirklich eine tolle Idee die Letterbox auf Rädern und das Design !!!! 8-) Die Steigungen waren nicht ohne und ein zwei mal waren wir unsicher, ob wir wirklich auf dem richtigen Weg waren. Hundedressur-Platz und Grillhütte haben wir sehr genossen. :lol: Im ersten Stepp sind wir dann am Zielort vorbei gerauscht und mußten ne ganze Ecke zurück. :oops: Der Rückweg abseits der Straße ab Otterberg war wirklich ein super Tipp. :) Den Hitchhiker haben wir lieber zurückgelassen, weil wir das bisher noch nicht kannten. Nächstes Mal dann. :wink:
Die 4 vom Stiefel

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1001
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Beitragvon pepenipf » 04.06.2009 10:10

Da wir derzeit mit dem laufen weiter Strecken aufgrund unseres Jüngsten Rudelmitglieds etwas Schwierigkeiten haben, entschieden wir uns am Pfingssonntag es mal mit dem Rad zu versuchen.
Eine wunderschöne Tour erwatete uns, bei der alles passte.
Hätte nicht gedacht das Letterboxen mit dem Rad soviel Spaß macht und mit der Meute so gut klappt.
Und so kam Jill zu ihrer ersten Letterbox, bei der sie allerdings die Hälfte der Strecke verschlafen hat.
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen
mit dem Hunderudel Lex, Enzo, Fyn und Jill

Get high on Mountains

Beitragvon Get high on Mountains » 12.06.2009 19:52

Bei herrlichem Wetter haben wir uns heute nach vielen Boxen zu Fuß aufs Rad geschwungen und sind direkt ab Kaiserslautern gestartet.

Den ersten Teil des Weges kannten wir schon als gemütliche, flache Radelstrecke... Aber auf dem Weg zum Hundesport wurden wir dann eines Besseren beleert :oops: Inbesondere ein hier nicht näher zu benennendes Mitglied unserer Gruppe ( :wink: ) verlor zwischendurch fast ein wenig die Lust, aber nur fast...!!!

Leider waren wir nicht darauf eingestellt, dass es mit der Verpflegung soooo schwierig werden könnte - also bitte Proviant einpacken, wenn Ihr nicht auch die Box mit hungrigen Mägen finden möchtet.

Aber es war ein toller Weg und wir wurden mit einem leckeren Essen am Ende der Tour belohnt. Wir freuen uns schon auf die nächste Letterbox auf Rädern, die hoffentlich bald irgendjemand versteckt!

Ein nicht näher benanntes Mitglied von Get high on Mountains

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 813
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 13.06.2009 17:00

Die Box ist ja tatsächlich auf Rädern!
Schönes Finale!
Das Bergabfahren hat uns am meisten Spaß gemacht :lol: ,
denn stellenweise haben wir doch ganz gut geschwitzt :oops:

Wir sind mit der S-Bahn angereist und haben die Tour auch von KL aus gestartet. Es war alles stimmig!

Danke an die Placer!
Viele Grüsse aus LU
Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Beitragvon Wandervögel » 20.06.2009 17:17

Hallo,
wir sind mit Rädern hingefahrten, aber mit denen vom Auto. Aber auch so war es ein schöner Tag. :lol: :lol:
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
Die FIMM's
Placer
Beiträge: 140
Registriert: 06.10.2008 12:20
Wohnort: KL-Siegelbach

Beitragvon Die FIMM's » 28.06.2009 23:05

Get high on Mountains hat geschrieben:Leider waren wir nicht darauf eingestellt, dass es mit der Verpflegung soooo schwierig werden könnte - also bitte Proviant einpacken, wenn Ihr nicht auch die Box mit hungrigen Mägen finden möchtet.



Auf der Tour gibt es mehrere Gaststätten an denen man teilweise direkt vorbei fährt. Eine davon haben wir sogar mit ins Rätsel eingebaut. Und auch am Start/Zielpunkt sind mehrere Einkehrmöglichkeiten die eigentlich nicht zu übersehen sein sollten.

Benutzeravatar
Die Wander-Riesen
Placer
Beiträge: 183
Registriert: 27.03.2008 12:00

Auf dem Rückweg...

Beitragvon Die Wander-Riesen » 22.10.2009 20:57

22.10.09 ... von Wolfstein fuhren wir die Letterbox auf 4 Rädern nach, fanden alle erforderlichen Werte und schwupps - lag sie mit dem TP Hitchhiker in unseren Händen.
Na das war ja eine prima Überraschung. :D
Vielen Dank an die FIM´s für den Clue.

Freudige Grüße

Andreas von den wander-Riesen und Stefan

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 733
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Beitragvon Big 5 » 02.04.2010 17:27

29.3.2010 1. Ferientag. Mal ein anderes Letterboxing. Allerdings nach 2/3 Wegstrecke in einen heftigen Regenguss gekommen. Mussten uns in einer Kirche unterstellen.
Kerstin + 2 Kids

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1684
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Am 3.06. bereits gefunden

Beitragvon Britta und Jürgen » 05.06.2010 22:19

Bei noch einigermaßen erträglicher Temperatur, strahlend blauem Himmel fuhren wir die wunderschön gewählte Strecke. Für mich( Britta) als ungeübte Fahrradfahrerin, waren die Steigungen sehr heftig, aber die schöne Streckenführung hat mich doch von meinem sehr stark schmerzenden Hinterteil :oops: ablenken können. Jürgen dagegen war sehr begeistert..... :D
Danke an die Placer für diese sehr schöne Idee einer Letterbox-Suche. :wink:

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 582
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Beitragvon Gute Idee » 28.07.2010 19:57

Nachdem wir die Tour am Freitag (23.07.2010) kurz - also wirklich kurz (5 Minuten) vor dem eigentlichen Ziel wegen eines Platten und Gewitter mit Starkregen abbrechen mussten, haben wir heute dein kleinen Rest zu Fuß erledigt.

Alles in allem eine Klasse Tour - Nur der Anstieg zur Hütte des Hundevereins war ganz schön heftig - Das tat richtig in den Beinen weh.

Trotzdem ne Klasse Tour - hoffentlich gibt es noch mehr Boxen auf Rädern.

Vielen Dank an die Placer.
LG Gute Idee


Zurück zu „Die FIM´s“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast