KL - Reichswald-Letterbox

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1057
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: KL - Reichswald-Letterbox

Beitragvon Die Viererbande » 30.01.2016 23:33

Heute stand eine altehrwürdige Box auf dem Programm und so ging es bei wolkenbehangenem Himmel relativ früh los, um mit Sylvia und Mathias noch vor dem angekündigten Regen/Sturm wieder im Auto zu sein.
Es war dann aber nicht so schlimm und wir konnten die schönen Pfade und Wege genießen, wobei uns zunächst der Tannenbrunnen sehr gut gefiel. :D Der olfaktorische Eindruck deckt sich allerdings leider nicht mit dem optischen... :)
Im weiteren Verlauf war die Wegführung nicht so ganz klar, aber Sylvia und Mathias studierten eifrig die Karte und das GPS und lotsten uns sicher durch die kritischen Stellen. Die Meditationsmöglichkeit ist bei schönem Wetter sicherlich eine kleinere oder größere Pause wert. :D

Auch danach gab es noch eine Unklarheit, die aber rasch geklärt wurde. So gelangten wir an das schöne Boxenversteck und konnten die Reichsinsignien in Empfang nehmen. :D

Danke an die Wiederbeleber der Box, es hat sich gelohnt! Und danke ganz herzlich an Sylvia und Mathias fürs erfolgreichen Lotsen.

Liebe Grüße von
Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 936
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: KL - Reichswald-Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 22.04.2016 15:03

Eine sehr schöne Tour! :!: :!:
Zur Sicherheit hatte ich die Koordinaten des Tannenbrunnens mit, welche nicht benötigt wurden.
Ohne Problem konnte ich alle Werte einsammeln und erreichte sicher das Finale. :)
Mit einem schönen Stempel ging es das letzte Stück zurück zum Auto. :D

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: KL - Reichswald-Letterbox

Beitragvon Wolfsrudel » 23.04.2016 0:17

So wie ich als Zweite die Originalbox loggen konnte, verhielt es sich am 18.4. auch mit der wiederbelebten Box. Vielen Dank für die Notfallärzte! Die Gegend hat sich seit 2009 doch etwas verändert.
Viele Grüße vom Wolfsrudel

tigerente
Placer
Beiträge: 598
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: KL - Reichswald-Letterbox

Beitragvon tigerente » 07.05.2016 0:11

Heute morgen ging es mit dem Koch (die anderen hatten irgendwie alle keine Zeit, mussten arbeiten oder Teich bauen oder hatten von Erkundungstouren Muskelkater oder waren zum Kaffee trinken verabredet :wink: :mrgreen: :oops: ) auf nach Siegelbach. Ihr habt echt was verpasst!!!! Die Box ist trotz Passagen entlang bzw. unter Autobahn hindurch und wieder zurück echt sehr sehenswert und kurzweilig. Es gibt doch einige tolle Holz-Schnitzereien, Waldklassenzimmer, eine nette Planschgelegenheit, schöne Einkehr am See und eine uralte Buche zu sehen! Auch für den Koch gab es einige Geocache entlang der Strecke. Der weiß-grüne Wegweiser und das geologische Fenster sind allerdings nicht mehr vorhanden... Mithilfe einer Wanderkarte und anhand des Auschlussprinzips konnten wir die Letterbox trotzdem ohne Unwege in ihrem Versteck zielsicher finden. Schade, dass die Box seit der Reaktivierung so selten besucht wurde. Wir brauchten für die Tour bei strahlendem Sonnenschein ca. 2,5 Stunden. Vielen Dank fürs Herlocken und den netten Stempel. Mein schwarzer Kater Moritz wollte gleich bleiben und wartet auf die nächste Letterboxer-Gruppe zur Weiterreise. Also auf geht's nach Siegelbach!!!!

Danke für den schönen selbstgeschnitzten Stempel sagt die tigerente

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 648
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: KL - Reichswald-Letterbox

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 29.08.2016 9:01

Am 27.08.2016 gefunden.

Problemlos konnten wir dem schönen Wegverlauf folgen (nützlich sind die Hinweise von GiveMeFive vom 30.01.16 im Forum)

Eine wunderbare Tour auf schönen Pfaden mit tollen Stationen – echt empfehlenswert!

Bis……. Die erste Autobahnunterführung ist leider wegen massiver Bauarbeiten gesperrt Wir haben uns zwar an den Absperrungen vorbeigemogelt, und sind auch bis zur Unterführung gekommen, die ist aber verrammelt und zugeschüttet. (AUGUST 2016)
Bis auf weiteres geht hier nichts mehr :!: :!:

Mit Hilfe der Karte konnten wir zur nächsten Autobahnunterquerung gelangen und dort wieder in den Clue einsteigen. Die Dose war anschließend leicht zu finden.

Wegen der geschlossenen Unterführung kommt man ohne Karte nicht aus. :!: :!: :!:
Mit ein bisschen Abenteuerlust lässt sich die Box aber auch zurzeit unschwierig finden – die tolle Wegführung lohnt auf alle Fälle. :D :D

Vielen Dank an divehiker für diesen tollen Stempel und den Erhalt dieser tollen, klassischen Letterbox
Grüße
Bambigonzales & Eywa unterwegs mit dem Knopf Tanja

Benutzeravatar
Sarotti
Placer
Beiträge: 283
Registriert: 06.01.2015 21:26

Re: KL - Reichswald-Letterbox

Beitragvon Sarotti » 04.02.2017 18:34

Wir sind diese gemütliche Runde heute bei leichtem Regen gelaufen. Die Wegführung bis zur Box hat uns prima gefallen. :D :D :D

Wir schließen uns Bambigonzales an und empfehlen das Lesen des Eintrags von GiveMeFive. Befolgt man die dort gegebenen Tipps sollte das Finden der Box kein Problem sein. 8-) 8-) Nach der imposanten Baumleiche hat uns das Folgen einer Fährte :wink: zur richtigen Autobahnunterführung gebracht.

Die Unterführung der Autobahn ist noch verbarrikadiert. Es gibt dort kein Durchkommen (Stand Februar 2017). Wir sind deshalb mithilfe der Karte zur nächsten Unterführung gelaufen.

Das Finden der Box stellte kein Problem dar. Sie hatte im November 2016 den letzten Besuch von Barfly gehabt. :wink:

Danke an die Placer für das Auslegen der Box. Ganz herzlichen Dank an divehiker für die Reaktivierung und den selbst geschnitzten Stempel.

Viele Grüße
Sabine und Thomas


Zurück zu „Die FIM´s“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast