KL - Reichswald-Letterbox

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 873
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

..gefunden..

Beitragvon Die 4 Müller's » 23.10.2009 21:10

Hallo :lol: ,

haben am 22-09-09 die Tour gelaufen. Alle Werte waren ohne Probleme zu finden :P Toll war auch die "Schule" und das Wasser.
Mit Kindern trotz der Kilometer zu empfehlen.
Leider gibt es keine festen Öffnungzeiten an der Rastmöglichkeit :cry: , daher Rucksackverpflegung mitnehmen.
Die Bank, vom Tannenbrunnen bis zur Kreuzung, ist verschwunden !! Hier liegen nur 2 Steine, die wohl als Untergrund gedient haben. Sucht dort den Weg Nr. 3. :wink:
Im Zielgebiet hatten wir, und auch andere Letterboxer, einen Fehler in der ersten Rechnung. Die errechnete Gradangabe stimmte mit der Tatsächlichen nicht überein. :cry: :cry:
Die Box konnte aber in ihrem Versteck gefunden werden und ist OK!

Der Rückweg entlang der Strasse hat uns nicht so gefallen.

Danke an die Placer für die Tour.

Happy Letterboxing

Die 4 Müller's


:D 8-) :twisted: :lol:

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 651
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Winterdienst

Beitragvon HEUREKA » 30.01.2010 17:32

Also erstmal : die Box ist wieder problemlos zu suchen.
Naja , nicht ganz: Das Freischippen der Tannen am Brunnen habe ich zu früh beendet und durfte dafür eine Extratour drehen. Auch das Ende des Asphalts habe ich unterm Schnee verschwitzt , also 2. Extrarunde. Und auch der Name der Schule war unter Schnee verborgen ( diesmal keine Extrarunde). Nach 4h Stunden hatte ich die Box entdeckt , da letztlich die Rechnungen alle stimmten.

Vielen Dank für die ( für mich) etwas längere Runde durch den winterlichen Reichswald sagt der Sachse.

Box und Inhalt sind ok.

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 08.05.2010 19:34

Nachdem wir Anfang April den ersten Teil der Strecke liefen und wegen der aufkommenden Dunkelheit leider wieder umkehren mussten, sind wir heute morgen wieder in den Clue eingestiegen und konnten die Box im zweiten Anlauf im frischgrünen Reichswald gut finden :) !
Dies war unser erster Streich heute in KL, den uns die FIMs ermöglichten!
Vielen Dank für die schöne (und auf dem Rückweg etwas laute :oops: ) Runde und liebe Grüße,
die 4 1/2 Woinemer (heute blieben beide Damen samt Angina leider zuhause :oops: )

Benutzeravatar
Die 5 Hinnerpälzer
-
Beiträge: 143
Registriert: 17.05.2010 20:06
Wohnort: Stelzenberg

Unsere BOX Nr. 2 am 16.05.2010 geschafft !!!

Beitragvon Die 5 Hinnerpälzer » 18.05.2010 23:20

Trotz der weiten Wanderstrecke und einer kleinen Ehrenrunde - wegen der fehlenden Bank :!: - haben unsere beiden Jungs (12 und 6 Jahre) Dank der vielen schönen "Plätze" nicht schlapp gemacht.

Eine Wanderkarte, ein Kompass und Rucksackverpflegung (für Familien) sind ein MUSS. Zum Picknicken empfiehlt sich die "Schule". Außerdem sollte man für die Kids etwas Zeit zum Spielen und Erforschen einplanen.

Die Box haben wir problemlos gefunden :D und wieder gut versteckt 8-) . Der Box geht es bestens.

Vielen Dank und liebe Grüße an die FIMs

Die 5 HINNERPÄLZER
Rainer, Simone, Lena, Lukas und Elias mit Wuff Wuff Nanouk

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 770
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 30.05.2010 13:51

Wir waren mit den Rädern unterwegs und das hat gut geklappt (an den Steigungen, haben wir dann allerdings ab und an mal geschoben :lol: );
schöne Wegführung; der Box gehts gut, allerdings müsste der große Zippbeutel, der die Box beherbergt, dringend ausgetauscht werden (wir hatten leider nur kleine dabei :cry: )

Grüsse aus dem RP-Kreis

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1617
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Am 3.6. ging es weiter.....

Beitragvon Britta und Jürgen » 05.06.2010 22:25

...in den Reichswald. Trotz meines armen Hinterteils :oops: ging es weiter über Stock und Stein..... :shock: Leider hatten wir hier Probleme mit dem Wert I, haben die Box dennoch mit etwas Glück gefunden.
Es war einfach ein Abenteuer mal mit dem Fahrrad los zu radeln. Werde für die Zukunft wohl etwas trainieren müssen.........( Britta ).
Lieben Gruß an die Fims, eure Boxen waren diese Reise wert. :wink:

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 570
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: Reichswald-Letterbox (KL)

Beitragvon Gute Idee » 13.08.2010 20:06

Da es am Samstag und Sonntag ja regnen soll, haben wir unsere Wochenend-Letterbox-Tour einfach heute schon gestartet. Kaum zu glauben, was es für tolle und schöne Wege gibt und das fast vor der Haustür.
Unsere Tochter war mit dem Fahrrad unterwegs - immer vor und zurück , zum Bericht erstatten. Wirklich eine tolle Tour, die auch sehr viel für Kinder zu bieten hat.

Der Clue ist eigentlich ganz toll geschrieben, aber mittlerweile gibt es viele Anhaltspunkte nicht mehr , obwohl die Box ja noch gar nicht so alt ist.
Im Zielgebiet konnte sich die Box nicht lange vor dem - mittlerweile - geübten Letterbox-Versteck-Finde-Blick unserer Tochter verbergen.

Daß der Rückweg fast komplett an der Autobahn und der B270 entlang führt hat uns weniger gestört. DIe tollen Pflanzen links und rechts des Weges ließen uns den Krach einfach überhören.

Vielen Dank an die FIM's für diese Tour !

LG, Christian

Benutzeravatar
Die FIMM's
Placer
Beiträge: 140
Registriert: 06.10.2008 12:20
Wohnort: KL-Siegelbach

Re: Reichswald-Letterbox (KL)

Beitragvon Die FIMM's » 18.08.2010 21:54

Gute Idee hat geschrieben:Der Clue ist eigentlich ganz toll geschrieben, aber mittlerweile gibt es viele Anhaltspunkte nicht mehr...


Nachdem einige Hinweise nicht mehr suchbar waren und sich wohl auch sonst viel auf dem Weg verändert hat, :evil: haben wir den Clue aktualisiert und einen Boxen-Check durchgenommen. Der Box geht es gut in ihrem Versteck :wink: und wir wünschen euch weiterhin viel Spaß mit der Reichswald-Letterbox und ihrem neuen Clue.

Die FIM´s

Benutzeravatar
Die Schatzsucher
-
Beiträge: 22
Registriert: 26.07.2010 18:42
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Reichswald-Letterbox (KL)

Beitragvon Die Schatzsucher » 07.09.2010 17:15

Wir haben uns am Samstag, den 04.09.10 auf den Weg gemacht. Für die Kids eine laaaaaaaange Tour :wink: Der Barfußpfad hat uns sehr gut gefallen :D Alles sehr gut beschrieben :D
Die Box haben wir schnell gefunden! Dankeschön :D

Benutzeravatar
ThoKaTi
-
Beiträge: 20
Registriert: 31.08.2010 21:09
Wohnort: Hochspeyer

Re: KL - Reichswald-Letterbox

Beitragvon ThoKaTi » 15.05.2011 19:11

Heute sind wir mit Freunden losgezogen die LB zu suchen. Nachdem der Brunnen schnell gefunden war muss uns danach ein Fehler unterlaufen sein.
Nach einigen Umwegen fanden wir aber wieder zur Schule und ab da war der recht einfach.

Schöne Tour bei wechselhaften Wetter.

Danke für die Box

Tim,Katja,Patrick, Martina und Thomas

Benutzeravatar
Lutz
-
Beiträge: 248
Registriert: 15.06.2008 18:43
Wohnort: Gehrweiler
Kontaktdaten:

Sollte meine 57. Box sein

Beitragvon Lutz » 23.10.2011 18:34

!!!! Box ist Weg !!!!
Wir wollte heute die Reichswaldbox heben. Bei schönen Wetter und stimmigen Clue fanden wir das Versteck ohne Probleme.

-doch keine Box...

Logbuch lag auf dem Waldboden 3 Tüten dabei aber keine Box und kein Stempel.

Logbuch hängt nun bei mir auf der Wäscheleine und wird getrocknet an "Die FIMM´s" gesendet.

Schade für die schöne Tour

Wink Bine & Udo

SuN Pathfinders

Re: KL - Reichswald-Letterbox

Beitragvon SuN Pathfinders » 08.04.2012 19:31

Wir haben uns gestern ( 07.April 2012 ) aufgemacht die Box zu suchen! Nach einem Rechenfehler nach dem Brunnen und einigen km Umweg gelangten wir wieder auf den richtigen Kurs; wußten nicht recht, was mit den Werten an der Schule anzufangen, war eher verwirrend, wie einige weitere Hinweise auf dem danach folgenden Weg; Versteck trotzdem gefunden - Box leider weg !!!! :cry: Hängt das alles vielleicht noch auf der Leine ??? :lol: Ansonsten sehr schöne Tour hätten uns an manchen Stellen eine etwas genauere Beschreibung gewünscht. Gegendfremde hätten sich schwer getan !!!
Konnten wider einmal einige wichtige Lektionen lernen, danke für diese Gelegenheit :P
SuN Pathfinder´s

Benutzeravatar
Lutz
-
Beiträge: 248
Registriert: 15.06.2008 18:43
Wohnort: Gehrweiler
Kontaktdaten:

Re: KL - Reichswald-Letterbox

Beitragvon Lutz » 09.04.2012 15:50

NE Ne Ne,
Box hängt nicht mehr auf der Leine, War auch schon am 25.10.2011 auf dem Weg zu Placer.
War am Mittwoch letzte Woche in der Gegend und wollte mir meinen Stempel abholen (war irgendwie der Meinung sie sei wieder Vorhanden)

Aber

Box immer noch weg


Wink Udo

divehiker
Placer
Beiträge: 446
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: KL - Reichswald-Letterbox

Beitragvon divehiker » 17.01.2016 19:54

Aufgrund der schon länger zurückliegenden Einträge, dass die Box
verschwunden sei, sind wir mit neuer Dose, komplett mit Logbuch und
neuem Stempel im Rucksack, losgezogen und haben eine neue Box platziert.
Obwohl ein kleines Stück an und unter der Autobahn entlanggeht
und das Finale wohl auch in der Ramsteiner Flugschneise liegt
(wir haben einige Fotos von Flugzeugen machen können) :mrgreen: ist es eine sehr
schöne Gegend und die Tour ist nicht ohne ihre Reize. :D
Es wäre sehr schade gewesen, wenn sie einfach in Vergessenheit geraten wäre.
Alle Werte haben wir gut finden können, außer Wert H, der sich aber
im weiteren Verlauf gut abschätzen ließ. Dem Clue konnten wir ohne
jegliche Probleme folgen und das Versteck dank Spoilerbild sicher
identifizieren.
Auf der Terrasse am Wasser gab es frisch gegrillte Bratwurst und Glühwein. :D
Allein schon deshalb lohnte sich die Anfahrt.

Hier kann es also weitergehen. Die neue Box wartet auf die nächsten
Besucher.
Happy Letterboxing
Susann und Thomas

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1182
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: KL - Reichswald-Letterbox

Beitragvon GiveMeFive » 30.01.2016 22:13

Hallo liebe Fam.Render, hallo liebes Forum

Heute wollten wir noch vor Ankunft von Sturmtief Marita zusammen mit Horst den Reichswald kennen lernen. Gelockt hat uns auch die tolle Aktion von divehiker diese Letterbox wieder mit einer Box und einem Stempel auszustatten. :)

Um das Resümee vielleicht schon vorzuziehen: Wir waren begeistert von dieser sehr abwechslungsreichen Wanderung durch einen Wald, welcher uns ausgesprochen gut gefallen hat. Da haben uns die Nähe einer Bundesstraße und der A6 überhaupt nicht gestört. Im Gegenteil. Als Nicht-Betroffener haben wir die schweren Transportmaschinen über unseren Köpfen nur bewundert. :P Allerdings war diese Runde kein Selbstläufer. Fehlende Hinweise, Werte und auch die teilweise lückenhafte Wegbeschreibung zwangen uns immer wieder einen Blick in die Karte zu werfen. :?

Da wären zum einen der fehlende grün-weiße Wegweiser zum Tannenbrunnen. Hier halfen uns Spaziergänger weiter. Für Nachfolgende: An dieser Kreuzung wähle den Weg in B*C+C und du kommst an die Gabelung. Das nächste Problem war der fehlende Wert H. An der nächsten Kreuzung, wo das H zum ersten Mal benötigt wird, kann man zwar 2 Wege ausschließen, es bleiben aber noch 2.Als Tipp hier. Nach etwa 130m sollte man auf eine imposante Baumleiche treffen. Jetzt lässt sich H zurückrechnen.

Der weitere Verlauf nach dieser "Leiche" ist dann leider nicht mehr so genau beschrieben, so dass hier nur die Karte weiterhelfen konnte. :? Ab der Autobahn ist dann wieder alles nachvollziehbar. Das Finale war auch klar und so konnten wir das gute Versteck sicher finden. :D

Vielen Dank für diese schöne Letterbox. Vielen Dank an divehiker, die sich ganz toll um den Erhalt dieser Letterbox gekümmert haben.

Viele liebe Grüße an unseren Mitwanderer Horst, der nicht davor zurückschreckt, sich auch mal durch zugewachsene Wege ohne Machete durchzukämpfen.( Das war auf unserem selbst gewählten Rückweg) :lol:

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive


Zurück zu „Die FIM´s“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast